Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Dezember 05, 2019, 22:51:08
Rakshazar - Forum  |  Projektboards  |  Weitere Projekte  |  Tharun-Projektbereich  |  Thema: Offizielle Quellen 0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 3 [4] 5 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Offizielle Quellen  (Gelesen 20680 mal)
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #45 am: Januar 07, 2008, 17:54:29 »

Hab in Firuns Atem auf Seite 62 (Beschreibung der "Wilden Zwerge") noch was gefunden:

Zitat
Seit Jahrtausenden treiben sie [die Wilden Zwerge], auf der Suche nach Ingerimms Flamme 'Glost' und den 'Vettern unter der Scholle', senkrechte Schächte in die Erde und betrachten es als Prüfung Ingerimms, dass diese sich wieder mit Lava füllen.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #46 am: Januar 07, 2008, 19:07:05 »

Man, ist ja echt kultig
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #47 am: Januar 07, 2008, 20:01:34 »

Das mit den Rissos im Meer der Schwimmenden Inseln (von ihnen als Inneres Meer genannt) ist ein Streitpunkt. "Überall trifft man auf Spuren der Vergangenheit: Säulenstümpfe, verwitterte Statuen fremdartiger Helden und Monströsitäten, zerbrochene Friese und Runenstein, die uas bodenlosen Löchern im Meeresgrund geborgen werden.
Auch der Bodensee gilt als bodenlos. Und ich lgaube nicht, daß diese (mit) Runen (beschriebenen) Steine etwas mit den Runensteine aus Tharun zu tun haben.
Aber warten wir es ab.

Ich habe mir eben den Spaß (oder Mühe) gemacht, und einen Rückblick ins Erscheinungsjahr von DSAP I gemacht - und wer will, kann es mir gleich tun Smiley
Einfach Datei laden (eine Kopie kommt auch ins Download-Archiv) und ein ganz anderes DSA kennen lernen Smiley
Gespeichert

Nomen est omen!
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #48 am: Januar 08, 2008, 07:42:15 »

Zitat
Auch der Bodensee gilt als bodenlos. Und ich lgaube nicht, daß diese (mit) Runen (beschriebenen) Steine etwas mit den Runensteine aus Tharun zu tun haben.
Nimm die Quelle trotdem erstmal auf.

Sag mal wann tauchten eigendlich die Erzämonen bei DSA auf?
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #49 am: Januar 08, 2008, 19:49:05 »

Naja, der Nachtdämon tauchte bereits zu DSA1.5-Zeiten auf...
Im Buch Mysteria Arkana (1994), als DSA auf Version 2.0 gesetzt wurde; Zauberkundige und Geweihte eine eigene (schöne) Box erhielten; dazu gehörte besagtes Buch.
Neue Zauberkundige Helden waren Scharlatan, Magiedilettant, Schamane und Tänzerin.
Es gibt nur 13 Geweihte (ja, die ZWÖLF und Swafnir) Smiley
Unter Halbgöttern ist Kor und Horas zu finden...
Gespeichert

Nomen est omen!
Anjunor
Ideengeber
**
Offline

Beiträge: 5


WWW
« Antworten #50 am: Januar 08, 2008, 20:34:48 »

Naja, der Nachtdämon tauchte bereits zu DSA1.5-Zeiten auf...
Im Buch Mysteria Arkana (1994), als DSA auf Version 2.0 gesetzt wurde; Zauberkundige und Geweihte eine eigene (schöne) Box erhielten; dazu gehörte besagtes Buch.
Neue Zauberkundige Helden waren Scharlatan, Magiedilettant, Schamane und Tänzerin.

Werter Kollege, da bringst Du etwas durcheinander. Mysteria Arkana gehört in die Box Götter, Magier und Geweihte, also DSA3.

Recht hast Du, dass Erzdämonen mit der Magiebox von DSA2 auftauchten (gegen 1989), das war aber Die Magie des Schwarzen Auges, mit dem gleichnamigen Buch und den Elf mal Elf Zauberformeln und magischen Handlungen (? so ganz sicher bin ich mir bei dem Namen nicht).

Aufgetaucht sind Erzdämonen genaugenommen wohl im Aventurischen Boten 19, in einem Vorabbericht aus eben jener Box, unter dem Titel Aus finsteren Sphären (und ich bin selbst überrascht, mit welcher Genauigkeit ich das noch weiß). Da schrieb ein Sphärologe - der in Folge wegen dieses Artikels von der Inquisition verfolge Ayla Ambareth (?sp) - über die Hierarchie Niederer Dämon - Gehörnter Dämon - Erzdämon - (Dämonensultan).

Und da gab es dann auch zum ersten Mal zwei unterschiedliche Zauberformeln für die Beschwörung von Dämonen (Furor Blut und Sulphurdampf bzw. Heptagon und Krötenei), sowie die (damals) gefürchtete Patzertabelle (wie ich so dran denke, da gab es ja auch die Möglichkeit, das der Erzdämon einem dann in einem Anfall von Freundlichkeit permanente ASP schenkte ... those were the days ...).
Gespeichert
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #51 am: Januar 09, 2008, 20:31:58 »

Na klasse, da läßt man einmal einem Scholaren einen Text schreiben - und dann vermurkst er ihn. Alles muß man selber machen! Aber danke für den Hinweis.
Gespeichert

Nomen est omen!
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #52 am: April 27, 2010, 21:40:06 »

Im Abenteuer die Sonnenscherbe scheint auch was Tharunisches Aufzutauchen.
« Letzte Änderung: April 28, 2010, 06:43:11 von Ein Dämon auf Abwegen » Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #53 am: April 27, 2010, 23:35:27 »

Zitat
sowie die (damals) gefürchtete Patzertabelle (wie ich so dran denke, da gab es ja auch die Möglichkeit, das der Erzdämon einem dann in einem Anfall von Freundlichkeit permanente ASP schenkte ... those were the days ...
Lustig. Und man war fast versucht es zu riskieren ... wer weis schon, vielleicht hat man ja Glück ....
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #54 am: April 29, 2010, 08:11:51 »

Zitat
m Abenteuer die Sonnenscherbe scheint auch was Tharunisches Aufzutauchen.
MWn ein Splitter von Glost. Also ist Tharun vielleicht in der erscheinenden Box schon für die 12e erobert?  Cry
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #55 am: April 29, 2010, 21:06:41 »

Die Tharun-Box war (soweit mal auf eienr Con angesprochen) geplant als vor, während und nach dem Götterkrieg. Aslo, es soll wenigstens dem SL die Möglichkeit gegeben, die alte Geschichte abzuschließen (was mM nach der heutigen Kosmologie so nicht geht Smiley). Ich bin jednefalls auf die Box gespannt.

Das Scherben von Glost nach Dere gelangen können, ist ja nicht so neu - nr gab's bisher kein Abenteuer dazu (wurde auch langsam mal Zeit!) ...
Gespeichert

Nomen est omen!
Sulu Martini
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 576

"Aye Aye, Captain!"


WWW
« Antworten #56 am: Mai 20, 2010, 08:59:13 »

Korrekt! Die Tharun-Box als Setting für vielfältiges Spiel in der Hohlwelt wird "überzeitlich", also nicht an einem bestimmten Punkt der aktuellen derischen einbettet, sondern es bleibt jeder Spielrunde überlassen, wann sie in Tharun einsteigen und welche zeitlichen Zusammenhänge sie herstellen.
Gespeichert

"Die Fremden werden eine unglaubliche Eroberung ermoeglichen!" - Orakelhafte Antwort des Sindayru-Azarais von Hamur auf die Frage Aidan Danhamurs nach der Gesinnung seiner Gaeste.
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #57 am: Mai 30, 2010, 11:22:10 »

Die Sonnenscheibe beruht (anscheinend) noch auf das alte Tharun-Material (jedenfalls was die Götterkosmologie angeht); interessant ist jedenfalls, daß die Glostrunensteine nach diesem Abenteuer auch (unkontrolliert!) auf Dere funktionieren (sind ja praktisch magisch/karmale) Artefakte.
Gespeichert

Nomen est omen!
Sulu Martini
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 576

"Aye Aye, Captain!"


WWW
« Antworten #58 am: Mai 30, 2010, 11:30:15 »

Du meinst sicher "Die Sonnenscherbe", gell?
Das AB macht auf jeden Fall gewisse kosmologische Schwierigkeiten.
Gespeichert

"Die Fremden werden eine unglaubliche Eroberung ermoeglichen!" - Orakelhafte Antwort des Sindayru-Azarais von Hamur auf die Frage Aidan Danhamurs nach der Gesinnung seiner Gaeste.
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #59 am: Mai 30, 2010, 11:43:40 »

Ähm, ja, oha, Scherbe ... nix Scheibe ...
Gespeichert

Nomen est omen!
Seiten: 1 2 3 [4] 5 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Projektboards  |  Weitere Projekte  |  Tharun-Projektbereich  |  Thema: Offizielle Quellen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.08 Sekunden mit 19 Zugriffen.