Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 20, 2019, 19:06:45
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Techlevel: Steinzeit [Diskussionsthread] 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Techlevel: Steinzeit [Diskussionsthread]  (Gelesen 23344 mal)
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #75 am: Dezember 03, 2008, 00:11:35 »

Na, wir wollten das doch als eine Handelsware zwischen Ipexco und Xhul einführen. Hier der Tread http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1625.15
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #76 am: Dezember 03, 2008, 13:23:34 »

 Ja ich bin doof!

Jetzt wo du es sagst, riech ichs auch...

Aber ich denke die Knochen fallen in diesem Fall unter die Kategorie "Bein".

Andere Frage:

Wie verfahren wir mit dem Vizrangie-Holz? Hab es bisher als Hartholz für Rüstungen und Schilde verwendet. Wie handhaben wir die Verwendung des Holzes bei Waffen (als Schaft etc.).

Mein Vorschlag: Der BF aller Kombinierten Waffen sinkt um 1 Punkt, wenn der Schaft aus Vizrangie-Holz gefertigt wird.
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #77 am: Juli 01, 2009, 08:27:58 »

OK um den Redaxthread mal etwas zu entwirren hier noch mal die Fragen:

Welche Sonderregeln im Kampfgegen Metallwaffen und -rüstungen sollen für steinerene Stumpfehiebwaffen (wie z.B. die Geröllkeule) und für mit Stachelnbesetzte Waffen (z.B. Stachelkeule) gelten?

Sollen wir für die Hiebwaffen noch "Stein" (oder von mir aus könnte man es auch "Geröll" oder so nennen) einführen? Steinkeulen wurden ja (glaub ich) normalerwiese nicht aus Feuerstein gefertigt.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #78 am: Juli 01, 2009, 13:04:42 »

Tja, bei der echsischen Reißeraxt habe ich gesehen, dass der RS von Metallrüstungen dagegen verdoppelt wird. So könnten wir das für die "schärferen, aber schlechteren" Obsidianwaffen ja auch machen. Die Idee war auch bestimmt schonmal da, aber sie ist halt offiziell (mir beim letzten Spielabend aufgefallen, als ich die Helden mit solchen Dingern auseinandergenommen habe)
Gespeichert

Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #79 am: Juli 01, 2009, 13:09:41 »

Es geht eigendlich nicht um Obsidianwaffen sondern um die Stachelkeule und ähnliche Waffen.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #80 am: Juli 01, 2009, 13:46:33 »

Die drüften ja dank ihrer Zerbrechlichkeit ähnliche oder sogar die gleichen Eigenschaften haben. Denke ich.
Gespeichert

Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #81 am: Juli 01, 2009, 15:42:14 »

Tja, bei der echsischen Reißeraxt habe ich gesehen, dass der RS von Metallrüstungen dagegen verdoppelt wird. So könnten wir das für die "schärferen, aber schlechteren" Obsidianwaffen ja auch machen.

Da Problem ist, dass auch die Regeln im AA und in WDS nicht konsistent sind. Da kann man mehrere Sonderregeln für Steinzeitwaffen finden. Wir haben uns ja bereits festgelegt und ich halte unsere Regeln für sehr sinnvoll und logisch. Würde die also nicht mehr ändern wollen (was auch vor der RatCon wohl nicht mehr zu machen wäre!).

Welche Sonderregeln im Kampfgegen Metallwaffen und -rüstungen sollen für steinerene Stumpfehiebwaffen (wie z.B. die Geröllkeule) und für mit Stachelnbesetzte Waffen (z.B. Stachelkeule) gelten?

Stumpfe Hiebwaffen brauchen mMn keine Sonderregeln gegen Metall- oder Plattenrüstungen, da es keine zusätzlichen TP aus dem Matrial gibt, die man abziehen könnte und es eigentlich egal ist, ob ein Hammerkopf aus massiven Stein oder Bronze etc. ist. Da würde eher die Rüstung verbeulen ehe ein massiver Kiesel zerbricht.

Bei Stachelkeulen bin ich jetzt doch für einen TP-Abzug gegen Metallrüstungen von einem Punkt und die BF-Probe gegen Plattenrüstungen. Die zierlichen Stachel können schließlich abbrechen...

Sollen wir für die Hiebwaffen noch "Stein" (oder von mir aus könnte man es auch "Geröll" oder so nennen) einführen? Steinkeulen wurden ja (glaub ich) normalerwiese nicht aus Feuerstein gefertigt.

Ja. Sollten wir. Ich schreibe auch bei Gelegenheit einen kleinen Absatz dazu ins Herstellungskapitel. Allerdings wird sich nicht viel ändern, da Stein eigentlich keine Sonderregeln bekommen soll. Wie nennen Wir das Material?

Kiesel? oder einfacher Stein?

Dann hätten wir folgende Steinzeitwaffenmaterialien:

Bein
Kiesel/Geröll/Stein
Feuerstein
Obsidian

Da fällt mir noch was ein... Wir haben aj aus offiziellen Quellen das schwarze Vizrangie-Hartholz übernommen, welches ich auch öfters schon bei den Ipexco-Waffen erwähnt habe. Sollen wir eine einfache Regel einführen, dass Holzwaffen oder Waffen mit hölzernen Schaft BF -1 bekommen, wenn sie aus Vizrangie gefertigt sind?
 
« Letzte Änderung: Juli 01, 2009, 15:44:51 von Talkim » Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Rondariel
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 914


« Antworten #82 am: Juli 01, 2009, 16:52:18 »

Gibt es denn irgendow eine offizielle Regel zu Virangy Holz? Ich mein das es das doch auch in Aventurien gibt...
Ansonsten fände ich die Regel gut.
Gespeichert

Es gibt vieleicht keinen Sinn im Leben ... dann w?re es sinnlos nach ihm zu suchen ... das w?re dann aber auch egal...
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #83 am: Juli 01, 2009, 22:11:12 »

Zitat
Bei Stachelkeulen bin ich jetzt doch für einen TP-Abzug gegen Metallrüstungen von einem Punkt und die BF-Probe gegen Plattenrüstungen. Die zierlichen Stachel können schließlich abbrechen...
Wobei ich sagen würde das gillt nur wenn die Stacheln nicht aus Metall sind.

Unter welches Meterial fallen eingendlich reine Holzwaffen ? Also z.B. Holzspeer oder "Hartholzhackmesser" ?
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #84 am: Juli 01, 2009, 23:22:34 »

...vielleicht Holz? Grin
Gespeichert

Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #85 am: Juli 01, 2009, 23:26:18 »

Wobei ich sagen würde das gillt nur wenn die Stacheln nicht aus Metall sind.

Ja klar. Davon bin ich ausgegangen...

Unter welches Meterial fallen eingendlich reine Holzwaffen ? Also z.B. Holzspeer oder "Hartholzhackmesser" ?

Ja, ich schließ mich Jens an. Aber da brauchen wir glaub ich kein regeltchnisches Material zu erstellen. Die Eigenschaften von Holz sollten bekannt sein.
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #86 am: Juli 10, 2009, 22:01:06 »

Sollten wir nicht evtl. die Werte von Kampf und Steinbeil stärker aneinander angleichen? Sind ja eigendlich recht ähnliche Waffen.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #87 am: Juli 10, 2009, 22:28:12 »

Wenn, dann könnten wir theoretisch auch beide Waffen in einen Topf schmeißen und die Werte völlig angleichen.

Ich frage mich nur, warum das Kampfbeil BF 4 und das Steinbeil BF 3 hat.
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #88 am: Dezember 09, 2010, 14:18:43 »

Hier noch ein paar Inspirationen für das Techlevel:

http://claus-rixen-schule.lernnetz.de/steinzeit/aufgabe6/loesung6.htm

http://www.wcurrlin.de/links/basiswissen/basiswissen_steinzeit.htm

http://www.swr.de/steinzeit/html/_Werkzeug,1178098959.html
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #89 am: Januar 10, 2015, 11:23:38 »

Da bin ich gerade zufällig drüber gestolpert, das ist wohl ein Feuersteinschwert, das ähnlich wir diese Atzeken "Obsidian Schwerter" um einen Holzkern rumgebastelelt wurde.

Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Techlevel: Steinzeit [Diskussionsthread] « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 19 Zugriffen.