Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Oktober 21, 2019, 21:31:55
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Hinter dem Schwert  |  2 - Hinter dem Schwert  |  Drachengebirge/Götterwall  |  Thema: Waffen und Rüstungen der Faulzwerge 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Waffen und Rüstungen der Faulzwerge  (Gelesen 13847 mal)
Jarn
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 669



« Antworten #45 am: Februar 29, 2008, 12:39:05 »

Knochenharke, Schädelspalter, Kriegshacke .....
Gespeichert

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebaeren zu koennen. Und ihr habt Chaos in euch. (Friedrich Nietzsche)
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #46 am: Februar 29, 2008, 13:26:59 »

Was haltet ihr von einer Eineinhalbhändigenaxt für die Faulzwerge? (Und evtl. noch eine Idee wie das Ding heißen könnte?)

Find ich gut  Daumen hoch
Könnte mir Eineinhalbhänderäxte auch bei einigen anderen Völkern vörstellen, deren Waffenschwerpunkt nicht auf Klingenwaffen, sondern auf Äxten liegt.
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #47 am: Februar 29, 2008, 14:16:27 »

Zitat
Knochenharke, Schädelspalter, Kriegshacke .....
Schädelspalter ist nicht schlecht. Schwungbeil oder Menschenfäller vielleicht noch. 
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #48 am: Februar 29, 2008, 14:24:24 »

Hey, Menschenfäller klingt Klasse ! Das hat sowas herrlich mieses.... Teufel
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #49 am: Februar 29, 2008, 15:57:08 »

Menschenfäller hat was, aber vielleicht sollte man das Mensch durch einen Zwergischen Ausdruck für Mensch wie z.B. Großling ersätzen.

Ich überleg auch gerade ob ich den Kampfpickel nicht in Steinbeißer oder so umbennen sollte.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #50 am: März 01, 2008, 19:37:46 »

Steinbeißer ist gut!
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #51 am: März 02, 2008, 07:43:54 »

Also nach längeren Überlegen gefällt mir Meschenfäller irgendwie doch nicht, der Name ist irendwie nicht griffig (Obwohl er mich al einen netten Comic erinnert) Ich glaub ich nen das Ding Granitbrecher.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #52 am: März 03, 2008, 11:00:57 »

Der Granitbrecher
Der Granitbecher ist eine kurze doppelblättrige Streitaxt, die sowohl ein als auch zweihändig geführt werden kann. Er ist eine typische Waffe der Suchenden, die sich auf ihren weiten Wanderungen diese handliche Axt oft einer sperrigeren Zweihandaxt vorziehen.
Granitbrecher
TP: 1W+5
TP/KK : 11/3
Gewicht: 110
Länge: 80
BF: 2
INI : -1
Preis: -
WM: 0/-1
Bem.: z
DK: N
Talent: Zweihand-Hiebwaffen
Verbreitung: Faulzwerge
Besonderheiten: Der Granitbrecher kann ab KK 14 einhändig mit den Talent Hiebwaffen geführt werden und hat dann TP/KK 12/4.
Ein Waffenmeister (Granitbrecher) benötigt keine Aktion Position um zwischen einhändiger und zweihändiger Führung und umgekehrt zu wechseln. Er kann – auch einhändig - die Manöver Niederwerfen, Hammerschlag und Wuchtschlag mit 2 Punkten Bonus einsetzen, das Manöver Schildspalter ist mit einem von 4 Punkten. Gelingt beim Manöver Schildspalter der – um 2 Punkte erschwerte – Bruchtest, so steigt der BF des Schildes trotzdem um 2 Punkte. Um diese SF zu erlernen muss ein Zwerg eine GE und eine KK von 17 besitzen.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #53 am: April 03, 2009, 14:45:12 »

Mir ist aufgefallen das die Rüstungsauswahl der Agrim eigendlich nur Stadt Agrim abbildet.
Zitat
Brustplatte, Kettenweste, Kettenhemd, Langes Kettenhemd, Kettenmantel, Kettenbeinlinge, Kettenhandschuhe, Kettenkragen, Löwenmähne, stählerne Armschienen, stählerne Beinschienen, Kettenhaube, Drachenhelm
Sollen wir da noch ein paar Lederne Rüstungsteile für die Oberflächler ergänzen?

Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #54 am: April 06, 2009, 07:37:37 »

Sehr gerne Smiley Wobei auch die Oberflächenagrim gerne etwas Metall bei sich haben dürfen.
Gespeichert

Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #55 am: April 06, 2009, 07:40:30 »

Die Liste unterscheidet ehn nicht zwischen den einzelnen Kultutrvarianten.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #56 am: September 01, 2009, 06:27:20 »

Was haltet ihr von einem tragbaren Flammenwerfer in Form eines Cheirosifon für die Agrim?

[gelöscht durch Administrator]
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #57 am: September 01, 2009, 07:24:30 »

Bin mir noch unschlüssig - Wir haben ja schon den Drachenschlund, der eigentlich genau das gleiche ist. Hab übrigens ein Video dazu gefunden.
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #58 am: September 01, 2009, 07:35:38 »

Naja der Drachenschlund ist ne Primitive Version einschüssige Version von dem Ding.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #59 am: September 01, 2009, 07:43:30 »

Nur, wenn wir das Cheirosiphon einbauen, verlieren die Angurianer an Erfindungsreichtum und Exklusivität bei dieser Waffe, was ich nicht begrüßen würde. Bisher kam mir der Drachenschlund immer als Vorzeigeobjekt ihrer Kreativität vor - was doch drastisch geschmälert wird, wenn die Faulzwerge das Gleiche nur in besser schon hunderte Jahre vorher erfunden haben.
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Hinter dem Schwert  |  2 - Hinter dem Schwert  |  Drachengebirge/Götterwall  |  Thema: Waffen und Rüstungen der Faulzwerge « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 20 Zugriffen.