Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Oktober 16, 2019, 16:25:29
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Revision Waffen der [Kultur]-Kapitel 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 9 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Revision Waffen der [Kultur]-Kapitel  (Gelesen 17675 mal)
walkir
Mitschreiber
***
Offline

Beiträge: 57


« Antworten #15 am: Mai 17, 2011, 19:32:05 »

]Achso, ja Tellerhelm ist die richtige Schreibweise.
Statt der STurmhaube steht da außerdem die Strumhaube.

Zitat
Zitat
Hm, nur Vollplatte, die nichts als die Augen zeigt. Ist wstylish und gesetzt, aber gerade bei den Amhasim kann ich mir zusaätzlich durchaus so eine klassische Fantasy-Vollplatte mit nettem Ausschnitt vorstellen.
Ne leichtere Palttenrüstung wäre sicher auch noch drin oder einfach ein
Stählerner Harnisch, den man dann mit Helm und Zeug tragen kann (find ich regeltechnisch praktischer als ne Komplettrüstung wo man keine Teile abnehmen kann).

Meinung der Kultur Autoren?
Jemand Lust nen Text zu schrieben?

Imho täte es schon ein Satz, das Rüstungen außer besagter Platte gerne figurbetont, und bei Frauen auch durchaus mit Fantasy-Klischee-Ausschnitt getragen werden - aber eine zweite Rüstung wäre natürlich besser. Wink
Gespeichert
Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #16 am: Mai 18, 2011, 15:38:53 »

Die Frage ist auch, wer überhaupt was trägt. Die Sklavenjäger tragen bekanntermaßen die berüchtigte Schwarze Rüstung. Aber was tragen die Amhassim bei der Jagd, oder die Stadtwachen? Ich kann mir gut vorstellen, dass der fragliche Tellerhelm bei den Amhassim zur Jagd oder zum Ausreiten verwendet wird, da er viel Blickfreiheit läßt. Allerdings wird er gleichzeitg auch ein Schmückstück mit kunstvoller Helmzier sein, um die Feierlichkeit der Jagd zu unterstreichen. In einer Weltsicht, die von der Unterordnung lebt, wird das Besiegen oder auch nur das Führen eines Tieres sicherlich ein festlicher Akt sein. Dementsprechend sollte man diesem Amhassischen Jagdhelm, dieselben Werte wie dem Tellerhelm geben, aber das Gewicht von 1,5 auf 2 erhöhen. Wenn Sklaven den Amhassim begleiten tragen sie dann einen Lederhelm. Die Sturmhaube wird hingegen von den Stadtwachen getragen, ist dann aber auch recht schlicht, denn die Wachen bestehen sicherlich auch aus vertrauenswürdigen Sklaven.

Was Plattenrüstungen angeht, frage ich mich, zu welcher Gelegenheit die Amhassim diese tragen sollen? Bei Kriegszügen? Sie führen doch keinen Krieg, sondern nur Beutezüge. Und selbst, wenn sie in einen krieg geraten würden sie dann an der Front stehen? Für die Jagd sind diese Rüstungen jedenfalls zu unbequem.
Gespeichert
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #17 am: Mai 18, 2011, 15:59:14 »

Zitat
Aber was tragen die Amhassim bei der Jagd, oder die Stadtwachen?
Bei der Jagd (nach Viechern Wink ) in der Regel ihre übliche leichte Seidentunika oder sonst ein Kleidungsstück, dass nicht nach Rüstung aussieht. Bei der Stadtwache käm´s drauf an, wo diese postiert ist. Posten in den Aussenbezirken von Amhas oder gar in der Kolonie Amhalashal habe ich mir immer in der typischen, schwarzen Vollplatte vorgestellt. Im inneren Kreis von Amhas weicht das natürlich einer extrem leichten, eigentlich nur für zeremonielle Zwecke geeigneten Zierrüstung aus Gold- und Silberblech mit massig vielen Ornamenten und Edelsteinen. Als Rüstung sind die Teile ungefähr so geeignet wie Pappmaché, aber es sieht halt umwerfend gut aus (wenn man auf dekadenten Protz steht).  Grin (Das emuliert auch, dass die Amhasim, wenn sie im inneren Kreis der Stadt unter sich sind, kaum Probleme mit Gewaltverbrechen haben, für deren Bekämpfung man eine gerüstete Stadtwache braucht. Amhas ist auch in dieser Beziehung ein basisdemokratisches Utopia - für die Amhasim.)
Was leichtere, schwarze Rüstungen angeht: Ja, die darf und sollte es geben! Schwarze Rüstungen sind ja nicht richtig genormt und manch ein Amhasim hätte vielleicht gerne eine leichtere Rüstung. Why not ?

Zitat
Allerdings wird er gleichzeitg auch ein Schmückstück mit kunstvoller Helmzier sein, um die Feierlichkeit der Jagd zu unterstreichen. In einer Weltsicht, die von der Unterordnung lebt, wird das Besiegen oder auch nur das Führen eines Tieres sicherlich ein festlicher Akt sein. Dementsprechend sollte man diesem Amhassischen Jagdhelm, dieselben Werte wie dem Tellerhelm geben, aber das Gewicht von 1,5 auf 2 erhöhen. Wenn Sklaven den Amhassim begleiten tragen sie dann einen Lederhelm. Die Sturmhaube wird hingegen von den Stadtwachen getragen, ist dann aber auch recht schlicht, denn die Wachen bestehen sicherlich auch aus vertrauenswürdigen Sklaven.
Find ich gut. Find ich sogar sehr gut! Die Optik des Jagdhelmes müssten wir dann nochmal auspaldovern, denn eine ausgeprägte Tellerform fänd´ ich im Amhasimkontext nicht so pralle (besser wäre was haubenartiges), aber das ist jetzt reine "Kosmetik". Smiley
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
walkir
Mitschreiber
***
Offline

Beiträge: 57


« Antworten #18 am: Mai 18, 2011, 16:28:19 »

Was Plattenrüstungen angeht, frage ich mich, zu welcher Gelegenheit die Amhassim diese tragen sollen? Bei Kriegszügen? Sie führen doch keinen Krieg, sondern nur Beutezüge. Und selbst, wenn sie in einen krieg geraten würden sie dann an der Front stehen? Für die Jagd sind diese Rüstungen jedenfalls zu unbequem.

Sie stehen für Wohlkstand und Schmiedekunst (in Rakshazar ja besonders wichtig), so eine kunstvolle Vollplatte kann nicht jeder bauen (geschweige denn bezahlen), und das sieht auch der Laie im Gegensatz zu einem Schwert, dem man den Stahl nicht sofort ansieht, sofort.
Der Nutzwert könnte höher sein, aber das gilt auch für Sportwagen, private Jumbojets oder ausrangierte Panzer in Privatbesitz...  Ich würde ja sagen es ist eine Schwanzverlängerung, aber in dem Kontext würde vielleicht eher "ein push up" passen. Wink

Es passt imho ideal zu einer Mischung aus Arroganz, Angeberei und Patriotismus.
Gespeichert
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #19 am: Mai 18, 2011, 16:37:36 »

Mal ganz ehrlich: Die Vollplattenrüstungen der Amhasim waren beim Designen der Kultur zufürderst mal eine reine Style-Entscheidung. Wink Rakshazar ist ein Sword&Sorcery-Setting - folglich braucht irgend eine finstere Macht auch schwarze Vollplattenrüstungen.  Grin Grin
Davon mal abgesehen haben die schwarzen Stahlrüstungen bei den Beutezügen der Amhasim durchaus einen praktischen Wert: Haben es die Amhasim (wie in den meisten Fällen) mit technologisch weit unterlegenen Gegnern zutun, sind sie in ihrer stählernen Vollplatte so gut wie unverwundbar. Steinpfeile und Obsidianklingen scheitern einfach am hervorragenden Stahl. Davon lebt der amhasische Nimbus der Unverwundbarkeit und der "Göttlichkeit". Hätten die Amhasim ihre hervorragenden Rüstungen nicht, könnte der Sklavenpöbel am Ende noch auf die Idee kommen, Amhasim seinen auch Normalsterbliche. Dem wollen die Herren von Amhas natürlich entschieden entgegenwirken....
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #20 am: Mai 18, 2011, 18:04:04 »

Würde dennoch aus rein regeltechnischen Gründen vorschlagen, dass wir noch eine leichte Plattenrüstung (ala Garether Platte/Leichte Platte) anbieten, die dann für leichte Reiterei und/oder andere amhasische Kämpfer wie Gardisten uÄ zugänglich ist.
Da muss man einfach die Logik etwas vorziehen. Wink
Dann hätten sie mit einem Standardhelm immer noch eine Rüstung von 6/8 plus evtl Verhorung. Sollte in Kombination mit der schieren Körpermasse (KK, KO), der guten Ausrüstung (Bögen, Metallschwerter, Reitbestie) und dem Metall vollkommen ausreichen für den 0815-Barbarenbauern.
Gespeichert
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #21 am: Mai 18, 2011, 18:27:00 »

Wie gesagt ich wär für nen Harnisch mit RS 3 oder 4 zusammen mit Zeug und Helm hat man dann ne gute modulare Rüstung.
Komplettrüstungen wie die Schwarze Platte haben ja immer den Nachteil das es keine Werte dafür gibt wenn man einzelne Teile Weglassen will.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #22 am: Mai 18, 2011, 19:10:46 »

Arm und Beinschienen nicht vergessen ! Ansonsten ist das ne regeltechnisch sinnvolle Sache.

Zitat
Würde dennoch aus rein regeltechnischen Gründen vorschlagen, dass wir noch eine leichte Plattenrüstung (ala Garether Platte/Leichte Platte) anbieten, die dann für leichte Reiterei und/oder andere amhasische Kämpfer wie Gardisten uÄ zugänglich ist.
Es macht IMHO nicht nur aus regeltechnischen Gründen Sinn, das zu tun. Wie oben schon gesagt: Es ist durchaus schlüssig, wenn es auch leichtere Rüstungen gibt. Die Begründung oben war auch "nur" als Begründung dafür gedacht, warum es die Vollplatte gibt - das sollte kein Argument gegen leichtere Rüstungen sein. Smiley

Zitat
Da muss man einfach die Logik etwas vorziehen
Klar - nur ist das, wie käsige Coolness, auch eine Sache der Dosis. Zu viel realweltliche Logik kann auch der Tod der Fantasy....am Besten ist´s, wenn es sich die Waage hält. Smiley
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #23 am: Mai 18, 2011, 19:23:25 »

Ein erster Vorschlag für Einzelteile  der Schwarzen Rüstung
Ich weiß, dass Schwarzstahl eigentlich was anderes ist, aber finde den Namen einfach passend. Wink
Die Zonenrüstungspuinkte müssten noch ergänzt werden, damit kenne ich mich nicht so gut aus, dass es passend wäre.

Schwarzstahl-Zeug (Arme, Beine, etc.)
RS +2, BE +2, Gew: 10

Schwarzstahl-Helm
RS +2, BE +1, Gew: 6

Schwarzstahl-Harnisch (inkl. Schultern und Hüftpanzerung)
RS +5, BE +4, Gew: 9

Eigentlich müsste der Gesamtharnisch bessere Werte haben, da er körperangepasst wird (siehe Hor. Reiterharnisch), aber wüsste nicht, wo man noch einen BE-Punkt ergänzen könnte.  Undecided
Gespeichert
walkir
Mitschreiber
***
Offline

Beiträge: 57


« Antworten #24 am: Mai 18, 2011, 19:51:10 »

Versuche ich mich mal...

Schwarzstahl-Zeug (Arme, Beine, etc.)
RS +2, BE +2, Gew: 10

Armschienen, Stahl: 00003300
Beinschienen, Stahl: 00000033

Zitat
Schwarzstahl-Helm
RS +2, BE +1, Gew: 6

(Orientiert am Visier/Gestechhelm): 500000000, 1 Stern

Zitat
Schwarzstahl-Harnisch (inkl. Schultern und Hüftpanzerung)
RS +5, BE +4, Gew: 9

Hmm... 15552222 + 1 Stern +Unterzeug (zählt bei Zonen ja extra)

WdS108 schlüsselt oben rechts in dem Kasten ganz gut auf, was ein Zonen-RS Wert bedeuten soll.
Gespeichert
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #25 am: Mai 18, 2011, 21:32:49 »

Zitat
Schwarzstahl-Zeug (Arme, Beine, etc.)
RS +2, BE +2, Gew: 10

Schwarzstahl-Helm
RS +2, BE +1, Gew: 6

Schwarzstahl-Harnisch (inkl. Schultern und Hüftpanzerung)
RS +5, BE +4, Gew: 9
Vollhelme haben bei DSA4 immer RS 2 BE 2

Zitat
Eigentlich müsste der Gesamtharnisch bessere Werte haben, da er körperangepasst wird (siehe Hor. Reiterharnisch), aber wüsste nicht, wo man noch einen BE-Punkt ergänzen könnte.
Hey die Horasier sind den Amhasim technisch immerhin noch ein paar Jahrhunderte Vorraus Teufel
Die Schwarze Rüstung hab ich an der Gestechrüstung orientiert.

Ich würd die Schwarze Rüstung eigendlich lieber Komplett lassen, aber wenn wir sie in Einzelteile zerlegen sollte es mMn einen Bonus geben, wenn man den Kompletten Satz trägt, z.B. das es nur dann das Sternchen gibt bzw. den zweiten Punkt BE-Abzug.
Bei Einzelteilen würd ich vielleicht auch Generell die Werte der Rütung noch mal etwas ändern, damit es besser zu den Teilen aus dem Arsenal passt, die Gestechrüstung lässt sich ja bekanntlich nicht werte Getreu aus den Einzelteilen nachbauen.
« Letzte Änderung: Mai 18, 2011, 21:39:57 von Ein Dämon auf Abwegen » Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #26 am: Mai 18, 2011, 22:17:55 »

Na dann machen wir doch beim Helm 2/2 draus und geben der Vollrüstung damit -1 auf BE als Vorteil. Finde ich passend.
2/2 für Plattenzeug ist normal. 2/2 ist für einen Helm eher schlecht.
Gespeichert
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #27 am: Mai 19, 2011, 07:12:38 »

Zitat
2/2 ist für einen Helm eher schlecht.
Das entspricht Topf- und Visierhelm.

Sollen wir trotz der Zerlegung den Amhasim noch einen leichteren Brustpanzer spendieren?
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #28 am: Mai 19, 2011, 19:20:22 »

So hier mal das Überarbeitete Kapitel mit der Platte in Einzelteilen. Hab der Komplett Platte mal ein zweites Sternchen spendiert.

Gibts Text-, Namens- und Wertevorschläge für Jagdthelm und die leichtere Rüstung?

[gelöscht durch Administrator]
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #29 am: Mai 22, 2011, 22:19:05 »

Noch Kommentare oder Vorschläge? Sonst geh ich zur nächtsen Kultur über (weitere Vorschläge zu den Amhasim können dann hier gepostet werden.)
« Letzte Änderung: Mai 23, 2011, 13:26:11 von Ein Dämon auf Abwegen » Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 9 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Revision Waffen der [Kultur]-Kapitel « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 20 Zugriffen.