Rakshazar - Forum

Rakshazar => Illustratorboard => Thema gestartet von: Busy Lizzie am September 03, 2008, 14:16:51



Titel: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am September 03, 2008, 14:16:51
Wie vorgeschlagen sollten wir hier versuchen möglichst für alle Waffen und Rüstungen des Arsenals eine hübsche (naja.. vllt auch erschreckende ; D ) Darstellung anzufertigen. Deshalb hier erstmal eine Übersicht der Waffen.

ROT bedeutet: bislang kein Bild vorhanden
ORANGE bedeutet: Irgendwer hat sich der Sache angenommen, ein finales Bild existiert aber noch nicht
GRÜN bedeutet: yeah! Fertig! ; )

Amhasim
Schlachtschwert (Busy Lizzie)
Greifer (Busy Lizzie)
Gastraphete (Busy Lizzie)
Sklavenfänger (Sphärenwanderer)
schwarze Rüstung (Sphärenwanderer)

Angurianer
Kalkarimskralle (Busy Lizzie)
Wolfszahnkeule (Busy Lizzie)
Hackbart (Sphärenwanderer)
Schlachtenstab (Busy Lizzie) (Sphärenwanderer)
Drachenkamm (Sphärenwanderer)
Echsenschwanz, Langer Echsenschwanz, Flugechsenschwanz (Busy Lizzie - einer reicht)
Feuergefäß (Busy Lizzie)
Drachenschlund (Sphärenwanderer)
Großer Drachenschlund (Sphärenwanderer)
Drachenhörner (der abwegige Dämon) (Sphärenwanderer)
Angurianischer Dornenschild (Busy Lizzie)
Angurianische Lederrüstung (Sphärenwanderer)
Angurianische Kriegsmaske (Busy Lizzie)

Brokthar
Tchop-Tchak (Sphärenwanderer)
Schlachtschwert (Sphärenwanderer)
Kriegsaxt (Sphärenwanderer)
Barbarenspeer (Sphärenwanderer)
Götterklinge (Sphärenwanderer)
Rontharhelm (Sphärenwanderer)
Eisenschalen (Sphärenwanderer)

Donari
Das Dagaa Suaar Geschoss (Sphärenwanderer)

Faulzwerge
Zwergenflegel (Busy Lizzie)
Zwergenzweihänder (Sphärenwanderer)
Granitbrecher (Sphärenwanderer)
Steinbeißer (Sphärenwanderer)
Katapultarmbrust (Sphärenwanderer)
Doppelarmbrust (Sphärenwanderer)

Ipexco
Holzkeule (Hannes)
Schädelbrecher (Hannes)
Totschläger (Sphärenwanderer)
Taiaha (Sphärenwanderer)
Schwert-Keule (tlalax) (Hannes)
Große Schwertkeule (Sphärenwanderer)
Obsidianlanze (Hannes)
Bola (Sphärenwanderer)
Pfeilschleuder (atlatl) (Sphärenwanderer)
Wespennest (Sphärenwanderer)
Ipexco-Federschild (Sphärenwanderer)
Hartholzschild (Sphärenwanderer)
Qulax-Rüstung (Sphärenwanderer)
Vizrangyi-Brustplatten (Sphärenwanderer)
Götterhelm) (Sphärenwanderer)

Irrogoliten
Heiliger Prügel (Sphärenwanderer)

Nagah
Marzzat (Sphärenwanderer)
Hornissenspieß (Ssirzat) (Sphärenwanderer)
Giftschleuder + Geschosse (Busy Lizzie)
Der Asselpanzer (Toschskrat) (Sphärenwanderer)
Der Chitinpanzer (Toschassil) (Sphärenwanderer)
Die Lederrüstung (Toschchuer) (Sphärenwanderer)

eh.. oder waren die ganzen Nagah-Sachen noch nicht abgesegnet? O_O)

Nedermannen
Faustkeil (Sphärenwanderer)
Große Keule (Sphärenwanderer)
Noch größere Keule (Sphärenwanderer)
Nedermannen-Stoßspeer (Sphärenwanderer)

Orks
Wakrog (Sphärenwanderer)
Der Kravlesh (Hackbart) (Sphärenwanderer)
Gorkrush (Sphärenwanderer)
Dschasruch (Sphärenwanderer)
M'reg-Cha

Parnhai
Hartholzhackmesser (Sphärenwanderer)
Haizahnholzmesser (Sphärenwanderer)
Fischerlanze (Sphärenwanderer)
Tschubacq (Sphärenwanderer)
Tschu-Tschubacq (Sphärenwanderer)

Sanskitaren
Doppeldolch (Sphärenwanderer)
Hiebdolch (Sphärenwanderer)
Stoßdolch (Sphärenwanderer)
Schlangenbiss (Sphärenwanderer)
Sichelschwert (Hannes)
Scimitar (Sphärenwanderer)
Großer Scimitar/Eunuchensäbel (Sphärenwanderer)
Kettenpeitsche (Sphärenwanderer)
Stoßlanze (Sphärenwanderer)
Sanskitarische Gastraphete (Keine zweite nötig - siehe Amhasim)
Knochenwüterrüstung (Sphärenwanderer)
Gestechschalen (Sphärenwanderer)
Schuppenpanzer (Sphärenwanderer)
Schuppenmantel (Sphärenwanderer)
leichter Bronzehelm (Sphärenwanderer)
Bronzehelm (Sphärenwanderer)

Ssirr-Dacc
Ad'Yanol (Sphärenwanderer)

Thhh'Raij
Schwanzschelle (Sphärenwanderer)
Messerklaue (Sphärenwanderer)
Sichelkeule (Sphärenwanderer)
Flugsichel (Sphärenwanderer)

Weißpelzorks
Kragh'shaz (Sphärenwanderer)
Yakz (Sphärenwanderer)
Mur’grakz (Sphärenwanderer)
Der Kalazz (Sphärenwanderer)


Xhul
Wurfeisen (Sphärenwanderer)
Handgelenksmesser (Oyimba) (Sphärenwanderer)
Das Wurfholz (Sphärenwanderer)

Waffen der Steinzeit
Steinernes Beil (Sphärenwanderer)
Steinmesser (Sphärenwanderer)
Jagdmesser (Stein, Knochen) (Sphärenwanderer)
Holzspeer (Sphärenwanderer)
Steinerne Streitaxt (Sphärenwanderer)
Keule (Sphärenwanderer)
Knochenkeule (Sphärenwanderer)
Wurfkeule (Sphärenwanderer)

Waffen der frühen Bronzezeit
Bronzemesser (Sphärenwanderer)
Bronzedolch (Sphärenwanderer)
Kampfbeil (Sphärenwanderer)
Streithammer (Sphärenwanderer)
Bronzestreitaxt (Sphärenwanderer)
Schlachtaxt (Sphärenwanderer)
Speer (Sphärenwanderer)
Kurzspeer (Sphärenwanderer)

Waffen der späten Bronzezeit
Bronzekurzschwert (Sphärenwanderer)
Tropfenschwert (Sphärenwanderer)
Dreieckschwert (Sphärenwanderer)

Waffen der Eisenzeit
Sax (Sphärenwanderer)
Breitschwert  (Busy Lizzie)

Geschütze
Morfu
Überschwere Ballista
Schwere Gastraphete

Streitwagen
Schützenwagen
Streitwagen
Sichelwagen
Sanskitarischer Adelswagen
Leichter Barbarenstreitwagen
Jagdwagen der Amhasim



Ich hab bestimmt Sachen vergessen und möchte darauf hingewiesen werden. ; )


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ashariel am September 03, 2008, 14:47:47
Für die Ipexco-Waffen existieren auch schon ein Haufen Bilder, nicht das wir da dann doppelt zeichnen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 03, 2008, 16:01:22
Also von Hannes gibt es bereits:
- Sichelschwert
- Schwert
- Schwertkeule
- nen Speer mit Feuerstein spitze
- Obsidianlanze
- Schädelbrecher
- Ipexco Holzkeulen
- ein Messer
- ein Opfermesser

Von Talkim gibts:
- Schwertkeule
- Pfeilschleuder (atlatl)
- einen Schädelbrecher (ist einer auch wenn das Bild Totschläger heißt)

Hab die Sachen mal angehängt ich glaub allerdings Talkim hatte aus Hannes Bild schon die einzelnen Bilder ausgeschnitten, das hab ich blos nicht bei mir auf dem Rechner.

EDIT: Es gibt von Hannes auch noch  Ipexcokrieger und nen Sanskitarischen Kämpfer, die bilder könnte man evtl. für die Rüstungen nehmen. Und es gibt das Bild mit den Amhasischen Assasssinen die einen "Greifer" benutzen.
Und dann wär da noch Waldviechs Broktharkrieger mit Rontharhelm.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 03, 2008, 16:04:11
Achso die Drachen Hörner sind final (besser kann ichs nicht  :'( ).
Es sollte von den Dingern auch ne Horn Version (siehe Anhang) geben aber die hat mich einfach überfordert.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 03, 2008, 16:22:31
Also von meinen "Zeichnungen" würde ich höchstens die Pfeilschleuder verwenden... Die anderen beiden Waffen wurden   von Hannes bebildert.

@ sanskitarische Gastraphete: Ich denke da wird das eine Bild für beide Varianten voll und ganz ausreichen. Die Funktionsweise ändert sich ja nicht.

In der Liste fehlen aber noch die Techlevelwaffen. Da sind vor allem die Bronzewaffen schon fertig. An den Steinzeitwaffen sitze ich gerade.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am September 04, 2008, 09:43:59
Fein ^__^  Wir werden dieses Rot verbannen...

  • Das amhasische Schlachtschwert find ich so eigentlich gut. Irgendwie tödlich und etwas "gesittet kunstvoller"..
  • Der Schlachtenstab ist ziemlich krumm geworden ^__^' Und ich find das mit den vielen Bändern noch nicht so optimal
  • Die Wolfszahnkeule find ich gut gelungen.. sieht iwie schmerzhaft aus..
  • Wenn das Ronthar-Schwert nicht noch einen vehementen Fürsprecher findet, werd ichs nochmal zeichnen.. so geht das echt gar nicht.. Sieht aus wie Erz-Klumpen.. ^__^'

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am September 04, 2008, 10:35:54
Sehr schöne Bilder...  :d sie treffen meiner Meinung nach die Stimmung des Szenarios sehr gut.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 04, 2008, 11:13:19
:cheer:

Zitat
Wenn das Ronthar-Schwert nicht noch einen vehementen Fürsprecher findet, werd ichs nochmal zeichnen.. so geht das echt gar nicht.. Sieht aus wie Erz-Klumpen.. ^__^'
Das Schlachtschwert soll eigendlich anderthalbhändig sein, das heist der Griff müsste auf jeden fall länger sein.
Das jetzige Bild könnte man aber ganz gut fürn Schwert Techlevelkapitel benutzen, denk ich.





Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 04, 2008, 11:28:15
Das jetzige Bild könnte man aber ganz gut fürn Schwert Techlevelkapitel benutzen, denk ich.

Stimmt! Würde ein gutes Breitschwert für die Eisenzeit abgeben!
Übrigens Zwei  :d für die Bilder!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 04, 2008, 14:11:06
@ Pfeilschleuder
Die kann erstmal auf gelb gesetzt werden... Wir können die Zeichnung zwar nehmen aber vielleicht erbarmt sich jemand und macht eine vernünftige Zeichnung von dem Ding  ;)

Zu den Techlevelwaffen. Da hätten wir folgende im Angebot:

Steinzeit (Beschreibungen kommen noch):
1. Steinernes Beil
2. Steinmesser
3. Jagdmesser (stein, knochen)
4. Holzspeer
5. Schleuder
6. Kurzbogen
7. Speerschleuder
8. Stabschleuder
8. Steinerne Streitaxt
9. Keule
10. Knochenkeule
11. Wurfkeule

Bronzezeit (schon fertig):
1. Bronzemesser (da reicht wohl eine Messerzeichnung für Bronze- und Eisenzeit)
2. Bronzedolch (s.o.)
3. Kampfbeil
4. Streithammer
5. Bronzestreitaxt
6. Schlachtaxt
7. Bronzekurzschwert
8. Tropfenschwert (können wir Hannes Bronzeschwert für nehmen)
9. Dreiecksschwert

Eisenzeit (noch keine Beschreibung):
1. Sax
2. Breitschwert (können wir Lizzies Schlachtschwert für nehmen)

Wenn Beispielbilder oder Beschreibungen gewünscht werden stehe ich natürlich  zur Verfügung! ;D



Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am September 04, 2008, 14:38:45
Oookee.. ich werd das oben mal updaten.. aber nicht jetzt ; ) jetzt poste ich drei neue Bilder und pack dann meine sieben Sachen.

1. Greifer der Amhasim - ehm.. wie sollen da die Widerhaken aussehen? Ich persönlich find den jetzt nicht so gelungen
2. Echsenschwanz der Angurianer - wenn der nicht genommen wird dreh ich durch ^__^' das war wirklich viel Arbeit
3. Die find ich eigentlich auch ganz hübsch. Wollte das nicht zuuuu rustikal aussehen lassen, weil die Angurianer ja solche derben Leder-Verarbeitungs-Pros sind..


... Ein Bild für die Echsenschwänze reicht, gell? Noch sone Kette und ich lauf Amok. ; D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am September 04, 2008, 14:51:19
Coole Bilder Lizzy!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am September 04, 2008, 14:53:47
Nun schmiert mir doch nicht immer so Honig ums Maul sondern beantwortet mir meine Fragen.. ^___^'''

.oO(danke trotzdem : P)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 04, 2008, 16:06:01
Find die auch klasse  :d
Nur bin ich mir nicht ganz sicher wie dieser Greifer funktionieren soll  ??? Ich meine ich wüßte, wie ich den einsetze  aber dann ist das Opfer matsche...  :-\ Das soll doch nicht Sinn der Übung sein, oder?

@ Techlevelwaffen
Sind schon ne Menge ich weiß, dafür denke ich dass da nicht mehr viele dazukommen (wenn überhaupt!)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 04, 2008, 16:38:00
Der Greifer ist so schon OK, der funzt halt im Prinziep wie ne Bola nur das halt noch ne Schnur dranhängt.

Wenn ihr den Film "Dragonheart" kennt, da versucht der Ritter den Drachen mit so nem Ding zufangen, und wird daran dann vom Drachen quer durch den Wald geschleppt.  >;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 04, 2008, 16:40:30
Na gut.
Dann sollte das Opfer aber schon recht robust sein  >;D, sonst wirds nichts aus dem neuen Sklaven.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am September 04, 2008, 16:58:25
Die Amhas haben doch aber auch ne hohe Heilkunst.. Und weil eben auch die Heiler den lieben langen Tag nichts als Langeweile haben messen die sich eben
im Wettstreit, wer den am übelsten zugerichteten Sklaven wieder fit machen kann. Die Greifer-Opfer werden da doch gern genommen..

 >:D

.. erinnert mich irgendwie an die Schule der Schmerzen zu Elburum. ^__^


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 04, 2008, 17:05:06
Das hier ist übrigens das Bild von Hannes das mich zu dem Ding inspiriert hat. (Ist irgendwie nicht mehr in der Gallerie.)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ashariel am September 04, 2008, 18:49:18
Hm, vielleicht sollten die Wiederhaken nicht an so großen Gewichten hängen, den die zertrümmern dem Opfer sicher jede Menge Knochen, dafür sollten die Wiederhaken selbst größer sein, damit sie sich auch wirklich in Kleidung und Fleisch festhaken


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 05, 2008, 12:05:24
@Lizzie

Hast du ein Konzept nachdem du vorgehen willst oder zeichnest du frei nach Schnauze? Hannes hat mich gestern wegen weiterer Zeichnungen angeschrieben und ich hab ihn auf diesen Thread verwiesen. Wäre super wenn ihr euch absprechen könntet wer welche Waffen (oder Rüstungen) zeichnen will. Oder ihr teilt die Waffen Kapitelweise untereinander auf.

Hab Hannes aber auch schon angekündigt, dass wir ebenfalls ein neues Cover für die SH brauchen. Vielleicht will er sich auch damit beschäftigen...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am September 05, 2008, 12:59:23
Jeder der was zeichnen will kann sich hier melden, dann mach ich die Sachen in der Liste orange und versehe sie mit Namen. Dafür ist ja dieser Thread da, damit die Übersicht nicht flöten geht.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jarn am September 05, 2008, 15:05:11
Ich bin begeistert!  :d
Der Echsenschwanz ist wirklich Klasse !!

Die Kalkarimskralle auch, da gehören aber noch seitliche Dornen dran (am Unterarm, rechtwinklig zur Schiene, vom Körper weg)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am September 29, 2008, 16:22:16
Guuuut.. dann zeichne ich noch ein paar ekligere Stachelsachen an die Kalkarimskralle und mach den Greifer nochmal neu - der hat mir ohnehin am wenigsten gefallen.. :)

Aber hier sind ein paar neue Sachen:

Angurianischer Dornenschild: Ehm.. ja xD irgendwie hab ich keine Meinung zu dem Teil.. ich möchte mich einfach nur nicht reinsetzen...

Angurianisches Feuergefäß: Vielleicht ein klein wenig zu kunstfertig für einen einmaligen Einsatz - ist ja Wegwerfware.  ;D Aber diese Verzierungen haben bestimmt einen höchste mythisch/religiösen nicht näher erläuterbaren Grund..

Faulzwergischer Zwergenschlegel: Ich habe nicht die geringste Ahnung was dieser seltsam geformte Griff bewirkt. Vielleicht weiß es ja einer von euch!

Nagah-Gsalzat: Kein Korbgeflecht, sondern Schnüre, fand ich einfacher zu zeichnen.. ; D Munition ist gratis dabei...




[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am September 29, 2008, 17:50:25
Bin echt froh das du zu uns gestossen bist, Lizzie! Weis zwar nicht in wieweit sich das mit den Vorstellungen der Waffenerfinder deckt, aber die Qualität der Bilder weis zu gefallen!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 29, 2008, 18:20:07
Also ich bin vollzufrieden.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ashariel am September 30, 2008, 11:41:19
Ja, die Bilder sind sehr gut geworden bin auch zufrieden!  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am September 30, 2008, 12:31:02
Ooooke.. dann mach ich die jetzt erstmal grün. Falls sich doch noch jemand meldet (Zuständige vor!) kann das ja noch geändert werden.. Dann guck ich mal ob ich bis heute abend noch was hinbekomme : )


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jarn am September 30, 2008, 12:51:37
Wirklich Klasse ! Der Dornenschild ist noch schöner als ich ihn mir vorgestellt habe! :d

Und die Verzierungen auf dem Feuergefäß sollen die zerstörerischen Kräfte von Feuer und Wasser miteinander verbinden. ;) ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am Oktober 01, 2008, 09:29:05
so, ich hoffe mein semester-anfangs-stress ist nun halbwegs vorbei. ich hätte großes interesse am cover, und auch einige waffen könnte ich übernehmen, um die lizzie etwas zu entlasten (grüße übrigens, schöne zeichnungen). mache mal nen neuen thread auf, wo wir uns mit dem cover insbesondere befassen können.

was die waffen angeht: könnt ihr mir mal nen link zu dem bereich hier hin posten, wo die alle beschrieben sind? die liste am anfang des threads hier ist ja schonmal recht hilfreich als überblick, leider fehlen detailinformationen.

talkim hatte vorgeschlagen, dass ich mich vornehmlich um ganzkörper-rüstungen kümmern könnte. ich denke das ist recht sinnvoll. natürlich würde ich auch einige waffen-bündel übernehmen. die darreichung in form von größeren bildern, mit gleich mehreren waffen und rüstungen wäre am platzsparensten, aber ich weiß nicht, wie nah ihr (vom layout her) an das aventurische arsenal wollt ...

spielt es eine rolle welche waffen/rüstungen wir als erstes in angriff nehmen? alphabetische reihenfolge, oder werden bestimmte bereiche früher benötigt?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am Oktober 01, 2008, 09:45:17
Ich denke auch, dass wir bei der Endausarbeitung der Kulturen noch das ein oder andere Bild benötigen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 01, 2008, 10:58:41
Schön das du mal wieder von die Hören lässt.

Zitat
was die waffen angeht: könnt ihr mir mal nen link zu dem bereich hier hin posten, wo die alle beschrieben sind? die liste am anfang des threads hier ist ja schonmal recht hilfreich als überblick, leider fehlen detailinformationen
.

Im Anhang dieses Posts (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1763.0) ist ein Zip mit fast allen Texten (nur der Nagahpart und die Techlevelkapitel sind nicht mehr ganz aktuell) und hier (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=803.0) findest du die Links zu den Arsenalen der einzelnen Völker.

Wenn euch bei einigen Waffen aus der Beschreibung nicht klar wird wie die eigendlich aussehen sollen dann bitte Bescheid sagen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Oktober 01, 2008, 15:22:09
Hi Hannes schön wieder von dir zu hören!

talkim hatte vorgeschlagen, dass ich mich vornehmlich um ganzkörper-rüstungen kümmern könnte. ich denke das ist recht sinnvoll. natürlich würde ich auch einige waffen-bündel übernehmen. die darreichung in form von größeren bildern, mit gleich mehreren waffen und rüstungen wäre am platzsparensten, aber ich weiß nicht, wie nah ihr (vom layout her) an das aventurische arsenal wollt ...

Also die Darstellung sollen sich schon am AA orientieren, also pro Waffe ein Bild. Bei den Rüstungen sollte es ähnlich sein, wobei wir da auch die komplette Rüstung abbilden können und die Einzelteile daneben mit den Werten aufzählen können.

Was jetzt auch noch kommen wird (nach den letzten Techlevelsachen) ist das Kapitel zu Belagerungswaffen und Streitwagen... Und dafür brauchen wir natürlich auch ein paar hübsche Bilder. Also wenn du Interesse hast...  ::)

spielt es eine rolle welche waffen/rüstungen wir als erstes in angriff nehmen? alphabetische reihenfolge, oder werden bestimmte bereiche früher benötigt?

Nein, fang einfach damit an worauf du am meisten Lust hast!

Wenn du weitere Detailinformationen brauchst, dann sag einfach bescheid.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: zakkarus am Oktober 01, 2008, 19:04:22
Ähm, hat keiner von euch das Myranische Arsenal zur Hand, bzw. einmal hineingesehen?

Da ist wirklich jede Waffe (auch ne simble Keule) abgebildet.

Vielleicht sollten wirklich nur die typischen riesländischen Waffen abgebildet werden, bei den "noramlen" Waffen ein Hinweis auf das Aventurische Arsenal ?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Oktober 01, 2008, 20:04:38
Ähm, hat keiner von euch das Myranische Arsenal zur Hand, bzw. einmal hineingesehen?

Da ist wirklich jede Waffe (auch ne simble Keule) abgebildet.

Vielleicht sollten wirklich nur die typischen riesländischen Waffen abgebildet werden, bei den "noramlen" Waffen ein Hinweis auf das Aventurische Arsenal ?

Doch ich habs auch vorliegen. Nach möglichkeit wollen wir natürlich nicht auf das AA oder MA zurückgreifen müssen, allerdings ist es richtig, dass erstmal die typischen Waffen Rakshazars abgebildet werden sollten.
Wir haben auch eine Liste mit aventurischen Waffen im Riesland, die nicht bebildert werden soll.

Aber abgesehen von einigen Techlevelwaffen sind fast alle hier aufgelisteten Waffen "Kinder" Rakshazars  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am Oktober 02, 2008, 11:54:15
@Hanesur
Jaaa.. mach bitte die Ganzkörperrüstungen!!! O_O
Einfach sagen, was du machen willst, dann änder ich das im Anfangspost.

@Waffen
Ich hab hier noch nen Vorschlag für ne angurianische Kriegsmaske.. Wer errät wie viele Tiere verarbeitet sind, bekommt 100 Gummipunkte o_O

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am Oktober 02, 2008, 13:28:08
@Waffen
Ich hab hier noch nen Vorschlag für ne angurianische Kriegsmaske.. Wer errät wie viele Tiere verarbeitet sind, bekommt 100 Gummipunkte o_O

 :d

Ich schätze 7.... :)

- Federtiere
- Hornträger
- Insekten mit Fühlern
- Stachel- oder Borstentiere
- Insekt mit Mundwerkzeug/Zange
- Tiere mit ausgeprägten Reißzähnen
- Muscheln/Schnecken


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am Oktober 02, 2008, 13:43:52
xD Mit ner Antwort hatte ich jetzt eigentlich gar nicht gerechnet.. Eingebaut sind Hörner, Stacheln, Zähne in zwei Ausführungen, Federn, Insektenfühler, Insektenoberflügel (das heißt nicht so.. bestimmt nicht), Knochenscheiben, Haare... und einiges an undefinierbarem Schnickschnack, den die riesländische Fauna bestimmt hergibt. ; D
Aber die 100 Gummipunkte sind dir auf jeden Fall sicher!  : P


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 12, 2008, 16:08:08
Zitat
eh.. oder waren die ganzen Nagah-Sachen noch nicht abgesegnet? O_O)
Doch sind sie und zwar hier (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1771.msg36341#msg36341).


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jarn am Oktober 16, 2008, 12:53:36
Die ist der Hammer ! Ich bin wirklich begeistert !  :d :d :d
Besonders das "Maul" ist sehr gelungen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Oktober 24, 2008, 16:41:00
Schade...
Jetzt sind die vielen Schönen Waffen alle weg  :'(

Können wir die wieder hochladen, oder ist das zuviel "Ballast" für unseren neuen Server?

Fände es schön wenn hier jeder die Entwicklung der Bebilderung verfolgen könnte.

Und überhaupt... Gibts bald neue Bilder?  ;D
Bin sehr gespannt wie es weiter geht  8)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Oktober 24, 2008, 22:23:18
Macht euch mal keine allzu großen Sorgen um Anhänge und Dateigrößen, bezogen auf das was wir haben sind 500 MB echt ne ganze Menge. Ihr könnt hier also die Bilder fleißig hochladen, später dann am besten in die Galerie packen. Muss Lizzie noch als Zeichnerin freischalten... dann läuft das mit der eigenen Galerie in der nächsten Woche irgendwann dann automatisch ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Busy Lizzie am Oktober 25, 2008, 08:57:24
Ich hab jetzt erstmal angefangen zu studieren und mein Wochenpensum sieht irgendwie fürchterlich aus.
Aber ich hatte mir vorgenommen entweder heute oder morgen früh noch was zu zeichnen. : )

Gelobt sei das Wochenende & Adieu Lotterleben!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Oktober 26, 2008, 22:09:01
Lotterleben kriegst du - in Form von Met auf der nächsten Con auf der wir uns sehen :D
(hab da grad ein paar Leckerlis auf der Messe eingekauft... ;D )


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am November 12, 2008, 09:39:42
lizzie, wir teilen ein problem ...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am November 12, 2008, 13:51:35
Ladet wenigstens die Bilder in eure Gallerie hoch!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am November 12, 2008, 14:38:48
Tststs, orkisches Verhalten... da fehlt ein Bitte. Oder eine Peitsche :NALOS:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am November 12, 2008, 15:09:36
 :NALOS:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am November 12, 2008, 15:55:04
;D

(wo wir schon bei ein-Smiley-Postings sind)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am November 12, 2008, 23:08:40
Aarrrr euch fehlt es an foren kultur, elender steppenork. da sind bilder in der galerie, muahahahaha


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am November 13, 2008, 00:49:56
Krueg! Will Bilda, brauch keine Kultur!   ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am November 13, 2008, 10:50:36
Ugh! :HRHR:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am November 13, 2008, 11:04:19
Der Smilie ist cool... den brauchen wir zur Auswahl  :glgl:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am November 13, 2008, 11:39:10
Schauen Sie in ihr Smileypopup :ORKY:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am November 13, 2008, 12:03:32
Fein  :ORK: :ORKP: :ORKDOOF: :ORKY: *grunz*

hehe :HRHR:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am November 13, 2008, 20:17:08
 :HRHR:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am November 13, 2008, 22:00:33
 :ORKP: myaaa


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Januar 02, 2009, 12:13:09
Also nachdem das Cover ja bereits fertig ist und Dämon auf Abwegen kurz davor ist die Streitwagenregeln fertig zu stellen, nähern wir uns ganz allmählich der Fertigstellung des Arsenals (abgesehen von den Donari  :-\).

Jetzt meine Frage: Haben unsere Zeichner noch Kapazitäten frei um an der Bebilderung weiter zu machen oder sieht es damit in naher Zukunft eher schlecht aus?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: waschbärgott am Januar 02, 2009, 20:02:09
Ich hab nächste Woche (unfreiwillig) komplett frei. Ladet mir noch was auf. :)

Gibt zwar noch den Gesichter Aventuriens Wettbewerb, aber da geht noch was nebenbei.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 02, 2009, 20:30:48
Nimm dir einfach was vor was hier (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1771.msg35363#msg35363) noch rotmakiert ist.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Januar 05, 2009, 22:44:06
Wir freuen uns über jedes Bild  ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Februar 04, 2009, 14:14:16
Kurze Frage:

Könnten die Zeichner oder jemand, der die Bilder heruntergeladen hat (Dämon?), diese wieder hochladen, damit ich ein paar davon in unsere News packen kann?

Äh... und so nebenbei... Unsere hochbegabten Zeichner (Hannes, Lizzie, Waschbär) haben nicht zufällig noch etwas Zeit um vielleicht ein oder zwei weitere Waffen mit tollen Zeichnungen zu versehen? Müssen ja nicht viele sein... Kleinvieh macht auch mist und der stete Tropfen hölt den Stein  (mehr dumme Sprüche fallen mir grad nicht ein   O:)). Naja, wäre jedenfalls super wenn wir wieder ein paar tolle Bilder zu bestaunen hätten!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Februar 09, 2009, 17:34:00
Hab mich grad mit Hannes kurzgeschlossen. Also er geht davon aus, dass wir das Arsenal im vollem Umfang nicht bebildert kriegen. Es sind einfach zu viele Waffen. Vielleicht wären bei ihm noch 10 exemplarische Waffen drin... Mit anderen Worten wir müssten eine Vorauswahl treffen und vor allem spezifisch rakshazarische Waffen raussuchen. Allerdings ist Hannes wohl bis März beschäftigt, d.h. wir haben genug Zeit um uns abzusprechen. Und vielleicht meldet sich Lizzie ja noch und überrascht uns mit ein oder zwei tollen Zeichnungen  ::).

Ich denke vor allem die Angurianer und Ipexco sind bereits bestens bebildert und brauchen erstmal keine weiteren Bilder.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am Februar 09, 2009, 17:39:44
Ich denke der Zeitfaktor ist hier der alles entscheidende Punkt.

Bis zu einem baldigen Release ist es einfach zu viel Arbeit, alle Waffen zu zeichnen. Aber man weiß ja nicht wie lange wir hier an diesem Projekt noch rumschrauben...
Die Bebilderung wird ja mit der Zeit auch immer vollständiger. Von daher kann es irgendwann schon ein vollbebildertes Arsenal geben, aber ich denke in der Kürze der Zeit ist das wirklich nicht möglich.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Februar 09, 2009, 17:44:02
Ich denke der Zeitfaktor ist hier der alles entscheidende Punkt.

Da ist unser alles entscheidende Vorteil, dass wir eben keine Printversion, sondern alles rein digital zur Verfügung stellen  ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Februar 09, 2009, 17:55:43
Ich denke auch das es auch das wir es  mit genügend Zeit hin kriegen werden.

Aber wenn es darum geht Prioritäten zu setzen würd ich sagen das die exotischten Sachen, also die die man sich ohne Bild kaum vorstellen kann den absoluten Vorrang haben und die Sachen die schon im AA drin sind erstmal nicht so wichtig sind.

Zitat
Und vielleicht meldet sich Lizzie ja noch und überrascht uns mit ein oder zwei tollen Zeichnungen.
Ja wär schön wenn man mal wieder was von ihr hören würde.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am Februar 09, 2009, 18:02:23
also, man könnte die waffen ja auf versions-basis nach und nach ergänzen. zuerst nur die riesländischsten unter den waffen, dann wird langsam vervollständigt.
hauptsache die interessenten haben erstmal was fetziges zum losdaddeln. wenn wir sie dann bei den eiern haben, kommen sie wieder und wollen mehr  >;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 08, 2009, 19:18:29
Hallihallo,

Ich habe auf Alveran gesehen, dass ihr noch Bilder braucht. Ich dachte, ich versuche mich mal. Habe nur leider schon ein paar Jahre nicht mehr gezeichnet. Hier ein paar Skizzen:

[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 08, 2009, 21:56:32
  :cheer::d :d :d :cheer:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Rondariel am Mai 08, 2009, 22:46:15
Geile Bilder  :d :d :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 08, 2009, 22:49:25
Danke für die netten Smileys.  :)
Dafür gibt es glatt noch einen Gorkrush hinterher ... wenn ich den richtig verstanden habe.  ;D
Ich war doch sehr verwundert, als ich sehen musste, dass noch gar keine Ork-Waffen bebildert sind. In einem Barbaren-Setting!  :LETSROCK:

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Rondariel am Mai 08, 2009, 22:53:23
Das sieht schön grobschlächtig aus  :ORK: :d

Zurzeit hat es irgendwie halt einen Mangel an Zeichnern... ich schätze mal deshalb gibt es auch noch keine Bilder der Orkwaffen.



Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am Mai 08, 2009, 23:03:25
Cool! Sehr gut, der Gorkrush gefällt  :d  Falls Fragen zu den anderen Orkwaffen bestehen immer raus damit!



Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 09, 2009, 00:11:58
Ist ja großartig!!  :d

Mehr davon  ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 09, 2009, 00:29:57
@ Admins oder Mods.

Könnte jemand bitte die Schlachtaxt, den Zwergenzweihänder, Scimitar, Steinbeißer und Gorkrush grün markieren und mit (Sphärenwanderer) versehen.

Dangööö  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 09, 2009, 07:09:50
Guten Morgen.

Heute Steppenorks fertig. Ugh!  :ORKDOOF:

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Dnalor the Troll am Mai 09, 2009, 07:33:01
 :HRHR:
Die Bilder sehen echt toll aus! Kompliment!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 09, 2009, 08:09:08
Danke für die Blumen.  ;D

Ich versuche, möglichst schnell zu zeichnen, damit die Bilder rechtzeitig fertig sind. Genauere, nicht so verschmierte kann man ja immernoch nachreichen. Jetzt geht es mir eher darum, dass von den Waffen ein erster Eindruck vermitelt werden soll. (Außerdem habe ich nicht so viel Zeit ...  ::) )

 Hier ein bisschen was für die Sanskitaren.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 09, 2009, 08:31:08
Zitat
Ich versuche, möglichst schnell zu zeichnen, damit die Bilder rechtzeitig fertig sind.
Rechzeitig für was?

Zitat
Genauere, nicht so verschmierte kann man ja immernoch nachreichen. Jetzt geht es mir eher darum, dass von den Waffen ein erster Eindruck vermitelt werden soll.
Also ich find die Zeichnungen schon durch aus arsenaltauglich, aber du kanst dir natürlich gerne noch mehr arbeit machen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 09, 2009, 09:31:26
Zitat
Rechzeitig für was?
Rechtzeitig für die Ratcon  ;D

Hier gleich noch ein bisschen. Leider habe ich nicht gesehen, dass der Schlachtenstab schon fertig ist.  :( Naja, jetzt gibt es ihn doppelt, schadet sicher auch nicht.


[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Rondariel am Mai 09, 2009, 09:45:47
Sehr geile Bilder :d
Nochmal ;D

Frag mal den Jens oder GorgT ob sid dich als Zeichner freischalten
Dann könntes du die Bilder sogar in die Galerie hochladen :)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 09, 2009, 10:09:18
Mann bist du schnell  :o

Bei dem Tempo schaffen wirs auf jeden Fall zur Ratcon  :cheer: 8)

Weiter so  :d

EDIT: Hab Jens ne PM geschickt. Ne eigene Galerie sollte also kein Problem sein...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 09, 2009, 10:21:48
Zitat
Frag mal den Jens oder GorgT ob sid dich als Zeichner freischalten
Dann könntes du die Bilder sogar in die Galerie hochladen
Werd ich machen  :)

Zitat
Mann bist du schnell 
ich geb mir Mühe.  ;D

So, für heute mach ich Schluss. Hier noch eine Götterklinge zum Abschied.



[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Mai 09, 2009, 13:31:37
Mein lieber Scholli. Da begibt man sich nichtsahnend ins Wochenende... Wir haben einen neuen Zeichner! Sphärenwanderer, wenn du auf "Galerie" klickst solltest du jetzt unter den Zeichnern die Felder zum Hochladen von Bildern sehen. Sobald ein Bild von dir oben ist, hast du auch eine eigene Galerie :)

Und am Montag gibts anstatt den komischen Zeichen wieder die Federn für die Zeichner. Spätestens ;)

Achja: fürs Aufräumen hier stell ich mal den Talkim (als Mod) ab, ich muss mich jetzt nämlich wieder um meine Freundin kümmern ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 09, 2009, 14:45:20
Bin dann mal meiner neuen Mod.-Funktion nachgekommen und hab die Liste am Anfang des Threads auf den aktuellen Stand gebracht. 


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 09, 2009, 16:15:32
@ Jens: Vielen Dank für die Beförderung.  ;D

Edit: Doch noch ein halbes Stündchen Zeit gehabt.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Rondariel am Mai 09, 2009, 19:00:23
Das hast du in einer halben Stunde gezeichnet? Alle Achtung  :d :d
Das nenne ich mal Geschwindigkeit!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jarn am Mai 09, 2009, 19:12:47
Ich bin in höchstem Maße begeistert und ziehe meinen Hut vor dem neuen Künstler in Freude und Dankbarkeit ! :) :d :d :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 09, 2009, 20:29:00
 Du bist ja garnicht mehr zu bremsen  >;D.

Wenn du bei irgendwelchen der obskureren Entwürfe noch Fragen hast wie um Gotteswillen die aussehen sollen dann einfach nachfragen.

@Talkim
Kannst du mal die Liste im Eingangspost darauf abklopfen ob noch irgendwas fehlt? Ich glaub seit die erstellt wurde sind noch ein paar Waffen dazu gekommen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 09, 2009, 21:12:18
@Talkim
Kannst du mal die Liste im Eingangspost darauf abklopfen ob noch irgendwas fehlt? Ich glaub seit die erstellt wurde sind noch ein paar Waffen dazu gekommen.

Ist mir auch schon aufgefallen...
Werd ich machen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 10, 2009, 11:22:12
Guten Morgen. Hier noch ein bisschen. Langsam bekomme ich auch wieder die Technik raus  ;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 10, 2009, 11:24:00
Ist ja klasse  :d 

Werd ich gleich mal grün makieren  8)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 10, 2009, 13:03:38
So, noch ein paar Äxte. Die Schlachtaxt wird ersetzt, weil sie so mickrig aussah. >:D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Rondariel am Mai 10, 2009, 13:23:01
Hehe bei der Bronzestreitaxt will ich gleich irgendeinen Axtkämpfer spielen >;D

Klasse Bilder :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 10, 2009, 15:21:24
Zitat
Hehe bei der Bronzestreitaxt will ich gleich irgendeinen Axtkämpfer spielen
Wenn man diese Reaktion bei allen Waffen erreicht, ist das Arsenal fertig. ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 10, 2009, 23:05:22
Schönes Hauwerkzeug  >;D

Aber hast du dich nicht grad selbst überholt? Du hattest doch schon eine Schlachtaxt gezeichnet, oder? Aber davon kann man eigentlich nicht genug bekommen  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Mai 11, 2009, 16:20:31
Er hat ja gesagt: die erste war zu mickrig ;)

Wie wolltest du die Zeichnungen denn so verbessern? Du hattest da was geschrieben - meist du die Farbintensität nochmal angleichen? Oder mehr Details? Oder oder oder? *freu* :cheer:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 11, 2009, 17:01:27
Zitat
Wie wolltest du die Zeichnungen denn so verbessern?
Ich würde wahrscheinlich die Waffen noch einmal ganz neu zeichnen. Wenn ich mir aber mehr Mühe gebe, brauche ich auch bedeutend mehr Zeit, die im Moment leider relativ knapp ist. Außerdem kann ich auf die Weise wieder ein bisschen ins Zeichnen reinkommen, was sich hoffentlich auch in den späteren Waffen niederschlagen wird.  ;D Und ich müsste mir vielleicht neue Stifte kaufen - momentan mache ich das mit Kugelschreiber... :-\

Soll ich eigentlich die Bilder vor dem Einschicken noch verkleinern? Das würde Speicher sparen und man könnte sie besser erkennen.

Und noch etwas: Gibt es einen Thread zum Design des Arsenals? (also in Punkto Zierrand, etc.)

So, muss zur Vorlesung. Vielleicht schaff ich heut abend noch ein bisschen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am Mai 11, 2009, 20:16:54
Hammermäßig was so passiert, wenn man mal ein paar Tage nicht rein schaut.

Die Bilder sind genial  :d :d :d
Bin schon ganz gespannt, wie die Waffen der Weißpelzorken rauskommen :)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 11, 2009, 21:17:00
Freut mich, dass die Bilder anklang finden  :)

Ich hatte heute gerade noch Zeit für einen kleinen Keulenvergleich (Tschuldigung, musste sein.  ;D)
Unten sehen wir die aventurische Keule, auch Gnomen- oder Kümmerlingskeule genannt, oben die rakshazarischen Keulenvarianten der Nedermannen.

Edit: Doch das größere Bild genommen - die Qualtiät leidet doch sehr...

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am Mai 11, 2009, 21:27:25
Wie geil ist das denn? :)

lol  >;D >;D >;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Mai 11, 2009, 21:35:40
Ja, doch, das hat was... :HRHR:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 11, 2009, 22:30:28
Noch ein Drachenschlund und gute Nacht!   :schnarch:

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 12, 2009, 06:01:58
Guten Morgen!  ;D
Hier die Weißpelze.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 12, 2009, 08:12:13
Schiebst du jetzt schon Nachtschicht  ;)
Sehr schön  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am Mai 12, 2009, 08:45:07
Hast du überhaupt geschlafen? ;)

Hervorragend!

Vielleicht kannst du vom noch eine Variante mit zwei oder drei Tierkrallen machen. Dann trifft es perfekt auf meine Vorstellung zu :)

Bin schon ganz heiß drauf die fertigen Waffen (nach der Vollendung des Arsenals) ins Wiki einzutragen! Vor allem mit den vielen neuen Bildern :)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 12, 2009, 08:55:48
Zitat
Schiebst du jetzt schon Nachtschicht
:D Ich hatte heute Morgen vor der Uni noch ein bisschen Zeit.
Zitat
Vielleicht kannst du vom noch eine Variante mit zwei oder drei Tierkrallen machen. Dann trifft es perfekt auf meine Vorstellung zu
Natürlich, werd mich nachher ransetzen.

Bitte übrigens immer äußern, wenn die Zeichnungen zu sehr von den Konzepten abweichen. Ist ja auch immer relativ viel Interpretationsspielraum da.

PS: Juhuu, die Federn sind wieder da! :cheer:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jarn am Mai 12, 2009, 10:39:34
Hey, der Drachenschlund ist ja edel. Du hast es geschafft eine gewisse Ästhetik in meine krude Konstruktion einfließen zu lassen ! ;D  *freu*


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 12, 2009, 12:43:39
Den großen habe ich auch gleich mal gezeichnet. Hier im Vergleich:

Die angurianische Bazooka  >;D

dann mach ich mich mal wieder an die Arbeit.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 12, 2009, 13:47:47
So, hier noch was steinzeitliches und version 2 des Yakz. Jetzt wieder Unikram erledigen.  :lesend:  :-\

@Yanken: So in etwa?

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am Mai 12, 2009, 14:03:31
Ausgezeichnet! Gut gemacht  :d

Die Verbindungsstreben sehen zwar etwas nach Holz aus (das sie nicht verarbeiten), aber man kann es genauso gut als Horn interpretieren... passt so


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 12, 2009, 14:30:49
Es sollte auch Holz sein...  ::)

Kann ich aber in der späteren Fassung berücksichtigen. Die wird wohl aber noch eine ganze Weile auf sich warten lassen - bis dahin kann man ja das Material in dem kurzen Beschreibungstext erwähnen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 12, 2009, 17:02:18
Ich komm ja kaum noch mit dem "Grünmarkieren" hinterher...

Sind die Weißpelzwaffen damit erledigt?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am Mai 12, 2009, 17:11:37
Ja... sind alle durch...

Kampftechnisch fehlt nur noch die Armschienenrüstung...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 12, 2009, 17:19:10
Zitat
Kampftechnisch fehlt nur noch die Armschienenrüstung...
Für den Kalazz habe ich schon eine Bleistift-Skizze. Auch für ein paar andere Sachen, die gelb markiert werden könnten:

Kalazz
Tschop-Tschak
Kriegsaxt
Ronthar-Helm
Eisenschalen
Granitbrecher


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 12, 2009, 21:46:17
Ich habe gerade meinen Schreibtisch aufgeräumt (oder umgeräumt...), wobei mir ein Bild in die Hände fiel, das ich vor etlichen Jahren einmal für einen meiner Charaktere gezeichnet habe. Ich denke, das lässt sich sicherlich für die Waffen der Legende verwursten. Ich schreibe dazu nachher mal einen Beitrag.  :)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 12, 2009, 22:28:14
Zitat von: Sphärenwanderer link=topic=1771.msg43715#msg43715
Tschop-Tschak
Kriegsaxt
Ronthar-Helm
Eisenschalen
Granitbrecher

Ist geschehen...

@ Kalazz
Ist glaub ich noch gar nicht in der Liste. Die muss ich morgen dringend mal auf den neusten Staand bringen.

@ Zwillingsschwerter
Waffen der Legende sind Super  :d
Denn für Standartwaffen sind die eindeutig zu High-End  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am Mai 12, 2009, 23:17:13
Also erstmal ein Kompliment an deine Zeichnungen und deine Produktivität! Endlich gibt es die Orkwaffen zu sehen! Fiese Teile  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 13, 2009, 18:10:28
Hmm... langsam aber sicher komme ich immer langsamer voran.  :-\
Hier das heutige Werk.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Mai 13, 2009, 18:11:57
Brauchst du eine Motivationshilfe? :NALOS: ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 13, 2009, 18:16:36
Aua. Ich mach ja schon. >:(     ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 14, 2009, 09:12:10
Kann es sein, dass in der Liste hier am Anfang einige Waffen auftauchen, die gar nicht im Arsenal stehen? Wurden die gestrichen, oder befinden die sich woanders?  ???

Edit: Bild1: Von oben nach unten: Steinmesser, Jagdmesser (Bein), Bronzemesser, Bronzedolch, Hiebdolch.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 14, 2009, 11:03:37
Der "Hiebdolch" sieht ganz anders aus.
Guckst du hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Kukri).


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 14, 2009, 11:07:15
Zitat
Der "Hiebdolch" sieht ganz anders aus
Alles klar, wird neu gezeichnet. Mit dem Begriff "Kukri" hätte ich mehr anfangen können.  ;D Vielleicht lässt sich der falsche ja anderweitig verwenden.

Hab mir gerade nochmal die Beschreibung des Hiebdolches durchgelesen und muss sagen, sie ist relativ eindeutig.  :doof:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 14, 2009, 14:48:10
Schöne Messer  :d
Den Krummdolch können wir entweder als zweiten Dolch oder Kurzschwertvariante anbieten... Gerade Kurzschwerter sollten bei den Sanskitaren eher "gebogen" sein, da sie sonst eigentlich keine geraden Klingen verwenden.

Kann es sein, dass in der Liste hier am Anfang einige Waffen auftauchen, die gar nicht im Arsenal stehen? Wurden die gestrichen, oder befinden die sich woanders?  ???

Ja, die Liste umfasst eine etwas ausführlichere Liste an "Techlevelwaffen", als sie im Arsenal derzeit zu finden sind. Allerdings bin ich der Meinung, dass wir diese wieder aufnehmen sollten, vor allem weil sowohl Werte, als - seit jetzt  ;) - auch tolle Zeichnungen vorliegen. Aber dass sollten wir an anderer Stelle diskutieren.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 14, 2009, 18:25:07
So, ich hätt da mal ne Frage zu den Waffen der Xhul.

Kann ich mir das Handgelenksmesser einfach als einen Armreifen vorstellen, der an der Außenseite scharf geschliffen wurde?
Und die Wurfklinge als surreales Sammelsurium scheinbar sinnlos angeordneter Klingen, Stacheln und Spitzen an einem Stab?  ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 14, 2009, 19:37:37
Kann ich mir das Handgelenksmesser einfach als einen Armreifen vorstellen, der an der Außenseite scharf geschliffen wurde?

Da kann ich leider nicht viel zu sagen...
Aber:

Und die Wurfklinge als surreales Sammelsurium scheinbar sinnlos angeordneter Klingen, Stacheln und Spitzen an einem Stab?  ;D

Genau so soll das ding aussehen  >;D. Nur sollte der Griff natürlich nicht zu groß sei - soll ja noch geworfen werden...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 14, 2009, 20:36:51
Ok, ich mach mich dann nachher mal ans Zeichnen. Für das Handgelenksmesser werde ich mich einfach am Chakram von Xena orientieren.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 14, 2009, 21:40:13
Also beides sind realexistierende Waffen.

Hier mal ein paar Bilder von dem Wurfmesser.

[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 14, 2009, 21:45:35
Alles klar, jetzt kann ich das auch zeichnen. Hier erstmal das Handgelenksmesser (falls das so richtig ist) und eine Wurfkeule in fies.




[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 14, 2009, 21:52:56
Das Orginal Handgelenksmesser sieht so aus (http://www.shikra.de/images/product_images/popup_images/959_0.jpg)

Ich bin aber ehrlich gesagt für die "´Chakram-Variante" die machr einfach mehr her.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 14, 2009, 22:11:37
Wo ich schon mal dabei bin, hier hier noch die Orginale von
Haizahnmesser, Tschubacq (glaub ich) und die Hornvariante der Drachenhörner.


[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 14, 2009, 22:55:02
Danke für das Raussuchen.  ;D Werd ich morgen gleich machen, zusammen mit dem Hiebdolch und Kalazz.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 14, 2009, 23:11:08
Liste angepasst!

Solangsam wirkt unsere rote Liste sehr, sehr grün  ;D

Und das nach einer Woche  :o

P.S. Bin grad mit der Durchsicht des Arsenals beschäftigt. Hab heute ca. 50% geschafft...  :lesend:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 14, 2009, 23:42:37
Zitat
Solangsam wirkt unsere rote Liste sehr, sehr grün 
Ist mir auch schon aufgefallen.  ;D Aber außer den Waffen und Rüstungen fehlen ja auch noch Streitwagen, Belagerungswaffen, legendäre Waffen und Rüstungen, sowie evtl. Reitbestien. Puuh, lieber nicht denken, einfach machen.  :HRHR:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 15, 2009, 11:45:16
Bitteschön.

Hmm... mir fällt gerade auf, dass das Haizahnmesser eine gewisse Ähnlichkeit mit einer bananenförmigen Raupe besitzt.   ;D

[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 15, 2009, 15:13:00
Ausgezeichnet  :d

Und die Wurfklinge ist mal echt fies  >;D Ich glaub davon will nun wirklich NIEMAND getroffen werden!

Aber außer den Waffen und Rüstungen fehlen ja auch noch Streitwagen, Belagerungswaffen, legendäre Waffen und Rüstungen, sowie evtl. Reitbestien. Puuh, lieber nicht denken, einfach machen.  :HRHR:

Ja, äh... ich glaub deswegen sitzen wir schon seit einem Jahr an der BETA und dem Arsenal... Irgendwie ist immer noch sehr viel Artbeit da  :lesend:

Aber andererseits ist deswegen hier ja auch immer was los  :) (mal von ein paar Flauten abgesehen).

Aber bei deinem Arbeitstempo mach ich mir da bis zur Ratcon eigentlich gar keine Sorgen. Jetzt müssen wir zusehen, dass wir da Schritt halten und die Regeln vollenden!  8)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 15, 2009, 17:05:08
Zitat
Aber bei deinem Arbeitstempo mach ich mir da bis zur Ratcon eigentlich gar keine Sorgen.
Ich würde mal schätzen, bis zumindest die Waffen und Rüstungen fertig sind, dauert es noch 3-4 Wochen. Sofern ich mich an die Rüstungen herantraue. ;D Aber das sind auch viele Waffen!  :o

Hatte gerade nichts zu tun.  ;) Ich habe mich auch mal an den Messerklauen versucht, beim 3. Verusuch aber aufgegeben.  :D Wird verschoben.





[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 16, 2009, 11:22:48
Rontharhelm, Heiliger Prügel und die beiden neuen Tharai-Waffen aus Knochen:

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 16, 2009, 16:36:46
leichter Bronzehelm eines einfachen Soldaten, sanskitarischer Offiziershelm (mit ledernem Wangenschutz).

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Rondariel am Mai 16, 2009, 16:38:52
Sehr schöne Bilder  :d :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 16, 2009, 16:51:16
Dankeschön.   :D
Ich hätte noch eine Frage zu den Gestechschalen: Umschließen diese den Körper rundherum oder bedecken sie nur die Vorderseite und sind mit um den Rücken gebundenen Lederriemen befestigt? Also Kringel oder Kotflügel?  ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 16, 2009, 17:22:04
Zitat von: Arsenal
Sie sind oft reich verziert und dienen eher als Statussymbol und Schmuck denn als echte Rüstung, da sie lediglich die Brüste bedecken und nur wenig Schutz bieten.
eindeutig nur Vorderseite (sonst hätten sie ja auch RS am Rücken).


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 16, 2009, 17:23:16
 ;D Ich meinte sanskitarische Gestechschalen und nicht Eisenschalen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 16, 2009, 17:24:38
Sorry miverständniss die Dinger sehen so aus.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 16, 2009, 17:31:45
Und noch ein paar Bilder.

(http://cache.wists.com/thumbnails/f/2a/f2a4bae12865d2707e60bda35fbb33fa-orig)

(http://www.larp.com/hoplite/Walpole.jpg)

(http://www.arthistory.upenn.edu/smr04/101910/Slide3.25.jpg)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 16, 2009, 19:11:49
Danke für die Bilder. Gibt es sonst noch (von den übrigen Waffen/Rüstungen) deutliche historische Vorbilder, die ich beachten sollte? Von Standartrüstungen wie dem Schuppenpanzer mal abgesehen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 16, 2009, 20:18:27
Das Ipexco Zeug basieren auch alle auf irgnewelchen Atzteken oder Indianer Sachen. Aber da soll Talkim mal die Bilder posten.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 16, 2009, 22:01:26
Ist ja geil! Jetzt gehts den Rüstungen an den Kragen  :d

Verdammt... Jetzt muss ich erst noch die Waffenliste auf den neusten Stand bringen und dann noch eine Liste für die Rüstungen machen  :glgl:

Das Ipexco Zeug basieren auch alle auf irgnewelchen Atzteken oder Indianer Sachen. Aber da soll Talkim mal die Bilder posten.

Kommen gleich...  ;)

EDIT: Auf den Bildern zu erkennen:

Götterhelme
Qulaxrüstungen
Federschilde

Für die Vizranyi-Brustplatten und das Hartholzschild, kannst du die Tempelgardisten vom Hannes als Anhaltspunkt nehmen:

http://www.rakshazar.de/wiki/index.php/Ipexco-Tempelgardist

[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 16, 2009, 23:35:10
Danke auch für diese Bilder. Die Federrüstung erinnert mich irgendwie an Monkey-Island 3  ;D Wie wäre es, wenn die als Quitax-Rüstungen in das Arsenal aufgenommen werden würden?

Werd morgen mal sehen, womit ich anfange.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 17, 2009, 07:04:46
@Talmik
Hattest du nicht irgend wo noch ein Bild der Taiaha ?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 17, 2009, 10:39:56
Wie wäre es, wenn die als Quitax-Rüstungen in das Arsenal aufgenommen werden würden?

Aber da Federrüstungen werden wohl nur von den Quitaxreitern getragen werden, geht eine "normale" Qulaxrüstung erstmal vor. Aber wenn du Lust hast...  ;) (ist so ne Federrüstung nicht unglaublich aufwendig zu zeichnen?)

@Talmik
Hattest du nicht irgend wo noch ein Bild der Taiaha ?

Wer ist Talmik  ~;D?

Hier ein Bild:
Zeigt aber eher eine Ziervariante, als eine Gebrauchswaffe. Die ipexische Variante sollte schon etwas brutaler aussehen  >;D.


[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 17, 2009, 10:54:46
Hier erstmal die Gestechschalen (Mann, für eine Rüstung brauche ich so lange, wie für 4 Waffen...).  :-\ Irgendwie hab ich den Dreh mit den Schattierungen noch immer nicht so richtig raus... Aber schon besser, als bei den Helmen  ;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 17, 2009, 12:26:40
Mal wieder was für die Nagah. Einmal mit nachgezogenen Farben.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 17, 2009, 12:54:14
Klasse!

(Mann, für eine Rüstung brauche ich so lange, wie für 4 Waffen...).  :-\

Das kann ich mir vorstellen... Aber zum Glück haben wir nicht ganz soviele Rüstungen wie Waffen!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 17, 2009, 13:23:31
So, die Liste wurde aktualisiert.
Hab die Kapitel Donari, Geschütze und Streitwagen hinzugefügt.

Ist also wieder ein wenig "rot" hinzugekommen...  :-X


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 17, 2009, 13:26:52
Ob wohl wir bei der Steinbzeit noch mal checken sollten welch der "roten" noch rein und welche rausfliegen sollen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 17, 2009, 13:27:28
Wo wir bei historischen Vorbildern waren:

Hier mal die Schwere Gastraphete, Streitwagen + Stoßlanze, Leichter Brabarenstreitwagen, Sichelwagen:

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 17, 2009, 13:33:04
Ob wohl wir bei der Steinbzeit noch mal checken sollten welch der "roten" noch rein und welche rausfliegen sollen.

Ja, dass sollten wir erstmal festlegen...

@ Sphärenwanderer
Warte bitte mit weiteren Zeichnungen zur Steinzeit, bis wir das Kapitel endgültig geklärt haben. Nicht, dass da nachher Zeit in Waffen investiert hast, die wir nicht verwenden...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 17, 2009, 13:34:26
Da fehlten aber noch welche  >;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 17, 2009, 13:39:36
Stimmt.
Wobei der letzte Sichelwagen nicht wirklich passt, da er nur eine Achse hat...

EDIT: Hier noch ein Beispiel für den leichteren Schützenwagen:

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 17, 2009, 14:23:41
Dann halt kurz die Bronzezeit weiter machen.  ;D Die Knochenkeule war leider schon fertig, als ich das gelesen habe, muss ja aber auch nicht zwangsbedingt ins Steinzeitkapitel.

Vielen Dank für die Aktualisierung.  :d

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 17, 2009, 15:14:03
Dann halt kurz die Bronzezeit weiter machen. 

Super!

Trag ich gleich ein...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 17, 2009, 15:38:39
Geht das in Ordnung für die Schwarze Rüstung der Amhasim? Wenn ja, wird sie noch ausgemalt.  >:D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ashariel am Mai 17, 2009, 19:21:47
Hm erst mal echt gute Bilder die du da fabrizierst!!!  :d
Speziell zu der Schwarzen Rüstung: Vielleicht der Helm noch irgendwie verändert, sodass er nicht so "glatt" wirkt sondern bösartig, furchteinflössend (Vielleicht orientierst du dich z.B. an den Samuraihelmen mit den schrecklichen Gesichtsmasken) die Rüstung soll ja Eindruck schinden


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 17, 2009, 21:14:29
Danke! Alles klar, Helm wird ein bisschen aufgemöbelt. Hier noch allerlei: (Von links nach rechts) Nedermannen-Stoßspeer, Kurzspeer, große Schwertkeule, Taiaha, Marzzat, Fischerlanze. (Rakshazar scheint zu 50% aus Speeren zu bestehen.  ;D)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 17, 2009, 21:27:52
Also wegen der Rüstung hab ich mal ne PM ans Waldviech geschickt, ich hoffe mal er äußert sich dazu.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 17, 2009, 22:33:59
Die ist jetzt aber auch schon fertig.  :-[ Hoffentlich wird sie abgesegnet, hat ein Weilchen gedauert.   ::)

PS: Irgendwie erinnert mich diese Rüstung an einen gewissen Dämonen auf Abwegen...  ;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 18, 2009, 00:29:54
Na, furchteinflößend ist sie auf jeden Fall  >;D

Zu den Waffen:

Gefallen mir alle ausgesprochen gut! Nur die Taiaha war eigentlich etwas anders gedacht... Eigentlich sollte das "Schlaginstrument" am Ende des Schaftes sein und nicht mit Klingen besetzt. Aber irgendwie gefällt mir die Waffe ausgezeichnet  :d

Also entweder ich schreib die Taiaha um, so dass sie auf die Zeichnung passt oder wir bauen daraus eine neue Waffe  8)

Was meint ihr?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 18, 2009, 06:19:31
Zitat
Eigentlich sollte das "Schlaginstrument" am Ende des Schaftes sein und nicht mit Klingen besetzt.
Ist doch am Ende... nur am falschen...  ;D Ich dachte mir, so sei es praktischer, damit zu kämpfen, weil man nicht den Griff mit dem Kampfstil ändern muss, auch, wenn dadurch eine recht starke Kopflastigkeit entsteht.

Ich kann die Taiaha aber auch nochmal zeichnen und die beiden können als verschiedene Varianten der Waffe ins Arsenal; So, dass im Flufftext der beiden Waffen die verschiedenen Ausprägungen vorgestellt werden. Handelt sich ja grundsätzlich noch um dasselbe Prinzip: Hauen und Stechen - Nur, dass eine Variante etwas eleganter daherkommt. (Die ursprünglich gemeinte)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 18, 2009, 09:46:41
Wie gesagt, deine Variante gefällt mir ausgesprochen gut und ich überlege grad ob ich daraus nicht eine neue Waffe bauen soll. Aber Zwei Varianten der Taiaha sind auch nicht schlecht... Ich mach mir mal ein paar gedanken.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 18, 2009, 14:49:03
Schon wieder Fragen über Fragen:

M'reg-Cha: Viele einzelne Kleinstteilchen, die erst im Orkenfell eine Rüstung ergeben oder eine Rüstung, die sich optimal in das Fell einklemmt und festgezurrt wird? Ich wäre für letzteres, da die armen Orks andernfalls alle paar Monate, wenn das Fell wieder einmal rausgewachsen ist, ihre Rüstung erneuern müssten oder aber Unmengen an Zeit für das An- und Auskleiden benötigen würden.

Kettenpeitsche: Nicht als Kettenkugel angedacht, oder? (Also nur Kette mit Stacheln)

Wurfholz: Soll ich auch eine gerade, scharfgeschliffene Variante zeichnen?

Restliche Steinzeitwaffen: Wird überlegt, die Waffen ganz heraus zu nehmen, oder sie lediglich nicht steinzeitspezifisch einzuordnen? Im letzteren Fall könnte ich die nämlich bald mal anfertigen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 18, 2009, 16:02:35
Was das M'reg-Cha angeht, schich mal nen PM an GrogT.

Zitat
Kettenpeitsche: Nicht als Kettenkugel angedacht, oder? (Also nur Kette mit Stacheln)
Exakt

Zitat
Wurfholz: Soll ich auch eine gerade, scharfgeschliffene Variante zeichnen?
Eigendlich brauchen wir nur nen 0815-Standart-Bummerang.

Zitat
Wird überlegt, die Waffen ganz heraus zu nehmen, oder sie lediglich nicht steinzeitspezifisch einzuordnen?
Das müssen wir noch durch disskutieren, das kann aber noch etwas dauern. (Oder wir machen mal wieder ne Skype-Runde).


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 18, 2009, 16:45:29
(Oder wir machen mal wieder ne Skype-Runde).

Wäre auch ne Idee! Aber heute komm ich leider nicht mehr dazu was zur Steinzeit zu schreiben, da ein Kumpel zum Geburtstag geladen hat. Von daher melde ich mich morgen wieder...  :saufn:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 18, 2009, 17:04:59
Zitat
Was das M'reg-Cha angeht, schich mal nen PM an GrogT.
Werd ich demnächst mal machen.

Steinzeit lass ich dann erstmal verwaisen.

Ich habe in der Uni noch kurz die Gestechschalen etwas nachbearbeitet. Ich glaube so sehen sie besser aus. Hmm... könnte ich eigentlich auch mit den Waffen machen... vielleicht sogar in Farbe... naja, auf jeden Fall nicht bis zur Ratcon  ;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ashariel am Mai 18, 2009, 18:41:25
Sehr gut, die Rüstung sieh echt gut aus, auch der Marzzat sieht gut aus!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 18, 2009, 22:24:04
Hör ich immer wieder gerne.  ;D

Heute war kein sehr produktiver Tag. Weder mit Ausbeute, noch mit Qualität zufrieden. Jetzt schlafen. Grunz.  :ORKDOOF:



[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 19, 2009, 16:06:04
Weder mit Ausbeute, noch mit Qualität zufrieden.

Keine Ahnung, was du hast... Ich finde, beide Waffen sind gut gelungen  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 19, 2009, 16:10:27
Steinzeit lass ich dann erstmal verwaisen.

Also eigentlich hast du schon alles gezeichnet  ;D

Es fehlen nur:

Schleuder
Kurzbogen
Speerschleuder
Stabschleuder

Und da müssen wir noch klären, ob wir die überhaupt mit Werten reinnehmen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 19, 2009, 18:24:17
Hier noch was.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 19, 2009, 19:43:54
Geht das als Angurianische Lederrüstung durch?  :-\

Edit: Farbe noch etwas angepasst

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Das Waldviech am Mai 19, 2009, 22:01:38
Zitat
Hoffentlich wird sie abgesegnet, hat ein Weilchen gedauert.

Und wie das Waldviech segnet  :d. Im Übrigen nicht nur die Schwarze Rüstung, sondern auch die anderen geilen Waffenbilder  :d :d.
Ich hätte mir die Helmform der Rüstung zwar irgendwie eher altgriechischer oder römischer vorgestellt, aber im Endeffekt passt dein Entwurf da wesentlich besser, weil´s so wesentlich mehr nach "Barbarenfilm" aussieht (in denen die Bösen ja auch immer düstere schwarze Helme tragen, an denen viele dämonische Stacheln dran sind :) )


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 19, 2009, 22:25:50
Zitat
Und wie das Waldviech segnet
  :cheer: Einen grünen Punkt mehr auf der Liste. Super, dass sie gefällt.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 19, 2009, 22:42:21
Also ich bin immer wieder aufs neue erstaunt wie schnell du eine rote Liste in eine grüne verwandelst  :d

Die Ang. Lederrüstung hab ich mal orange makiert, aber ich denke die wird auch abgesegnet  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jarn am Mai 19, 2009, 23:49:54
*innominechaosbenedictus* ;D

Die ist hervorragend ! :d



Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 20, 2009, 09:13:26
Damit wären die Angurianer jetzt voll bewaffnet  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am Mai 20, 2009, 16:03:54
Woa das Arsenal füllt sich ja im Sauseschritt  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 20, 2009, 16:39:21
Und es geht noch weiter: ;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 20, 2009, 22:48:07
Wenn ich was ändern soll, immer raus damit.  ;)

So, wieder fleißig gewesen. Das Wespennest ist nur Platzhalter, damit überhaupt schonmal etwas da ist. Das richtige Zeichnen überlasse ich da lieber jemand anderem, ich habe nämlich keine Idee, wie man das machen soll.


[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 21, 2009, 02:55:44
Wenn ich was ändern soll, immer raus damit.  ;)

Also solange keiner der betreffenden Autoren etwas einzuwenden hat, gilt die Zeichnung für mich als gesetzt  ;)

Das Wespennest ist nur Platzhalter, damit überhaupt schonmal etwas da ist. Das richtige Zeichnen überlasse ich da lieber jemand anderem, ich habe nämlich keine Idee, wie man das machen soll.

Was mir einfallen würde, wäre ein Wespennest in dem Schleudertuch, ähnlich wie du es mit dem Donari-Geschoss gemacht hast...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 21, 2009, 12:12:17
Uff...

Also von 129 (!!!!) Waffen/Rüstungen/Streitwagen/Belagerungswaffen, sind "nur" noch 32 nicht grün makiert  :o

Also das nenn ich mal saubere Arbeit  :d :d :d

P.S. Waffen der Legende nicht mitgerechnet  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 22, 2009, 16:29:52
Hallihallo,

Zu meinem 100. Post habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht.

Die schlechte ist: Ich werde in nächster Zeit wohl keine neuen Waffen und Rüstungen für das Arsenal mehr zeichnen...

Die gute ist: Das ist auch gar nicht nötig.  ;D Ich bin soweit durch. Alle Waffen und Rüstungen, die jetzt noch fehlen, werden bereits von jemand anderem bearbeitet und ich will ja niemandem seine Bilder wegnehmen. (Außer dem M'reg-Cha, da bin ich wirklich Ideenlos.)

Jetzt kann ich mich langsam den Belagerungswaffen und der Überarbeitung der Biler zuwenden, bin aber in nächster Zeit sehr stark für die Uni eingespannt.

 



[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 22, 2009, 16:30:44
Hier der Rest.  :saufn:

[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 22, 2009, 18:02:35
Nicht schlecht...  :d

Aber sei dir sicher... Es kommt bestimt noch die eine oder andere Waffe hinzu  ::)

Aber erstmal *Prost*  :saufn:

P.S.
Alle Waffen und Rüstungen, die jetzt noch fehlen, werden bereits von jemand anderem bearbeitet und ich will ja niemandem seine Bilder wegnehmen. (Außer dem M'reg-Cha, da bin ich wirklich Ideenlos.)

Nur mal angenommen die betreffenden Zeichner schaffen es nicht (aus welchen Gründen auch immer) ihre Waffen fertig zu machen... Würdest du dann einspringen?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 22, 2009, 18:10:41
Zitat
Nur mal angenommen die betreffenden Zeichner schaffen es nicht (aus welchen Gründen auch immer) ihre Waffen fertig zu machen... Würdest du dann einspringen?
Klar doch, ist ja auch nicht mehr viel. Wenn dann doch noch die Bilder kommen sollten, kann man ja notfalls austauschen.
Aber ich würde gern noch warten, bis das Arsenal so weit fertig ist, dass die Waffenbilder für das Layout gebraucht werden. Dafür müssten aber vorher noch ein paar Texte fertig werden, oder?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Mai 22, 2009, 18:54:32
Super! Dein Engagement ist echt fantastisch! :d :cheer: :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 22, 2009, 19:51:19
Dafür müssten aber vorher noch ein paar Texte fertig werden, oder?

Jup. Ich setz mich gleich wieder dran und arbeite meine Änderungen ein...
Und dann sollten wir langsam mal beim Waldviech anklopfen, ab wann er das Layout machen kann.

Ich bin echt gespannt, wie unser Arsenal nachher aussieht  :cheer:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 22, 2009, 21:37:05
Naja ich glaub ehrlich gesagt nicht das dir drei jetzt noch gelben Zeichnungen noch kommen, Lizzy hat sich schon seit nen halben Jahr nicht mehr gemeldet und zu seiner Zeichung der Pfeischleuder soll sich Talim mal selber äußern.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 23, 2009, 09:42:02
Hab die gelben Bilder doch schon mal gezeichnet.  ;D
@Talkim
Ich habe deine Pfeilschleuder nur noch einmal abgezeichnet, sieht also nicht wesentlich anders aus. Hoffe, das ging in Ordnung.  ::)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 23, 2009, 18:26:03
Sicher geht das in Ordnung 
Meine war ja eher... äh.. naja, lassen wir das  :D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juni 28, 2009, 11:53:28
Hier mal die rsten M´Reg -Skizzen für GrogT

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am Juni 28, 2009, 15:29:59
Also die verteilung auf dem Arm ist schonmal gut, etwas unrregulärer könnte sie noch sein.
Die Rüstung ist grösstenteils aus geleimten Leder, also im eigentlichen Sinne keine Holz/ Knochenschuppen. Holz und Knochenteile könnten als Verzierung rein, z.B. als Stäbchen an dem Federn oder Knöchelchen dranhängen, oder z.B. als Borte wo das Schuppenwerk aufhört.

Ich würde bei den teilen auch kein Schanier machen, einfach gerade lassen, also die Haare die eine Schuppe befestigen sind weiter oben - für die Zeichnung heisst das wahrscheinlich, das die Schuppen sich an der Schulter vom Körper absträuben.

Wenn du eine Detaildarstellung machen möchtest, schlage ich vor das einarbeiten bzw. das Pflegen dieser Rüstung zu zeigen: Hände, die die Schuppen anheben und das darunterliegende Haar mit Schlaufen eifädeln und festleimen. Oder einfach das Pflegeset zeigen :)
     


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juni 28, 2009, 15:46:00
Danke, ich glaube, ich komme langsam dahinter, was dir vorschwebt.  :)

Zitat
Die Rüstung ist grösstenteils aus geleimten Leder, also im eigentlichen Sinne keine Holz/ Knochenschuppen.
Dann sollte der Arsenal-Text vlt. überarbeitet werden:
"[...]besteht aus dem Leder des Aradams das in Streifen geschnitten und mit Hartholz verleimt wird."

Und wenn die Rüstung eigentlich nur aus Leder besteht, ist sie doch keine Kompositrüstung mehr, oder?

Zitat
Ich würde bei den teilen auch kein Schanier machen, einfach gerade lassen, also die Haare die eine Schuppe befestigen sind weiter oben
Also in etwa so, als wenn man das Bild ganz links einfach um 180° drehen würde, richtig?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 02, 2009, 09:05:08
Hier der Versuch eines Streitwagens. Die Pferde habe ich mal weggelassen. Der Wagen sollte ja eh im Mittelpunkt stehen...  ::)

Und der M´Reg Arm.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juli 02, 2009, 18:17:21
Also ich find beides gelungen! Vor allem hast du ja wunderbar die Ausrüstung der Besatzung dargestellt  :d



Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 04, 2009, 09:40:08
Mattenrüstung und Brustpanzer der Parnhai. Letzterer wird mit Sicherheit später erneuert.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 04, 2009, 12:56:52
Sichelschild

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juli 06, 2009, 10:10:02
Der Sichelschild ist klasse  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 11, 2009, 09:20:08
@Sphärenwanderer
Kannst du die Bilder "Taiaha Variante 2" und Heiligerprügel noch mal neu in deine Galerie hochladen? Die scheinen beschädigt zu sein.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 11, 2009, 09:28:58
Schon passiert.

Achja, für das Arsenal bitte die Bilder aus meiner Galerie verwenden. Die sind oft in Bezug auf Kontrast und Halbtöne noch ein bisschen verändert worden.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 11, 2009, 09:49:12
Hab gerade für jemanden im Alveran-Forum eine Skraja gezeichnet. Riesiger Edelstein, goldene Arabesken, Obsidiangriff ... können wir die irgendwie gebrauchen? Vlt. als berühmte Agrimwaffe?

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 13, 2009, 15:59:17
Bitteschön

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juli 13, 2009, 19:11:19
Klasse  :d :cheer:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 14, 2009, 12:57:10
Ein paar neue alte Bilder

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juli 14, 2009, 13:02:45
Ist ja herrlich   ;D

Kaum bestellt erfolgt schon die Lieferung  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 14, 2009, 13:25:48
So, hier der Zwergenzweihänder mit neuer Klinge. Sieht im Gegensatz zur alten Version echt schnieke aus, finde ich.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 14, 2009, 14:38:10
Ipexische Kriegsmaske.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juli 14, 2009, 14:55:06
Wunderbar  :d
Jetzt ist das Ipexco-Kapitel endlich komplett!

Der Zweihänder sieht wirklich super aus! Hat was von einem übergroßen Tropfenschwert... Könnte ja davon inspiriert worden sein oder ist es vielleicht einfach ein Tropfenschwert mit Zweihandgriff für Zwerge?  >;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 14, 2009, 15:14:52
Zitat
oder ist es vielleicht einfach ein Tropfenschwert mit Zweihandgriff für Zwerge?   
  :HRHR:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 14, 2009, 18:43:39
Zitat
Könnte ja davon inspiriert worden sein oder ist es vielleicht einfach ein Tropfenschwert mit Zweihandgriff für Zwerge?
Irdisch ist er davon inspieriert worden.  >;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 18, 2009, 07:55:28
Ich fang mal an die Alten Bilder hoch zu laden.
Hier erst mal die von Hanesur

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 18, 2009, 08:00:21
Die von Lizzy

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 18, 2009, 08:00:58
Noch eins von Lizzy

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 18, 2009, 08:02:08
Nach ein paar von ihr.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 18, 2009, 08:06:29
Und die letzen.

Das  Rothar Schalchtschwert ist übrigens kein solches, sondern ein Breitschwert.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 18, 2009, 08:07:32
So und zuletzt meine Bilder.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juli 18, 2009, 10:36:51
Waren das schon alle?
Hatte irgendwie in Erinnerung, das Lizzie noch ein paar mehr gezeichnet hatte  :-\

@ Gastraphete
Bitte nur die letzte Variante benutzen. Die ältere ist eigentlich eine modifizierte Armbrust...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 18, 2009, 11:39:26
Stimmt eins hab ichvergessen.

Aber mehr warens glaubich nicht.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juli 18, 2009, 12:44:23
Yay, schade, dass Lizzie nicht mehr gezeichnet hat. Die Bilder sind echt toll!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am August 30, 2009, 22:22:01
Diese Waffen müssten mMn am dringendsten nochmal überarbeitet werden: (Kursiv die noch akzeptablen). Die Waffen von Hanesur hab ich mit in die Liste genommen, die werde ich nur nochmal abzeichnen, die Designs finde ich zu cool.

Angurianer
Drachenkamm
Drachenhörner (Sphärenwanderer)

Brokthar
Tchop-Tchak
Eisenschalen

Faulzwerge
Katapultarmbrust
Doppelarmbrust

Ipexco
Holzkeule
Schädelbrecher
Schwert-Keule (tlalax)
Obsidianlanze
Wespennest!!!!

Nedermannen
Faustkeil
Große Keule
Noch größere Keule

Orks
M'reg-Cha

Parnhai
Haizahnholzmesser

Sanskitaren
Scimitar
Großer Scimitar/Eunuchensäbel


Thhh'Raij
Schwanzschelle
Messerklaue
Sichelkeule
Flugsichel


Weißpelzorks
Der Kalazz

Waffen der Steinzeit
Steinerne Streitaxt

Waffen der frühen Bronzezeit
Schlachtaxt

Geschütze
Morfu
Überschwere Ballista
Schwere Gastraphete

Streitwagen
Schützenwagen
Streitwagen
Sichelwagen
Sanskitarischer Adelswagen
Leichter Barbarenstreitwagen
Jagdwagen der Amhasim


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am August 31, 2009, 09:23:09
Also wenn du erstmal die nicht kursiven Waffen machst, wäre das schon eine echte Verbesserung, vor allem das Ipexco-Kapitel sieht nicht besonders aus...  :-\

Wobei ich diee Doppelarmbrust auch zu der höheren Priorität zählen würde und die beiden Keulen eigentlich voll in Ordnung sind. Den Rest überlasse ich deinem fachkundigen Urteil  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am September 26, 2009, 20:47:38
Ach verdammt, schon wieder Hausarbeitszeit anderweitig herumgekriegt...  ::)

Wie wär das als Myrokars Rüstung?

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am September 26, 2009, 23:22:01
 :d Toll!

Beeindruckend, zweckmäßig und trotzdem rakshazarisch!  :rakshazar:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am September 27, 2009, 12:41:23
Und hier passend dazu Rabenklaue, das Schwert Myrokars. Mann, ich muss aufhören und endlich anfangen zu arbeiten...

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am September 27, 2009, 13:24:48
Super!  :)

Aber ich dachte Boron wäre den Menschen des Prophetenlagers noch nicht erschienen?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am September 27, 2009, 13:40:53
Hmm... stimmt schon. Vielleicht ist es ja eine Annäherung Borons an das Lager? Und das Rabenmotiv müsste auch nicht zwangsbedingt etwas mit Boron zu tun haben. Ich könnte allerdings auch die restlichen, angedachten Teile der Nachtschwarzen Wehr (Helm, Schild, Mantel) ebenfalls Boron zuordnen. Dann würde sich der Gott offenbaren, wenn alle Teile gefunden wurden. Würde sicher auch ein nettes Abenteuer ergeben.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am September 30, 2009, 15:02:04
Und ein verschollener Helm, passend zu Rüstung und Schwert. Der Grundstock für einen Schild steht auch schon.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am September 30, 2009, 15:48:36
Den Helm finde ich gut. Allerdings hätte ich mir da aufgrund der Rüstung eher einen Topfhelm vorgestellt.
Die bisherige Optik des Schildes gefällt mir nicht so.

Wie wäre es mit so einem Schild?

(http://www.danscottart.com/Images/Chaos_Shield_H1.jpg)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am September 30, 2009, 16:01:41
So eine schnittige Rüstung und ein klobiger Topfhelm?

Was den Schild betrifft, bin ich mir noch etwas unsicher, es soll ja ein "guter" Schild werden. Aber die Form der Warhammer-Sachen finde ich super, sollte ich mir öfter mal ansehen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am September 30, 2009, 16:30:06
So eine schnittige Rüstung und ein klobiger Topfhelm?

Was den Schild betrifft, bin ich mir noch etwas unsicher, es soll ja ein "guter" Schild werden. Aber die Form der Warhammer-Sachen finde ich super, sollte ich mir öfter mal ansehen.

Ich mag diese Konus-förmige Optik nicht so gerne. Bin da etwas pragmatisch.  Diese kleinen Sichtschlitze üben einfach eine wahnsinnige Anziehung auf mich aus. ;D

Beim Schild ging es mir eigentlich auch nur um die Form. Und diese kleinen Flügelchen oben drauf.  :P


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am April 17, 2010, 09:14:37
Auch wenn es noch etwas dauern wird, bis ich mich um die Überarbeitung der Bilder kümmern kann, wollte ich schonmal einen Einblick in den Stil der Neuzeichnungen geben.

Ursprünglich war der Stil ja mit Kuli an den DSA-Waffenbildern angelehnt, aber ich würds lieber mit Bleistift machen. Gibt in meinen Augen bessere Ergebnisse und Änderungen lassen sich leichter durchführen. Und zum Teil war das Kuli-Verwenden ja auch Scanner-Problemen geschuldet, die ich mittlerweile beheben konnte.

Außerdem lassen sich so vielleicht Hannes Bilder aus der ESH noch verwenden.  :)

Ich könnte es natürlich auch mit Fine-Liner versuchen, das dauert aber länger und ich kann für nichts garantieren.  ;) Oder einer Kombination aus Fine-Liner-Umrissen und Bleistift-Schattierung (Bild 2) - gibt ein bisschen genauere Umrisse. Muss mal sehen, was geht. Wenn sonst noch Vorschläge bestehen, immer her damit.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am April 17, 2010, 09:36:45
 :d
Zitat
Außerdem lassen sich so vielleicht Hannes Bilder aus der ESH noch verwenden.
Müssen wir sehen, ich für meinen Teil verzichte allerdings lieber auf die (sehr schönen) ESH-Bilder als dann hinterher sonnen komischen Stil Mix wie ihn das AA, mit alten KRW- und den neuen MBK-Bildern, oder noch scheußlicher das SR Arsenal 2063 hat.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am April 18, 2010, 10:18:55
Bin mit dem Ergebnis des Bleistift-Stils vollkommen zufrieden! :)

Weiter so!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am April 18, 2010, 22:05:37
Japp, sieht absolut gut und passend aus.

Und wenn man eure Zeichenstile mischt, wirkt das auch nicht wie das SR oder DSA Arsenal. Von deren Mischung sind wir noch weit entfernt ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am April 19, 2010, 17:14:08
Von mir auch  :d
Ich finde übrigens, dass das Arsenal, bis auf ein zwei Ausnahmen, wirklich schon wie aus einem Guss aussieht!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am April 19, 2010, 17:46:28
Wunderbar, dann fange ich beizeiten mal an.  :)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am April 22, 2010, 22:52:04
Hier nochmal ein anderer Test für Stile.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am April 22, 2010, 22:53:41
Gefällt ausgesprochen gut  :d
Hast du schon einen Plan welche Waffen du gerne austauschen würdest?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am April 22, 2010, 22:55:42
Zitat
Hast du schon einen Plan welche Waffen du gerne austauschen würdest?
Naja, ich wollte erstmal einen Stil finden und dann eigentlich ausnahmslos jede Waffe und Rüstung neu zeichnen oder überarbeiten. Bin nur am gerade am Herumprobieren, weil die Entscheidung ja doch eine ganz schöne Tragweite hat.

Habe ja als ich vor bald einem Jahr (hui, so lange schon) dazugestoßen bin, gesagt, dass die Bilder vorläufig sind. Ich glaube auch, dass ich zeichnerisch in der Zeit einiges dazugelernt habe, sodass sich eine Überarbeitung auch lohnen wird.  :)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am April 22, 2010, 23:01:12
Zitat
Hast du schon einen Plan welche Waffen du gerne austauschen würdest?
Naja, ich wollte erstmal einen Stil finden und dann eigentlich ausnahmslos jede Waffe und Rüstung neu zeichnen oder überarbeiten. Bin nur am gerade am Herumprobieren, weil die Entscheidung ja doch eine ganz schöne Tragweite hat.

Habe ja als ich vor bald einem Jahr (hui, so lange schon) dazugestoßen bin, gesagt, dass die Bilder vorläufig sind. Ich glaube auch, dass ich zeichnerisch in der Zeit einiges dazugelernt habe, sodass sich eine Überarbeitung auch lohnen wird.  :)

 :o Alle?!?
Ich meine... Das sind wirklich viele! Über hundert!! Wäre natürlich absolut fantastisch, aber das ist doch ein Haufen Arbeit...

Aber ich will dich natürlich nicht von deinem Vorhaben abbringen  ;) Mich würde es jedenfalls sehr freuen, auch wenn die jetzigen Bilder schon klasse sind  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Yanken am April 22, 2010, 23:36:05
Wow... da hast du ja einiges vor... ich hoffe ich darf dich trotzdem weiterhin in die Bebilderung der Rassen mit einbeziehen... es wäre mMn wirklich toll, wenn die Rassenbilder aus einer Hand kämen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am April 23, 2010, 07:50:28
Ja, das wird wirklich ein dicker Batzen alle Sachen nochmal zu zeichnen.
Aber wenn ich sehe wie du dich in letzter Zeit verbessert hast, dann lohnt es sich!  8)

Der Helm gefällt jedenfalls schonmal sehr gut.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am April 23, 2010, 10:12:52
Zitat
Wow... da hast du ja einiges vor... ich hoffe ich darf dich trotzdem weiterhin in die Bebilderung der Rassen mit einbeziehen... es wäre mMn wirklich toll, wenn die Rassenbilder aus einer Hand kämen.
Die Arsenalbilder würde ich nebenher machen und wohl auch erst später anfangen. Die Rassenbilder sind in Arbeit, keine Angst.  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: malekith am April 23, 2010, 10:37:19
Die ein oder andere Zeichnung könnte ich da auch noch beisteuern, ist halt alles eine Frage der Zeit  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 31, 2010, 21:20:00
Hier mal die Skizze der neuen katapultarmbrust. So sieht die schon faulzwergischer aus.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Mai 31, 2010, 21:43:31
Gefällt mir!  :saufn:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 31, 2010, 21:57:56
Argh, doch noch gezeichnet. Sollte lieber arbeiten...

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Mai 31, 2010, 22:01:38
Weiss nicht, ob es stimmt, aber der Abzugshebel wirkt ein wenig schief.
Würde nach meiner Perspektive am Ende Richtung äußerstes rechtes Ende des Schulterstücks gehören. Hoffentlich versteht man das...   ;D

Ansonsten aber top und noch besser als die Skizze!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 31, 2010, 22:22:53
Mit Perspektiven hab ich so meine Probleme, danke für den Hinweis. So besser? Hab auch sonst noch ein bisschen nachgebessert.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Juni 01, 2010, 05:46:09
Top!  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juni 01, 2010, 17:28:14
Schön, wenns gefällt. Um den neuen Agrim-Stil beizubehalten, hier der Granitbrecher 2.0

Edit: Und der Zwergenzweihänder

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juni 01, 2010, 19:41:09
Die wissen zu gefallen  :d (wenn das Arsenal im neuen Glanz erstrahlt, müssten wir dafür eigentlich Geld verlangen  :-X ~;D)

Solltest du dich an die Epochenwaffen machen, dann sag mir doch bitte vorher kurz bescheid... Hab da noch ein oder zwei Verbesserungsvorschläge  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juni 02, 2010, 12:33:40
Alles klar, ich sag bescheid. Wird aber wohl noch ein bisschen dauern. (und mit ein bisschen meine ich lange.  ;D)

Hier der Zwergenflegel. jetzt kommen noch Steinbeißer und Doppelarmbrust und dann sind die Agrim schonmal fertig. Dann mache ich wohl auch erstmal wieder Pause.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juni 03, 2010, 17:43:51
Steinbeißer

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Juni 03, 2010, 17:54:21
Allesamt genial!  :o


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juni 03, 2010, 19:13:56
Hossa, wenn du echt das ganze Arsenal so bebildern willst, wird sich das Arsenal (zumindestens optisch) hinter keinem kommerziellen Produkt verstecken müssen (ehr im Gegenteil  >;D).


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juni 03, 2010, 19:38:01
Danke. Ich grins jetzt über beide Ohren.  ;D Das Mehr an Arbeit lohnt sich anscheinend wirklich.  :)

Hier mein persönliches neues Prunkstück, die Doppelarmbrust. Damit sind die Agrim fertig!  :cheer: (Und in der Galerie)

(http://www.rakshazar.de/index.php?picid=350)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Juni 03, 2010, 19:53:47
Zitat
Hier mein persönliches neues Prunkstück, die Doppelarmbrust.
Auf jeden Fall!

Mich beeindruckt wie du die 3-Dimensionalität hinbekomme hast. Alle Waffen sind ein deutlicher Zuwachs im Gegensatz zu den ursprünglichen Versionen (die auch schon gut waren!!!).
Also:  :d :d :d von mir!


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juni 04, 2010, 06:31:48
Da kann ich mich nur anschließen! Wenn du es schaffst das ganze Arsenal so zu bebildern, dann werden Ulisses die Tränen in die Augen steigen, dass sie dieses Produkt nicht vertreiben können  ;D  :cheer: :cheer:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juni 04, 2010, 09:02:31
Zitat
Wenn du es schaffst das ganze Arsenal so zu bebildern, dann werden Ulisses die Tränen in die Augen steigen, dass sie dieses Produkt nicht vertreiben können
 ;D

Danke für die Blumen.  :) Die Überarbeitung wird aber wesentlich länger dauern als die Erstanfertigung der Bilder (Habe ich das wirklich in ein paar Wochen gemacht???) - es eilt ja aber auch nicht.

Talkim hat übrigens einen guten Punkt angesprochen: Da ich mich an die Überarbeitung mache und dabei wahrscheinlich in der Regel das grundsätzliche Design der Waffen beibehalte, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um Unzufriedenheiten oder Verbesserungsvorschläge zu benennen.

Außer vielleicht bei solchen Ausrutschern wie dem Wespennest, da muss man gar nichts mehr zu sagen.  ;)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juni 04, 2010, 11:45:53
Da ich mich an die Überarbeitung mache und dabei wahrscheinlich in der Regel das grundsätzliche Design der Waffen beibehalte, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um Unzufriedenheiten oder Verbesserungsvorschläge zu benennen.

Ok. Werde dann das Arsenal mal durchblättern und Waffen bei denen ich eine Designänderung vorschlagen würde sammeln und mit neuen Vorschlägen hier reinstellen...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juni 04, 2010, 12:27:58
Zitat
Da kann ich mich nur anschließen! Wenn du es schaffst das ganze Arsenal so zu bebildern, dann werden Ulisses die Tränen in die Augen steigen, dass sie dieses Produkt nicht vertreiben können
Jetzt müsen wir nur noch den Inhalt aufs gleiche Niveau bringen.


Zitat
Ok. Werde dann das Arsenal mal durchblättern und Waffen bei denen ich eine Designänderung vorschlagen würde sammeln und mit neuen Vorschlägen hier reinstellen...
Ja werd ich auch machen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juni 04, 2010, 18:21:01
Also das einzige was mir bei drüber gucken aufgefallen ist sind die Sanskitarischen Klingenwaffen die sehen mir alle zu modern und elegant aus.

Beim Stoßdolch wär mir zudem lieber wenn er näher an der irdischen Vorlage wäre.

(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e2/Katar_India_Louvre_7546.jpg/277px-Katar_India_Louvre_7546.jpg)

(http://www.royalcollection.org.uk/egallery/images/collection_large/11284.jpg)


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Juni 08, 2010, 08:31:07
Mein Lob an die Bilder, vor allem die Agrimwaffen sehen ja nunmal total hammergeil aus! ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juni 10, 2010, 21:36:46
Also dann hier meine Verbessrungsvorschläge (werde ich Kapitelweise hier einstellen):

1. Späte Steinzeit:

"Die Steinerne Streitaxt" - Ich fänds cool, wenn die diesmal doppelblättrig wäre... Würde sie auch optisch besser vom "Steinbeil" abgrenzen.

sonst gefallen mir die Steinzeitwaffen vom Design her so wie sie sind  :d

2. Frühe Bronzezeit:

"Bronzedolch" - Ist mir, naja noch zu nett  ;), hätte ich gern etwas wuchtiger (siehe Anhang)

"Kampfbeil" - Das sieht mir zusehr nach einm Werkzeug zum Holzhacken aus... Das Axtblatt ist ein wenig zu Breit und der Stil zu grade (das Ding sollte man schließlich auch werfen können). Ich pack mal ein Beispiel in den Anhang, wie ich mir das Kampfbeil vorstelle.

"Streithammer" - Sieht zusehr zwergisch aus und viel zu aufwändig aus... Im Prinzip soll die Waffe die Weiterentwicklung der Geröllkeule sein, also einfach ein Stab mit einer Bronzekugel oder "-pyramide" (das Ding sitzt praktisch auf dem Kopf... die wird also kopfüber mit der eigentlischen Spitz - die nicht mehr da ist, weil da ja logischer weise ein Loch sein muss - auf den Stab gedrückt, so dass die vier Ecken des "Bodens" zum schlagen benutzt werden können) - Leider hab ich ausgerechnet hier das passende Bild verlegt  *AUTSCH* hoffe es ist trotzdem einigermaßen rübergekommen, wie ich das meine  ::) Ich häng einfach mal ein Bild einer Geröllkeule an... zur Orientierung...

3. Späte Bronzezeit:

"Kurzschwert" - Könntest du da vielleicht diese "Stützen" weglassen? Wirkt doch ein wenig zu filigran... Gerne auch wieder auch die gebogene Variante  O:)

4. Eisenzeit:

"Sax" - Da werden wir in der nächsten Version zwei von haben, nämlich den Sax und den Langsax. Da bräuchten wir dann also auch zwei Bilder. Könntest du die Klingen vielleicht etwas schlanker machen?

So, dass wärs erstmal zu den Techlevelwaffen! An allen anderen hab ich nichts rumzumeckern  ~;D Die anderen Kapitel folgen später... Ich finds immer noch hammer, dass du dir die ganze Arbeit nochmal machen willst, aber wie die Faulzwerge gezeigt haben lohnt es sich wirklich  :d :cheer:

P.S. Wenn du dir die Bilder aus dem Anhang runtergeladen hast, sag mir bitte kurz bescheid, damit ich die später lösche sonst ist das Uploadverzeichnis wieder so schnell voll...




[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am August 26, 2010, 19:05:45
Danke für die ganzen Bilder, helfen enorm.  :d Bitte nicht löschen!  ;)

@Streithammer
Ist das dann nicht einfach ein Streitkolben?  ???



Hmm... die seinerne Streitaxt zweiblättrig? So in etwa?...

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am August 26, 2010, 19:19:16
Danke für die ganzen Bilder, helfen enorm.  :d Bitte nicht löschen!  ;)

Zieh sie dir doch einfach schnell runter... Ist sicherer
Ansonsten hab ich die noch auf der Platte  ;)

@Streithammer
Ist das dann nicht einfach ein Streitkolben?  ???

Im Prinzip ist der Streitkolben die hochmittelalterliche Variante des Streithammers...
Dieser war halt eine der ersten Waffen im alten Ägypten, erst mit Steinkopf und später dann mit Köpfen auf Kupfer und Bronze. Alles in allem ist der Streithammer eine sehr viel einfachere Waffe als der Streitkolben (z.B. ohne Spitzen oder Klingen, nur mit Schlagkanten oder einfach nur rund  :P)

Hmm... die seinerne Streitaxt zweiblättrig? So in etwa?...

Gefällt  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am August 26, 2010, 19:55:42
@Axt
Dito. Gefällt sehr gut!  :d :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am August 27, 2010, 14:48:15
Danke.  :) Mir persönlich gefällt sie bisher nicht so sehr.  :-\ Ich muss auf jeden Fall den Stein und das Fell besser hin bekommen, sonst kann ich mir das Neuzeuchnen auch sparen. Hier ein neuer Versuch. Stein gefält mir schon recht gut, beim Fell bin ich aber etwas ratlos. Auch das Holz könnte hölzerner aussehen.  Irgendjemand schlaue Tipps parat? ???

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am August 27, 2010, 17:39:37
Hmmmm, schwer zu sagen.
Würde sagen, dass du die Akzente beim Holz vielleicht ein wenig dezenter probieren könntest.
Und beim Fell auch. Dann kommt bei Beidem womöglich mehr die Maserung bzw. die typische Felloptik durch.

Durch Tutorien dazu angeschaut?


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am August 27, 2010, 17:54:23
Zitat
Würde sagen, dass du die Akzente beim Holz vielleicht ein wenig dezenter probieren könntest.
Und beim Fell auch. Dann kommt bei Beidem womöglich mehr die Maserung bzw. die typische Felloptik durch.
Kann ich mal probieren.
Zitat
Durch Tutorien dazu angeschaut?
Dazu bin ich viel zu faul.  ;D Außerdem finde ich gern selbst Dinge heraus. Naja, vielleicht sollte ich mir doch irgendwann einmal Tutorials anschauen, schaden kanns ja nicht...


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am August 28, 2010, 01:17:56
Also deinen Anspruch in allen Ehren, aber deine jetzigen Zeichnungen sind mMn eine ganze klasse besser als viele Waffen aus dem AA oder MA!

Klar, verbessern kann man immer sehr viel, aber mir gefallen deine neuen Bilder ausgesprochen gut  :d  :LETSROCK:


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am August 28, 2010, 12:25:24
Zitat
Also deinen Anspruch in allen Ehren, aber deine jetzigen Zeichnungen sind mMn eine ganze klasse besser als viele Waffen aus dem AA oder MA!
Dem kann und will ich mir 100%ig anschließen!  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am August 29, 2010, 08:26:01
Zitat
Also deinen Anspruch in allen Ehren, aber deine jetzigen Zeichnungen sind mMn eine ganze klasse besser als viele Waffen aus dem AA oder MA!
Jupp, das eh ich auch so  >;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am August 29, 2010, 09:34:00
Sehe ich ebenfalls so, aber eine Idee ist: versuch das Fell "weicher", also irgendwie "runder" oder "harmonisch gekrümmter" darzustellen. Momentan sieht es auch ein wenig in Richting Stroh aus ;)

Bei Holz würde ich persönlich (Mensch ohne Ahnung) daran denken, dass Äste eigentlich immer gerade wachsen, nicht so knorrig sind und nur hier und da "Auswülste" haben, wo halt mal neue Äste wachsen sollten oder gewachsen sind (und dann zur Waffenproduktion entfernt wurden). Dann ist das ganze Ding incl. Maserung sehr grade und hat vielleicht ein, zwei Highlights in Form von "Ex-Ästen". Soweit zumindest die Vorstellungen eines WInformatikers ehemaliger belebter Natur… ;D


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am August 30, 2010, 11:37:25
Wow, danke für das Lob! Da werd ich ja glatt rot.  :cheer: :saufn: :cheer:

Ich hake bei dem Holz & Fell nur so nach, weil die Materialen so häufig vorkommen - und wenn schon eine Überarbeitung, dann richtig.

@Jens
Danke. Ich versuch mich die Tage mal an ein paar Änderungen.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 07, 2012, 17:07:36
Ich hab mal durch geguckt welche Neuen Waffen und Rüstungen seit der letzten Version dazu gekommen sind und Bebildert werden müssten (welche Alten Bilder aus getauscht werden müssen/sollten/könnten sollten wir uns auch noch mal ansehen).

Steinzeit
Fellstulpen

Bronzezeit
Stirnreif
Dornenhandschuh

Eisenzeit
-

Agrim
Diverse Geschosse für die Katapultarmbrust

Amhasim
Takaeus
Zierrüstung
Jagdhelm

Angurianer
-

Brokthar
Bramakh

Donari
Tharaavir
Araheel
Zeraazal
Uraama

Ipexco
Catzolbandagen
Tipli

Irrogoliten
Hirtenstab
Wurflanze

Nagah
-

Nedermannen
-

Parnhai
-

Rochkotaii
Diverse Waffensäuren

Sanskitaren
Arzhma
Draszik

Ssirr-Dacc
-

Steppenorks
-

Xhul
-

Kriegsgerät und Streitwagen
Da gibts zwar nichts neues aber dem Kapitel haben schon vorher die Bilder gefehlt.


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 11, 2012, 01:02:07
Nach langer Waffenabstinenz mal der Schädelbrecher. Irgendwie wird der aber nicht so richtig was.  :-\ Ich glaube, ich mache erstmal bei den Donari weiter.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Mai 11, 2012, 06:26:28
Sieht doch super aus  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: maren-b am Mai 11, 2012, 07:45:25
gefällt mir auch sehr gut ^_^


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Mai 11, 2012, 17:10:25
Top!  :d  :d  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 14, 2012, 12:06:23
Gut, dass es anscheinend doch noch etwas geworden ist. Danke für das Lob. :)

Jemand eine Idee, wie man den Stein besser zeichnen und integrieren könnte? Das ist nämlich mein hauptsächliches Sorgenkind.

Hier mal der Doppelklingenstab der Donari, der braucht aber noch ein bisschen Nachbearbeitung. Was mich richtig ärgert, ist dass meine Scanner-Einstellungen futsch sind, weil sich die Sofware upgedated hat, deshalb ist das gerade ein ziemlicher Krampf Bilder zu scannen.

Edit: Ich mache den wohl nochmal ganz neu, bin auch mit dem Design nicht zufrieden.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Mai 14, 2012, 15:37:12
Finde beide Bilder mal so richtig geil!  ;D

Haben einfach genau die richtige Art von Plastizität, die meinen Bilder (va bei Waffen) oft abhanden geht.
Super!  :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Nemenoth am Mai 14, 2012, 17:06:13
Also ich find deine Waffen auch voll hammer! Bleib bitte dabei! :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Mai 14, 2012, 18:59:08
Ich find deine neuen Bilder auch Klasse.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Februar 07, 2013, 16:35:41
Wie siehts aus gibt es irgendwelche Illustratoren die Lust und Zeit hätten noch ein paar der Fehlenden Bilder zu zeichnen?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Februar 23, 2013, 22:41:59
Hier mal die Beschreibungen der noch zu Zeichnenden Dinge, wenn irgendwas unklar ist bitte nachfragen:

Zitat
Die Fellstulpen
Bewohner der frostigen Regionen Rakshazars hüllen ihre Arme und Beine häufig in Stulpen aus Tierfell. Diese wärmen nicht nur ihren Träger, sondern schützen ihn im Kampf auch ähnlich gut, wie die in wärmeren Gefilden üblichen Schienen aus gehärtetem Leder.
Während für die meisten Träger das Aussehen der Stulpen eine eher untergeordnete Rolle spielt, solange sie nur wärmen, legen besonders erfolgreiche Stammeskrieger (und solche die sich dafür halten) mitunter Wert darauf, die Kleidungsstücke aus möglichst prächtigen Pelzen oder aus Fell von extrem gefährlichen Raubtieren zu fertigen. Gerne beschlagen sie sie auch noch zusätzlich mit bronzenen Nieten, um einen noch beeindruckenderen Anblick zu bieten.

Zitat
Der Stirnreif
Diese breiten bronzenen Reifen sind ein unter rakshzarischen Kämpfern ein verbreiteter Kopfschmuck. Doch sie dienen nicht nur der Zier, sondern schützen die Köpfe ihrer Träger ähnlich gut wie ein leichter Lederhelm, ohne dessen Beweglichkeit und Sichtfeld nennenswert einzuschränken.

Zitat
Der Dornenhandschuh
Der Dornenhandschuh ist eine typische Waffe bei Grubenkämpfen. Die Regeln dieses primitiven Gladiatorenspektakels sind so einfach, wie sie brutal sind: Die Kontrahenten werden in eine Grube gestoßen die nur der Sieger wieder lebend verlassen wird. Da die Teilnehmer solcher Kämpfe in der Regel ungerüstet antreten, verursacht ein Schlag mit diesem, mit bronzen Dornen gespickten, Kampfhandschuh zahlreiche, blutige Wunden, die, jede für sich genommen, jedoch selten tödlich sind, so dass die wenigen Veteranen unter Grubenkämpfern häufig am ganzen Köper mit Mustern punktförmiger Narben übersäht sind.
Da Dornenhandschuhe billig herzustellen und unter weiter Kleidung leicht zu verbergen sind, erfreuen sie sich aber auch bei allerlei zwielichtigem Gesindel großer Beliebtheit und auch manch aufrechter Kämpe führt sie mit sich, um nach einem Verlust seiner Hauptwaffe nicht völlig unbewaffnet dazustehen.

Zitat
Die Katapultarmbrustgeschosse
Die Agrim kennen eine unüberschaubare Vielzahl an verschiedenen Spezialgeschossen für die Katapultarmbrust, oft wird ihre Wirkung auch noch durch den Einsatz dämonischer Kräfte potenziert. Doch auch die gebräuchlichen profanen Geschosse haben es in sich.

Leuchtgeschoss
Leuchtgeschosse sind mit einer öligen Flüssigkeit gefüllt, die wegen des beigemischten Phosphorpilzes bei Luftkontakt grünlich leuchtet. Sie ermöglichen es den Agrim ein Ziel zu beleuchten das dann aus der sicheren Dunkelheit ins Visier genommen werden kann. Dazu muss der Gegner nicht einmal direkt mit dem Geschoss getroffen werden, es reicht wenn es in seiner Nähe aufschlägt. Wird er jedoch getroffen haftet das klebrige Öl an ihm und verhindert so faktisch jede Flucht ins Dunkle.

Fesselgeschoss
Das Fesselgeschoss ähnelt sowohl von Aufbau als auch von Einsatzzweck der Fledermaus. Es besteht aus zwei hohlen Halbkugeln die mit einer Kette in Inneren verbunden sind. Die beiden Teile trennen sich nach dem Abschuss und wickeln sich beim Auftreffen um das Ziel. Die Agrim nutzen das Fesselgeschoss vor allem für die Sklavenjagd, aber auch im Kampf gegen Reiter hat es sich als effektiv erwiesen Fesselgeschosse zwischen die Beine der Reittiere zu schießen.

Stinkgeschoss
Stinkgeschosse gehören noch zu den harmlosesten Waffen im Arsenal der Agrim. Sie sind mit ekelhaft stinkenden Flüssigkeiten gefüllt, die beim zerplatzen des Geschosses bei allen Umstehenden Übelkeit und Erbrechen verursachen. Die Agrim benutzen sie vor allem um in ihre Stollen eingedrungenes Getier zu vertreiben, aber auch um Gegner in beengten Räumen auszuräuchern.

Säuregeschoss
Die Säuregeschosse der Agrim sind mit einer starken Säure gefüllt, die Metall genau so wie Fleisch zersetzt.


Brandgeschoss
Die mit einer Lunte versehenen Brandgeschosse sind mit einem leicht brennbaren Brandöl gefüllt, beim Auftreffen zerplatzen sie und verwandeln das Opfer in eine menschliche Fackel.

Explosionsgeschoss
Das Explosionsgeschoss ist wohl das gefährlichste profane Geschoss für die Katapultarmbrust. Es ist mit einer hochexplosiven jedoch extrem stoßempfindlichen Flüssigkeit gefüllt, die beim Aufschlag ins Ziel zündet daher keine Lunte benötigt. Die Wucht der Detonation wird noch dadurch verstärkt, dass das Geschoss nicht aus Ton sondern aus Metall besteht, das durch die Explosion zu scharfkantigen Splittern zerrissen wird.
Explosionsgesschosse sind relativ selten, da auf Grund ihrer instabilen Füllung Transport und Lagerung äußerst gefährlich sind.

Zitat
Der Takaeus
Dieser figurbetonte Brustpanzer wird von den Amhasim getragen die ihren Köper nicht mit einer Schweren Vollrüstung bedecken wollen. Viele Exemplare sind reich geschmückt oder  stellen ein idealisiertes Abbild des Körpers ihres Trägers dar. Manches Exemplar dieser Rüstung ist gar so geschnitten, dass es tiefere Einblicke gewährt.

Zitat
Die Zierrüstung
Während die Wachposten in Außenbezirken und Kolonien immer schwarze Rüstungen tragen, weichen diese bei den Wachen im inneren Kreis von Amhas reichhaltig verzierten, edelsteingeschmückten Zierrüstungen aus Gold- und Silberblech. Diese sehen zwar beeindruckend aus, bieten ihrem Träger aber kaum einen echten Schutz. Den haben sie im inneren Kreis, fernab von Armut und Gewalt allerdings auch nur selten nötig.

Zitat
Der Jagdhelm
Der Jagdhelm ist eine leichte Kopfbedeckung aus Metall. Er schützt lediglich den Oberteil des Kopfes und läßt die Stirn und die Ohren frei. Er wird mit einem Riemen unter dem Kinn befestigt. Auf dem Helm finden sich häufig filigrane Gravuren und aufgesetzte Figuren aus dem Themenbereich Jagd wie Reittiere, Jagdwaffen, Bäume oder Wild. Der Helm ist eine je nach Geschmack des Schmiedes beeindruckende bis überfrachtete Erscheinung und dient ebenso sehr der Repräsentation wie dem Schutz seines Trägers.
Getragen wird der Jagdhelm vorwiegend von amhasischen Bürgern, die an sportlichen Tier-Jagden und ähnlichen Vergnügungen teilnehmen. Die für die Amhasim sonst so typischen schweren Plattenrüstungen gelten bei solchen gesellschaftlichen Anlässen nämlich als eher unpassend.

Zitat
Die Bramakh
Die Bramakh oder Mammutkeule ist eine der gewaltigsten Hiebwaffen Rakshazars, und wird in ihren Abmessungen wohl nur noch von den noch größeren Keulen der Nedermannen übertroffen. Anders als bei diesen besteht ihr schwerer Kopf jedoch aus massivem Metall, und ist zudem mit kruden Stacheln gespickt die jede Rüstung durchdringen können.
Trotz ihres hohen Gewichts kann die Bramakh von einem kräftigen Kämpfer durchaus einhändig geführt  und so sehr effektiv in Kombination mit einem Schild eingesetzt werden.

Zitat
Der Tharaavir
Der Tharaavir dient den Donari als kaum gleichwertiger Ersatz für die Fechtwaffen ihrer Vorfahren. Seine bronzene, einschneidige Klinge erinnert an ein halbiertes Tropfenschwert, wobei durch den zur Spitze hin zulaufenden Tropfen eine kurze Stoßspitze entsteht, die es ermöglicht den Tharaavir, sowohl zum Hieb einzusetzen, als auch für den Stich zu verwenden, auch wenn Letzteres wegen der Kopflastigkeit der Waffe viel Übung erfordert. Die einschneidige Klinge schränkt zwar die Manövermöglichkeiten der Waffe ein, verleiht ihr aber  durch den breiten Rücken auch eine höhere Stabilität.

Zitat
Der Araheel
Der Araheel ist der Anderhalbhänder der Donari, dessen lange, schlanke Klinge jedoch eher der eines Wolfmessers, als der eines Schwertes gleicht und sich so wie kaum eine andere Zweihandwaffe für einen schnellen, eleganten Fechtstil eignet. Zudem ist dank seines geringen Gewichts kaum Kraft, dafür aber umso mehr Geschick von Nöten, um mit ihm auch einhändig fechten zu können.
Die Kunstfertigkeit die nötig ist solch leichte und zugleich stabile Klinge herzustellen zeigt, welch herausragende Fähigkeiten die hochelfischen Vorfahren der Donari auf dem Gebiet der Schmiedekunst besessen haben. Kaum ein heutiger Schmied der Donari besitzt ein vergleichbares Können, so dass die meisten Araheel Erbstücke sind, die seit Generationen von einem Donari an den nächsten weitergegeben werden und deren Verlust kaum zu ersetzen ist.

Zitat
Das Uraama
Das Uraama ist ein üblicherweise von Speerkämpfern benutzter, bronzebeschlagener Rundschild mit einer halbkreisförmigen Aussparung am Rand. Die Aussparung dient im Kampf zum Einlegen des Speers, was dessen einhändige Handhabung spürbar erleichtert. Zusätzlich wird das Uraama auch gerne mit einer Schildfessel, einer um den Hals gelegten Trageschlaufe, versehen, was den Schildarm entlastet und Kraft spart.

Zitat
Catzolbandagen
In traditionellen Catzol-Kämpfen tragen die Kämpfer dicke Leinenbandagen, die eng um Unterarme, Handgelenke und Hände gewickelt werden. Die Bandagen werden so angelegt, dass sie die Finger über die Knöchel, bis zum ersten Fingergelenk bedecken. Der Daumen wird dabei ausgespart. Die Kämpfer können so zwar noch die Fäuste ballen und fest zugreifen, jedoch die einzelnen Finger nicht mehr bewegen. Vor Beginn des Kampfes tauchen die Kämpfer ihre umwickelten Handrücken in heißes Baumharz und anschließen in eine Schüssel mit rasiermesserscharfen Obsidiansplittern. Sobald das Harz abkühlt sind die Splitter fest mit den Bandagen verbunden und bedecken sowohl den Handrücken, als auch die Schlagfläche der der Faust. Die ebenfalls umwickelten Unterarme bieten den Kämpfern jedoch gleichzeitig die Möglichkeit gegnerische Schläge abzublocken.

Zitat
Der Tipli
Der Tipli ist ein kurzer Speer mit Obsidianspitze, der einhändig geführt und auch geworfen werden kann. Er wird häufig von Kriegern verwendet, die gleichzeitig auch einen Schild führen. Daher erfreut sich dieser Kurzspeer bei vielen Tempelgardisten großer Beliebtheit, er wird jedoch wegen seiner Handlichkeit auch gerne von Stammeskriegern verwendet.

Zitat
Der Hirtenstab
Eine für riesländische Verhältnisse ganz und gar untypische, da friedfertig anmutende Waffe ist der Hirtenstab der irrogolitischen Bergbewohner. Fast jeder Irrogolit fertigt im Laufe seiner Jugend einen dieser Stäbe aus dem kräftigen Eichenholz der Bergwälder an, und verziert ihn oft mit allerlei Schnitzkunst und kleinen Anhängseln. Auf Wanderschaft und beim langwierigen (und langweiligen) Treiben der Viehherden ist der Besitz eines solch robusten Stabes fast genauso wichtig, wie genügend Verpflegung. Der Hirtenstab stellt trotz seiner vielfältigen "normalen" Einsatzmöglichkeiten die grundlegendste Waffe eines Irrogoliten dar. Denn wo der Grondarosh zu schwer ist und die Wurflanze zu viel Platz benötigt, da bietet der Hirtenstab einen guten Kompromiss aus Handlichkeit und Wehrhaftigkeit.

Zitat
Die Wurflanze
Die Wurflanze ist der traditionelle Wurfspeer der Irrogoliten und wird sowohl für die Jagd, als auch für den Kampf benutzt. Neben ihrer geringen Länge von nur 6 Spann unterscheidet sich die Wurflanze von anderen Wurfspeeren vor allem durch ein hinter der Spitze angebrachtes Gewicht und eine Befiederung aus Holz oder Leder am Schaftende. Dies gibt der Wurflanze das Aussehen eines übergroßen Pfeils und verleiht ihr eine höhere Durchschlagskraft und eine stabilere Flugbahn, als gewöhnliche Wurfspeere.
Die Wurflanze wird üblicherweise von Hand geworfen, kann aber auch zusammen mit einer hebelartigen Speerschleuder verwendet werden. Die Schleuder erhöht zwar Reichweite und Durchschlagskraft der Wurflanze, ihre Handhabung erfordert jedoch ein gehöriges Maß an Übung und Erfahrung.

Zitat
Gelbes Ätzwasser
Dieses gelblich-braune Wasser findet man in Tümpeln und Seen der Schwefelklippen nahe den großen Vulkanen. Markantestes Merkmal dieses Ätzwassers ist der penetrant-beißende Gestank. Zur Identifizierung oder Gewinnung ist kein besonderes Wissen nötig, dafür aber umso mehr Geschick. Das Misslingen einer Probe führt zu schmerzhaften Verätzungen, im schlimmsten Fall auch zum schnellen Tod.

Brauner Magenschleim
Als braunen Magenschleim bezeichnen die Rochkotaii den flüssigen, säurehaltigen Inhalt der Mägen einfacher Wirbeltiere. Um diese stinkende Masse einem Kadaver zu entnehmen Bedarf es etwas Geschick und einiger anatomischer Kenntnisse. Unerfahrene verätzen sich dabei schnell die Finger.

Schwarzer Magenschleim
Dies ist die deutlich aggressivere Variante des braunen Magenschleims. Sie kann aus den Mägen von Aschewüstenogern, Harrolox (Chimeroide) oder Stollenkriechern gewonnen werden. Die Entnahme des schwarzen Magenschleims funktioniert wie beim braunen Magenschleim, die Folgen eines Unfalls sind aber erheblich schmerzhafter.

Brennender Rotz
Diese geruchslose, farblos-zähe Flüssigkeit gewinnen die Rochkotaii aus vielen großen Insekten (wie z.B. den Klingenschwänzen) die damit im Angriffsfall ihren Speichel anreichern oder ihn per Körperdrüse auf ihre Feinde sprühen. Das Auffinden und korrekte Öffnen der Säurebehältnisse im Körper der Insekten erfordert viel Erfahrung.

Urejkosh-Galle
Der weiße Grundstoff für die Herstellung der Urejkosh-Galle wird aus dem knorrigen Urejkosh-Baum gewonnen. Damit diese Flüssigkeit ihre Wirkung entfaltet, muss sie mit Blut und schwarzer Galle vermischt werden.
OK ob da man jetzt wirklich Bilder für Braucht ...

Zitat
Der Draszik
Der Draszik ist eine traditionelle, knapp über zwei Schritt lange Stangenwaffe der sanskitarischen Reiternomaden. Diese Waffe, die bereits die Remshen vor vielen Jahrhunderten führten, besitzt eine 3,5 Spann lange Bronzeklinge, die eine leichte Krümmung, ähnlich einem Sichelschwert, aufweist. Gegenüberliegend ist an der Waffenspitze ein schwerer Haken angebracht. Das kraftvolle Schwingen, Stoßen und Ziehen erfordert viel Erfahrung und Energie, ermöglicht es einem furchtlosen Draszik-Kämpfer aber auch, sich einem frontalen Reiterangriff entgegen zu stellen. Im nachfolgenden Kampf verlassen sie sich darauf, die meist ungeschützten Beine der Reittiere ihrer Gegner zu attackieren, den Feind vom Reittier zu reißen und ihm dann den Rest zu geben.
Aufgrund der robusten, aber vergleichsweise leichten Bauweise des Draszik kann er auch beritten für Lanzenangriff genutzt werden, was ihn für die Remshen nahezu unverzichtbar gemacht hat.

Zitat
Das Arzhma
Eine eher ungewöhnliche Waffe für ein Reitervolk ist das Arzhma. Dieses besteht aus einer spannlangen, gebogenen Sichelklinge aus Bronze, die an einem verlängerten Griff sitzt, welcher über einen neun Schritt langen  geflochtenen Lederriemen mit einem widerhakenbesetzten, kurzen Speer verbunden ist. Die Sichelklinge des Arzhma wird als eher simple Nahkampfwaffe im Sturmangriff vom Tierrücken aus eingesetzt. Der Wurfspeer hingegen wird im vollem Gallopp zielsicher auf die Feinde geschleudert, um diese dann mit einem kräftigen Ruck an dem Riemen von den Rücken ihrer Reittiere zu ziehen; was beim Kampf in der offenen Steppe meist das Todesurteil für den Gegner bedeutet.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Februar 23, 2013, 22:45:53
Darüber hinnaus fehlen auch noch die Bilder fürs Kriegsgeräte Kapitel (also Geschütze Streitwagen und Kampfplattformen).

Und ein paar Bilder in den Regel Kapiteln , also zur Thematik Reiterkampf mit Bestien, Streitwagenkampf, Waffenherstellung und natürlich Kettenbiki wären sind natürlich auch willkommen.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: DarkBlueArt am Februar 24, 2013, 13:09:58
Hallo liebe Rakshazarer,

es ist schon etwas länger her, dass ich mich hier aktiv beteiligt habe. Aber es war ein ziemliches stressiges Jahr (vor allem zweite Hälfte) gewesen, und ich hatte einfach nicht mehr soviel Lust und Zeit und Kraft mich allem zu widmen.

Jedenfalls versuche ich momentan wieder Fahrt aufzunehmen, und deshalb würde ich mich freuen, wenn ich ein paar Sachen eurem Arsenal hinzufügen könnte.
Ich werde zwar nicht morgen fertig sein, aber wenn ihr mir ein bisschen Zeit gebt, werde ich die nächsten Wochen ein paar Zeichnungen raushauen, wenn es gut läuft vielleicht sogar ein oder 2 pro Tag.

Auf bald

Martin


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: EIN am Februar 24, 2013, 14:54:23
Na das sage ich nur: großartig!

p.s. fürs Bestiarium brauchen wir auch noch einige Zeichnungen, falls du an sowas spaß hast!  ;D


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am Februar 25, 2013, 11:07:49
Moinsen,
Wenn Martin dabei ist, bin ich auch dabei  8)

Ich bin gerade fertig mit meinem Studium und meiner (sehr theoretischen) M.A. Thesis und hätte Lust mal wieder mein Handwerk auszuüben. Danke an Dämon auf Abwegen an dieser Stelle, für die Mitteilung des Bedarfs.

Muss mich allerdings hier erstmal einlesen und kann auch keinen hohen Output versprechen. Aber grundsätzlich bin ich dabei.

@DarkBlue: Gibt es besondere Vorlieben bei dir? Nicht, dass hier etwas doppelt gemoppelt wird.

@Ein: Wenn du mich hier mit einem Link versorgst, kann ich mir auch mal die Bedarfslage beim Bestiarium anschauen. So ein paar Monster wären was feines.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: DarkBlueArt am Februar 25, 2013, 19:06:25
Hallo,

also, mir ist es eigentlich ziemlich egal, was ich zeichne, denke ich. Ich hätte die Liste einfach von oben nach unten abgearbeitet, und vielleicht noch ein paar Fluff-Zeichnungen ohne konkreten Gegenstand dazu. :D
Finde ich aber gut, dass du auch dazu stösst!

Naja, ich habe mal gestern schon angefangen mit dem ersten Posten, den Fellhandschuhen. Ich hoffe nicht zu sehr übertrieben.

Bis denne

DarkBlue


[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Februar 25, 2013, 20:26:21
Ist ja klasse!!!  >;D >;D :saufn:

Hättet ihr beiden denn auch wieder Boch zur RPC zu kommen? Wäre super, wenn wir wieder Zeichner am Stand hätten  ;)

P.S. Das Streitwagen und Belagerungskapitel hat noch gar keine Bilder  ::)

Ich freu mich auf eure Zeichnungen   O:)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Februar 25, 2013, 21:12:08
@DarkBlueArt und Hanesur
Klasse, dass ihr beiden wieder mit am Start beim Zeichnen seid!  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Februar 25, 2013, 23:53:29
Toll das ihr dabei seit.

Die Fellhandschuhe find ich klasse  >;D

KonradV hat mir übrigens per PM geschrieben das er auch was machen könnte.

Ich freu mich jedenfalls über jedes weitere Bild, und will euch da auch nicht groß reinreden, was ihr mal sieht meist eh viel cooler aus als das was ich mir vorgestellt hab  :MEISTER:


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: GrogT am Februar 26, 2013, 00:05:01
Zitat
was ihr mal sieht meist eh viel cooler aus als das was ich mir vorgestellt hab 
QFT so gehts mir auch  :MEISTER:


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: EIN am Februar 27, 2013, 17:35:46
Hier der Link zu den Bestiariums Bilderwuenschen. (sorry fuer den spam, aber sonst wirds am Ende uebersehen)

http://rakshazar.de/forum/index.php?topic=3292.msg74846;topicseen#msg74846


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am März 02, 2013, 10:19:41
Hier noch die Kapitel über Kriegsgerät, Besondere Waffen und die Waffenmeister und Schmiede NSCs, falls einer von euch lust hat noch was anderes als die Waffen zu malen.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am März 02, 2013, 11:39:03
Wenn ich mir das so durchlese, haben wir doch eine ganze Menge Überschneidungen zu uthurischen Waffen  :-\


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am März 02, 2013, 12:56:33
Das ist aber nicht unsere Schuld  >;D

Was haben die Uthurier denn so?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am März 02, 2013, 13:31:37
Mal eien provokative These: Ich denke mal, dass sich hier Leute bei uns bedient haben, ohne uns zu fragen.  :p


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Amaryllion am März 02, 2013, 15:25:41
Mal eien provokative These: Ich denke mal, dass sich hier Leute bei uns bedient haben, ohne uns zu fragen.  :p

Ja? Ich bin eigentlich nur über das Taihaha gestolpert - aber dafür gibt's ja auch ein irdisches Gegenstück, ebenso wie für die Obsidianschwerter.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am März 02, 2013, 15:38:15
Mal eien provokative These: Ich denke mal, dass sich hier Leute bei uns bedient haben, ohne uns zu fragen.  :p

Ja? Ich bin eigentlich nur über das Taihaha gestolpert - aber dafür gibt's ja auch ein irdisches Gegenstück, ebenso wie für die Obsidianschwerter.
Ich denke auch, dass die irdischen Vorbilder hergehalten haben...


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am März 02, 2013, 17:33:17
Vermute ich auch mal, und da die entsprechenden Völker bei uns ja eh aus Uthuria stammen ist das mMn auch nicht weiter störend.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: DarkBlueArt am März 03, 2013, 19:13:04
Hallo Leute,

Erstmal das Arsenal. Für alles andere, schaue ich mal, wieviel Zeit und Lust ich hab. ;D
Danke für die Extra-Kapitel, hatte sowieso überlegt, irgendwas in Richtung Charaktere zu machen (z.B. einen Schmied) für ein bisschen Stimmung.

Hier jedenfalls noch ein paar Zeichnungen.

Bronzereif (ist das zu übertrieben? lieber schlichter?)
Dornenhandschuh
Fluff-Bild

Auf bald

DarkBlue

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am März 04, 2013, 10:45:29
Geil... o ... mat! :D


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am März 04, 2013, 11:36:05
Also ich finde die Bilder wie immrt richtig klasse!

Den Stirnreif hätte man schlichter gestalten können aber so ist er auch super.  :d
Evtl. könnte man da noch einen Zweiten mit abbilden um die Variabilität darzustellen die beim Schmieden herrscht.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am März 20, 2013, 09:41:34
Sehr cool geworden die Bilder  :)

Ich würde mich gerne um folgende Kümmern:
Catzal und Tipli
Araheel, Tharaavir und Uraama
und die gute Mammutkeule (BÄM)

Das wird vermutlich erst nächste Woche was, weil ich gerade Probearbeiten machen muss für potenzielle Arbeitgeber.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Mæglin am März 20, 2013, 10:15:52
Die Bilder seh ich ja erst jetzt...wirklich cool geworden... :d

Einzig beim Fluffbild hab ich was zu bemängeln...der Daumen ist nicht wirklich anatomisch korrekt, das sieht etwas arg seltsam aus...
Hab gerade mal versucht, meine Hand in die auf dem Bild dargestellte Position zu bewegen...das würde wirklich nur gehen, wenn ich mir den Daumen breche.... ::)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am April 02, 2013, 13:27:32
Oy, hab inzwischen die Bildchen fertig. Viel Freude damit wünsch ich.

Verdammt, ich merke grad, ich hab die Gummibärchen auf der Catzol-Bandage vergessen :/

Typ: "Was ist das?"
J.R.: "Ein blaues Licht."
Typ: "Was tut es?"
J.R.: "Es leuchtet Blau."

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am April 02, 2013, 13:47:09
Schicke Waffen!
Danke dafür! :)

Zitat
Verdammt, ich merke grad, ich hab die Gummibärchen auf der Catzol-Bandage vergessen :/
;D


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am April 02, 2013, 15:53:04
 :d


Titel: Re: Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am April 02, 2013, 15:57:16
OK dann bleibt wenn ich das richtig übersehe noch offen

Steinzeit
-

Bronzezeit
-

Eisenzeit
-

Agrim
Diverse Geschosse für die Katapultarmbrust

Amhasim
Takaeus
Zierrüstung
Jagdhelm

Angurianer
-

Brokthar
-

Donari
Uraama

Ipexco
-

Irrogoliten
Hirtenstab
Wurflanze

Nagah
-

Nedermannen
-

Parnhai
-

Rochkotaii
Diverse Waffensäuren

Sanskitaren
Arzhma
Draszik

Ssirr-Dacc
-

Steppenorks
-

Xhul
-

Kriegsgerät und Streitwagen
Da gibts zwar nichts neues aber dem Kapitel haben schon vorher die Bilder gefehlt.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am April 02, 2013, 16:03:01
Haben wir vom Zeraazal (Klingenstab) schon ein Bild?  ???

Wie sieht es bei den Waffensäuren aus? Findet ihr wirklich, dass wir da Bilder zu benötigen?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am April 02, 2013, 16:27:05
Zitat
Haben wir vom Zeraazal (Klingenstab) schon ein Bild?
Ja vom Sphärenwanderer

Zitat
Wie sieht es bei den Waffensäuren aus? Findet ihr wirklich, dass wir da Bilder zu benötigen?
Nicht unbedingt (und wenn auch nicht unbedingt für alle).


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am April 02, 2013, 20:07:35
Also ich finde nur ein Bild, welches er gepostet hat - aber das nicht von ihm stammt.  :-\


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am April 02, 2013, 22:12:02
Guckst du hier (http://rakshazar.de/forum/index.php?topic=1771.msg70256#msg70256).


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Hanesur am April 03, 2013, 11:03:33
Bilder zu den verschiedenen Geschossarten stelle ich mir schwierig vor. Könnte man nach Wirkung illustrieren, mit einem Standard Crash-Test-Dummy (Trainingspuppe) als Probekörper. Oder man hätte relativ unspektakuläre Bilder von den Projektilen, deren Form dann eben assoziativ zum Inhalt gestaltet wäre.
Leider hab ich wenig Zeit gerade. Falls ich bei meiner gerade laufenden Bewerbung eine Absage kriege, hätte ich aber wieder etwas mehr Zeit an der Hand.

Also "drückt die Daumen"...

 ;)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am April 03, 2013, 11:11:32
Wie gesagt Bilder für die Geschosse und die Säuren sind nicht unbedingt nötig (ich hatte die nur der Vollzählicgkeit halber mit aufgezählt, falls einer der Zeichner ne gute Idee dafür hat).


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Juni 16, 2013, 08:29:09
KonradVs Streitwagenbilder sind ja richtig klasse!  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Juli 14, 2013, 15:48:37
Gibts irgendwas neues von der Illustratoren Front?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Juli 14, 2013, 21:37:56
Nope...  :(
Bin auch richtig enttäuscht.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Juli 15, 2013, 18:18:02
Ich hau mal KonradV an  ;)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 02, 2013, 09:25:12
Wie sieht es denn aus?

Sollen wir noch mal unsere Zeichner nerven oder irgendwo nen Aufruf starten, oder verzichten wir auf die Fehlenden Bilder?

Angesichts der Ankündigung von DSA5 würde ich den Band gerne spätestens zum Jahres Ende raushauen.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Mæglin am September 02, 2013, 10:32:56
Daumen hoch für Zeichner nerven... :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Varinka am September 02, 2013, 13:02:20
Ebenfalls dafür. Vielleicht kriegt man ja noch das ein oder andere Bildchen zusammen.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 03, 2013, 09:00:18
jemand Lust das Nerven zu übernehmen?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 08, 2013, 12:46:19
Hab KonradV wieder angeschrieben. Er ist wieder aus dem Urlaub zurück und würde zumindest die Streitwagen fertig machen  :d

Ich hab ihn auch wegen der Belagerunswaffen angehauen. Mal sehen, ob er die auch noch machen würde  ::)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 10, 2013, 17:00:42
KonradV hat sich heute bei mir gemeldet und wenn ich Ihn richtig verstanden habe, übernimmt er neben den Streitwagen auch noch die Belagerungswaffen  :d >;D

Wenn keiner was dagegen hat, würde ich ihn dann mit den Texten und Beispielbildern versorgen. Er würde nämlich dann gleich anfangen  ;)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am September 10, 2013, 17:51:12
Klasse!  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 10, 2013, 21:45:50
Super  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 15, 2013, 16:26:22
Hab gerade gesehen das KonradV 2 Neue Bilder für das Arsenal in seine Galerie geladen hat  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am September 15, 2013, 17:20:53
Magnifique  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 15, 2013, 19:04:26
Ja. hab KonradV aber schon geschrieben, dass er beim Morfu noch die Torsionsbündel durch einen Bogen ersetzen muss... Die wurden in Rakshazar nämlich noch  nicht erfunden  ;)

Sonst ist das Bild einfach klasse  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am September 15, 2013, 19:08:47
Scheiß drauf das Bild ist trotzdem top


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am September 15, 2013, 20:07:05
Sicher... Ist auch nur, falls er nochmal Bock hat das Bild nochmal anzufassen  ;)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 25, 2013, 08:07:30
Wie siehts den aus wird noch irgendwo eifrig gezeichnet?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Oktober 28, 2013, 22:31:35
Jap...

KonradV ist dabei alle Streitwagen und Belagerungswaffen auf Papier zu bannen  >;D


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am November 24, 2013, 23:55:15
hatte gar nicht mit bekommen das er noch zwei wagen hoch geladen hat.

(http://rakshazar.de/index.php?picid=509)

(http://rakshazar.de/index.php?picid=506)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: EIN am November 25, 2013, 11:31:38
Beide Bilder sehr cool :d, aber braeuchte der obere Steitwagen nicht noch ne Deichsel?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am November 25, 2013, 16:48:38
Oah, ich liebe die.  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 18, 2014, 22:33:34
Stimmt, die Deichsel des Barbarenwagens fehlte. Ist ersetzt. Und den Echsen habe ich noch ein Tigermuster verpasst.

Gruß Volker

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Sphärenwanderer am Januar 18, 2014, 22:59:11
Oah, ich liebe die.  :d
:d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 21, 2014, 00:25:33
Anmerkungen zum Onagar?

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:
Beitrag von: Jens_85 am Januar 21, 2014, 07:55:28
Es wirkt ein bisschen als hätte er hinten rechts einen Platten... Von der Technik her allerdings sehr überzeugend! :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 21, 2014, 09:19:21
ist glaub ich besser so ...

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 21, 2014, 11:27:02
das Bild Gefällt, aber hatten wir den Onager überhaupt in der Liste das ist doch ein Aventurisches Geschütz?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 21, 2014, 12:10:44
... zumindest hat Talkim mir die Beschreibung geschickt ;-)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 22, 2014, 10:00:47
Hallo zusammen,

hier die Skizze für die überschwere Balista. Irgendwelche Anmerkungen?

Gruß Volker

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 22, 2014, 11:08:06
Kannst du die Spitze von dem Bolzen irgendwie größer und Archaischer machen?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 22, 2014, 23:14:31
Hallo zusammen,

hier die finale Überschwere Ballista.

Gruß Volker

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Januar 23, 2014, 06:56:22
Wunderbare Bilder!  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 23, 2014, 10:10:14
anbei die skizze für die drachenzunge (wer baut die eigentlich in rakshazzar?)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jens_85 am Januar 23, 2014, 11:38:47
Ich glaube das sind die Angurianer, also "Wilde" auf dem Techlevel der Eisenzeit, weil sie von ihren Nachbarn, den Amhasim, alles mögliche an Technik klauen und "adaptieren" (Amhasim sind Brokthar, Angurianer sind es nicht, sie entwickelten sich aus den geflohenen Sklaven der Amhasim)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 23, 2014, 12:01:43
Hmmm, und die Amhasim bauen das Ding nicht, obwohl die Technik von Ihnen geklaut ist? Wenn ein Haufen geflohener Sklaven das Ding baut müsste es wohl gestückelter aussehen, aber so richtig plausibel ist die Verbreitung dann nicht.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Mæglin am Januar 23, 2014, 13:16:31
Die Drachenzunge ist soweit ich weiß eine Eigenentwicklung der Angurianer und nicht geklaut...
Und dafür sieht die mir ehrlich gesagt viel zu hightech mäßig aus...
ich hab mir die Sachen der Angurianer immer extrem krude zusammengestückelt und primitiv vorgestellt....
He, es ist einfach nur ein großes Bambusrohr auf nem kleinen Karren....mit nem primitiven Blasebalg an einem Ende und ner Lunte vor dem Lock am anderen Ende...
Man muss ja auch bendenken, dass das Ding für Hinterhalte in engen Höhlen und Spalten benutzt werden soll....das Ding da ist viel zu groß dafür und eignet sich wohl eher für ne Feldschlacht...
Das Ding sieht mir auch eher wie etwas aus, was die Agrim in Ihren Schmieden gebaut haben...


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 23, 2014, 13:49:46
Das Ding hat im Orginal überhaput keien Blasebalg sondern wie eine Spritze einfach nen Kolben den man reindrückt.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Jarn am Januar 23, 2014, 19:04:38
OK. Erstmal: Die Zeichnung dieser "Drachenzunge" ist künstlerisch  gelungen und sieht sehr schick aus.
ABER: Die angurianische Waffe die diesem Gerät entfernt ähnlich sein könnte, nennt sich Drachenschlund und ist auf S.47 des Buch der Klingen Beta3 abgebildet und beschrieben. Sie ist ausserdem normalerweise nicht auf einem Karren montiert, sondern wird in der Version "Großer Drachenschlund von zwei Kriegern bedient, wobei einer das Gerät ausrichtet und festhält und der andere den Kolben bedient. Die kleinere Version ähelt am ehesten einem modernen "Supersoaker"-Wasserspritzgewehr  ;) nur eben aus Holz und mit Brandöl gefüllt und kann von einer Person bedient werden......

Sollen die Amhasim ihre billige Kopie ruhig so klobig gestalten, die bekommen sie niemals durch den dichten Wald oder einen schmalen Höhlengang. Keine Bedrohung also für die wackeren Rebellen der Berge... >;D  :P

@Jens: es gibt aber schon auch Broktar unter den Angurianern.....


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 24, 2014, 08:46:08
Hallo zusammen,

anbei eine zweite Variante der Drachenzunge.

Insgesamt wäre es aber nett, wenn dann beim nächsten mal eine Beschreibung beiläge und nicht nur der Name im Blatt steht. Da die Drachenzunge aventurischerseits ein hochentwickeltes technisches Ding ist und unter Belagerungswaffen fällt, bin ich nicht davon augegangen, dass es in Rakshazzar an eine Steinzeitkultur gekoppelt und tragbar ist. Den Drachenschlund hätte ich im Buch auch gefunden ... (hüstel).

Anbei auch die Skizze für die schwere Gastraphete.

Gruß Volker

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 24, 2014, 12:17:17
Bin gerade am Überlegen was man aus dem "Falschen" Bild Drachenzunge Machen könnte, vielleicht eine Amhsische Waffe die Schwarzenwasser Verspritzt oder so.

Das Bild ist zu schön um es nicht zu benutzen.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Januar 24, 2014, 17:33:00
@ KonradV
Das muss ich wohl auf meine Kappe nehmen! Sorry, da hätte bessere Beschreibungen beifügen müssen...

Davon abgesehen sind die Bilder absolute Spitze :d  :MEISTER:

Die Gastraophete sieht auch super aus!

Wäre auch dafür die High-End Drachenzunge mit Werten auszustatten und den Agrim oder Amhasim an die Hand zu geben. Die Idee mit dem Schwarzwasser find ich auch gut...

So ein Bild sollte auf keinen Fall Links liegen gelassen werden!


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 24, 2014, 17:46:24
Zitat
Wäre auch dafür die High-End Drachenzunge mit Werten auszustatten und den Agrim oder Amhasim an die Hand zu geben.
Gibt es schon in Aventurien wäre daher irgendwie langweilig.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Thorus84 am Januar 24, 2014, 19:20:54
Haltet das Bild mal zurück! Das kann man als einzigartige Waffe noch zu einem späterem Zeitpunkt in ein AB einbauen. Stellt euch das Teil mal auf einem der Türme einer Schwimmenden Festung vor!
Vielleicht haben sanskitarische Forscher uralte Aufzeichnungen/aventurische Skizzen von einer solchen Waffe gefunden und einer der sanskitarischen Herrscher möchte das Ding nun auf seine schwimmende Festung schnallen. Die Helden können beispielsweise Materialien dafür zusammentragen und die "Experimente" die beim Bau nötig sind begleiten. Hinterher funktioniert das Teil zwar, schießt aber nur 5 Schritt weit, worauf der Sultan (Kara Jioshpa? Oder unser baufreudiger Arkamin aus Shahana?) einen kupfernen Drachen drumherum bauen lässt und es dem Volk als feuerspuckende Gottheit verkauft.  ;D


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 25, 2014, 20:34:35
anbei die finale gastraphete.

die geschichte für die drachenzunge klingt nicht schlecht. müsst ihr sagen.

gruß volker

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Mæglin am Januar 25, 2014, 22:34:28
Hmmmm....ich mag mich ja irren, aber die Gastrapethe sollte doch eigentlich keine Kurbel haben....oder?
Die wird doch ausschließlich mit Muskelkraft gespannt...also zumindet die normale Gastrapethe....
Oder ist das bei der Geschützvariante anders?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 25, 2014, 23:15:51
Zitat
Oder ist das bei der Geschützvariante anders?
Jupp ist es.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 25, 2014, 23:20:58
Wobei ich da nicht ganz verstanden habe, wozu dann die Mechnik mit dem verschiebbare block notwendig  sein soll. Wird dann wohl  eher als tradition erhalten.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 27, 2014, 00:17:22
Hallo zusammen,

ich habe Talkim & Moosäffchen die Dateien für das Buch geschickt.

Viel Erfolg beim Setzen.  ;)
Volker


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Moosäffchen am Januar 27, 2014, 07:02:14
Klasse!

Sehr gute Arbeit Volker!
Und abermals vielen herzlichen Dank für die Mühen.  :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Januar 27, 2014, 14:18:20
@ KonradV

Vielen Dank für deinen Einsatz!! Ohne deine Bilder würden wir das Buch nie fertig bekommen!  :d :d :d


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 30, 2014, 10:55:27
Na ich bin mal gespannt,

eine Frage: Als Cover wird das bisherige Motiv verwendet?

Gruß Volker


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Thorus84 am Januar 30, 2014, 12:15:38
Nein, da wird es ein neues geben. Hanesur sitzt dran. Müsste bald fertig sein.  ;)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 30, 2014, 12:58:53
Btw. es fehlen immer noch die Bilder für:
Takaeus
Zierrüstung
Jagdhelm
Uraama

Gibt es irgendwelche Freiwilligen?



Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Januar 30, 2014, 17:07:14
Poste mir die Beschreibung, dann schau ich, was geht.  ;)


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 30, 2014, 18:55:19
Ok hier, das Uraama ist für die Donari, der Rest für die Amhasim.

Der Takaeus
Dieser figurbetonte Brustpanzer wird von jenen Amhasim getragen, die ihren Köper nicht mit einer schweren Vollrüstung bedecken wollen. Viele Exemplare sind reich geschmückt oder  stellen ein idealisiertes Abbild des Körpers ihres Trägers dar. Manches Exemplar dieser Rüstung ist gar so geschnitten, dass es tiefere Einblicke gewährt.

Die Zierrüstung
Während die Wachposten in Außenbezirken und in Kolonien wie Amhalashal immer schwarze Rüstungen tragen, weichen diese bei den Wachen im inneren Kreis von Amhas reichhaltig verzierten, edelsteingeschmückten Zierrüstungen aus Gold- und Silberblech. Diese sehen zwar beeindruckend aus, bieten ihrem Träger aber kaum einen echten Schutz. Den haben sie im inneren Kreis, fernab von Armut und Gewalt, allerdings auch nur selten nötig.

Der Jagdhelm
Der Jagdhelm ist eine leichte Kopfbedeckung aus Metall. Er schützt lediglich den Oberteil des Kopfes und lässt die Stirn und die Ohren frei. Er wird mit einem Riemen unter dem Kinn befestigt. Auf dem Helm finden sich häufig filigrane Gravuren und aufgesetzte Figuren mit Jagdmotiven, wie etwa Reittiere, Jagdwaffen, Bäume oder Wild. Der Helm ist eine, je nach Geschmack des Schmiedes, beeindruckende bis überfrachtete Erscheinung und dient ebenso sehr der Repräsentation wie dem Schutz seines Trägers.
Getragen wird der Jagdhelm vorwiegend von amhasischen Bürgern, die an sportlichen Tierjagden und ähnlichen Vergnügungen teilnehmen. Die für die Amhasim sonst so typischen schweren Plattenrüstungen gelten bei solchen gesellschaftlichen Anlässen  als eher unpassend.


Das Uraama
Das Uraama ist ein üblicherweise von Speerkämpfern benutzter, bronzebeschlagener Rundschild mit einer halbkreisförmigen Aussparung am Rand. Die Aussparung dient im Kampf zum Einlegen des Speers, was dessen einhändige Führung spürbar erleichtert. Zusätzlich wird das Uraama auch gerne mit einer Schildfessel, einer um den Hals gelegten Trageschlaufe, versehen, was den Schildarm entlastet und Kraft spart.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: KonradV am Februar 25, 2014, 08:29:31
Takeus, Jagdhelm & Uraama. Zierüstung schaffe ich gerade nicht. Gruß Volker

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Februar 25, 2014, 08:55:01
 :d

Mag jemand noch mal Hannes wegen der Zierrüstung anhauen?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Februar 25, 2014, 09:49:42
Mach ich...

Diese Beschreibeung?

Die Zierrüstung
Während die Wachposten in Außenbezirken und in Kolonien wie Amhalashal immer schwarze Rüstungen tragen, weichen diese bei den Wachen im inneren Kreis von Amhas reichhaltig verzierten, edelsteingeschmückten Zierrüstungen aus Gold- und Silberblech. Diese sehen zwar beeindruckend aus, bieten ihrem Träger aber kaum einen echten Schutz. Den haben sie im inneren Kreis, fernab von Armut und Gewalt, allerdings auch nur selten nötig.


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Talkim am Februar 25, 2014, 09:53:07
Ist das dann die letzte Zeichnung, die noch fehlt?


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Mæglin am Februar 25, 2014, 10:23:28
Kommt drauf an....ich habe gerade eben noch einige Bilder "angemahnt", die in meinen Augen im Vergleich zum ganzen Rest extremst in der Qualität abfallen und deshalb ein bischen wie Fremdkörper wirken, als da wären:
- Tharaavir
- Araheel
- Wespennest
- Mounucq
- Bronzehelm
- Eventuell auch Shirou


Titel: Re:Bebilderung des Arsenals
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Februar 25, 2014, 13:55:19
Also das Wespennest würde ich im Zweifelsfall für verzichtbar halten.