Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 20, 2019, 19:53:55
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Götzen und Kulte  |  Thema: Riesländisches Götter- und Weltbild 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 9 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Riesländisches Götter- und Weltbild  (Gelesen 18522 mal)
Yanken
rakshazarische Exekutive
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.208


Der Organisations-Barbar vom Dienst!


« Antworten #15 am: September 16, 2008, 14:57:31 »

Danke für die Meinung... ich habe diesen Punkt ergänzt...
Gespeichert

Für Kuros und Kurotan!
Nicht mehr aktiv!
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #16 am: September 16, 2008, 16:16:35 »

Ich finde bei unseren selbst ausgedachten "Göttern" sollten wir garnicht festlegen was sie sind, so wie das früher auch bei Orkgöttern, Himmelswölfen ect. war.
Ich find wir brauchen einfach noch mehr eigene Götter, bis her haben wir da nur die der Xhul und der Vaesten.

Zitat
Hustel ... es war nie möglich, einen Erzdämonen zu beschwören.
also in der Mysteria Arcana stehen auch bei den Erzdämonen die Erschwernisse für Beschwörung und Beherrschung dabei.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Yanken
rakshazarische Exekutive
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.208


Der Organisations-Barbar vom Dienst!


« Antworten #17 am: September 16, 2008, 16:34:56 »

Ja ich denke wir müssen einfach die Grundlagen oder eher typischen Rahmenbedingungen des riesländischen Götterhimmels erläutern und diese mit unseren Göttern und unzähligen Religion auffüllen. Wir müssen... (nein dürfen) nichts endgültig festlegen... um dem Meister mehr Freiheiten zu gewähren.
Gespeichert

Für Kuros und Kurotan!
Nicht mehr aktiv!
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #18 am: September 16, 2008, 17:34:13 »

LOS/SUMU:
Über diese Urgötter ist im Riesland fast nichts bekannt.
Es gibt auch keine Druiden oder andere SUMU- oder LOS-Priester.
Sie gelten demnach auch nicht als Ursprung Deres.

Mitnichten! Die Ipexco bauen ihre ganze Religion um SUMU oder besser Sumacoatl auf!
Allerdings ist LOS in seiner aventurischen Form nicht bekannt und damit ist auch ihre Schöpfungslehre eine etwas andere...
Aber ich würde die Blutpriester der Sumacoatl eindeutig als eine - wenn auch radikale - Version der SUMU-Priester betrachten.
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #19 am: September 16, 2008, 18:04:08 »

Sumus ist halt die Große Muttergottheit - aber untersteht natürlich dem Göttervater - oder, um es schlimmer zu machen - ist sein Weib Smiley

Als der Göttervater von seine Kindern entmachtet wurde, schlug der Göttervater im Zorn wild um isch - dabei wurde das Himmelszelt beschädigt und Dämonen konnten zum ersten Mal seit Beginn der Schöpfung die Welt betreten. Der Göttervater wurde schließlich besiegt und um das Loch im Himmel zu schließen, wurde er dorthin als Wächter verbannt.
(Ich will damit einmal von dem üblichen - der böse Namenlose weg). Und um ihm zu Bannen, raubten ihm seine Kinder seinen Namen.
Die Giganten sind das Ergebnis, als sich Halbgötter mit sterblichen "Frauen" einließen (so geschrieben in der Bibel Smiley) ... sozusagen deren Nachfahren.

Noch fragen?
Gespeichert

Nomen est omen!
Yanken
rakshazarische Exekutive
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.208


Der Organisations-Barbar vom Dienst!


« Antworten #20 am: September 16, 2008, 19:16:01 »

Hört sich gut an!
Gespeichert

Für Kuros und Kurotan!
Nicht mehr aktiv!
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #21 am: September 17, 2008, 11:45:54 »

Zitat
Hustel ... es war nie möglich, einen Erzdämonen zu beschwören.
also in der Mysteria Arcana stehen auch bei den Erzdämonen die Erschwernisse für Beschwörung und Beherrschung dabei.
Jap das ging und eine ehem. Spektabilität der Akademie Brabak hat auch mal wen beschworen...Agrimoth um den Garten zu pflügen oder Charyptoroth um den Garten zu wässern... die Rechnung dafür war allerdings (etwas später) recht happig ("Wir brauchen einen neuen Chef...")

In V4 gehts auch noch. Und Theurgie, dazu könnte im demnächstigen Myranor-Magieband etwas stehen...
Gespeichert

Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #22 am: September 17, 2008, 11:47:42 »

Durch die Schwächung des Namenlosen konnten sich auch viele der Gefangenen befreien und verführen oder vernichten nun die Zweibeiner.
Na da haben die Nagah aber noch mal Glück gehabt Clown
Gespeichert

Ashariel
Plausibilit?tsdiakon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.548



« Antworten #23 am: September 17, 2008, 11:54:41 »

Gerüchteweise ist ja Asfaloth in Wahrheit eine herzensgute Gottheit, sie will doch den armen Zweibeinern durch Mutation nur zu mehr Gliedmaßen verhelfen  Grin
Gespeichert

Schmerz ist Schw?che die den K?rper verl?sst!
Yanken
rakshazarische Exekutive
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.208


Der Organisations-Barbar vom Dienst!


« Antworten #24 am: September 17, 2008, 11:56:50 »

Spaßvögel!  Clown
Gespeichert

Für Kuros und Kurotan!
Nicht mehr aktiv!
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #25 am: September 17, 2008, 17:14:20 »

Das nennt man Evolution! Also ist er der Gott der Evolution - habt ihr ein Problem damit?

Sämtliche gehörnte Dämonen sind - wenn bekannt - beschwörbar ... aber, in den Regeln steht nicht drin, daß ein "dummer" Zauberer einen Erzdämonen beschwören kann - eher rufen, um eine Pakt auszuhandeln. Aber unmöglich ist so etwas nicht - doch verdammt schwer ... und eklig Smiley
Gespeichert

Nomen est omen!
Ashariel
Plausibilit?tsdiakon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.548



« Antworten #26 am: September 17, 2008, 17:34:02 »

Was ein Erzdämon als Gott der Evolution, also haben die erzkonservativen US-Amerikaner doch recht und Darwin ist ein schändlicher Paktierer und Teufelsanbeter, der nur Chaos in die gottgewollte Ordnung bring.  Clown
Gespeichert

Schmerz ist Schw?che die den K?rper verl?sst!
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #27 am: September 17, 2008, 22:19:20 »

Dazu - gehört zwar nicht hierher - kann ich nur Pratchett's "Heiße Hüpfer" vorschlagen; darin kommt der Gott der Evolution vor (sage nur Elefanten auf Rädern) Smiley
Gespeichert

Nomen est omen!
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #28 am: September 18, 2008, 09:10:04 »

Den Zigarettenbusch finde ich eigentlich fast cooler  Grin
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
Jarn
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 669



« Antworten #29 am: September 18, 2008, 20:07:44 »

Los und Sumu sind übrigens bei meinen Angurianern als Himmelsdrache und Dunkle Göttin verwurstet.

Zumindest wäre das eine mögliche Interpretation der Gottheiten.

Allerdings untersteht die Dunkle Göttin (Sumu) in dieser Weltanschaung nicht dem Himmeldrachen (Los) sondern die beiden
befinden sich in der sog. "leidenschaftlichen Vereinigung" welche die Welt und ihre Magie fortwährend neu erschafft.

Damit wären sie durchaus so etwas wie "Chaosmächte" da sie bei ihrem wilden Liebesspiel willkürlich erschaffen und zerstören,
und ihr endgültiger "Wille" nach Ansicht der Angurianer nicht mit Sicherheit ergründet werden kann. Gut und Böse halten sich bei ihnen die Waage.
Gespeichert

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebaeren zu koennen. Und ihr habt Chaos in euch. (Friedrich Nietzsche)
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 9 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Götzen und Kulte  |  Thema: Riesländisches Götter- und Weltbild « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 19 Zugriffen.