Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 23, 2017, 22:53:42
Rakshazar - Forum  |  Community  |  Das Gästebuch!  |  Thema: Für Geschichtsfreunde 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] | Nach unten Antworten | Drucken
Autor Thema: Für Geschichtsfreunde  (Gelesen 3727 mal)
Dnalor the Troll
Piratenkönig
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 1.634



WWW
« am: Dezember 14, 2008, 17:23:46 » Zitieren

Hallo Leute, ich möcht gern auf ein Heft hiweisen, dass ich letzt Woche am Bahnhof erworben habe:
Bayrische Archäo Logie Heft 6 2/2008 für 7,90€.
Im Heft geht se primär um meine Heimat Niederbayern, bzw. um die Münchshöfener Kultur ]http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchsh%C3%B6fener_Kultur]. Von dieser jungsteinzeitlichen Kultur sind kaum Gräber zbw. für die größe der Siedlung zu wenige Gräber gefunden worden. Kaum 15 km von meiner Heimat entfernt ist man letztes Jahr auf eine Siedlung gestoßen, die ein wahres Gräberfeld um sich hatte. Da alle Skelette teilweise stark zerstört waren (postmortal) gehen die Forscher mittlerweile davon aus, dass
a) hier ein besonderer Kultplatz war (Priesterzentrum, Schamanensitz, Häuptling)
b) diese Kultur Sekundärbeisetztungen praktizierten (Leichen bis auf die Knochen verwesen lassen, dann zerschlagen und in Gräben rund um Gehöfte mit Grabbeigaben verbuddeln). Das Heft kann ich bedenkenlos empfehlen!

Dann hier noch ein aktueller Link zum Thema Römer in Deutschlandhttp://www.tagesschau.de/kultur/kalefeld100.html: Anscheinend haben Hobbyarcheologen überreste eines Schlachtfeldes aus dem 3. Jdt in der näche der A7 im Harz gefunden. Bislang ging man davon aus, dass nach der Varusschlacht (btw. nächstes jahr feiern wir 2000 Jahre Varusschlacht) kein Römer mehr nödlich des Limes war.


Gespeichert

Agenda bis 31.12.2013:
-Papa sein
. Abenteuer fertigstellen
Ludwig
Ideengeber
**
Offline

Beiträge: 21

Da Kini bin ii


WWW
« Antworten #1 am: Januar 06, 2010, 22:36:34 » Zitieren

Habe die Ehre, Dnalor,
von den Münchshöfener Trollen habe ich zugegebenermaßen noch nichts gewußt, lebten sie doch lange vor meiner Zeit. Jedoch, dessen war ich mir schon immer sehr sicher, dass die bayerische Rasse eine sehr alte ist.
 Daumen hoch
Gespeichert

Was alter Zwist und Wahn ges?ndet,
Verflogen sei?s wie Wind und Spreu!
Mit Schwertschlag sei?s dem Feind verk?ndet:
Echt ist wie Stahl die Bayerntreu!

Felix Dahn an meine Majest?t, anno Juli 1870
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #2 am: Januar 08, 2010, 15:24:50 » Zitieren

Cool kannte ich auch noch nicht  Daumen hoch
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Artus
Autor
****
Offline

Beiträge: 104

rex quondam rexque futurus


WWW
« Antworten #3 am: Dezember 02, 2010, 23:56:09 » Zitieren

Hallo! Ist noch jemand hier?
Gespeichert

LXXII Annus. Bellum Badonis, in quo Arthur portavit crucem Domini nostri Jesu Christi tribus diebus et tribus noctibus in humeros suos et Britones victores fuerunt.

Annales Cambri? (10. Jh.) zum Jahr 516
Dnalor the Troll
Piratenkönig
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 1.634



WWW
« Antworten #4 am: Dezember 03, 2010, 06:27:23 » Zitieren

*Licht geht an und ein verschlafen dreinblickender Troll schlürft auf Dich zu*
Ja?
Gespeichert

Agenda bis 31.12.2013:
-Papa sein
. Abenteuer fertigstellen
Artus
Autor
****
Offline

Beiträge: 104

rex quondam rexque futurus


WWW
« Antworten #5 am: Dezember 03, 2010, 18:04:36 » Zitieren

Der kann Schneidestahl schmecken der olle, tolle Troll, da freut sich am Ende nur Excalibur. Cool
Gespeichert

LXXII Annus. Bellum Badonis, in quo Arthur portavit crucem Domini nostri Jesu Christi tribus diebus et tribus noctibus in humeros suos et Britones victores fuerunt.

Annales Cambri? (10. Jh.) zum Jahr 516
Ludwig
Ideengeber
**
Offline

Beiträge: 21

Da Kini bin ii


WWW
« Antworten #6 am: Dezember 04, 2010, 01:04:20 » Zitieren

Ha, hier bin ich richtig, ich selbst bin Geschichte und ihr guter Freund!  Grin
« Letzte Änderung: Dezember 04, 2010, 01:06:32 von Ludwig » Gespeichert

Was alter Zwist und Wahn ges?ndet,
Verflogen sei?s wie Wind und Spreu!
Mit Schwertschlag sei?s dem Feind verk?ndet:
Echt ist wie Stahl die Bayerntreu!

Felix Dahn an meine Majest?t, anno Juli 1870
Seiten: [1] | Nach oben Antworten | Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Community  |  Das Gästebuch!  |  Thema: Für Geschichtsfreunde « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.171 Sekunden mit 18 Zugriffen.