Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
November 18, 2019, 13:33:09
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Hinter dem Schwert  |  2 - Hinter dem Schwert  |  Drachengebirge/Götterwall  |  Thema: [?bersicht] Die Faulzwerge aus dem Drachengebirge 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 | Nach unten Drucken
Autor Thema: [?bersicht] Die Faulzwerge aus dem Drachengebirge  (Gelesen 13129 mal)
Ashariel
Plausibilit?tsdiakon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.548



« Antworten #30 am: Februar 25, 2007, 17:04:21 »

Zitat
Wie lange sind denn D?monen an ihr Wort gebunden? Solange bis die Aufgabe erf?llt ist? Oder solange sie auf Dere weilen? D?rfen D?monen ihr Wort brechen?
W?rde einmal sagen, dass h?ngt ganz von der Macht ihres Beschw?rers ab
Gespeichert

Schmerz ist Schw?che die den K?rper verl?sst!
Harrakan
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 245



« Antworten #31 am: Februar 25, 2007, 17:07:54 »

W?rde einmal sagen, dass h?ngt ganz von der Macht ihres Beschw?rers ab

D.h. nach dessen Tod ist der Befehl/Pakt f?r den D?monen nicht mehr bindend?
Dann w?re das doch Erkl?rung Nr.3 das Fehlen der d?monischen Unterst?tzung
Gespeichert
Ashariel
Plausibilit?tsdiakon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.548



« Antworten #32 am: Februar 25, 2007, 18:12:50 »

Ja m?glicherweise, m?sste mich da aber nochmal in die Materie einlesen.
?brigens, wann ist eigentlich der D?monenbaum gepflanzt worden? Ich glaube n?mlich, dass dieser Zeitpunkt perfekt f?r ein kurzes Zeitalter der D?monen passen w?rde und dass das durchaus gnau nach dem Kataklysmus geschehen sein k?nnte
Gespeichert

Schmerz ist Schw?che die den K?rper verl?sst!
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #33 am: Februar 25, 2007, 18:15:36 »

Stur und uneins, klar, aber welche außer dem Zwölfen kümmern sich denn um aktive Dämonenabwehr? *neugier*

Dämonen sind AFAIK so lange an "ihr Wort" gebunden wie der Dienst dauert. Aber schlagt ihr da mal lieber G&D und diverse aventurische Geschichtsbücher nach Wink
Gespeichert

GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #34 am: Februar 26, 2007, 14:26:21 »

@ Pakt & D?monen : D?monen halten sich an ihre Pakte, doch der Paktierer weiss unter Umst?nden nicht die Konditionen. Manchmal weiss er auch nicht, das er einen Pakt hat (kommt sogar bei den Besten vor=> siehe Borbarad)
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #35 am: Dezember 14, 2007, 18:53:12 »

Sohooo, mal aktualisiert hier Smiley

Arbeitsversion hier zu finden!
« Letzte Änderung: Dezember 14, 2007, 21:44:14 von Jens_85 » Gespeichert

Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #36 am: Januar 06, 2008, 15:02:07 »

Wie nennen die Faulzwerge eigendlich selber ihr Volk? Haben die Schon nen Eigennamen oder noch nicht?
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #37 am: Januar 07, 2008, 15:39:57 »

Das ist eine gute Frage. Gibt es ein zwergisches Wort für "Verlorene" oder so, das gut klingt? Hab die SH nicht...
Gespeichert

Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #38 am: Januar 07, 2008, 16:37:47 »

Stammen "Wilden Zwerge" in Aventurien wie die Faulzwerge von Brogars Sippe ab?
Die scheinen ja zu Handwerklicherunfähigkeit verflucht zu sein (deutet jedenfalls Firuns Atem Seite 62 an) und ihr Gespür für das auffinden von Erzadern verloren zuhaben. Oder stammen die aus Urazim oder wo ganz anders her?
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #39 am: Januar 07, 2008, 16:52:39 »

Umrazim...laut Wiki Aventuria sind die Nachfahren nur die Tiefzwerge und die Roten Zwerge. Ich denke die Wilden Zwerge sind Tatsächlich Brogar...
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #40 am: Januar 07, 2008, 16:53:55 »

Zitat von: wiki aventurica
Brobim ist der Eigenname der Wilden Zwerge. Sie sind eine regeltechnische Kultur. Sie haben eine Stärke von etwa 1000 Individuen.
Herkunft

Die Brobim sollen die Nachkommen der Kinder Brogars sein.
Lebensraum

Die Brobim leben in Hütten am und in Höhlen unter dem Ehernen Schwert, den Eiszinnen, den Nordwalser Höhen und unter König Tafka Sohn des Gafka in Murkhall und der Bastion von Gallotep.
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #41 am: Januar 07, 2008, 17:02:31 »

Bei der Wiki bin ich immer etwas skeptisch weil da der Autor manchmal seine eigne Interpretation der Quellen als Tatsache verkauft.

In Firuns Atem lautet der erste Satz der Beschreibung:
Zitat
Ob die Wilden Zwerge tatsächlich Nachkommen von Borgars Volk sind, das einst im Ehernen Schwert sein Schicksal gefunden hat, bleibt zu bezweifeln.
Aber Firuns Atem ist DSA3 und da es mittlerweile eine neue Zwergenspielhilfe gibt und seit DSA4.1 die Wildenzwerge sogar als SCs möglich sind, wollt ich gerne wissen ob es dazu jetzt ne definitive aussage gibt. weil man dann evtl. die Besonderheiten der "Wilden Zwerge" (so diese denn bei DSA4 irgendwie in Regeln gepackt wurden) wenn sie ins Konzept passen auch bei den Faulzwergen einbauen könnte.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #42 am: Januar 07, 2008, 17:14:53 »

Hab leider meine Zwergen-SH in Deutschland... was wären den die Besonderheiten?
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Cor Lam
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 217



« Antworten #43 am: Januar 07, 2008, 17:26:41 »

-Brobim halten sich für die einzige Zwerge Aventuriens.
-Sie glauben nicht an Angrosch, sondern: "In ihrer Vorstellung ist die Welt nur erkaltete Asche des urfeuers, das sich in den Bauch der Erde zurückgezogen hat, bis der Weltenschöpfer Ingra wieder Funken schlägt und alles Bestehende in Flammen aufgeht." Ingra beten sie aber nicht direkt an. Sie sehen es aber als Prüfung so tief zu buddeln bis sie auf Magma stoßen (Vulkane im ehernen Schwert (ihr könntet also einbauen, dass sich eine Gruppe total verbuddelt hat und ins Riesland kam))
-...
Gespeichert
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #44 am: Januar 07, 2008, 17:28:39 »

Hm, passt nicht zu meiner Vision der Faulzwerge... so gar nicht... sie graben in die Tiefe weil sie die Dämonen suchen, die sie brauchen weil Angrosch (von dem sie ja wissen) sie verflucht hat - und die meisten wissen auch, dass sie dereinst von der "anderen Seite der Drachenberge" kamen. Und dass sie nicht die einzigen waren...
Gespeichert

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Hinter dem Schwert  |  2 - Hinter dem Schwert  |  Drachengebirge/Götterwall  |  Thema: [?bersicht] Die Faulzwerge aus dem Drachengebirge « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 20 Zugriffen.