Ein erster Blick auf das Buch der Klingen

Bald ist es soweit! Pünktlich zur RPC erscheint das Buch der Klingen (BdK). Grund genug, einen genauen Blick auf das neueste Werk des Rakshazar-Projekts zu werfen.

Beginnen wir mit dem Offensichtlichen: Waffen, Rüstungen und Kriegsgerät! Allein über 100 Seiten sind gefüllt mit der ganzen Bandbreite von Waffen, Rüstungen, Streitwagen und Kriegsmaschinen. Natürlich ist das Arsenal durchgängig illustriert, so wie auch der Rest der insgesamt über 200 Seiten.
Vom Faustkeil bis zu überschweren Belagerungswaffen auf dem Rücken gepanzerter Kriegsbestien finden sich alle Waffen- und Rüstungsarten des Verfluchten Kontinents. Das Arsenal besteht aus zwei Teilen: auf der einen Seite die drei historischen Entwicklungsstufen Steinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit. Dieser Teil des Buches wurde so allgemein gehalten, dass eine Verwendung auch außerhalb Rakshazars möglich ist, beispielsweise für aventurische Stammeskulturen.

Auf der anderen Seite steht der rein rakshazarische Arsenalteil, der die spezifischen Waffen und Rüstungen der verschiedenen riesländischen Kulturen vorstellt.

Das BdK beinhaltet außerdem einen stattlichen Kampfregelteil, u.a. für den Kampf mit und auf Bestien, sowie Regelergänzungen für die Herstellung von Waffen und Rüstungen.

Doch auch abseits der Auflistung von Waffen und Rüstungen finden sich wertvolle Informationen für alle Rakshazar-Fans: Welche Zahlungsmittel gibt es im Riesland und wie gelangt man an Ausrüstung? Wie verbreitet sind bestimmte Gegenstände? Was zeichnet das Leben in der Stein- oder Bronzezeit aus? Und, nicht zuletzt: Wie nutzlos oder sinnvoll sind die berüchtigten Kettenbikinis und Lendenschurze? Auf all diese Fragen finden sich Antworten im Buch der Klingen. Und natürlich kommen auch die Abenteuer- und Szenarioideen nicht zu kurz: Auf 24 Seiten werden besondere Waffen, magische Rüstungen und Kriegerlegenden vorgestellt; sagenumwobene Gegenstände und einzigartige Charaktere, die als Abenteueraufhänger oder Antagonisten Verwendung finden können.

Mit dem Buch der Klingen liefert das Rakshazar-Projekt ein Schmiedewerk aus Herzblut und Stahl ab, das als exklusiver Hardcoverband über den F-Shop vertrieben wird und bereits jetzt vorbestellt werden kann.

Wie immer wird das Werk kurz nach Veröffentlichung auch als kostenloser Download beim Projekt zur Verfügung stehen.

3 Antworten zu “Ein erster Blick auf das Buch der Klingen”

Antworte hier