Rakshazar - Forum

Rakshazar => Allgemeines => Thema gestartet von: Circuit am Februar 26, 2012, 23:03:34



Titel: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Februar 26, 2012, 23:03:34
Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie man interessierte Neuautoren besser beim Mitmachen unterstützen könnte. Ergebnis ist der im Anhang hängende "Leitfaden für Neueinsteiger". Das Ziel war, eine kurze Zusammenfassung unserer "Gestaltungsprinzipien" für den interessierten Neueinsteiger zu schreiben, den man einfach verlinken kann, damit man nicht immer alles wiederholen muss.

Vielleicht ist es ja hilfreich. Kann aber auch sein, dass das Ganze nicht sinnvoller Mumpitz ist und ich vielleicht auch irgendetwas falsch beschreibe ;). Daher:

Was haltet ihr davon?



[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Moosäffchen am Februar 27, 2012, 00:19:14
Also ich finde es super!

Ist alles Wichtige auf einen Punkt gebracht und man findet sich gut zurecht.
Könnte ich mir gut als Facebook/Blog etc.-Post vorstellen. Und auch auf der Startseite des Projekt in fetter Schrift, damit jeder sofort weiss, was Sache ist.  ;)


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: GrogT am Februar 27, 2012, 00:44:23
Ich finde ihn gut geschrieben und inhaltlich stimmig. Allerdings ist er mir für einen Internettext tendentiell zu lang.

Vielleicht kann man das durch eine stärkere Gliederung (Absatzüberschriften etc.)  etwas kaschieren, und die Kernaussage sollte auch schon in den ersten Sätzen eines Abschnitts stehen



 


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Februar 27, 2012, 12:14:04
Danke für das Feedback. Ich setze mich mal hin und versuche es noch etwas stringenter zu schreiben.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Mæglin am Februar 27, 2012, 12:15:51
Gut, wenn die neue Fassung da ist guck ich mal drüber... ;)


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: GrogT am Februar 27, 2012, 13:44:50
Zitat
Danke für das Feedback. Ich setze mich mal hin und versuche es noch etwas stringenter zu schreiben.
Gerade die Stichpunkte fand ich z.B. sehr gut, sowas überfliegt man meist recht schnell aber nimmt den inhalt trotzdem auf.

Vielleicht etwas am jeweils einleitenden Text kürzen, bedenke auch dass wir im Netz mit links arbeiten können, also nicht alles linear von A bis Z geschrieben werden muss. Ein Text der z.B. auf der Startseite steht und die Aufmerksamkeit auf den Guide lenkt (könnte ich auch schreiben wenns wäre) könnte die Einleitung ersetzen, auch die Option gleich ohne viel lesen ins Forum   zu schaun wäre gut (einfach, um ungeduldige/ fixe internetsurfer ebenfalls richtig "anzuleiten")


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Februar 27, 2012, 22:38:20
Version 2, etwas gekürzt und hoffentlich stringenter. Links habe ich erstmal keine gesetzt. Je nachdem, wo der Text landen soll, würde ich das dann noch anpassen.



[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Mæglin am Februar 28, 2012, 11:32:12
Mal drübergeschaut...

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: GrogT am Februar 28, 2012, 13:40:50
Ich würde diesen Teil:
Zitat
Alle ‚Produkte’, die dabei entwickelt werden, sind kostenlos und frei zugänglich als Download erhältlich und sollen es auch bleiben. Wir verfolgen als Fanprojekt keinerlei Gewinnabsichten und möchten Spielhilfen zur Verfügung stellen, die das Spiel am Tisch unterstützen und bereichern.

Rauslassen. Gerade durch die Vermarktung durch Ullisses kann man dadurch eher in Erklärungsnöte kommen, als das man etwas erklärt.

Ansonsten sehr gut! Vielleicht kann man das auf eine Faq Seite im Portal positionieren, und den Einleitungstext auf der Hauptseite.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Februar 28, 2012, 14:07:17
Naja, zum Download soll es ja schon noch bleiben. Aber die Gewinnabsichten etc. können natürlich raus.


Titel: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: Tigerelf am Mai 08, 2012, 23:14:55
Die Gewinnung von neuen Leuten ist eh das große Problem im Projekt.

Dazu würde ich gern mal Stellung nehmen, als einer der großes Interesse an dem Projekt hat und auch von Zeit zu Zeit gern etwas helfen würde.

Es ist meiner Meinung nach unheimlich schwierig hier mitzuarbeiten, wenn man nicht gleich zum Vollzeitautor werden möchte. Das liegt meiner Meinung nach ein mehreren Dingen:
1. Das Projekt ist mittlerweile unheimlich komplex geworden. Es ist schwierig sich ausreichend in einen bestimmten Themenbereich einzulesen, dass man dazu etwas beitragen kann.
2. Es ist nicht so leicht nachvollziehbar, woran genau gerade gearbeitet wird und wo genau man dann helfen könnte.
3. Der jeweils aktuelle Stand der Diskussion zu bestimmten Themen ist nicht immer deutlich nachvollziehbar.
4. Die Informationen sind leider teilweise sehr verstreut, so dass es schwierig ist, alle relevanten Informationen zu einem bestimmten Thema zu finden.

Ich denke, das schreckt Neulinge erheblich ab. Ich weiß nicht, ob es eine gute Möglichkeit gäbe, diese Probleme zu lösen. Vielleicht wäre eine Liste mit kleineren Aufgaben sinnvoll, aus denen man als Neuling auswählen könnte.

Ach ja, ich wäre nach wie vor interessiert, in kleinerem Umfang hier mitzuwerkeln.


Titel: Re: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 08, 2012, 23:17:00
Danke für die Stellungnahme.  :) Wir denken gerade darüber nach, wie man Einsteigern das Leben erleichtern kann, indem wir eine Art Einsteigerleitfaden veröffentlichen. Ich kann die von dir angesprochenen Punkte voll und ganz nachvollziehen.

Das Problem ist dabei auch, dass wir hier eigentlich keine Arbeiten delegieren, sondern dass sich jeder einbringt, wo er Lust hat.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Jens_85 am Mai 09, 2012, 06:52:19
Das alles? Ich fände es besser, wenn jemand einen Text schreibt und den machen wir dann sticky. So haben wir keinen Faden sondern ein informatives Posting ganz oben :)


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Mai 09, 2012, 08:42:00
Zitat
Das alles? Ich fände es besser, wenn jemand einen Text schreibt und den machen wir dann sticky. So haben wir keinen Faden sondern ein informatives Posting ganz oben Smiley

Ich finalisiere mal den Text und dann mache ich ein Posting draus.


Titel: Re: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: Mæglin am Mai 09, 2012, 10:26:07
Es ist meiner Meinung nach unheimlich schwierig hier mitzuarbeiten, wenn man nicht gleich zum Vollzeitautor werden möchte. Das liegt meiner Meinung nach ein mehreren Dingen:
1. Das Projekt ist mittlerweile unheimlich komplex geworden. Es ist schwierig sich ausreichend in einen bestimmten Themenbereich einzulesen, dass man dazu etwas beitragen kann.
2. Es ist nicht so leicht nachvollziehbar, woran genau gerade gearbeitet wird und wo genau man dann helfen könnte.
3. Der jeweils aktuelle Stand der Diskussion zu bestimmten Themen ist nicht immer deutlich nachvollziehbar.
4. Die Informationen sind leider teilweise sehr verstreut, so dass es schwierig ist, alle relevanten Informationen zu einem bestimmten Thema zu finden.

Hmmm, also...

an Punk 1 können (und wollen  ;D) wir nunmal wohl nix ändern...
Zu Punk 2) Vielleicht wäre es sinnig einen zentralen Threat zu machen, in dem alle aktuellen Baustellen und die jeweils dazu gehörenden Threats verlinkt sind
Zu 3) Der aktuelle Stand einzelner Themengebiete sollte natürlich im Idealfall immer im Wiki festgehalten sein...könnte dann ebenfalls in dem unter 2 vorgeschlagenen Threat verlinkt sein...
Punkt 4) sollte sich damit dann erledigt haben... 


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 09, 2012, 10:54:12
Ich würde noch hinein schreiben, dass bei der weiteren Ausarbeitung der magischen und karmalen Hintergründe, wie sie im Buch der Helden nur angerissen werden, ebenfalls noch einiges zu tun ist. Genauso wie die Ausgestaltung von allerlei urzeitlichem Getier und Pflanzen für das Bestiarium und tollen und interessanten Orten für die Geographika, die die einzelnen Regionen weiter ausarbeiten und ihnen Besonderheiten geben sollen. Die Meere und Küsten sind auch noch zu großen Teilen sehr unbestimmt - vor allem das Leben unter Wasser.

Oh: Und vielen, vielen Dank für diese Zusammenstellung!  :d


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Mai 09, 2012, 12:26:07
Diese Zusammenstellung ist ja erstmal als Grundlage gedacht.

Für die konkreten Arbeitsschritte würde ich ein eigenes Posting machen und dann verlinken, da sich das wahrscheinlich öfter ändert.


Titel: Re: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: Circuit am Mai 09, 2012, 12:32:05
Zitat
Zu Punk 2) Vielleicht wäre es sinnig einen zentralen Threat zu machen, in dem alle aktuellen Baustellen und die jeweils dazu gehörenden Threats verlinkt sind
Zu 3) Der aktuelle Stand einzelner Themengebiete sollte natürlich im Idealfall immer im Wiki festgehalten sein...könnte dann ebenfalls in dem unter 2 vorgeschlagenen Threat verlinkt sein...

Da ich ja sowieso schon an einer Art "Einsteiger-Leitfaden" gebastelt habe, würde ich mich darum kümmern. Start wäre allerdings erst heute Abend, wenn ich etwas mehr Zeit für das Forum habe ;D.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Hanesur am Mai 09, 2012, 14:10:52
Witzig, da hab ich mich mit DarkBlue gerade auf der RPC über das mögliche Problem unterhalten, dass das Projekt fast schon zu Rund wirkt und mögliche Neulinge abschrecken könnte. Aber diese Idee hier löst im Grunde schon das Problem.

Ich glaube allerdings auch, dass sie noch ausbaufähig ist. ZB.: Der Link auf der Startseite ist zwar schon prominent platziert, könnte jedoch noch besser sichtbar gestaltet werden. Evtl. kann man auch die wesentlichen Forenbereiche direkt in der .doc verlinken? Oder hier im Thread?

peace (äh, ich meine WAR)
 :rakshazar:


Titel: Re: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: GrogT am Mai 09, 2012, 14:35:46
Einen Baustellen-Threat hatten wir schon - gute Idee, allerdings braucht man jemanden der ihn pflegt.

Ich denke die Wiki hatte wirklich auch den Sinn den jeweils aktuellen Stand  wiederzugeben.
Evtl. sollten wir "Baustellen" auch schon ins Wiki bringen. Vielleicht mit diesen Punkten:

Idee:                               Die Magietradition soll so und so sein
Stand:                             Text A Text B
Wie weiter? + Link:        Brauchen noch Werte, bitte hier: [Link]

Das dann mit den Kategorien des jeweiligen Bandes (z.B. Riesen, Bestien, Aschenkraut) und einer eigenen Kategorie "Baustelle" versehen, fertig.

Ist natürlich einiges an Aufwand und erfordert Disziplin. Allerdings braucht man keinen zentral Verantwortlichen (woran es bisher einfach wegen des hohen Aufwandes früher oder später scheiterte), sondern jeder kann mithelfen und z.B. wenn jemand nachfragt gleich auntworten und danach den Wikieintrag dazu machen...

Erster arbeitsschritt dann, die bisherigen Baustelle - Wikieinträge als solche zu kategorisieren (z.B. die Flufftexte zu Magie-Traditionen, Landschaften etc.)


Titel: Re: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: Mæglin am Mai 09, 2012, 15:01:03
Einen Baustellen-Threat hatten wir schon - gute Idee, allerdings braucht man jemanden der ihn pflegt.

Ich denke die Wiki hatte wirklich auch den Sinn den jeweils aktuellen Stand  wiederzugeben.
Evtl. sollten wir "Baustellen" auch schon ins Wiki bringen. Vielleicht mit diesen Punkten:

Idee:                               Die Magietradition soll so und so sein
Stand:                             Text A Text B
Wie weiter? + Link:        Brauchen noch Werte, bitte hier: [Link]

Das dann mit den Kategorien des jeweiligen Bandes (z.B. Riesen, Bestien, Aschenkraut) und einer eigenen Kategorie "Baustelle" versehen, fertig.

Ist natürlich einiges an Aufwand und erfordert Disziplin. Allerdings braucht man keinen zentral Verantwortlichen (woran es bisher einfach wegen des hohen Aufwandes früher oder später scheiterte), sondern jeder kann mithelfen und z.B. wenn jemand nachfragt gleich auntworten und danach den Wikieintrag dazu machen...

Erster arbeitsschritt dann, die bisherigen Baustelle - Wikieinträge als solche zu kategorisieren (z.B. die Flufftexte zu Magie-Traditionen, Landschaften etc.)

Genauso hatte ich mir das gedacht...danke fürs Ausformulieren meiner wirren Gedanken... ;)


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Jens_85 am Mai 09, 2012, 19:26:06
Falls du neue Steinbuttons hast... nur her damit! Die alten "Riesland" "Uthuria" und "Tharun" sind ja nu weg, da wir zwei von den drei Dingen gar nicht mehr haben...


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Mai 09, 2012, 20:53:28
Im Anhang nochmal die hoffentlich letzte Fassung. Wenn nichts fehlt oder etwas völlig unpassend ist, mache ich nach Maeglins OK das Posting daraus. Da drin würde ich dann auch die Links setzen.


Die konkreten "Baustellen" würde ich in einen eigenen Thread auslagern. Wenn ich alles zusammen habe, schreibe ich die hier nochmal zur Kontrolle rein, damit nichts vergessen wird und dann geht es ebenfalls raus (im Runden Tisch, damit wir den neuen Thread nicht gleich wieder mit Korrekturen und Anmerkungen füllen und die Übersichtlichkeit schon zu Beginn verloren geht ;)).

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: FRAZ am Mai 10, 2012, 01:21:44
Servus.

Ich bin im Wiki über einige Einträge gestolpert, bei denen kein Text hinbterlegt war. Man könnte natürlich dort direkt die spätere Beschreibung für einen Band ausformulieren.

Zum Beispiel die Kulturbeschreibung zu xy oder den Götzenkult blabla. Dazu müsste aber wenigstens verlinkt sein, wo im Forum die Grundidee für den Eintrag zu finden ist.

Das Problem an einem Wiki als Arbeitsplattform ist natürlich die Pflege, wie schon von GrogT aufgeführt.

Der Vorteil ist, (neben der Möglichkeit, dass mehrere Autoren zusammen arbeiten können und auch nur kurze Texte eingebraucht werden können), dass man so ein interaktives Nachschlagewerk schaffen würde, als Alternative zu den Publikationen.


Titel: Re: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: GrogT am Mai 10, 2012, 01:35:51
Ja, viele Kategorien (Zaubertraditionen, Tiere, Pflanzen, Geografie) kann man eingentlich fast komplett als Baustelle auszeichen. Andere, wie z.B. den Tauschhandel etc., wurden einfach nicht aktualisiert.

Hm, am besten einigt man sich welche der Themenbereiche man als erstes angeht, folgende existieren:

Völker & Kulturen
Der Kontinent - Land & Leben
Kulturelles
Göttliches und Geheimes
Geschichten, Abenteuer & Szenarien
Regelerweiterungen
Weiteres

Aus dem Bauch heraus würde ich mal von unten nach oben arbeiten, einfach weil unten die Sachen entweder überschaubarer oder kompletter sind ;) und dann jede unterkategorie abarbeiten... wie gesagt, ein Heidenaufwand.

Edit: mal vom Encounterthema getrennt und mit einem parallell laufenden Thema zusammengeführt.

@ Leitfaden: vielleicht als Dowload reinstellen? 


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 10, 2012, 10:53:30
Danke für die Trennung.

Ich wäre auch für das Einstellen in die Downloads. Ich schau nochmal drüber und dann kann Moosäffchen ans Layout gehen. ;)

Edit: So, fertig. Ich habe noch ein/zwei Sätze eingefügt. Schaut am besten noch einmal drüber und sagt, ob es so in Ordnung ist.

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Quereinstieg erleichtern: Leitfaden und Wikiupdates ...
Beitrag von: Tigerelf am Mai 10, 2012, 11:18:21
Es ist meiner Meinung nach unheimlich schwierig hier mitzuarbeiten, wenn man nicht gleich zum Vollzeitautor werden möchte. Das liegt meiner Meinung nach ein mehreren Dingen:
1. Das Projekt ist mittlerweile unheimlich komplex geworden. Es ist schwierig sich ausreichend in einen bestimmten Themenbereich einzulesen, dass man dazu etwas beitragen kann.
2. Es ist nicht so leicht nachvollziehbar, woran genau gerade gearbeitet wird und wo genau man dann helfen könnte.
3. Der jeweils aktuelle Stand der Diskussion zu bestimmten Themen ist nicht immer deutlich nachvollziehbar.
4. Die Informationen sind leider teilweise sehr verstreut, so dass es schwierig ist, alle relevanten Informationen zu einem bestimmten Thema zu finden.

Hmmm, also...

an Punk 1 können (und wollen  ;D) wir nunmal wohl nix ändern...
Zu Punk 2) Vielleicht wäre es sinnig einen zentralen Threat zu machen, in dem alle aktuellen Baustellen und die jeweils dazu gehörenden Threats verlinkt sind
Zu 3) Der aktuelle Stand einzelner Themengebiete sollte natürlich im Idealfall immer im Wiki festgehalten sein...könnte dann ebenfalls in dem unter 2 vorgeschlagenen Threat verlinkt sein...
Punkt 4) sollte sich damit dann erledigt haben... 

Mit Punkt drei meinte ich vor allem, dass nicht klar ist worüber bei einem bestimmten Punkt gerade diskutiert wird. Man könnte den Punkt in zwei unterteilen:
3a) Der jeweils aktuelle Stand, über den bereits Einigkeit herrscht sollte im Wiki stehen.
3b) Die jeweils aktuellen Diskussionspunkte daran sollten auch irgendwo erkennbar sein.

Ein Beispiel: Es wurde entschieden, dass es in der Provinz XY einen reißenden Fluss gibt. Der Diskussionspunkt ist jetzt der, dass einige wollen, dass dieser von roter Farbe ist und andere wollen lieber einen blauen Fluss.
Der Punkt des reißenden Flusses würde schon im Wiki stehen, aber wo erkenne ich die aktuelle Diskussion um die Farbe des Flusses?


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 10, 2012, 11:27:22
@Tigerelf
Das würde wahrscheinlich einfach viel zu viel Aufwand bedeuten, alle losen DIskussionsenden im Wiki einzufügen oder zu verlinken. Man muss leider schon ein bisschen "suchen" und im Forum den entsprechenden Bereich aufsuchen, in dem darüber diskutiert wird. Will man etwas über Kurotan wissen, geht man am besten in den Kurotan-Bereich - oder man verwendet die Suchfunktion.


Wichtig: Wir sollten noch dringend ein paar Worte zu unserer Forenstruktur verlieren!  Und auf die Suchfunktion verweisen.

Und auf den "Who is Who" Thread im Gästebuch sollte man am besten auch aufmerksam machen.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Mæglin am Mai 10, 2012, 13:44:43
So, hab noch einiges gefunden... ;)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 10, 2012, 13:57:17
Und nochmal.  :)

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: GrogT am Mai 10, 2012, 13:59:42
Bei wirklich allen Diskussionen kann man kurzfristig sicher nicht mit der Wiki arbeiten.
Wie wäre es damit:
bei den von nun an gefällten Entscheidungen und bei Entscheidunen, die schon gefallen sind aber von Quereinsteigern nachgefragt werden, versuchen wir diese im Wiki beschreibend festzuhalten.
Genauso relativ finale Texte oder Entscheidungen zu Werten.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Mai 10, 2012, 14:12:17
Zitat
So, hab noch einiges gefunden... Wink

Soll diese ganze Erklärung mit den Göttern etc. wirklich in den Leitfaden. Das wäre für mich eher eine nähere Ausführung für die "Baustelle" der Götter-Spielhilfe.

Beim Design-Prinzip ging es mir primär darum zu zeigen, welches Spielgefühl wird vermitteln wollen. Göttliches Wirken kann auch mit Risiko behaftet sein, ohne dass es eine Art KrE-Regel gibt. Je nachdem, welchen Gott man anruft oder welche Entität man dabei anspricht. Genauso ist es doch Design-Prinzip, dass die Zwölfgötter wenig Einfluss haben "sollen". Und zwar als Prinzip für das Spiel auf Rakshazar. Die innerderische Erklärung zur Umsetzung dieses Prinzips ist das "Schattenseite-Argument".

Also, nochmal kurz gefasst ;D: im Leitfaden sollte deutlich werden, was für ein Spielgefühl oder was für eine Setting-Atmosphäre wir anstreben. Die ganzen Umsetzungen, damit es derekonform ist oder wie wir es in den Regeln abbilden, würde ich an der Stelle gerne in die entsprechenden Baustellenbereiche auslagern.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Mæglin am Mai 10, 2012, 14:22:17
Und nochmal... ;D

[gelöscht durch Administrator]


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 10, 2012, 14:55:08
Zitat
Also, nochmal kurz gefasst Grin: im Leitfaden sollte deutlich werden, was für ein Spielgefühl oder was für eine Setting-Atmosphäre wir anstreben. Die ganzen Umsetzungen, damit es derekonform ist oder wie wir es in den Regeln abbilden, würde ich an der Stelle gerne in die entsprechenden Baustellenbereiche auslagern.
OK, können wir so machen. Dann brauchen wir aber auf jeden Fall für jedes Board einen Sticky (nennt man das so?), der die Grundvorgaben der entsprechenden Spielhilfen/ Boards klarstellt.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Mai 10, 2012, 15:06:49
Zitat
OK, können wir so machen. Dann brauchen wir aber auf jeden Fall für jedes Board einen Sticky (nennt man das so?), der die Grundvorgaben der entsprechenden Spielhilfen/ Boards klarstellt.

Hatte ich zumindest so gedacht.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 10, 2012, 15:23:58
OK, dann müsste also der Götterabschnitt wieder etwas zusammengestrichen werden, der Seitenaufbau (Forum, Wiki, Blog) und die Forenstruktur erläutert werden (mit einem Hinweis, dass sich Reste der alten Struktur noch immer gehalten haben, wie z.B. die Kulturüberarbeitungen im allgemeinen Bereich oder den Regionalboards). Und ein kurzer Hinweis auf den Who is Who Thread. Dann ist der Einstiegstext echt super.

Muss jetzt weiterarbeiten.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 11, 2012, 11:04:47
Struktur unseres Seite

Unsere Internetseite ist hauptsächlich in drei große Bereiche aufgeteilt. Auf der Hauptseite findet ihr das Forum (das Herz dieses Projekts), die Zeichnergalerien und natürlich unsere Downloads. Der Button auf der rechten Seite führt weiter zu unserer Wiki, wo wir versuchen den aktuellen Arbeitsstand festzuhalten. Noch etwas weiter rechts befindet sich ein rotes Banner, das zu unserem Blog führt, wo wir Neuigkeiten und kleinere Materialien posten.

Zum Forum: Alles, was mit Rakshazar zu tun hat, findet sich im entsprechenden Board. Die "Projektboards" hingegen enthalten alternative Versionen des Rieslands, Uthurias, oder Globulen, die in der Anfangszeit des Projekts noch parrallel bearbeitet wurden. Mittlerweile wurde die Arbeit daran aus Personalmangel jedoch eingestellt, sodass sie nunmehr Steinbruch und Ideengrube sind.

Die Unterboards im Rakshazar-Bereich sind in den Allgemeinen Bereich und nach Spielhilfen aufgeteilt, wobei jede größere Veröffentlichung ihren eigenen Bereich erhält. Sucht man z.B. etwas zu den Landschaften der Vaestfogg, findet man dies im Unterboard "Hinter dem Schwert". Diese Trennung ist jedoch nicht immer 100% gesichert, da die Forenstruktur noch nicht lange auf diese Weise aufgebaut ist. Es kann also sein, dass Themen im allgemeinen Bereich (ebenfalls ein Unterboard) zu finden sind, die dort eigentlich nicht hingehören. Aber verzweifelt nicht, sondern fragt im Zweifelsfall lieber noch einmal nach.

Der allgemeine Bereich hingegen enthält hauptsächlich ein eigenes Board für Umfragen, das Illustratorenboard, in dem unsere Zeichner zu finden sind, und allgemeine Fragen, Zielsetzungen und Diskussionen.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Mæglin am Mai 11, 2012, 11:17:52
Struktur unseres Seite

Unsere Internetseite ist hauptsächlich in drei große Bereiche aufgeteilt. Auf der Hauptseite findet ihr das Forum (das Herz dieses Projekts), die Zeichnergalerien und natürlich unsere Downloads. Der Button auf der rechten Seite führt weiter zu unserer Wiki, wo wir versuchen den aktuellen Arbeitsstand festzuhalten. Noch etwas weiter rechts befindet sich ein rotes Banner, das zu unserem Blog führt, wo wir Neuigkeiten und kleinere Materialien posten.

Zum Forum: Alles, was mit Rakshazar zu tun hat, findet sich im entsprechenden Board. Die "Projektboards" hingegen enthalten alternative Versionen des Rieslands, Uthurias, oder Globulen, die in der Anfangszeit des Projekts noch parrallel bearbeitet wurden. Mittlerweile wurde die Arbeit daran aus Personalmangel jedoch eingestellt, sodass sie nunmehr Steinbruch und Ideengrube sind.

Die Unterboards im Rakshazar-Bereich sind in den Allgemeinen Bereich und nach Spielhilfen aufgeteilt, wobei jede größere Veröffentlichung ihren eigenen Bereich erhält. Sucht man z.B. etwas zu den Landschaften der Vaestfogg, findet man dies im Unterboard "Hinter dem Schwert". Diese Trennung ist jedoch nicht immer 100% gesichert, da die Forenstruktur noch nicht lange auf diese Weise aufgebaut ist. Es kann also sein, dass im allgemeinen Bereich (ebenfalls ein Unterboard) noch Themen zu finden sind, die dort eigentlich nicht (mehr) hingehören. Also verzweifelt nicht und fragt im Zweifelsfall lieber noch einmal nach.

Ansonsten besteht der allgemeine Bereich hauptsächlich aus einem eigenen (Unter-)Board für Umfragen, dem Illustratorenboard (in dem unsere Zeichner zu finden sind) sowie Threats zu allgemeinen Fragen, Zielsetzungen und Diskussionen.

 :d


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 11, 2012, 11:27:50
 :d

Struktur unseres Seite

Unsere Internetseite ist hauptsächlich in drei große Bereiche aufgeteilt. Auf der Hauptseite findet ihr das Forum (das Herz dieses Projekts), die Zeichnergalerien und natürlich unsere Downloads. Der Button auf der rechten Seite führt weiter zu unserer Wiki, wo wir versuchen den aktuellen Arbeitsstand festzuhalten. Noch etwas weiter rechts befindet sich ein rotes Banner, das zu unserem Blog führt, wo wir Neuigkeiten und kleinere Materialien posten.

Zum Forum: Alles, was mit Rakshazar zu tun hat, findet sich im entsprechenden Board. Die "Projektboards" hingegen enthalten alternative Versionen des Rieslands, Uthurias, oder Globulen, die in der Anfangszeit des Projekts noch parrallel bearbeitet wurden. Mittlerweile wurde die Arbeit daran aus Personalmangel jedoch eingestellt, sodass sie nunmehr Steinbruch und Ideengrube sind.

Die Unterboards im Rakshazar-Bereich sind in den Allgemeinen Bereich und nach Spielhilfen aufgeteilt, wobei jede größere Veröffentlichung ihren eigenen Bereich erhält. Sucht man z.B. etwas zu den Landschaften der Vaestfogg, findet man dies im Unterboard "Hinter dem Schwert". Diese Trennung ist jedoch nicht immer 100% gesichert, da die Forenstruktur noch nicht lange auf diese Weise aufgebaut ist. Es kann also sein, dass im allgemeinen Bereich (ebenfalls ein Unterboard) noch Themen zu finden sind, die dort eigentlich nicht (mehr) hingehören. Also verzweifelt nicht und fragt im Zweifelsfall lieber noch einmal nach.

Ansonsten besteht der allgemeine Bereich hauptsächlich aus einem eigenen (Unter-)Board für Umfragen, dem Illustratorenboard (in dem unsere Zeichner zu finden sind) sowie Threads  zu allgemeinen Fragen, Zielsetzungen und Diskussionen.


Obwohl Threats auch nicht schlecht wären, sind schließlich im Riesland, hier.  ;D


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Jens_85 am Mai 11, 2012, 13:18:02
Struktur unseres Seite
Ugh! Wie die Schärfe unseres Klinge!  :glgl:


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Mæglin am Mai 11, 2012, 13:30:35
Struktur unseres Seite
Ugh! Wie die Schärfe unseres Klinge!  :glgl:

Jaja... ::)


Struktur unserer Seite

Unsere Internetseite ist hauptsächlich in drei große Bereiche aufgeteilt. Auf der Hauptseite findet ihr das Forum (das Herz dieses Projekts), die Zeichnergalerien und natürlich unsere Downloads. Der Button auf der rechten Seite führt weiter zu unserer Wiki, wo wir versuchen den aktuellen Arbeitsstand festzuhalten. Noch etwas weiter rechts befindet sich ein rotes Banner, das zu unserem Blog führt, wo wir Neuigkeiten und kleinere Materialien posten.

Zum Forum: Alles, was mit Rakshazar zu tun hat, findet sich im entsprechenden Board. Die "Projektboards" hingegen enthalten alternative Versionen des Rieslands, Uthurias, oder Globulen, die in der Anfangszeit des Projekts noch parrallel bearbeitet wurden. Mittlerweile wurde die Arbeit daran aus Personalmangel jedoch eingestellt, sodass sie nunmehr Steinbruch und Ideengrube sind.

Die Unterboards im Rakshazar-Bereich sind in den Allgemeinen Bereich und nach Spielhilfen aufgeteilt, wobei jede größere Veröffentlichung ihren eigenen Bereich erhält. Sucht man z.B. etwas zu den Landschaften der Vaestfogg, findet man dies im Unterboard "Hinter dem Schwert". Diese Trennung ist jedoch nicht immer 100% gesichert, da die Forenstruktur noch nicht lange auf diese Weise aufgebaut ist. Es kann also sein, dass im allgemeinen Bereich (ebenfalls ein Unterboard) noch Themen zu finden sind, die dort eigentlich nicht (mehr) hingehören. Also verzweifelt nicht und fragt im Zweifelsfall lieber noch einmal nach.

Ansonsten besteht der allgemeine Bereich hauptsächlich aus einem eigenen (Unter-)Board für Umfragen, dem Illustratorenboard (in dem unsere Zeichner zu finden sind) sowie Threads zu allgemeinen Fragen, Zielsetzungen und Diskussionen.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 11, 2012, 13:44:00
Struktur unseres Seite
Ugh! Wie die Schärfe unseres Klinge!  :glgl:
~;D

Wir sollten nur noch das Neutrum verwenden.  :d


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Mæglin am Mai 11, 2012, 13:58:28
Struktur unseres Seite
Ugh! Wie die Schärfe unseres Klinge!  :glgl:
~;D

Wir sollten nur noch das Neutrum verwenden.  :d

http://www.youtube.com/watch?v=3NqHhpfh6ms (http://www.youtube.com/watch?v=3NqHhpfh6ms)  >;D


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: GrogT am Mai 11, 2012, 17:26:28
Das werd ich in meinem Deutschkurs zeigen XD


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Hanesur am Mai 17, 2012, 10:38:32
Erzähl mir was von der deutschen Sprache ...
Ich hab mir vor 3 Tagen die Komma-Regeln runtergeladen. Mit 26 sollte man die langsam lernen  :lesend:
... als nächstes ist dann die Groß- und Kleinschreibung dran  ;D


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Thorus84 am Mai 20, 2012, 11:06:51
Auf der Startseite wird auf diesen Thread verlinkt, aber leider mitten hinein.
Wäre es möglich das Dokument in die Downloadliste zu stellen, oder ist es noch nicht fertig?  ;)


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Circuit am Mai 20, 2012, 13:07:14
So, habe den Text endlich mal in ein Posting gepackt. Kann sticky werden.

Zum "Baustellen"-Kennzeichnungsproblem: hatten wir da schon eine gute Lösung vereinbart?


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am Mai 20, 2012, 14:11:56
 :d

Hmm... wir bräuchten für jedes Board einen eigenen Sticky, der ganz oben steht (also am besten ein Ausrufezeichen am Anfan hat). Könnten wir versuchen.


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: EIN am Juli 31, 2012, 02:35:10
Der Neueinsteiger link von der Startseite verlinkt immer noch in diesen thread?


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Thamor am August 04, 2012, 22:47:15
Hi, wollt nur kurz darauf hinweisen, dass ihr auf der Seite:
http://rakshazar.de/index.php?allnews

Auf eine "Neueinsteiger-Hilfe" verlinkt, und zwar in diesen Thread. Besagte Hilfe-Datei im ersten Post ist aber anscheinend gelöscht worden.

PS: Herzlichen Glückwunsch für die Drucklegung eures Monsterwerkes! Freut mich sehr! :D


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: Sphärenwanderer am August 05, 2012, 11:51:19
Der Link müsste geändert werden und hierhin führen: http://rakshazar.de/forum/index.php?topic=3295.0


Titel: Re: Hilfe für Neueinsteiger ins Projekt
Beitrag von: EIN am August 30, 2012, 07:12:17
Ich will ja nicht nerven, aber der link ist immer noch nicht geaendert --- push --- push