Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
November 22, 2019, 01:53:01
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Weitere Waffen und Rüstungen 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 12 13 [14] | Nach unten Drucken
Autor Thema: Weitere Waffen und Rüstungen  (Gelesen 36123 mal)
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #195 am: Oktober 24, 2011, 21:43:00 »

Haben wir denn schon den mal geplanten Langsax für die Eisenzeit beschrieben?
Wenn nicht, würde ich gerne den Text dazu liefern.  Wink
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #196 am: Oktober 25, 2011, 12:49:26 »

Es gibt bisher nur ein 70cm langes Sax im BDK.

EDIT: Aber in den Techlevel Kaptieteln könnte man wohl so einige Texte etwas mehr ausschmücken.
« Letzte Änderung: Oktober 25, 2011, 13:38:04 von Ein Dämon auf Abwegen » Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #197 am: November 11, 2011, 16:30:04 »

Jemand ne Idee wie man eine Brokthar Variante der myranischen "Stabkeule" nennen könnte?
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #198 am: November 11, 2011, 18:45:01 »

Spontane Ideen:

- Bramakh
- Treshkar
- Murakh
Gespeichert
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #199 am: November 12, 2011, 09:48:01 »

Die Bramakh
Die Bramakh oder Mammutkeule ist eine der gewaltigsten Hiebwaffen Rakshazars, und wird in ihren Abmessungen wohl nur noch von den noch größeren Keulen der Nedermannen übertroffen. Anders als bei diese besteht ihr schwerer Kopf jedoch aus massivem Metall, du ist zudem mit kruden Stacheln gespickt die jede Rüstung durchdringen können.
Trotz ihres hohen Gewichts kann die Bramakh von einem kräftigen Kämpfer durchaus einhändig geführt  und so sehr effektiv in Kombination mit einem Schild eingesetzt werden.

Bramakh
TP: 2W+4
TP/KK: 15/1
Gewicht: 220
Länge: 125
BF: 3
INI: -2
Preis: 140
WM: 0/-3
Bem.: -
Talent: Zweihand-Hiebwaffen
DK: N
Verbreitung: BRO
Material: Bronze - Aus Stahl hergestellt hätte die Bramakh einen BF von 2.
Besonderheiten: Schläge der Bramakh können mit Dolchen und Fechtwaffen nicht pariert werden. Eine Bramakh kann ab KK 18 einhändig mit dem Talent Hiebwaffen geführt werden; die TP/KK betragen dann 16/2.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #200 am: November 12, 2011, 11:00:46 »

Gefällt mir! Daumen hoch
Gespeichert
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #201 am: November 12, 2011, 15:36:33 »

Die Bramakh
Die Bramakh oder Mammutkeule ist eine der gewaltigsten Hiebwaffen Rakshazars, und wird in ihren Abmessungen wohl nur noch von den noch größeren Keulen der Nedermannen übertroffen. Anders als bei diesen besteht ihr schwerer Kopf jedoch aus massivem Metall, und ist zudem mit kruden Stacheln gespickt, die jede Rüstung durchdringen können.
Trotz ihres hohen Gewichts kann die Bramakh von einem kräftigen Kämpfer durchaus einhändig geführt  und so sehr effektiv in Kombination mit einem Schild eingesetzt werden.

Bramakh
TP: 2W+4
TP/KK: 15/1
Gewicht: 220
Länge: 125
BF: 3
INI: -2
Preis: 140
WM: 0/-3
Bem.: -
Talent: Zweihand-Hiebwaffen
DK: N
Verbreitung: BRO
Material: Bronze - Aus Stahl hergestellt hätte die Bramakh einen BF von 2.
Besonderheiten: Schläge der Bramakh können mit Dolchen und Fechtwaffen nicht pariert werden. Eine Bramakh kann ab KK 18 einhändig mit dem Talent Hiebwaffen geführt werden; die TP/KK betragen dann 16/2.
Gespeichert
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #202 am: November 23, 2011, 09:23:05 »

Hab den Dornen Handschuh mal in die Späte Bronzezeit gepackt.

Der Dornenhandschuh
Der Dornenhandschuh ist eine typische Waffe bei Grubenkämpfen. Die Regeln dieses primitiven Gladiatorenspektakels sind einfach und brutal, die Kontrahenten werden in eine Grube gestoßen die nur der Sieger wieder lebend verlassen wird. Da die Teilnehmer solcher Kämpfe in der Regel ungerüstet antreten, verursacht ein Schlag mit diesen mit bronzen Dornen gespickten Kampfhandschuhe bei solchen Kämpfen zahlreiche blutige Wunden, die für sich genommen jedoch selten tödlich sind, so das die Wenigen Veteranen unter Grubenkämpfern häufig am ganzen Köper mit Mustern punktförmiger Narben übersäht sind.
Da Dornenhandschuhe billig herzustellen und unter weiter Kleidung leicht zu verbergen sind erfreuen sie sich aber auch bei allerlei zwielichtigem Gesindel großer Beliebtheit und auch mach aufrechter Kämpe führt sie um nach einen Verlust seiner Hauptwaffe nicht völlig unbewaffnet zu sein.

Dornenhandschuh
TP: 1W+1
TP/KK: 10/3
Gewicht: 20
Länge: -
BF: 0
INI: 0
Preis: 20
WM: -1/-2
Bem.: -
Talent: Raufen
DK: N
Verbreitung: AMH, ANG, BRO, NST, ORK, SAN
Material: Leder mit Bronzedornen – Ein Dornenhandschuh mit Stahldornen hätte die selben Werte.
Besonderheiten: Der Dornenhandschuh erzeugt im waffenlosen Kampf echte TP. Er kann mit dem waffenlosen Manöver Doppelschlag, Gerade, Schmetterschlag und Schwinger eingesetzt werden. Bei Paraden gegen Waffen gilt ein Dornenhandschuh-Kämpfer als unbewaffnet, er erhält jedoch einen Zonen-RS von 1 am entsprechen Arm.
Der Träger eines Dornenhandschuhs kann mit der selben Hand eine Waffe, jedoch keinen Schild führen.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #203 am: November 23, 2011, 09:53:20 »

Der Dornenhandschuh
Der Dornenhandschuh ist eine typische Waffe bei Grubenkämpfen. Die Regeln dieses primitiven Gladiatorenspektakels sind so einfach, wie sie brutal sind: Die Kontrahenten werden in eine Grube gestoßen die nur der Sieger wieder lebend verlassen wird. Da die Teilnehmer solcher Kämpfe in der Regel ungerüstet antreten, verursacht ein Schlag mit diesem, mit bronzen Dornen gespickten, Kampfhandschuh zahlreiche, blutige Wunden, die, jede für sich genommen, jedoch selten tödlich sind, so dass die wenigen Veteranen unter Grubenkämpfern häufig am ganzen Köper mit Mustern punktförmiger Narben übersäht sind.
Da Dornenhandschuhe billig herzustellen und unter weiter Kleidung leicht zu verbergen sind, erfreuen sie sich aber auch bei allerlei zwielichtigem Gesindel großer Beliebtheit und auch mach aufrechter Kämpe führt sie mit sich, um nach einem Verlust seiner Hauptwaffe nicht völlig unbewaffnet dazustehen.

Dornenhandschuh
TP: 1W+1
TP/KK: 10/3
Gewicht: 20
Länge: -
BF: 0
INI: 0
Preis: 20
WM: -1/-2
Bem.: -
Talent: Raufen
DK: N
Verbreitung: AMH, ANG, BRO, NST, ORK, SAN
Material: Leder mit Bronzedornen – Ein Dornenhandschuh mit Stahldornen hätte die selben Werte.
Besonderheiten: Der Dornenhandschuh erzeugt im waffenlosen Kampf echte TP. Er kann mit dem waffenlosen Manöver Doppelschlag, Gerade, Schmetterschlag und Schwinger eingesetzt werden. Bei Paraden gegen Waffen gilt ein Dornenhandschuh-Kämpfer als unbewaffnet, er erhält jedoch einen Zonen-RS von 1 am entsprechen Arm.
Der Träger eines Dornenhandschuhs kann mit der selben Hand eine Waffe, jedoch keinen Schild führen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 12 13 [14] | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Weitere Waffen und Rüstungen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 20 Zugriffen.