Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Oktober 21, 2019, 21:03:54
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Meteoreisen als neues Material 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] | Nach unten Drucken
Autor Thema: Meteoreisen als neues Material  (Gelesen 6546 mal)
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #15 am: Februar 03, 2008, 19:33:43 »

Genau ! Und ich kann mir da schon richtig die Spielerreaktionen vorstellen.....
"Ich halte ihn auf mit dem Zauber..."
*Gegner zieht wuchtige Sternmetall-Streitaxt*
"...auh Scheiße...."

 Grin Grin Grin Grin

Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #16 am: Februar 03, 2008, 20:18:16 »

Also, aventurisches Meteoreisen ist vor allem vom Stern von Selem.... auch einer kataklystischen Götterstrafe. Ich würde also eher in die Richtung "leicht zu beseelen" weiterdenken, aber vielleicht habe ich auch nur die Schwertmagier zu sehr im Blick.
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Domician
Vater der Archehelden
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.829


« Antworten #17 am: Februar 03, 2008, 20:40:42 »

Wenn ihr ein magiefeindliches Meteoreisen wollt, müsstet ihr wirklicheine Begründung finden, da es an der von GrogT angegebenen Stelle zudem heißt, dass es sehr Magieaffin sei. Aber durch die unbeständigkeit der rakshazarischen Kraftlinien sollte das ja möglich sein. Dann allerdings wirklich eher mit Auswirkungen auf die krE.
Gruß Domician.
Gespeichert

Klar doch wof?r hab ich meinen Kopf,
wenn nicht zum Denken?
Um die Tr?ume, die ich habe
auch noch wach zu lenken.
- The Wohlstandskinder (Lied eines Tr?umers)
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #18 am: Februar 03, 2008, 20:57:38 »

Die Begründung wäre schlicht und einfach: Es stammt aus einer anderen Quelle und wurde von den Göttern für einen anderen Zweck vorgesehen. Es ist kein "normales" Meteoreisen, sondern Sternmetall - eine Substanz die ausschließlich vom Kometen stammt. Im Zweifelsfalle schaut das Zeug dann auch noch etwas anders aus als Meteoreisen. Das wäre zumindest für mich völlig ausreichend.
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #19 am: Februar 03, 2008, 21:19:36 »

Ich würde keine stetig die Szenerie beeinflussenden Effekte einbauen. Mich als Magier würde es voll auf die Nerven gehen, wenn ich zusätzlich zu den harten krE auch noch Aufschläge wegen der Super-Waffe eines Mitspielers kriegen würde (und wir entwerfen hier ja normalerweise keine Meisterspielzeuge, die kein Held haben  sollte)

Folgende Dinge könnte ich mir fürs Spiel problemlos vorstellen:
- Das Sternenmetall hat ähnliche Eigenschaften wie das Meteoreisen was Verzauberungen angeht.
- Sternenmetall ignoriert/durchdringt magischen RS bis  zu einem bestimmten grad
- Sternenmetall hat gute/ mystische Materialeigenschaften, wie bsp. Zyklopenwaffen
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #20 am: Februar 10, 2008, 09:13:15 »

So hier mal mein Vorschlag, den Bereich Beseelung hab ich erst mal regeltechnisch ausgeklammert, da ich nicht weiß wieviel hier schon vom DSA4 Regelwerk festgelegtwird.

Meteoreisen- das Sternenmetall
Sternenmetall, in Aventurien als Meteoreisen bekannt, ist das begehrteste Metall in Rakshazar. Viele Völker sehen in den vom Himmel fallenden Metallstücken ein Geschenk ihrer Götter. Qualitativ ist das Sternenmetall meist sogar dem Stahl der Amhasim überlegen, doch seine Eigenschaften entscheiden sich von Fundort zu Fundort. Zudem eignet es sich besser zum Anfertigen magischer Artefakte als alle anderen in Rakshazar bekannten Metalle.
Daher ist Sternenmetall das wertvollste Metall in Rakshazar, weit wertvoller als Gold, wer eine Lagerstädte entdeckt versucht sie geheim zuhalten, und sie langsam auszuschlachten. Denn Sternenmetall zieht übles Gesindel an wie Dreck die Fliegen.
Auch auf Sphärenwesen übt das Sternenmetall große Anziehungskraft aus, und wählen sie einen Klumpen Sternenmetall oder einen aus Sternemetallgefertigten Gegenstand als Heimstadt.
Regeltechnisch gilt Sternemetall als gutes Material, d.h. es erleichtert alle Schmiedeproben um 1 Punkt. Seine weiteren Auswirkungen auf die Werte einer Waffe bestimmen sie in dem sie 1W3 mal auf die untenstehende Tabelle würfeln, diese Auswirkungen gelten immer für alles Sternemetall aus derselben Quelle.

W20
1-2: BF+1
3-4: Keine Auswirkung
5-8: BF-1
9-10: BF-1W3
11-12: INI +1
13-14: WM zusätzlich +0/+1
15-16: WM zusätzlich +1/+0
17-18: TP/KK -1/+0
19-20: TP+1
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #21 am: Februar 10, 2008, 14:34:49 »

Aber was ist nun mit dem Metall des einen Kometen?
Dieses sollte doch noch mit antimagischen bzw. chaotischen Eigenschaften ausgestattet werden.
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #22 am: Februar 10, 2008, 19:35:57 »

Es macht aber ohne die Magieregeln meiner Meinung nach keinen Sinn darüber nach zudenken.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #23 am: Februar 11, 2008, 00:52:50 »

Es macht aber ohne die Magieregeln meiner Meinung nach keinen Sinn darüber nach zudenken.

Dieses Problem haben wir ja hoffentlich bald gelöst  Smiley
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Seiten: 1 [2] | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Meteoreisen als neues Material « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 20 Zugriffen.