Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Dezember 16, 2019, 03:43:00
Rakshazar - Forum  |  Projektboards  |  Weitere Projekte  |  Uthuria-Projektbereich  |  Thema: NordCon trifft Uthuria 0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] | Nach unten Drucken
Autor Thema: NordCon trifft Uthuria  (Gelesen 6683 mal)
Wanderer
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 409


« Antworten #15 am: Juli 09, 2009, 18:17:13 »

Wer von Euch ist denn beim FeenCon, da gibt es folgenden interessanten Workshop: DSA: Uthuria - Neue Lande im Süden

Ich leider nicht. Cry
Gespeichert
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #16 am: Juli 12, 2009, 11:01:34 »

Aha, sie sammeln weiter Idee und Kritiken ...
Gespeichert

Nomen est omen!
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #17 am: Juli 12, 2009, 16:33:08 »

Mittlerweile wurde auf der Feencon eine Zoo-Botanica Uthurica angekündigt. Weiß jemand näheres darüber?
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #18 am: Juli 12, 2009, 16:52:53 »

Ebenfalls auf der NordCon in Erwähnung gezogen, da davon ausgegangen wird, daß so viele neue Pfalzen und Tierchen zusammenkommen, daß es für eine neue Botanica reichen würde. Das es diese wohl erst nach dem Abenteuer geben wird, ebenso den Uthuria-Band, ist zu vermuten. Möglich, daß - wie im Aventurien - auch die Völker mit reinfließen.
Gespeichert

Nomen est omen!
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #19 am: Juli 12, 2009, 21:46:13 »

Das neuste gibts hier nachzulesen.

Den Teil hier find ich besonders interessant:
Zitat
Das Land der 10.000 Götter
Der Name wird Programm sein. In Uthuria gibt es zahlreiche Lokalgottheiten, oder wie Thomas sie nannte: „Dere-gebundene lokale Wesen mit geringen Möglichkeiten, Karmaenergie zu vergeben“. Entsprechend klein ist ihre Priesterschaft, und darüber hinaus noch an einen Ort bzw. eine Gegend gebunden. Soll heißen: Zwei Tagesmärsche später kann die Quelle der Karmaenergie versiegen und der Geweihte hat keinen Zugriff mehr auf göttliche Liturgien. Da natürlich nicht alle 10.000 Götter vorgestellt werden können, wird es ein Baukastensystem mit einfachen Werkzeugen für Götter geben, das in Übereinstimmung für den myranischen Götterband entstehen wird. Zudem sind zahlreiche aventurische und myranische Gottheiten in Uthuria bekannt, finden sie doch dort ihren Ursprung. Dazu gehört auch der Namenlose…
Das Baukastensystem soll nicht dazu dienen, dass sich Spieler für ihre Helden eigene Gottheiten erschaffen. Natürlich kann man dies machen, aber nach Thomas nur für die eigene Spielrunde. Letztlich werden aber fast alle Gottheiten das Problem des beschränkten Handlungsradius haben. Zudem fielen Begriffe wie „halb-geweiht“ und „Karmaldilettant“ bzw. „viertel-geweiht“.
Was mir daraus nicht ganz klar wird, gibts den Baukasten schon im Myranischen Götterband oder wie ist das zuverstehen?
« Letzte Änderung: Juli 12, 2009, 21:50:21 von Ein Dämon auf Abwegen » Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
zakkarus
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.277


« Antworten #20 am: Juli 13, 2009, 20:52:15 »

Leider noch nicht - den myr-Götterband möchte ich auf jeden Fall haben; betrifft ja auch rest Dere Smiley bzw. Uthuria ...
Gespeichert

Nomen est omen!
Seiten: 1 [2] | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Projektboards  |  Weitere Projekte  |  Uthuria-Projektbereich  |  Thema: NordCon trifft Uthuria « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 19 Zugriffen.