Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 20, 2019, 17:27:59
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Götzen und Kulte  |  Thema: Götterdarstellung - Anregungen 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] | Nach unten Drucken
Autor Thema: Götterdarstellung - Anregungen  (Gelesen 2660 mal)
maren-b
Zeichner
****
Offline

Beiträge: 294



« am: November 16, 2014, 23:12:40 »

Es gibt eine riesige Vielzahl an Möglichkeiten Gottheiten darzustellen.
Hier ein paar Anregungen:

Aztekisch: http://www.crystalinks.com/xochipilli.jpg
               Statue http://media-cache-ec0.pinimg.com/736x/5d/b2/4b/5db24b59298f294474bbe937b2a4aabe.jpg
Hindu: http://westernhindu.files.wordpress.com/2009/03/shiva-mahesvara-hindu-gods-hpk.jpg
http://us.123rf.com/450wm/cbenjasuwan/cbenjasuwan1202/cbenjasuwan120200136/12617262-the-brahma-hindu-god.jpg
Japanisch: http://therumpus.wpengine.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2013/03/god-of-heavenly-punishment.jpg

Wie eines meiner Lieblingsrollenspiele "Scion" die Götter darstellt
griechisches Pantheon: http://scion-mmp.wdfiles.com/local--files/dodekatheon/greek-1.JPG
Azteken : http://scion-mmp.wdfiles.com/local--files/atzlanti/aztec-1.JPG
Gespeichert
Jarn
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 669



« Antworten #1 am: November 16, 2014, 23:38:11 »

Die griechischen Götterdarstellungen gefallen mir am besten.
Gespeichert

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebaeren zu koennen. Und ihr habt Chaos in euch. (Friedrich Nietzsche)
maren-b
Zeichner
****
Offline

Beiträge: 294



« Antworten #2 am: November 17, 2014, 16:30:19 »

Ich bin einfach der Meinung, dass man sich bei der Vielfalt im Riesland nicht auf eine
Darstellungsweise festlegen muss Wink
Gespeichert
Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #3 am: November 18, 2014, 19:51:29 »

Alles hat seinen Platz, wichtig ist aber immer, ob wir eine In-Game-Darstellung von Gläubigen haben möchten oder eine Abbildung der Gottheit wie sie "wirklich ist".
Gespeichert
maren-b
Zeichner
****
Offline

Beiträge: 294



« Antworten #4 am: November 18, 2014, 20:17:12 »

Jetzt bin ich verwirrt XD
Ist nicht beides gewünscht?
Gespeichert
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #5 am: November 18, 2014, 22:12:57 »

Ja, es wird von jeder Gottheit zumindest die Version ihrer verbreiteten Anhänger geben, dann meistens noch 1-12 Sekten und dann noch die "anderen", die quasi ihre "Nachbarn" darstellen - in einer für ihren eigenen Gott vorteilhaften und für den jeweiligen "Nebengott" nachteilhaften Weise. Läuft ja schon in Aventurien so. Wo Rahja in Aranien die Königin der Sinne ist, ist sie im Mittelreich eine Göttin der Liebe und in Andergast eine "dreckige Hure". Und wo Praios im Mittelreich der Gott der Herrschaft ist, ist er in Khunchom wiederum nur ne bessere Funzel. Und in Al'Anfa wiederum nur ein festangesteller Mitarbeiter von Götterfürst Boron.

Und genau so variieren die Darstellungen... bzw. sollten sie das.

Eine wirklich objektive Darstellung kann es meines Erachtens nach gar nicht geben.
Gespeichert

Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #6 am: November 19, 2014, 14:38:07 »

Doch beides ist erwünscht, man muss sich nur immer klar machen, was man will.

Im Wege der Götter sind die Götter in Bildern von Caryad sehr realistisch, fast menschlich, und zusammen mit allerlei Attributen und Symbolen abgebildet. Diese Zeichnungen haben auf unsere Spieler damals einen großen Eindruck gemacht und viel dazu beigetragen, ein plastisches Bild der Gottheit zu bekommen. Vor allem das Bild des frech zwinkernden Phex ist mir im gedächtnis geblieben. Ob die Götter aber in der Form auch in in-game-Bildern auftauchen, wage ich zu bezweifeln. Zu unterschiedlich sind die Kunststile und wohl nur wenige Kulturen haben wohl in Aventurien (geschweige denn in Rakshazar) eine realistische, bildende Kunst.
Vielleicht bei den Sanskitaren kann ich mir sowas vorstellen, im Stile neuzeitlicher indischer Kultbilder mit realistischer Anatomie aber allerhand Kitsch und Pomp:
http://www.saibabaofindia.com/aug-oct2010/krishna-art1.jpg
Gespeichert
Jarn
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 669



« Antworten #7 am: November 19, 2014, 18:39:48 »

Als INGAME- Bilder könnte ich mir auch gut sowas hier vorstellen:

http://zurag.de/ausstellung/goetter/art/burhan.jpg

http://www.mongolian-art.de/galerie_buddha_goetter/029-0300.jpg

(Angurianer-Höhlenmalerei-Stil)


http://www.linkliste.l-seifert.de/bilder/Kalachakra-Mandala.jpg

(abstrakte Darstellung Ahuravovinas nach Art der Anurkai)

http://s231.photobucket.com/user/gaminhacker/media/chinesedragontattoo1.jpg.html
(andere  mögliche Darstellung des Himmelsdrachen. Natürlich nicht so grell und ohne die eher modernen Elemente, aber vom Prinzip her)

Oder ganz allgemein für alle Völker sowas hier:

https://geschimagazin.files.wordpress.com/2009/08/typhon.jpg?w=300&h=170

http://1.bp.blogspot.com/_PRJJxuTIeLw/S7biyesv6OI/AAAAAAAAAE8/5rfbJO5JN1Q/s1600/Hannahannah%20Montana.jpg

http://buddhismus.shi-de-pranavita.com/docs/img_glosssar/bardo_42_friedl_goetter.jpg

http://www.wissen-digital.de/images/7/71/Alab1443_intext.jpg
« Letzte Änderung: November 19, 2014, 18:51:10 von Jarn » Gespeichert

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebaeren zu koennen. Und ihr habt Chaos in euch. (Friedrich Nietzsche)
maren-b
Zeichner
****
Offline

Beiträge: 294



« Antworten #8 am: November 20, 2014, 17:35:03 »

Sehr schicke Sammlung Wink
Gespeichert
Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #9 am: November 21, 2014, 15:47:21 »

Finde ich auch. Daumen hoch
Gespeichert
maren-b
Zeichner
****
Offline

Beiträge: 294



« Antworten #10 am: Dezember 18, 2014, 21:11:28 »

Darstellung der Götter aus Tolkien Wink http://9gag.com/gag/avZmZWX
Gespeichert
Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #11 am: Dezember 21, 2014, 19:52:48 »

Episch, obwohl das nicht so ganz der Stil der Filme und der üblichen Illustrationen ist. Es sieht eher aus wie Magic the Gathering. Trotzdem geil.  Cool
Gespeichert
Seiten: [1] | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Götzen und Kulte  |  Thema: Götterdarstellung - Anregungen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 20 Zugriffen.