Rakshazar - Forum

Community => Das Gästebuch! => Thema gestartet von: Thamor am Oktober 10, 2008, 00:02:55



Titel: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 10, 2008, 00:02:55
Hallo liebe Forengemeinde!

Ich möchte diesen Thread dazu nutzen unser Projekt vorzustellen, welches meine Mitstreiter und ich unlängst ins Leben gerufen haben: Das Google-Dere Projekt!

Ja, es ist genau das, wonach es sich anhört: Google Earth für Dere!  ;) Um einen Eindruck zu bekommen, was alles möglich ist, schaut euch doch diesen Teaser (http://www.alveran.org/index.php?id=235&newsID=2233) an und besucht unsere Homepage (http://sites.google.com/site/dereglobus/).

Umso mehr Mitstreiter sich uns anschließen, umso detaillierter und umfassender wird dieser interaktive Atlas für Aventurien und Dere! Jeder kann mitwirken, ob als Ideengeber oder Kritiker im Forum (http://sites.google.com/site/dereglobus/forum-3) oder aktiv als Weltenbauer. Mach mit! (http://sites.google.com/site/dereglobus/mach-mit-1)

Beste Grüße
Thamor, im Auftrag des Google-Dere Teams


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Dnalor the Troll am Oktober 10, 2008, 05:50:57
Die Idee find ich gut! Das könnte in meienen Augen ein echt brauchbares Meistertool werden . Und Riesland ist auch schon zu sehen  ;D


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 10, 2008, 06:29:29
Find ich ja lustig das ihr unsere Karte benutzt. (Die ist alledings noch nicht ganzendgültig.)

Es gab bei uns auch mal irgendwo nen Entwurf von uns für die Ostseite des Rieslands. Der steht aber Momentan nirgendwo mehr online.

Die Uthuria Jungs haben übigens auch schon ein paar Karten angefertigt.
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=811.0 (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=811.0)
Allerdings weicht deren Entwurf deutlich stärker vom Orginal ab als unserer.

Acha ja macht ihr nur die Außenseite von Dere oder auch noch die Hohlwelt.


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 10, 2008, 07:54:53
Hallo,

Ja, ich habe auch schon bei den Machern der Karten (Yanken und Cathal) angefragt, ob das in Ordnung ist und von Cathal (Uthuria) auch schon ein 'Ja' bekommen. Danke nochmal!  :)

Ich hoffe das die PM an Yanken angekommen ist, da bin ich mir nicht sicher, weil die Mitgliedersuche bei der Suche nach Yanken seltsamerweise STARSCracy angiebt.  ???
Gibt es vielleicht noch andere Mitarbeiter an der Karte, die ich um Erlaubnis bitten kann?

Geplant ist erstmal nur die Außenseite...
Mensch, da bringst du mich auf eine Idee! Tharun wäre wirklich leicht zu implementieren, falls sich Interessierte finden! Die Google Sky Ansicht liefert nämlich eine Hohlwelt - das Sternengewölbe! Dort könnte man Tharun-Karten darüber legen. Gibt es Kartenmaterial von Tharun (im Netz)?

Auch an einer östlichen Darstellung des Rieslandes wäre ich interessiert!
Aber vielleicht finden sich ja hier im Forum Interessierte, die solch eine Karte implementieren wollen?

Ich denke Google Dere bietet gerade für euch Weltenbauer eine wunderbare Grundlage um auf einfache Art und Weise eure Karten mit Informationen auszustatten. Politsche Grenzen oder Bevölkerungsausbreitungen einzeichene, Stadtkarten imlementieren, Detailkarten drüber legen, all das ist wirklich sehr einfach mit Google Dere! Und man kann unterschiedliche Projekte schnell und einfach kombinieren...

Grüße
Thamor


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 10, 2008, 08:11:33
Mutant_Manfred hat auf seiner Seite (http://mitglied.lycos.de/tharun/) und in seiner Galerie hier auf unserer Seite einiges an Tharun Karten.

Und Sulu und  Cedric  könnten evtl. auch noch das ein oder Andere haben.


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Yanken am Oktober 10, 2008, 09:18:33
Super Projetk  :d

Ja die Karte könnt ihr gerne verwenden... auch wenn sie noch nicht final ist. Ich kann euch auch eine ohne Beschriftung erstellen.

Zu bedenken geben ich aber diese offizielle Äußerung um Ulisses-Forum:
http://forum.ulisses-spiele.de/viewtopic.php?p=452004#452004

Dort wurde ausdrücklich gesagt, dass man vorerst keine digitalen Karten von Aventurien/Dere erstellen darf.

Ach ja:
Zur Zeit arbeiten wir auch noch an einer Klimakarte und einer politischen Karte.


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Yanken am Oktober 10, 2008, 09:42:34
Ach ja... noch ein paar Infos:

- Der Äquator liegt an der südlichen Küste der Insel "Jomin"

- Die Klimazonen sind im Riesland etwas nach Norden hin verlagert, da bei uns ein etwas wärmeres Klima herrscht (durch warme Südströme, das zentrale Lavameer und die Dunstglocke der Vulkane aus dem Ödland.
Einen ersten Entwurf der Klimazonen findest du hier (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=607.msg36599#msg36599).

- Unser nördlichste, eisfreie Punkt liegt ca. eine Yeti-Insellänge (oder etwas mehr) über dem aventurischen Yetiland.

- Wir haben uns an der offiziellen Aventuriengröße orientiert. Unseren Rieslandteil aber etwas größer gemacht als in der doch sehr "ungenauen" Weltkarte.


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 10, 2008, 09:46:37
Danke Yanken! Auch für die Infos, werde sie heute abend in Google-Dere einarbeiten!

An einer Rieslandkarte in ohne Beschriftung (und in hoher Auflösung und transparentem/einfarbigen Meer) wären wir tatsächlich sehr interessiert! : )

Zum Problem mit dem Urheberrecht (Danke für den Link):
Zum Glück unterscheidet sich unser Projekt von der dort geschilderten Idee von MilesTeg dahingehend, dass wir nur frei zugängliche (!) Karten und Daten aus dem Internet verwenden werden. Mit ein wenig Aufwand kann also jeder DSA-Spieler dieses Kartenmaterial selbst zusammenstellen.

Falls dennoch eine Absage von Ulisses Spiele kommt, haben wir auch einen anderen Plan in der Hinterhand:

"Google-Dere zum Selberbasteln"
Die Homepage dient dann dazu einheitliche Koordinaten für Karten und Objekte zu definieren. Alle Karten müssten dann die User selbst im Netz runterladen und in Google-Dere einbinden. Das wäre auch keine so große Einschränkung, weil das wirklich kinderleicht ist...


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Yanken am Oktober 10, 2008, 10:35:41
An einer Rieslandkarte in ohne Beschriftung (und in hoher Auflösung und transparentem/einfarbigen Meer) wären wir tatsächlich sehr interessiert! : )

Welches Bild-Format bevorzugt ihr? png?
Wollt ihr die Städte als rote Punkte eingezeichnet haben oder sollen diese wegbleiben?

Für den Ostteil des Rieslandes hat Firanor mal nen Vorschlag gemacht. Allerdings habe ich diese Karte nicht mehr. Allgemein gilt, dass wir zu den Gebieten nördlich und östlich unseres Rieslandes nur Gerüchte gestreut haben.

Gerüchte Osten = Noch chaotischeres Land, voller Bestien, Zauberei und Tod. Dort soll eine unüberwindbare Mauer stehen, hinter welcher die "Götter" leben sollen. Andere glauben an ein hochentwickeltes Volk.

Gerüchte Norden = Unter dem Eis soll die Stadt Arakan liegen. An den höchsten Nordpunkt des Rieslandes soll es der Legende sogar eine komplette Stadt aus purem Eis geben: Yesilia


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 10, 2008, 10:42:16
Also ich hab gerade 2 Karten Gefunden mit einem Ost riesland.

Einmal den Vorschlag von Firanor.

Und ein Weltkarte von der ich nicht weiß wo sie her ist.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 10, 2008, 11:44:38
@Yanken
Ja, PNG ist unser bevorzugtes Format. Und Städte und Straßen kann man gut in Google Dere einzeichnen, also gerne rauslassen. Eine aktuallisierte Karte mit Beschriftung zustätzlich wäre natürlich trotzdem toll.

Ach ja, wo du schonmal dabei bist: Die Klimakarte  (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=607.msg36599#msg36599)wäre auch toll ohne Meer!  :)


@Ein Dämon auf Abwegen
Danke für das Kartenmaterial, ich würde gerne beide Karten in Google Dere einbauen. Ich werde Firanor mal eine PM schreiben...
Besonders die Weltkarte gefällt mir sehr gut! Vielleicht lässt sich ja herausfinden, wer die gezeichnet hat (scheint viel Arbeit gewesen zu sein), damit ich ihn oder sie fragen kann...


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Firanor am Oktober 10, 2008, 13:47:24
Mir war die zweite Karte so auch noch ncih tbekannt, aber sie erinnert besonders was das Riesland betrifft doch stark an meine Zeichnung...obwohl sie was die Details angeht nicht sehr fein gearbeitet ist.


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 10, 2008, 13:54:19
Ja, das ist tatsächlich eine Kopie deiner Karte, der Rieslandkarte von Yanken, der Uthuriakarte von Cathal, der Myranorkarte von Memoria Myrana und ein paar andere (eigene?) Elemente...

PS: Welche offizielle Karte liegt eigentlich deiner Karte zugrunde? Mir geht es bei der Frage nur um den Osten, der Westen ist klar (Geographia Aventurica).


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Firanor am Oktober 10, 2008, 14:10:03
Den osten habe ich soweit freierfunden und so gestalltet, dass eine von uns geplantes mystischen Ostreich sich gut auf der einen Halbinsel mit einer "chinesischen  Mauer" verstecken kannn, obwohl ich den Verlauf der Gebirge mittlerweile etwas ändenr würde.


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 10, 2008, 14:37:37
Ich bin mir bei dieser Weltkarte nicht mal sicher ob die überhaut einer von uns gemacht hat, oder ob ich die nicht irgendwo anders herhab. (Allerdings beruhen Riesland und Utuhria ziemlich definitiv auf unseren Entwürfen.)


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: zakkarus am Oktober 10, 2008, 18:55:23
Das Tharun-Material habe ich - soweit ich das "sehe" - komplett gesammelt.

Die Projekt-Idee finde ich klasse ... hm, ob ich mich richtig beteiligen kann ....
hm ... bin im Besitz aller (naja bis auf Havena I) Abenteuer ....
Vielleicht kann ich ja als Chronist :) helfen?!

Ich schaue mal vorbei...


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 10, 2008, 19:04:44
Hey gerne!
Es soll ja ein Projekt "Abenteuer" geben, bei welchen alle (offiziellen und nicht offiziellen) Abenteuer mit einer Ortsmarke auf Aventurien (oder sonst wo) markiert werden. Und zwar an dem Ort, an dem sie beginnen. Da ist natürlich der Besitz aller Abenteuer extrem praktisch...  :lesend:
Also wenn du Lust hast...

Auch das Tharun Projekt gebe ich gerne in die Hände von Tharun-Fans!  ;)


Titel: Re: Das Google-Dere Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 11, 2008, 11:07:48
Ich weiß nicht ob ihr schon kennt, aber hier (http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.wiki-aventurica.de/images/thumb/f/f1/Die_Inseln_im_Nebel_sepia_1024.JPG/120px-Die_Inseln_im_Nebel_sepia_1024.JPG&imgrefurl=http://www.wiki-aventurica.de/index.php%3Ftitle%3DKategorie:Karte&h=85&w=120&sz=3&hl=de&start=2&usg=__xzlAQOob8rwHnwH_5tJDzX2yoYU=&tbnid=i2wBQcU1dKc6vM:&tbnh=62&tbnw=88&prev=/images%3Fq%3Ddsa%2Bkarten%2Binseln%2Bim%2Bnebel%26gbv%3D2%26hl%3Dde) und hier (http://www.selemer-tagebuecher.de/index.php?id=208&no_cache=1) gibts auch noch Karten.


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 14, 2008, 00:41:15
Hallo liebe Forengemeinde

Vielleicht wissen es schon einige: Wir haben letzten Freitag eine Rückmeldung von Ulisses Spiele bezüglich meiner Frage zur Genehmigung des  Projekts bekommen. Demnach ist frühestens Ende Oktober mit einer Antwort zu rechnen. Es heißt sich also weiter in Geduld üben und die Hoffnung nicht aufgeben. Der Release-Termin wurde vorerst auf den 2. November verschoben.

Darüber hinaus sind wir begeistert, mit welchem Interesse die Neuigkeit des Projekts in der DSA-Forenwelt aufgenommen wurde und freuen uns über jeden Mitstreiter der sich uns (trotz der unklaren Lage) schon angeschlossen hat.

Außerdem haben wir einen neuen Namen für unser Projekt gefunden: Das Dere-Globus Projekt! Bei der Namensgebung war uns wichtig, das man heraushört wie wir Dere darstellen wollen: als Kugel. Auf der Homepage  (http://sites.google.com/site/dereglobus/Home)prangt auch schon das neue Logo (https://docs.google.com/File?id=d3cprng_4hc2m3wfr_b). Mit der Namensänderung einhergehend ändert auch der Newsticker seine Adresse (http://www.forenstar.com/board/viewtopic.php?nxu=94210753nx4278&p=303#303).

Desweiteren habe ich soeben den zweiten Teaser (http://de.youtube.com/watch?v=oBvZAqTIwKg) zum Projekt fertiggestellt, welcher bei Youtube zu sehen ist. Dort werden wieder drei Funktionen des künftigen Projektes (so es soweit kommt) vorgestellt - welche das sind, wird jetzt nicht verraten, einfach anschauen.  ;)

Thamor,
im Auftrag des Dere-Globus Teams


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 22, 2008, 12:12:00
Hallo liebe Forengemeinde!

Erstmal Glückwunsch zu dem schnellen Umzug, das hat ja echt super funktioniert! :d Und ich bin froh, dass ich dieses Forum jetzt wieder nutzen kann, um eine tolle Neuigkeit vom Dere-Globus Projekt kundzugeben:

Es ist soweit, der lang ersehnte Moment kam früher als erwartet: :D
Wir haben die Erlaubnis und den Segen von Ulisses Spiele bekommen!
 
Als Rahmenbedingungen wurden festgelegt, dass wir immer ein nichtkommerzielles Fanprojekt bleiben werden und Graphiken in einer Auflösung von höchstens 72 dpi verwenden.

Doch es kommt noch besser! Stefan Küppers von der DSA-Redaktion hat mich kürzlich  angeschrieben:
"Es freut mich zu sehen, das aus meinem Aprilscherz ein ernstzunehmendes tolles Projekt geworden ist! Insofern würde ich euch gerne dabei unterstützen, die Google-Kugel möglichst "offiziell", bzw. möglichst kompatibel zu offiziellen Material zu halten."

In Anbetracht dieser Neuigkeiten werdet ihr es uns hoffentlich nicht verübeln, wenn wir den voraussichtlichen Release-Termin für Dere-Globus weitere zwei Wochen nach hinten verschieben. Da wir nichts überstürzen wollen und unser Projekt sehr gerne mit offiziellem Material abgleichen wollen - aber Stefan in den nächsten Wochen noch mit der Orklandspielhilfe und der Drachenchronik beschäftigt ist - erscheint uns dieser Schritt richtig.

Stefan hat uns darüberhinaus beauftragt, einen Fragenkatalog zum Thema "Wie ist die Gestalt Deres?" im allgemeinen und "Liegt Aventurien teils südlich des Wendekreises?" im speziellen zu erstellen, welcher die Fakten und publizierten Angaben, die wir bei Dere-Globus berücksichtigen wollen beinhaltet. Deshalb möchte ich alle potentiellen Nutzer von Dere-Globus und auch alle anderen an der Gestalt Deres Interessierten herzlich einladen, ihre Meinung dazu in unserem Forum (http://www.forenstar.com/board/viewtopic.php?nxu=94210753nx4278&t=47&sid=de2af3f3ee52508ec208f0e859785b83) kund zu tun. Wer weiß, vielleicht können wir auf diese Weise Dere aktiv mitgestalten!

Wir wollen uns an dieser Stelle ganz herzlich bei all den fleißigen Mitarbeitern bedanken, die schon jetzt Wertvolles zum Projekt beigetragen haben, und rufen gleichzeitig alle Interessierten auf, bei dem Projekt im Kleinen oder Großen mitzumachen (http://sites.google.com/site/dereglobus/mach-mit-1)! Ihr könnt uns auch unterstützen, indem ihr uns helft bekannter zu werden: Stellt doch einen Link unseres Projektes auf eure Homepage, wozu ihr gerne unser Banner (http://sites.google.com/site/dereglobus/Home/banner) verwenden könnt.

Ein sehr glücklicher Thamor,
im Auftrag des Dere-Globus Teams


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Jens_85 am Oktober 22, 2008, 12:17:11
Das Glück greift um sich, was? ;D
Na da sag ich doch: gut gemacht, Leute! :d


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Oktober 22, 2008, 13:19:41
Na herzlichen Glückwunsch ! Falls ihr für´s Riesland noch das eine oder andere Sketch-Up-Modell benötigen solltet....ich habe da noch was auf meiner Platte :)


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Talkim am Oktober 22, 2008, 13:44:53
Na herzlichen Glückwunsch ! Falls ihr für´s Riesland noch das eine oder andere Sketch-Up-Modell benötigen solltet....ich habe da noch was auf meiner Platte :)

Stimmt... Ich erinnere mich! Was haben wir denn alles? Ich kann mich an die Ipexco-Pyramide und die Schwarze Pagode erinnern...


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Oktober 22, 2008, 13:47:48
Dazu haben wir noch einen Ronthar-Pueblo, die Halle von Gortschak-Sul und ein Rymtheymer Stadthaus, eine amhasische Säulenhalle, ein Naga-Haus mit Schlängelrampe und Dachterrasse sowie zwei Orklu-Zelte.  :d (Die amhasische Galleere zähle ich mal nicht mit - die ist noch stark zu überarbeiten). Aus der Entwurfsphase noch nicht raus ist das irrogolitische Bergkloster und ein  Stück kithorranische Mauer.


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Talkim am Oktober 22, 2008, 13:58:45
Hört sich doch super an!
Dann können wir ja wirklich einiges beisteuern... Wenn es denn erwünscht ist  ;)

Hat das Google-Dere Team eigentlich jetzt unsere aktuellste Karte?


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Yanken am Oktober 22, 2008, 14:25:20
Gratulation!  :d Das sind al gute Neuigkeiten... na dann muss ich dieses Wochenende doch ran und die Karte fertigstellen :)


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 22, 2008, 14:36:48
Zitat von: Yanken
Gratulation!  Das sind al gute Neuigkeiten... na dann muss ich dieses Wochenende doch ran und die Karte fertigstellen

Danke! Ja gerne! Bin schon gespannt!  :)

Zitat von: Waldviech
Falls ihr für´s Riesland noch das eine oder andere Sketch-Up-Modell benötigen solltet....ich habe da noch was auf meiner Platte

Wow, gerne! Das klingt super!   :)

Zitat von: Talkim
Dann können wir ja wirklich einiges beisteuern... Wenn es denn erwünscht ist.
Hat das Google-Dere Team eigentlich jetzt unsere aktuellste Karte?

Natürlich ist das erwünscht! Wir können jeden Mitstreiter gebrauchen!
Bislang habe ich nur eure schönen Karten auf den Dereglobus gelegt, doch wieviel mehr könnte möglich sein? Alles was ihr fleißig ausarbeitet, könntet ihr graphisch in Dere-Globus umsetzten! Seien es nun Staats- oder Kulturgrenzen, Verbreitungsgebiete von Religionen, Vegetation oder Tiervorkommen, Klimakarten, Stadtbeschreibungen, Kraftlinien oder SketchUP-Modelle! Damit könntet ihr euer Arbeit ein Gesicht geben, das jeder sieht.

Bislang wird im Dere-Globus Forum vor allem um die Ausgestalltung Aventuriens geredet. Aber gerade Riesland, Uthuria und Tharun bieten eine schöne Spielwiese, um die Funktionen von Dere-Globus voll auszuschöpfen! Zum Beispiel diskutiert ihr im Forum über Staatsgrenzen? Dann zeichnet sie schnell auf die Karte und ladet die entsprechende KMZ-Datei im Forum hoch. Jeder kann sie mit seinem Dere-Globus in Google Earth öffnen: die Position wird geladen! Man könnte auch aus dem Programm direkt auf Beschreibungen verlinken (und sei es nur der aktuelle Projektstatus hier im Forum - Geotagging von Threads  ;))!

Ich lade euch alle herzlich ein, Uthuria, Riesland und Tharun im Dere-Globus Projekt ein Gesicht zu geben! Eine enge Kooperation unserer beiden Projekte wäre wirklich toll!  ;D

Was sagt ihr dazu?
Thamor

PS: Wir heißen jetzt Dere-Globus nicht mehr Google Dere.  ;)


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Talkim am Oktober 22, 2008, 18:01:31
Was sagt ihr dazu?

Dazu sage ich:  :d  :d  :d

PS: Wir heißen jetzt Dere-Globus nicht mehr Google Dere.  ;)

Jup, sorry... Hatte ich noch nicht verinnerlicht  ;)

Zum Beispiel diskutiert ihr im Forum über Staatsgrenzen?

Staats- und Kulturgrenzen werden grad festgelegt und mit der nächsten BETA veröffentlicht. Spätestens dann können wir die auch in Dere-Globus hchladen!




Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Oktober 22, 2008, 18:13:54
Die Diskussion über die Verbreitungen der Völker läuft hier (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1798.0).
Richtige Grenzen gibts eigendlich ehr wenige, weil zwischen den meisten Statten ziemlich große Teile herrenloser Wildniss liegen.


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 23, 2008, 09:37:42
Nun, wenn es keine definierten Grenzen gibt dann ja immerhin Ausbreitungsgebiete! Jeder Rieslandspieler könnte dann die einzelnen Gebiete der Völker leicht auf der Karte überblicken oder anderen Informationen drüberlegen und damit kombinieren. Zum Beispiel: Klimazonen, Straßennetz, Städte (mit Plan?), 3D-Modelle, Kraftlinien, Beschreibungstexte, usw...  :)
Ich, als Liebhaber von Entdeckerkampagnen fänds toll, wenn die Projekte in diesem Forum auf diese Art in Dere-Globus implementiert würden!


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: GrogT am Oktober 23, 2008, 13:45:21
Jup, gefällt mir.

Die Zusammenarbeit sollten wir dann auch kenntlich machen, zum einem damit die Leute hier ermutigt werden sich auf das Dere-Globus Projekt zu beziehen und zum anderen das Leute umgekehrt von Dere-Projekt auf die Derischen Sphären einwirken (was z.B. Karten in hier erstellten SH angeht ).

Sobald der Umzug abgeschlossen ist könnten wir ja z.B. Banner tauschen & Referenzlinks einrichten.   


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 23, 2008, 17:06:47
Super, das freut mich sehr!  :)

Das mit den Bannern ist eine gute Idee, unsere findet ihr hier (http://sites.google.com/site/dereglobus/Home/banner). Ich werde bei Gelegenheit eine Partner-Seite einrichten! Wo finde ich denn ein schönes Banner von euch?

Sobald die Gestalt Deres und die Position Rieslands soweit steht, können wir dann richtig loslegen! Ich freue mich schon sehr auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

Beste Grüße
Thamor


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Jens_85 am Oktober 23, 2008, 17:39:09
Ich werde mal die Headergrafik des Portals entsprechend verkleinern, damit sie als Banner taugt. Habt ihr da ein eniheitliches Format?

Apropos Portal, da war ja was...


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 23, 2008, 19:40:15
Also bislang haben wir noch kein einheitliches Format für Banner. Ihr seid die ersten!  ;)
Wie wäre es mit einer Höhe von100 px? So hoch ist unser mittelgroßes Banner...

Übrigens: Das Portal sieht schon sehr schick aus!


Titel: Tolle Neuigkeiten zum Projekt!
Beitrag von: Thamor am Oktober 28, 2008, 01:16:00
Hallo zusammen!

Es gibt tolle Neuigkeiten (http://www.forenstar.com/board/viewtopic.php?nxu=94210753nx4278&p=910#910) zum Dere-Globus Projekt!

Und ich möchte nochmal herzlich einladen mitzumachen!

Beste Grüße
Thamor


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Sulu Martini am Oktober 29, 2008, 11:36:49
Ein wirklich spannendes Projekt, mein Kompliment!

Als "Tharuner" sehe ich allerdings die Schwierigkeit, dass Tharun ja in der Hohlwelt, also innerhalb der Dere-Kugel liegt. Wie verfahren wir denn damit? 


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am Oktober 29, 2008, 11:48:37
Das ist garkein Problem!

Es gibt in Google Earth die Ansicht "Sky" also den Sternenhimmel. Und der liegt pratkischerweise in einer Hohlkugel!  ;D

Hier kann man auf genauso einfache Art und Weise Karten darauf legen. So ist es wirklich einfach die Hohlwelt zu implementieren. Wenn ihr Lust habt das zu machen, werde ich das Projekt sofort starten. Alle Tharuner sind herzlich eingeladen mit zu diskutieren (http://www.forenstar.com/board/viewtopic.php?nxu=94210753nx4278&t=69&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=) und Tharun im Dere-Globus Projekt ein Gesicht zu verleihen! Damit es jeder sehen kann!

Beste Grüße
Thamor


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am November 04, 2008, 23:27:36
Hallo zusammen!

Nach dreitägiger Pause ist unser Forum (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/) heute auf dem Server von Orkenspalter wieder online gegangen! Wer Lust hat ist herzlich eingeladen mit zu diskutieren oder Ideen für das Projekt einzubringen! Gerade zum Riesland (Link zum Thread (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=49)) besteht Diskussionsbedarf! Auch Gäste sind willkommen!

Beste Grüße
Thamor, im Auftrag des Dere-Globus Teams


Titel: Wie ist die Gestalt Deres?
Beitrag von: Thamor am November 14, 2008, 00:26:44
Hallo an alle Interessierte,

Das Dere-Globus Projekt wächst und gedeiht. Wir waren in den letzten Wochen nicht faul und haben einige Dinge geschafft. Der Forenumzug (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=1294#p1294) ging dank Thomas Stolz vom Orkenspalter sehr glatt über die Bühne und wir können uns jetzt über ein modernes phpBB3-Forum freuen. Das haben wir auch gleich genutzt und uns an die Arbeit gemacht:

Für den Anfang haben wir uns erstmal einen kleinen Projektfokus (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=75) gewählt: Perainefurten. Die Stadt hat eine sehr bewegte Geschichte die wir in Dere-Globus mit verschiedenen Stadtkarten und 3D-Gebäuden sowie einer Stadtchronik visualisieren wollen. Es wird schon fleißig gewerkelt!

Das Hauptaugenmerk lag jedoch auf der Eruierung der Gestalt Deres (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=1&t=63). Wo befinden sich die Wendekreise auf der Derekugel? Wie weit nördlich ist Aventurien positioniert? Solche und anderen Fragen mussten wir uns in ausgiebigen Diskussionen stellen. Das Resultat sind drei Modelle, welche im "Traktat zur Gestalt Deres (http://sites.google.com/site/dereglobus/handbuch/die-gestalt-deres)" näher beleuchtet werden. Als letzten Schritt gilt es nun im Einklang mit Thomas Römer und Stefan Küppers eines der Modelle auszuwählen und damit eine möglichst gute Lösung für die Gestalt Deres zu finden.

Wann es soweit ist, ist schwierig zu sagen. Nur soviel: Ich halte es leider für unwahrscheinlich, das wir den geplanten Release-Termin in drei Tagen einhalten können. Doch die Festlegung der Gestalt Deres war und ist uns zu wichtig, als das wir diese auf die Schnelle erledigten wollten, schließlich hängt unser ganzes Projekt davon ab. Doch ich bin zuversichtlich das in nächster Zeit eine Beta-Version von Dere-Globus erscheinen wird! :D

Thamor,
im Auftrag des Dere-Globus Teams.


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Jens_85 am November 14, 2008, 10:20:43
Yanken ist bei euch und hat das Riesland im Auge?

Weil wir verschieben ja die Klimazonen ein bisschen, bzw. dellen sie wegen dem Kometen ganz schön aus...


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am November 14, 2008, 10:58:21
Das geht in Ordnung! Schließlich habt ihr gute Begründungen dafür.
Und ohne die vulkanische Heizung hätte Riesland auch etwas wenig Landmasse...


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Yanken am November 14, 2008, 13:32:25
Ja ich schau ab und zu vorbei und mach Rieslandvertretung


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Jens_85 am November 14, 2008, 14:57:43
:d  :HRHR:


Titel: Re: Das Dere-Globus Projekt
Beitrag von: Thamor am Dezember 23, 2008, 02:06:30
Hallo liebe Forengemeinde,

und wieder ist ein Monat ins Land gestrichen und wir warten leider immer noch auf eine schlussendliche Antwort von Thomas Römer zur Position Aventuriens. Einige weiterführende Überlegungen zur Gestalt Deres haben zu Tage gefördert, das meines Erachtens keine Verschiebung der Wendekreise (Modell D) (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=2225#p2225) geben sollte sollte, da sich hier zu große Unstimmigkeiten auftun würden. Damit bleibt die Entscheidung zwischen Modell C und E...   :-\

Doch obwohl uns bei der Schaffung des Globus die Hände gebunden sind, bis wir ein offizielles Statement bekommen haben, liegen wir nicht auf der faulen Haut: Als ersten Schritt für die Visualisierung Deres haben wir uns nun den Projektfokus Weißtobrien (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=75&p=2716#p2716) vorgenommen! Und wo es möglich war, haben wir schon mit den Arbeiten begonnen. Dies betrifft vor allem das Projekt 3D-Modelle. Unsere fleißigen Designer haben schon über ein halbes duzend 3D-Gebäude der Hauptstadt Perainefurten (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewforum.php?f=21) modelliert, welche in der DereGlobus Galerie (http://picasaweb.google.de/DSAThamor/3DModelle#) zu bestaunen sind. Auch die Chroniken Perainefurtens (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=1855#p1855) und Weißtobriens (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=3078#p3078) sind fertig ausgearbeitet und warten genau wie die Modelle auf die Implementierung in DereGlobus. Um sofort loslegen zu können, sobald die große Frage um die Gestalt Deres geklärt ist, haben wir uns außerdem nicht nur über die Implementierung der Aventurienkarte (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=173) Gedanken gemacht, sondern auch eine Liste aller Städte mit Stadtkarte (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=14&t=79) erstellt. Auch die vollständige Liste aller Abenteuer (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=1847#p1847) wartet nur darauf auf dem Globus georeferenziert zu werden! Auch beim Handelsprojekt (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=3047#p3047) wird fleißig gewerkelt.

Die Zusammenarbeit mit Wiki Aventurica (http://www.wiki-aventurica.de/index.php?title=Dere-Globus-Projekt) läuft vorzüglich! :D Wir arbeiten zur Zeit an einem Konzept (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=3052#p3052), dass DereGlobus und das Wiki bestmöglich interagieren lassen wird. So soll später eine Darstellung aller relevanter Wiki-Artikel auf dem Globus möglich sein, genau wie der umgekehrte Fall, nämlich das betrachten eines Ortes in DereGlobus direkt vom Wiki ausgehend. Und wir sind auf einem guten Weg, diese Idee tatsächlich zu verwirklichen.

Dies führt mich auch gleich zum nächsten Projekt, welches in den letzten Wochen fleißig vorangetrieben wurde: Das DereGlobus GUI. So gibt es nicht nur ein Architektur-Konzept für DereGlobus Desktop (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=7&t=176), sondern sogar eine Testversion von DereGlobus Online (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=7&t=162&p=2992#p2992) zu bestaunen, welche aufzeigt, wie die Interaktion von Nutzer, Wiki und DereGlobus Server vonstatten gehen könnte.

Was in nächster Zeit noch so geplant ist, kann auf der umfassenden To-Do-Liste (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=141) eingesehen werden.
Ich möchte allen Mitarbeitern ganz herzlich danken, das sie in diesen ersten Monaten so tatkräftig mitgeholfen haben das Projekt einen gehörigen Schritt voran zu bringen und über anfängliche Hürden zu stemmen! Danke schön! Ich wünsche euch allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die Weihnachtspause, denn sobald die Tage wieder länger werden, gedenke ich die Trommel kräftig zu rühren.  ;)

Thamor, im Auftrag des DereGlobus Teams (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/memberlist.php?g=4&mode=group&sk=d&sd=d)


Titel: News jetzt im Blog: Neues Video online
Beitrag von: Thamor am Januar 12, 2009, 00:00:08
(http://4.bp.blogspot.com/_NW-Mpv2ozh0/SWUCopgydTI/AAAAAAAABd0/VLV81cJgJMM/S1600-R/Blogheader.jpg) (http://dereglobus.blogspot.com/)

Hallo an alle Interessierten!

Es gibt Neuigkeiten bezüglich Neuigkeiten: Diese möchte ich in Zukunft nämlich gerne im neu eröffneten DereGlobus Blog (http://dereglobus.blogspot.com/) veröffentlichen. Ich freue mich über jeden Abonnenten des Feeds, egal ob per Feed-Reader oder einfach durch Angabe der E-Mail-Adresse (siehe rechte Seitenleiste im Blog). Mein guter Vorsatz ist, dort vielleicht etwas häufiger über den Projektfortschritt zu schreiben und die gesammelten News ab und an in diesem Thread hier zusammenzufassen... :D

Beste Grüße
Thamor


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am Januar 25, 2009, 18:57:56
Redaktion gibt grünes Licht!

Nach langer Vorlaufzeit steht die Gestalt der Welt nun endlich fest! Um diese näher zu veranschaulichen habe ich einen Videoclip produziert, welcher die Gestalt Deres zeigt - so wie sie mit Thomas Römer und Stefan Küppers abgesprochen wurde und in DereGlobus implementiert werden soll. mehr... (http://dereglobus.blogspot.com/)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am Januar 25, 2009, 22:39:06
Wo würden denn Äquator und Wendekreise im Riesland bzw. Uthuria verlaufen?


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am Januar 26, 2009, 13:12:12
Also erstmal vorweg: Im Gegensatz zur Position Aventuriens und Myranors habe ich die Position des Rieslands und Uthurias eher nach "Gefühl" positioniert. Da kann also durchaus daran gerüttelt werden!  ::)

Die folgenden Screenshots zeigen die von mir gewählte Position der beiden Kontinente in Bezug zu den Wendekreisen/Äquator (klicken zum vergrößern):
(http://lh4.ggpht.com/_NW-Mpv2ozh0/SX2Vb3vzzLI/AAAAAAAABsE/vybza_9GChg/s720/Position%20Rieslands.jpg) (http://picasaweb.google.de/DSAThamor/Temp?authkey=foHNQ7DKhzw#5295553042911055026) (http://lh3.ggpht.com/_NW-Mpv2ozh0/SX2VcAMVU4I/AAAAAAAABsM/Ud-iCrxF5LU/s720/Wendekreis%20Riesland.jpg) (http://picasaweb.google.de/DSAThamor/Temp?authkey=foHNQ7DKhzw#5295553045178176386)
(http://lh6.ggpht.com/_NW-Mpv2ozh0/SX2VcNAEbGI/AAAAAAAABsU/seqzjTjLu2k/s720/Position%20Uthurias.jpg) (http://picasaweb.google.de/DSAThamor/Temp?authkey=foHNQ7DKhzw#5295553048616397922) (http://lh5.ggpht.com/_NW-Mpv2ozh0/SX2VcHZnCuI/AAAAAAAABsc/AdgL96nFsWo/s720/Wendekreis%20Uthuria.jpg) (http://picasaweb.google.de/DSAThamor/Temp?authkey=foHNQ7DKhzw#5295553047112911586)

Ich habe von Yanken zwei Karten mit unterschiedlichem Riesland/Aventurien Größenverhältnis bekommen und mich für die größere Entschieden. Zum einen liegen so die Regelwälder in den Tropen (südlich des Wendekreises - ok, durch die Stauchung der Klimazonen durch die Eiszeit nicht weit genug... Pyrdacor?) und zum anderen kann man Harikas Logbuch aus Efferds Wogen (Q20 (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=228#p228)) entnehmen, dass in dort äquatornähe Land ist...


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Talkim am Januar 26, 2009, 13:58:23
Klasse  :d

Also solls jetzt am 1.03. losgehen?

Wie sieht es mit der Einbindung unserer Wiki aus? Könnt ihr da das gleiche Verfahren einsetzen, welches ihr auch für die Wiki-Aventurica entwickelt? Würde die Sache ja sehr vereinfachen...

Grüße
Talkim


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Yanken am Januar 26, 2009, 13:59:26
Eventuell werde ich bei der genauen Anpassung das Riesland noch ein bischen größer machen, so dass die südlichsten Inseln auch südlich des Äquators liegen.

Dann wäre auch die Strecke Uthuria -> Riesland nicht all zu groß, was auch für die Einwanderung unser Uthurier-Völker (Ipexco, Parnhai) sprechen würde


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am Januar 26, 2009, 14:07:02
@Yanken: Fein, find ich klasse!
Für die Einwanderung ist eine Position südlich der äquatorischen Kalmen wirklich angebracht. (So etwas wie Monsunwinde könnte ich mir gut zwischen den beiden Kontinenten vorstellen - diese würden das Reisen in beide Richtungen noch "einfacher" machen...)

@Talkim
Genau, ab dem 1. März kann jeder den Globus mit Inhalten ausschmücken! Vielleicht haben wir bis dahin ein funktionierendes Verfahren für Wiki-Datenextraktion entwickelt, dann ginge das natürlich auch auf die Derische Sphären Wiki anzuwenden!  :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Dnalor the Troll am Januar 26, 2009, 16:55:33
Wobei 1800 Meilen von Uthuria nach  Riesland ja schon fast ein klacks sind, verglichen mit den 4000 km zwischen Thaiti und den Osterinseln z. B.


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: ChaoGirDja am Januar 26, 2009, 17:39:48
Hum...
Mal eine Anmerkung, auch wenn es gegebenenfalls "etwas" Vermessen ist...
Es hiest in mehren Quellen zu Uthuria, das es dabei eher um einen Wüstenkontinent handelt (auch die Rohal-Karte Deutet sowas an), oder dieser zumindest eine gewaltige Wüste beinhaltet.
Auf der Kerte bisher, sieht Uthiria allerdings eher wie Lamaria aus... ein riesen Binnenmeer (aufgrund der Postion warscheinlich Süsswasserhaltig), viel Dschungel,und eher ein kleiner Fleck Steppe (den nach Wüste schaut das Ding ich aus).
Von daher eine Bitte:
Das Dere-Globus-Projekt versucht ja zumindest so nahe wie möglich an dem offiziellen Material zu beleiben (drum ja auch de lange Verzögerung). Zwar muss bei Uthuria sehr viel Improvisiert werden, keine Frage. Aber sollte das, was offiziell bekannt ist, auch Erkennen können. Bzw. den Ursprung der Aussagen sehen können.
Da halte ich das Binnenmeer nicht sehr Praktisch. Einen hinweis auf eine Obsidian-Wüste sehe ich auch nicht. usw.
Wäre es van daher eventuell möglich, die Karte entsprechend zu "korrigieren"?
An Stelle des Binnenmeeres eine Wüste. Stellenweise versalzen, geschmolzen, etc. würden schon viel aus machen...


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am Januar 26, 2009, 20:30:30
Gut das du's ansprichst, ChaoGirDja.
Selbstverständlich ist die Uthuriakarte inoffiziell. Sobald Uthuria offiziell veröffentlicht wird (was ja bald geschehen wird), wird dieses natürlich in DereGlobus implementiert. Was aber nicht heißt, das dann das inoffizielle Fan-Uthuria verschwinden muss. Im Gegenteil! Durch die Verwendung der Karte wollte ich auch signalisieren, dass in DereGlobus platz für Fanprojekte ist - parallel zum offiziellen Dere!  :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Rondariel am Januar 26, 2009, 21:05:23
Naja zu Uthuria als Wüstenkontinent: Der nordösliche Teilkontinent ist ja praktisch pur Wüste also 1000 x 1000 meilen Wüste... und eine Obsidianwüste wird es dort auch geben  :)
Und da die Wüste dort liegt wo Aventurische Schiffe ankommen würden, kann man auch erklären warum Aventurier den Kontinent für einen Wüstenkontinent halten


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: ChaoGirDja am Januar 27, 2009, 19:49:22
Naja zu Uthuria als Wüstenkontinent: Der nordösliche Teilkontinent ist ja praktisch pur Wüste also 1000 x 1000 meilen Wüste... und eine Obsidianwüste wird es dort auch geben  :)
Ich seh auf der Karte Steppe, keine Wüste....


Und da die Wüste dort liegt wo Aventurische Schiffe ankommen würden, kann man auch erklären warum Aventurier den Kontinent für einen Wüstenkontinent halten
Die Infos stammt von den Risso, nicht von denen, die dorthin gefahren sind (das hat wohl noch keiner nachweislich geschafft)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Rondariel am Januar 28, 2009, 23:05:05
Naja zu Uthuria als Wüstenkontinent: Der nordösliche Teilkontinent ist ja praktisch pur Wüste also 1000 x 1000 meilen Wüste... und eine Obsidianwüste wird es dort auch geben  :)
Ich seh auf der Karte Steppe, keine Wüste....
Naja das gelbe/braune soll Wüste darstellen, die Karte ist farblich soweit ich weiß auch noch nicht ganz fertig...

Und da die Wüste dort liegt wo Aventurische Schiffe ankommen würden, kann man auch erklären warum Aventurier den Kontinent für einen Wüstenkontinent halten
Die Infos stammt von den Risso, nicht von denen, die dorthin gefahren sind (das hat wohl noch keiner nachweislich geschafft)
Naja, die Risso werden über das Land vermutlich auhc nur Legenden kennen, in Myranor haben sie ja auch Landangst. Außerdem dürften die Risso im Norden, von denen die Informationen kommen, kaum anderes Land als die Wüste kennen, was dann ihr Wissen über den Kontinent begründet.

Also so groß ist der Widerspruch zu offiziellen Quellen jetzt auch wieder nicht, aber es ist eine Inoffizielle Karte, außerdem ist das hier der falsche Thread um über die Karte für Uthuria Binnenmeer zu diskutieren.  :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Februar 24, 2009, 17:37:14
Da im Dere-Globus ja auch Sketch-Up-Modelle verwendet werden, habe ich mich mal dran gemacht und einige neuere Gebäude entworfen (so langsam habe ich etwas mehr Übung mit dem Programm. Die drei folgenden Modelle sind noch nicht völlig fertig (z.b. fehlen noch Fenster oder Umgebung), aber einen ersten Eindruck kann man schon erkennen. Bei den Modellen handelt es sich um ein shahanäisches Stadthaus, eine der zahlreichen primitiven "Hütten" von Rymtheim und die hohe Halle des amhasischen Senats - das sind zwar alles Dinge, die ich schonmal gebastelt habe, aber in der jetzigen Form finde ich sie etwas ansprechender. Gebt mal ne Rückmeldung, was euch da gefällt und was nicht :)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Yanken am Februar 24, 2009, 17:42:50
Super gelungen :d  :d :d

Edit: Die Brücke beim Senat irritiert mich etwas... hmmm... so "freischwebend" :)
Übrigens... seit wann haben sie in Shahana einen Senat? Ich dachte Arkamin macht einen auf Despot... also auf die gute alte Methode, nicht auf die feine römische :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Rondariel am Februar 24, 2009, 17:48:38
Mann sehn die cool aus  :d

@Yanken: soll ja glaub ich auch der Amhasische Senat sein  ;)

EDIT: Die Brücke beim Senatsgebäude erinnert mich an GuildWars an Vabbi falls das hier irgendjemand kennt. :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Yanken am Februar 24, 2009, 17:53:27
Ah ok... das ergibt Sinn :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Februar 24, 2009, 22:39:27
Stimmt, der Senat steht in Amhas  :D. Die freitragende Brücke ist übrigens schiere Absicht - denn die phantastischen Gebäude, die aus der Zeit vor dem Kataklysmus übrig sind, sollen ja auch phantastisch aussehen. Und da machen sich solche freitragenden Brücken (neben titanischer Größe) immer sehr gut !  :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Februar 24, 2009, 22:50:54
Und apropos gigantische Größe: Im Anhang findet ihr noch zwei Bilder vom Hohen Senat, auf denen, wie bei den beiden anderen Gebäuden, zum Größenvergleich ein menschengroßes Männchen eingefügt wurde. Das eine ist (fast) die Perspektive, wenn man die Brücke hoch zum Senat geht, und das andere ist ein Blick in das amphitheaterähnliche Innere des titanischen Gebäudes. Größenwahnsinn rules !  ;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Februar 24, 2009, 22:51:58
OK.....für die zweite Grafik dann halt noch ein Post. Seltsam....

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Rondariel am Februar 24, 2009, 23:48:56
nett  ;D :d
Kannst du die Bilder auch als Sketch Up dateien anhängen, das man selber verschiedene Perspektiven sehen kann?


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Februar 24, 2009, 23:55:09
Ne, leider nein - zumindestens nicht per Anhangsfunktion. Ich könnte sie zwar zippen, aber dann wär die Zip-Datei zu groß (Laut Meldung, die ich vorhin bei den Grafiken hatte, geht nix über 900 KB, der Senat allein ist als Sketchup-Datei aber schon 2 MB groß..... :'( ) Kennst du irgend ne Plattform, wo man es kostenfrei hochladen kann, und es nicht nach 10 Downloads wieder gelöscht wird ?
Alternativ könnte ich es dir als Mailanhang über Googlemail schicken.


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am Februar 25, 2009, 01:40:17
Zitat von: Waldviech
Da im Dere-Globus ja auch Sketch-Up-Modelle verwendet werden, habe ich mich mal dran gemacht und einige neuere Gebäude entworfen
Wow, genial! Wär toll die in den DereGlobus einzubauen! Würdest du die Modelle auf der hier zur Verfügung stehenden Beta-Version (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=607.msg41879#msg41879) georeferenzieren (hier ein Kurzanleitung (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=2424#p2424) gerne auch mit Tour (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewtopic.php?p=4571#p4571)) und mir per Mail an Thamor (at) fantasymail (punkt) de schicken?  ::)

Ich baue sie dann gerne in die Betaversion, welche am Sonntag kommen wird ein!  :)

PS: Wollt ihr noch ein paar weitere schöne Daten aus eurem reichen Fundus integrieren? Ich habe hier mal Städte vorgeschlagen (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=607.msg41895#msg41895), das geht schnell und einfach! Technische Unterstützung bekommt ihr gerne bei uns im Forum!

PPS: Und hier nochmal der Aufruf an alle: Es kann losgehen!  ;D
Zitat von: Thamor (hier (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=607.msg41879#msg41879))
Hallo Riesländer!

Es ist soweit! Ihr könnt euren Kontinent nun in DereGlobus Pre-Beta bewundern! Herzlich Willkommen im Projekt!  :d

Ich bin endlich dazu gekommen die von Yanken extra für DereGlobus angepasste Karte des Rakshazars zu integrieren! Danke Yanken, für die Mühe, die Karte passt sich vortrefflich in den Globus ein. Vorerst habe ich wegen der Ladezeiten ein etwas verkleinerte Karte integriert - spätere Implementierung eines Superoverlays mit hochauflösendem Kartenmaterial basierend auf gleicher Karte ist jedoch geplant! :)

Download von Riesland Beta für DereGlobus (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/public/download/Riesland%20Beta.kmz)

Schaut euch die Karte auf dem Globus mal an und gebt mir Feedback ob alles in Ordnung ist. Auf eines möchte ich Hinweisen: Sobald ihr mit dem Georeferenzieren begonnen habt, ist die Form und Position des Rieslandes unverrückbar ... wenn ihr nicht alle Daten wieder verlieren wollt. Achtet also genau darauf ob Riesland so ist wie ihr es euch vorgestellt habt. Größe, Ausdehnung, Verhältnis zu Aventurien, Eisgrenze, Verlauf der Wendekreise - einfach alles!  ;D

Sobald ihr sicher seid das ihr das Riesland habt was ihr möchtet - Änderungswünsche setzte ich gerne um! (Lava ist übrigens wieder rot) - seid ihr herzlich eingeladen ins DereGlobus Forum zu kommen um mit uns die gestalterische Umsetzung auf den Globus zu besprechen. Ich habe zu diesem Zweck ein Forum errichtet: "Rakshazar (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/viewforum.php?f=27)".

Schöne Grüße
Thamor


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Jens_85 am Februar 25, 2009, 08:11:41
@Shahanischens Stadthaus: süß :D Kannst du auch mal (was wesentlich aufwändiger ist) eine Straße skizzieren, wo ganz viele kleine Bretterbuden und so in die Nischen und an die Wand gezimmert sind - und man erkennt, dass diese "Mauer" ein eigentlich viel titanischeres Gebäude aus uralten Zeiten ist, geschaffen für Riesen?

@Amhasischer Senat: Da haben sie die Treppenstufen in Amhasgröße aber selbst reingehauen, was? ;D Gigantisch und doch frage ich mich, wozu die alten Marhynianer das Gebäude genutzt haben. Bestimmt ein magischer Ort. Gefällt mir richtig gut.

@Rimtheym-Haus: und hier kommen Erinnerungen an die alten Elderscrolls-Spiele (Morrowind) durch... diesen Häusertypus gibt es wohl sehr häufig ;) Aber sehr urig und gut, nur das Mädel davor sollte mehr Muskel und eine große Axt (und einen Fellbikini!) bekommen.

Google Sketch-Up ist allgemein etwas "glatt", da muss man vielleicht nochmal mit einer Art Holzhammerfilter drüber ;)

Und was Uploads angeht, die nicht sofort gelöscht werden: probier doch mal aus, ob du was in den Downloadbereich packen kannst, theoretisch sollte es möglich sein.

Achja und muss ich NOCHMAL auf die Waldigalerie hinweisen? >;D


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Februar 25, 2009, 08:37:10
So, den Senat habe ich als Rar-Datei in die Downloadsektion hochgeladen. Leute mit Google-Sketchup können ihn also auch frei schwenkbar in 3D genießen.  ;D (und natürlich sind die Stufen für Amhasimgröße gedacht - sollen im Herzen der Republik denn minderwertige MENSCHEN rumstromern dürfen ?)

Zitat
Kannst du auch mal (was wesentlich aufwändiger ist) eine Straße skizzieren, wo ganz viele kleine Bretterbuden und so in die Nischen und an die Wand gezimmert sind - und man erkennt, dass diese "Mauer" ein eigentlich viel titanischeres Gebäude aus uralten Zeiten ist, geschaffen für Riesen?
Können ja....aber das wird dauern.... :D

Zitat
Google Sketch-Up ist allgemein etwas "glatt", da muss man vielleicht nochmal mit einer Art Holzhammerfilter drüber
Ja, wenn´s den mal gäbe  :'(  Im Anhang habe ich mal zwei weitere Bilder vom Rymtheimhaus beigefügt - das Teil ist nun ebenfalls fast fertig. Fehlen nur noch die Fensterrahmen, ne Tür für den Ziegenstall und ein Zäunchen.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Februar 25, 2009, 08:37:56
Man beachte auch den Anbau fortschrittlicher Sanitäranlagen am Haus des rymtheimer Barbaren !  ;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Yanken am Februar 25, 2009, 09:30:54
"Sanitäranlagen" - yeah ;)  :d

@Thamor: Ja... für die erste Version wären die Städtesymbole ein guter Schritt. Ich melde mich mal im DereGlobus-Forum


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Das Waldviech am Februar 25, 2009, 13:29:14
Soooooo......hier nun die finale Rymtheim-Hütte. Hat irgendwie einen gewissen östereichischen Berghüttencharme  ;D
Ich habe noch einige Texturen ausgetauscht und ein bisschen Zierwerk beigepackt. Den Zaun habe ich aus Gründen reiner Faulheit weggelassen ;)
Auch dieses Modell werde ich als Rar-Archiv in die Downloadsektion packen - für diejenigen, die es gerne frei schwenkbar bewundern wollen :)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: GrogT am März 01, 2009, 18:32:49
Könnte man die Teile eigentlich auch ohne Hintergrund in eine Textseite einbauen?


Titel: DereGlobus Beta-Release!
Beitrag von: Thamor am März 02, 2009, 14:58:39
(http://www.dereglobus.orkenspalter.com/public/DereGlobus/Menue/media/DereGlobus-Logo_Beta.png) (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/public/DereGlobus/Menue/media/DereGlobus-Logo_Beta.png)

Es ist vollbracht! Gestern startete das DereGlobus Projekt nach sechsmonatiger Vorlaufzeit endlich! Doch diese Wartezeit hat sich gelohnt, auch wenn sie vor allem zum Projekt-Aufbau und zur Festlegung der Gestalt Deres verwendet wurde. Was jetzt in DereGlobus Beta 0.1 zu sehen ist, ist die Arbeit von etwa einem Monat. Wir haben uns dabei auf unseren Projektfokus Weißtobrien beschränkt und versucht eine möglichst große Vielfalt an Beispiel-Features zu integrieren - damit man erahnen kann was alles möglich und noch geplant ist:

Zitat
"Herzlich willkommen zum ersten digitalen Schwarzen Auge! Mit DereGlobus kannst Du die Welt aus den Augen eines Gottes betrachten, über sie hinweggleiten wie ein Drache und erkunden wie nur Aves selbst es vermag. Tauche ein in Raum und Zeit und erfahre Zusammenhänge, die Dir vorher fremd waren. Lasse dein Blick aus der sechsten Sphäre über Dere schweifen und komme langsam näher.  Schon kannst du die drei Kontinente erkennen. Dein Blick schweift weiter und bleibt an einem kleinen gebeutelten Lande im Osten Aventuriens hängen - Weißtobrien. Beim näherkommen tauchen einige Städte auf, welche bei kurzem Verweilen mehr über sich preisgeben. Mit einem Blick kannst Du die Landschaft und politischen Grenzen des Landstrichs erfassen und bis nahe hinab auf die Hauptstadt des Herzogtums gleiten - Perainefurten.  Informiere Dich wo es in der Stadt Gasthäuser gibt oder wandle durch den Innenhof des Peraineklosters oder anderer Gebäude. Die bewegte Geschichte des Landes geben die Chroniken preis, welche die schreckliche Invasion des Sphärenschänders mit einer Reise durch die Zeit wieder aufleben lassen. Und möchtest Du Dir einen Überblick über die Publikationen welche Weißtorien und Umgebung betreffen verschaffen oder gar detaillierte Informationen über die Handlungsorte von Abenteuern erhalten - auch das ist möglich!"

Interessiert? Wir suchen stets nach weiteren Beta-Testern! Registriere Dich einfach im Forum (http://www.dereglobus.orkenspalter.com/forum/) um DereGlobus Beta jetzt zu testen. Euer Feedback ist uns wichtig!

Ich möchte an dieser Stelle allen danken die zu dem Projekt beigetragen haben - vor allem den Mitgliedern des DereGlobus Teams! Ihr habt wirklich tolle Arbeit geleistet! Durch euch ist das Projekt so großartig geworden wie ich es bei der Gründung im September niemals erträumen konnte!

Mein besonderer Dank gilt unseren Partnern (http://sites.google.com/site/dereglobus/Home/partner) welche die Grundlage für das Projekt gelegt haben. Thomas Stolz danke ich für den Webspace auf dem Orkenspalter-Server und die technische Unterstützung, Thomas Römer und Stefan Küppers für die Absprache in Sachen offizieller Stimmigkeit und allen Wikianern und Rakshazarianern für die fruchtbare Zusammenarbeit unserer Projekte!

Abschließen möchte ich mit der Ankündigung des nächsten großen Wurfes: Der voraussichtliche Release-Termin für DereGlobus v1.0 ist der 28. August 2009 - ja, pünktlich zur Ratcon! Was dann alles im Globus enthalten sein wird, soll jetzt noch nicht verraten werden - Teaser kommen zur entsprechenden Zeit.

Schöne Grüße
Thamor, im Auftrag des DereGlobus Teams

PS: Los gehts, Leute! Gebt den fremden Kontinenten in DereGlobus ein Gesicht!  :d


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am April 10, 2009, 15:12:26
(http://www.dereglobus.orkenspalter.com/public/DereGlobus/Multimedia/Ostern/DereGlobus%20Oster-Edition.png) (http://dereglobus.blogspot.com/2009/04/dereglobus-update-oster-edition.html)
Es ist soweit: Das erste Update für DereGlobus ist da: Version 0.2!

Über ein Monat ist vergangen, seit der Publikation von DereGlobus Beta und langsam wurde es Zeit für ein Update! Wir haben in den letzten Wochen viel an der grundlegenden Struktur von DereGlobus gearbeitet, um das Projekt für die Zukunft auf ein solides Fundament zu stellen. Aus diesem Grund mögt ihr uns nachsehen, dass dieses erste Update keine allzu großen Neuerungen mit sich bringt. Neue Inhalte gibt es in den Projekten Städte (Weißtobrien und Nostragast, fünf Stadtkarten, zwei mit Gebäudemarkierung), 3D-Modelle (Herzogliche Kanzlei) und Publikationen (drei Abenteuer-Handlungsüberblicke). [mehr... (http://dereglobus.blogspot.com/2009/04/dereglobus-update-oster-edition.html)]


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am April 29, 2009, 15:38:18
Perainefurten 3D in Kürze!

Die erste vollständig in 3D modellierte Stadt Aventuriens werdet ihr in Kürze in DereGlobus betrachten können! Im Teaser (http://dereglobus.blogspot.com/2009/04/perainefurten-3d.html) könnt ihr schonmal einen Ausblick über die Dächer Perainefurtens geniesen. Außerdem: Der DereGlobus Chat (http://sites.google.com/site/dereglobus/chat) ist online gegangen!


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Salex am Mai 20, 2009, 14:47:05
Da Thamor schon im Urluab ist übernehme ich es diesmal die News zu verbreiten.

DereGlobus Update: Perainefurten 3D
Gestern ist das zweite (wie immer automatische) Update für DereGlobus online gegangen: Die DereGlobus Perainefurten-Edition! Wie der Name schon sagt, dreht sich alles um die tobrische Hauptstadt. Wie angekündigt könnt ihr nun die erste vollständig in 3D modellierte Stadt Aventuriens in DereGlobus bewundern - und natürlich jetzt in Farbe! ;-)
[weiter...] (http://dereglobus.blogspot.com/)




Titel: DereGlobus Adventskalender
Beitrag von: Thamor am Dezember 01, 2009, 16:29:27
(http://lh5.ggpht.com/_NW-Mpv2ozh0/SxUUazZsm1I/AAAAAAAADG0/-7U6jQfpZFs/DereGlobus%20Adventskalender_thumb%5B22%5D.png)
Das Team präsentiert:
Der DereGlobus Adventskalender (http://dereglobus.blogspot.com)!

Seit heute sind 24 Päckchen auf dem Globus verteilt. Jeden Tag wird nun ein weiteres Päckchen mit einer Überraschung gefüllt und das Update im News-Twitter (http://twitter.com/Thamor) angekündigt sowie mit einem Screenshot in der Adventsgalerie (http://picasaweb.google.de/DSAThamor/Adventskalender#) visualisiert. mehr... (http://dereglobus.blogspot.com)


Titel: Update: Alle aventurischen Städte!
Beitrag von: Thamor am März 02, 2010, 11:39:21
Hallo zusammen,

seit gestern zum Jubiläums-Release von DereGlobus v1.5 sind ALLE aventurischen Städte (mit mehr als 500 Einwohnern) integriert! Und auch von den Dörfern und Co. fehlen nur noch wenige. Insgesamt 2421 Siedlungen und Städte! BTW: Ein paar riesländische fehlen noch...^^

Des Weiteren haben wir ein Google Earth Plugin (http://sites.google.com/site/dereglobus/mach-mit-1/add-ons/plugin) für DereGlobus Add-Ons erstellt, welches als Plattform zur Veröffentlichung aller freischaffenden Weltenbauer dienen soll und viel Platz für inoffizielles Material bietet. Das Plugin könnt ihr einfach in Google Earth integrieren und es wird bei Neuzusendungen von uns stets aktualisiert. Mach mit! (http://sites.google.com/site/dereglobus/mach-mit-1/add-ons)

Außerdem habt ihr mittels DereGlobus UserVoice (http://dereglobus.uservoice.com) nun die Möglichkeit, die Richtung der weiteren Entwicklung direkt mitzubestimmen. Teilt uns eure Wünsche mit und nutzt eure 10 Stimmen!

Schließlich möchten wir euch noch auf die Probleme mit der aktuellsten Google Earth Version 5.1 aufmerksam machen und euch sehr empfehlen, den Downgrade auf Version 5.0 (http://sites.google.com/site/dereglobus/dokumentation/handbuch/dereglobus-probleme-mit-google-earth-5-1) durchzuführen.

Lese die vollständige News im Blog (http://dereglobus.blogspot.com/2010/03/alle-stadte-in-dereglobus.html)...
Euer DereGlobus-Team (http://sites.google.com/site/dereglobus/team)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am Juni 01, 2010, 08:19:21
(http://1.bp.blogspot.com/_NW-Mpv2ozh0/S_0X84qGmaI/AAAAAAAAD7c/HsImgXU3tRg/s320/Wizard.png) (http://blog.dereglobus.org/2010/05/dereglobus-wizard-mitmachen.html)

Mitmachen leichtgemacht - der Wizard ist da!

Hallo zusammen! Endlich, endlich ist es soweit: Die Mitarbeit am Projekt hat sich fundamental vereinfacht: Mit dem DereGlobus-Wizard ist es möglich auf einfachste Weise Ortsmarken in DereGlobus zu positionieren welche direkt und ohne Umwege veröffentlicht werden!

Um den Wizard zu testen haben wir das Webseiten-Projekt gestartet. Wir dachten uns: Wäre es nicht praktisch die DSA-Webseiten die so da draußen im Limbus rumschwirren in DereGlobus in der 3. Sphäre zu verankern? Praktisch für alle Meister die einen schnellen Überblick haben wollen, wo es im Internet inoffizielles und kostenloses Material zu ihrer bespielten Region gibt.

Wir möchten alle hier herzlich einladen, bei diesem geographischen Webseiten-Index mitzuwirken! Hast Du eine Lieblings-DSA-Webseite mit einem Ortsfokus oder bist selbst Betreiber einer solchen Homepage? Dann füge sie jetzt dem DereGlobus-Projekt hinzu! Wir haben sogar ein Tutorial-Video gedreht, um zu zeigen wie einfach das ist.

Jetzt eine Webseite positionieren! (http://blog.dereglobus.org/2010/05/dereglobus-wizard-mitmachen.html)

Und die beste Nachricht: Wir gedenken auch einen Wizard für das Riesland zu erstellen, mit dem ihr dann auf einfache Art und Weise eure Städte und andere Beschriftungen aus eurem Wiki zu DereGlobus hinzufügen könnt. :D

Weitere News:
  • DereGlobus mit eigener Domain (http://blog.dereglobus.org/2010/05/dereglobus-mit-eigener-domain.html)
  • Großartige Zahlen (http://blog.dereglobus.org/2010/05/groartige-zahlen.html)
PS: Für alle die an DereGlobus interessiert sind haben wir eine gute Neuigkeit: Wir haben das News-System optimiert, so dass ihr genau aussuchen könnt, welche Informationen ihr abonnieren wollt: Blog, Updates, Entwicklertagebuch oder alles! Außerdem gibts zahlreiche Möglichkeiten die News zu abonnieren. Guckt mal vorbei:

Übersicht: News abonnieren! (http://www.dereglobus.org/neuigkeiten)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thorus84 am Juni 03, 2010, 00:43:10
Ich bin was Dere-Globus betrifft nicht mehr ganz auf dem Laufenden.
Also damit meine ich die Rakshazar-Dere-Globus-Koordination, nicht das Projekt selbst, denn den Globus nutze ich bereits für Rakshazar-Spielrunden.
Gibt es jemanden von uns der sich als rakshazarischer Botschafter rührt?
Ich finde es nämlich schade das unsere Rieslandkarte so kahl ist, obwohl wir ja schon enorm viele Landmarken wie Gebirge und Flüsse "getauft" haben. ;)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Yanken am Juni 03, 2010, 01:51:26
Ich war mal Botschafter... habe aber die Prioritäten aber nun lieber auf die BETA 3 gesetzt.


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: miro_DereGlobus am November 07, 2010, 01:06:49
Hallo zusammen,

hab leider weder auf eurer Startseite noch im Impressum eine Emailadresse gefunden, daher hier:

Wir haben seit einiger Zeit eine neue Homepage, wär nett, wenn ihr den Link anpasst, und zwar auf dereglobus.org (denkt euch das http und www davor, das verhindert euer spamfilter)

Besten Dank
miro
für das DereGlobus Team


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Jens_85 am November 07, 2010, 08:25:01
Ja wir haben schlechte Erfahrungen mit Gästen gemacht, die Links posten. Die hinterlassen nämlich dann ganz viele Links, ganz viele Postings und das Forum ist schnell voller Spam ;)

Aber ich hab den Link mal geändert, jetzt zeigts auf die richtige Seite :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am August 16, 2011, 21:47:33
Hi Leute,

ich hab im Rahmen unseres gemeinsamen Workshops auf der RatCon (siehe hier (http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=3123.msg64870#msg64870)) den Vorschlag gemacht, Rakshazar auf DereGlobus mit weiteren Inhalten zu Füllen, dann hätten wir schön was gemeinsames zu präsentieren. :)

Und wie Domino oben sagt: Die Karte ist leider noch etwas kahl - das muss sich ändern, finde ich! Falls ihr Interesse habt, mal weitere wichtige Punkte auf der Karte zu benennen und mit einem Teaser eurer Wiki-Texte auszustatten, wär das fein. Ich würde mich auch anbieten die einzelne Ortsmarken dann zu stylen, so dass sie schöne Icons und einen ordentlichen grauen Kasten bekommen. Und natürlich erkläre ich auch gern nochmal wie einfach es ist in Google Earth Ortsmarken zu setzen.  ;D


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: GrogT am August 17, 2011, 01:53:23
Wie wäre es mit den Kultur Overlayer? Also dass man unsere Rakshazar Kulturen auf dem Globus sieht?


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am August 17, 2011, 07:38:18
Klingt auch gut! :)

Unser "Völker"-Projekt ist sowieso bislang noch kaum ausgebaut (bislang nur "Stämme" nämlich Orks, Ferkinas und Waldmenschen), da würden weitere barbarische Kulturen (und natürlich auch andere^^) gut passen.

Gibts denn schon eine Verbreitungskarte? Die könnte man auf den Globus legen und dann abpausen.


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am August 17, 2011, 11:51:56
Zitat
Gibts denn schon eine Verbreitungskarte?
Im BdH gibt es für jede Kultur eine kleine Karte auf der ihre Verbreitung eingezeichnet ist, eine Gesamtverbreitungskarte gibt es mWn nicht, wäre aber auch schwierig da sich die Lebensräume der einzelnen Kulturen überschneiden.


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: miro am August 17, 2011, 17:34:12
Na dann ist der Globus ja genau das richtige dafür. Hier kann man die verschiedenen Verbreitungsgebiete ein- und ausblenden wie man möchte. Wenn du uns sagst, wo wir die Karten finden oder du sie uns anderweitig zukommen lassen kannst, könnten wir versuchen, da was drraus zu basteln.


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am August 17, 2011, 17:39:57
Da müsst ihr euch an Yanken wenden, der hat sie gemacht.


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am August 17, 2011, 19:04:22
Klasse, diese Karten wären fein, da könnten wir was mit Anfangen. Ich schreib Yanken mal ne PM. :)

Ich hab in einem Anflug von barbarischer Arbeitswut mal alle Beschriftungen der Rieslandkarte als Ortsmarken umgesetzt (und bei der Gelegenheit gleich noch zwei neue Kategorien, nämlich für Steppen und Wüsten geschaffen, die es in DereGlobus bislang nicht gab^^). Das Ergebnis könnt ihr hier im DereGlobus-Forum (http://dereglobus.orkenspalter.de/viewtopic.php?f=27&t=1752) bewundern, oder direkt hier die KML-Datei für DereGlobus herunterladen (http://View raw file).

Als nächstes widme ich mich den Textausschnitten eures Wikis für die Beschreibungskästen. :)


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Moosäffchen am August 17, 2011, 20:02:21
 :d Super! Danke Thamor!

Bekommst einen Ehrenkomet!  :rakshazar:


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Yanken am August 18, 2011, 18:27:36
Hier gibt's die Minimaps:
http://adinfinitum.domainfactory-kunde.de/DerischeSpaehren/Minimaps.zip


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: Thamor am August 19, 2011, 19:02:43
Danke für die Minimaps, da kann man super mit Arbeiten! :)
Und der Ehrenkomet hat mich gleich so motiviert, dass ich mich direkt an die Arbeit gemacht habe, wie man hier im DereGlobus-Forum (http://dereglobus.orkenspalter.de/viewtopic.php?f=27&t=1757) nachlesen und angucken kann.


Titel: Re: Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: ChaoGirDja am August 22, 2011, 17:16:34
Hui...
Ich bin echt zu selten hier...
hab garnicht gemerkt das der DG sich auch hier hin gesetzt hat :D


Titel: Re:Das DereGlobus Projekt
Beitrag von: zakkarus am Mai 29, 2013, 17:20:33
Nana, man könnte meine uns gibt es nicht mehr.

Leute, der DG dreht sich doch :)