Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Oktober 16, 2019, 17:37:12
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Einsteigerspielhilfe  |  Thema: 2. Gesetz des Stärkeren - Die Helden Rakshazars 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 | Nach unten Drucken
Autor Thema: 2. Gesetz des Stärkeren - Die Helden Rakshazars  (Gelesen 33199 mal)
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #180 am: April 11, 2010, 17:00:48 »

Zitat
und der absoluten Achtung der Freiheit des jeweils anderen

Es müsste heißen: ...vor der Freiheit ihrer Stammesgenossen.
Ich habe es wie oben korrigiert, weil es eine etwas andere Bedeutung hat. Während die obere Konstruktion bedeutet, dass die Freiheit des anderen nicht angestastet wird, bedeutet die untere Konstruktion nur, dass man die Freiheit des anderen respektiert.

Zitat
In Kurotan leben
sie zumeist in mobilen Zeltdörfern, ohne dabei allzu lange
an einem Ort zu verweilen, denn ihr heißes Blut drängt sie, (Komma fehlt)
Edit: Stimmt.
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #181 am: Mai 26, 2010, 06:56:52 »

Beim Durchsehen der Rassen und Kulturen hab ich übrigens noch ein paar Fehler entdeckt (auch in der Exceltabelle) so dass sich die GP Kosten z.T. noch mal geändert haben dürften.
(Besonders Krass bei dem Ahasim, da standen in der Exceltabelle diverse Bonis auf Naturtalent im Wert von 3-4GP die bei der Kultur gar nicht vorgesehen waren).
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #182 am: Juni 09, 2012, 18:24:33 »

Da wir ja schon von mehreren Leuten gehört haben, dass die Archetypen aus der ESH einfach nichts in ihren Spezialgebieten taugen: Könnten die regelfesten Leute nochmal drübersehen?  Smiley Ich kann das ja leider nicht so gut beurteilen, aber wenn (was ich verstehen kann) ein bisschen Kompetenz gewünscht ist, können wir denen auch noch ein paar weitere Start-AP geben oder so. Können also die Charaktere ihre Spezialgebiete abdecken?
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #183 am: Juni 10, 2012, 20:40:52 »

Also die meisten von den Archehelden habe ich gebaut.

Habe nicht das absolute Maximum rausgeholt - könnte ich, wollte ich aber nicht - sondern versucht irgendwie noch stimmige Werte zu erhalten. Archehelden halt...

Trotzdem muss ich die Kritik von mir weisen.

Wie bereits gesagt, den trüben Augen eines Powergamers halten die Werte nicht stand. Aber dafür sind Archehelden auch nicht gedacht. Auch nicht in Rakshazar. Sie sollen den Eindruck geben, wie ein typischer Held der Welt aussieht - und das tun die ESH-Helden.

Man schaue sich die typischen Archehelden von Aventurien an und vergleiche dann unsere Helden damit. Und dann sage man mir bitte noch, dass unsere zu schwach sind...
Sorry, aber man muss nicht jede Kritik ernst nehmen. Wink

Aber ich möchte es nochmal kleiner aufschlüsseln, nach gewünschten Spezialgebieten
Schamane --> weltgewandter Reisender (Kulturkunden, viel Wissen und Handwerk) mit Supportqualitäten (Heilung, Buffs)
Kundschafterin --> körperlich-definierte Kämpferin auf kurze Distanz (Taw12 Raufen; viele körperliche Talente auf ca. 7) und vielen Naturfähigkeiten (Geländekundigkeiten und Talente)
Bestienmeister --> magischer Tierbeherrscher (kann sonst niemand) mit guten körperlichen und Natur-Fähigkeiten
Diebin --> sozial kompetent (S. Anpassungsfähigkeit, Gut aussehend, CH 14, hohe Talente) und körperlich kompetent (hohe körperliche Talente)
Stammeskrieger --> brachialer Nahkämpfer (Taw10) mit richtig Wumms (KK17; TP 2W+4, Hammerschlag)


Ja, nicht alle Helden können ALLE ihre Fähigkeiten gleich gut einsetzen. Aber das ist auch - wieder mal - nicht der Sinn von Archehelden.
Gespeichert
Circuit
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 549


« Antworten #184 am: Juni 11, 2012, 00:22:43 »

Zitat
Man schaue sich die typischen Archehelden von Aventurien an und vergleiche dann unsere Helden damit. Und dann sage man mir bitte noch, dass unsere zu schwach sind...

Da muss ich Moosäffchen zustimmen. Für erststufige Helden sind unsere Archetypen gut so. Im Vergleich zu den aventurischen sogar besser.
Je nachdem wie man die Hintergrundtexte versteht, kann da aber natürlich eine gewisser Konflikt zwischen Hintergrunderwartung und Spielwerten entstehen.

Zitat
Ich kann das ja leider nicht so gut beurteilen, aber wenn (was ich verstehen kann) ein bisschen Kompetenz gewünscht ist, können wir denen auch noch ein paar weitere Start-AP geben oder so.

Es hindert uns ja niemand daran, die Archetypen für eine Conrunde mit ein paar Pauschal-AP weiter aufzumotzen. Die würde ich allerdings nicht in die ESH packen (die sollen ja gerade "Erste Stufe"-Archetypen bleiben), sondern eben eher bei einer Spielrunde zur Auswahl stellen. Die Arbeit muss ja auch nicht Moosäffchen machen Wink.
Gespeichert
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #185 am: Juni 11, 2012, 06:27:47 »

Zitat
Da muss ich Moosäffchen zustimmen. Für erststufige Helden sind unsere Archetypen gut so. Im Vergleich zu den aventurischen sogar besser.
IIRC sind unsere Arcetypen garnicht erststufig sondern haben schon die ersten 1000 AP bekommen, und sind zudem mit 120 GP erstellt.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #186 am: Juni 11, 2012, 07:49:11 »

Habe nochmal im Thread nachgeschaut und meiner Ursprungs-Datei.
Sind alle Stufe 1.
Sprich nur die Anfangs-AP je nach Vorteilen, IN und KL.

Aber eben 120 GP und nur maximal 40 GP an Nachteilen - welche auch meist nicht ausgeschöpft sind.

Zum Thema Ändern: Ist bei den Archehelden kein Problem. Nur unnötig sollte es eben nicht geschehen.

Wir können ja bei der nächsten ESH (also Konfliktspielhilfe) mal so richtig aus den Vollen schöpfen und richtige Arsch-Powergamer-Chars bauen. Da hätte ich richtig Bpck drauf und würde auch gerne meine Freizeit dafür deutlich einschränken, um da das Maximum rauszuholen.  Teufel

EDIT:
El Qursan habe ich mal gebaut mit 4000 AP.
Gespeichert
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #187 am: Juni 11, 2012, 09:34:25 »

Ihr kennt euch da besser aus, aber die von Testspielern kritisierten Punkte (die Talentwerte, die für den Schamanen in Sozialfähigkeiten genannt wurden, passen nicht mit dem Hintergrund zusammen, die Diebin sollte Kontakte besitzen) sind mMn schon valide. SInd ja gar nicht so große Dinge, die geändert werden müssten. Es geht dabei ja hauptsächlich darum, dass Hintergrund und Charbogen konform gehen.  Smiley
« Letzte Änderung: Juni 11, 2012, 09:52:14 von Sphärenwanderer » Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #188 am: Juni 11, 2012, 11:49:27 »

Zu den einzelnen Punkten:

Schamane und Gesellschaft: Hat er. Er hat 6 Talente auf einem durchaus kompetenten Niveau von 3-6.

Diebin und Kontakte - stimmt, wäre nützlich. Steht aber auch nichts von ihm Hintergrund. Sie ist eine Diebin und allgemein recht neu im Gebiet. Die Kontakte hat sie in Yal-Kalabeth inkl. ihrer Ortskenntnis. Der Fokus des Chars liegt aber auch  nicht auf den Kontakten, sondern der Möglichkeit allgemein sozial kompetent zu sein - und dabei hilft eben CH14, Soz. Apassungsfähigkeit und Gut aussehend.


Empfehlenswert ist bei solchen Fragestellungen immer die Talentwert-Tabelle in WdS. Dort sieht man schön, was bestimmte Werte bedeuten. Und da ist ein Wert von 5 schon sehr gut - betrifft nicht dich Sphärenwanderer, sondern leider 90% aller Spieler. Smiley
Gespeichert
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #189 am: Juni 11, 2012, 12:10:02 »

Zitat
Empfehlenswert ist bei solchen Fragestellungen immer die Talentwert-Tabelle in WdS. Dort sieht man schön, was bestimmte Werte bedeuten. Und da ist ein Wert von 5 schon sehr gut - betrifft nicht dich Sphärenwanderer, sondern leider 90% aller Spieler.
Diese Tabelle hat aber den Nachteil, dass sie die Wahrscheinlichkeiten unzureichend abbildet, habe ich mir sagen lassen. So würden selbst laut Tabelle wirklich kompetente Fachleute bei einfachsten Proben eine ziemlich hohe Chance haben, sie zu versemmeln. Und was die Tabelle betrifft:

Zitat von: Wiki Aventurica
Die Einstufung der Talentwerte wurde angepasst: Geselle/einfacher Gardist/professioneller Räuber 7+, Altgeselle/erfahrener Weibel 10+, Meister/Veteran 15+, über Landesgrenzen hinaus bekannt/Ausbilder 18+, in aller Munde/legendär 21+. (Wege des Schwerts S. 12)
Mit Werten unter 7 wäre man also selbst laut Tabelle nichtmal im Gesellen-Bereich. Die alte Tabelle wurde einfach ohne Nachzudenken aus DSA 3 übernommen - da man dort jedoch wesentlich niedrigere Talentwerte hatte, hat man schnell gemerkt, dass es so nicht aufgeht. Und selbst in DSA 3 waren wohlgemerkt Werte von 3-6 ziemlich grottig (gerade wieder erfahren, da wir mal wieder DSA gespielt haben).

Aber wie gesagt: Ihr habt da sicher mehr Ahnung als ich. Ich schaue nur, ob sich was aus der Kritik, die wir bekommen haben, ableiten lässt. Wäre interessant zu wissen, ob öfter mal dieser Eindruck von den Archetypen entsteht.  Smiley
« Letzte Änderung: Juni 11, 2012, 12:43:06 von Sphärenwanderer » Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Feyamius
Die Urmutter Uthurias
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 737


« Antworten #190 am: Juni 11, 2012, 12:17:57 »

Empfehlenswert ist bei solchen Fragestellungen immer die Talentwert-Tabelle in WdS. Dort sieht man schön, was bestimmte Werte bedeuten. Und da ist ein Wert von 5 schon sehr gut - betrifft nicht dich Sphärenwanderer, sondern leider 90% aller Spieler. Smiley
Nee, 90% aller DSA-Spieler finden TaW 5 aufgrund dieser Tabelle gut, was halt nicht wirklich stimmt. Zum Einen nicht wegen der Statistik, zum Anderen nicht wegen der Professionsboni.
Schau dir mal die Profession Handwerker an: Jeder Handwerker bekommt auf seinem Haupttalent TaW 7 (eventuell sogar TaW Cool. Das ist ein Handwerker, wie er schlechter nicht sein kann, also eine mit Ach und Krach geschaffte Gesellenprüfung. Der durchschnittliche Geselle wird wohl auf 9 oder 10 steigern, ein richtiges Naturtalent wohl eher so Richtung TaW 12 ab Start zielen.

TaW 5 ist also eher jemand, der das jeweilige Gebiet als (relativ regelmäßiges) Hobby betreibt. Ein unerfahrener Heimwerker etwa.


Bye, Feyamius.
Gespeichert

"H?ren Sie, falls ich mal Ihren fachlichen Rat brauchen sollte, werd' ich Sie gerne fragen. Aber Sie brauchen f?r Ihre Antwort noch nicht Luft zu holen, es sei denn Sie k?nnen unglaublich tief tief tief tief tief tief tief tief tief tief tief tief tief einatmen."
~ Dr. Cox (Scrubs 4x03)
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #191 am: Juni 11, 2012, 12:27:09 »

Sehe ich auch so...Talentwert 3-6 ist alles andere als kompetent...
Kompetente Charaktere beginnen ab einem Talentwert von 10+
Gespeichert
EIN
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 202



« Antworten #192 am: Juni 11, 2012, 13:03:08 »

Hierzu kann ich mal ein paar Zahlen bei steuern, da mich vor einiger zeit die Statistik hinter dem DSA Talentwürfen intressiert hat, hab ich da mal in python rum gespielt und das implementiert.

Alle 3 Eigenschaften hatten für diesen Lauf nen Wert von 13 und für jeden Talenwert wurde 10000 mal gewürfelt. Patzer, also doppel 20 und doppel 1 sind hier aber nicht mir drin.

TAW   Erfolg[%]
  0   27.680000
  1   33.080000
  2   41.350000
  3   47.910000
  4   55.500000
  5   62.960000
  6   72.420000
  7   82.270000
  8   86.220000
  9   90.190000
 10   92.240000
 11   94.980000
 12   96.360000
 13   98.140000
 14   99.010000
 15   99.240000
 16   99.560000
 17   99.710000
 18   99.820000
 19   99.960000
 20   100.00000
Gespeichert

Aktuelle Weisheit: "Lebe stets so, dass deine Verwandten sich langweilen werden, wenn du tot bist!"
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #193 am: Juni 11, 2012, 13:07:34 »

Das alles wie ich annehme ohne Modifikatoren..oder?
Also eine Probe +/-0 ist ja nix wirklich forderndes...Alltagsarbeit für nen Handwerker z.B.
Trotzdem schafft man sowas mit TaW von 7 nur in rund 4 von 5 Fällen...das ist für mich kein vernünftiger Handwerker, der absolut leichte Standartsachen in einem von 5 Fällen versemmelt....so ab TaW 12 würde ich da von nem vernünftigen Handwerker sprechen...

Interessant wäre auch mal zu sehen, wie das mit entsprechenden Erschwernissen aussieht...
Gespeichert
Feyamius
Die Urmutter Uthurias
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 737


« Antworten #194 am: Juni 11, 2012, 13:15:36 »

"Eine Probe +0 ist nicht einfach!" Wink

Eine unmodifizierte Probe würde ich schon als etwas in gewissem kleinerem Maße Forderndes ansehen, also etwas, was man nicht jeden Tag tausend Mal macht. Als Bäcker etwa eine einfache Torte auf Bestellung und nicht das 50ste Brot des Tages.
Wirklich einfache Alltagsaufgaben würde ich schon mit einer Erleichterung bis zu -3 belegen, beim Grobschmied also Nägel oder sowas. Hufeisen wären dann eine unmodifizierte Probe.

Aber was genau jetzt besonders leicht und alltäglich ist und was nicht sollte lieber jemand festlegen, der sich jeweils mit dem entsprechenden Gebiet etwas auskennt.
Gespeichert

"H?ren Sie, falls ich mal Ihren fachlichen Rat brauchen sollte, werd' ich Sie gerne fragen. Aber Sie brauchen f?r Ihre Antwort noch nicht Luft zu holen, es sei denn Sie k?nnen unglaublich tief tief tief tief tief tief tief tief tief tief tief tief tief einatmen."
~ Dr. Cox (Scrubs 4x03)
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Einsteigerspielhilfe  |  Thema: 2. Gesetz des Stärkeren - Die Helden Rakshazars « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 18 Zugriffen.