Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Dezember 14, 2019, 17:31:39
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Helden  |  Thema: Buch der Helden: Kritik 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 [3] 4 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Buch der Helden: Kritik  (Gelesen 12719 mal)
waschbärgott
Problembär
Zeichner
****
Offline

Beiträge: 326

Blut! Blut! Bluuuut! Mehr Blut für die Beta 3.0!


« Antworten #30 am: Mai 22, 2012, 05:40:30 »

Erstmal ein fettes Danke an Talkim dafür, dass er mir die Dinger zugeschickt hat! Smiley

Das Buch sieht echt super aus und das Lesen macht Spaß. Es gab nur eine Sache, die mich gestört hat: Mein Name ist leider nur mit Waschbärgott angegeben.
Dabei war der richtige sogar schon mal drin. Sad
http://rakshazar.de/forum/index.php?topic=1398.msg29652#msg29652

Kann man das wenigstens in der Downloadversion noch ändern?

Edit: Keinen besseren Thread gefunden, der hier muss es tun.
Gespeichert

der Waschb?r steckt im Detail ...

Ultimaonline-freeshard.de
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #31 am: Mai 22, 2012, 08:04:04 »

Oh man, das ist ja ärgerlich.  Undecided Sicher, in der Downloadversion kann man das nochmal ändern, müsstest nur eine Weile warten, bis ich von Moosäffchen das aktuelle Dokument zugeschickt bekomme oder er Zeit zum Einbauen findet.

Edit: Und bei mir ist der richtige Name drin, obwohl ich in der Downloadversion nur meinen Nick haben wollte.  Undecided So hätte ich das Dokument auch hochladen können.

Habe Moosäffchen mal eine PN geschickt.
« Letzte Änderung: Mai 22, 2012, 08:14:58 von Sphärenwanderer » Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
waschbärgott
Problembär
Zeichner
****
Offline

Beiträge: 326

Blut! Blut! Bluuuut! Mehr Blut für die Beta 3.0!


« Antworten #32 am: Mai 22, 2012, 14:21:41 »

Super, dankeschön!
Gespeichert

der Waschb?r steckt im Detail ...

Ultimaonline-freeshard.de
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #33 am: Mai 22, 2012, 14:31:13 »

Zitat
Edit: Und bei mir ist der richtige Name drin, obwohl ich in der Downloadversion nur meinen Nick haben wollte.
Da wäre mir ehrlich gesagt auch lieber gewesen.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #34 am: Mai 22, 2012, 15:56:09 »

Dann schreib Moosäffchen am besten kurz an. So viele Downloads gab es ja noch nicht.
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #35 am: Mai 22, 2012, 17:52:21 »

Sorry, das wird so schnell nichts.

Ändern werde ich es.
Aber hochladen wird nichts vor dem Wochenende.
Gespeichert
FRAZ
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 341

Morgaii by Sph?renwanderer


« Antworten #36 am: Mai 23, 2012, 01:05:35 »

Servus.

Ich habe mir mal die Rassen und Kulturen angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass die meisten Kulturen nur aus einer Rasse bestehen, vielleicht mit geringem Einfluss eines artverwandten Volkes (z. B. Braunorks bei den Schwarzorks).

Was haltet ihr davon in der BdH Version 2 die Struktur dahingehend zu ändern, dass für jedes Volk EINE Beschreibung gibt, mit Rasse - Kultur - Stämmen. Ich habe ein Beispiel beigefügt.

Universelle Außnahmen sind "nur" Argurianer, Legiten und Propheten. In geringerem Maße auch die Jiktachkao. Vielleicht könnte man diese Ausnahmen noch um eine Sklavenkultur erweitern.

Die Vorteile wären, dass das Buch übersichtlicher wird, Dopplungen vermieden werden, die Beschreibungen etwas kürzer ausfallen können (kanpp 10 Seiten pro Kultur sind schon happig) und die Völker mit den Stammes-Varianten vielseitiger werden.

Die einzigen Völker, bei denen eine größere Umstellung notwendig werden würde, wären die drei Kulturen der Nagah, die vier Stämme der Brokthar und (wegen der großen kulturellen Differenz) die beiden Varianten der Faulzwerge.

Vielen Dank und viele Grüße
FRAZ

PS: Bei der Rasse der Donari wird auf ein Sklavenvolk als mögliche Kultur hingewiesen.

[gelöscht durch Administrator]
Gespeichert

Das Profilbild von Morgaii, dem orkischen Muskelberg, ist ein Kunstwerk vom Sph?renwanderer. Vielen Dank daf?r!
http://rakshazar.de/index.php?picid=424
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #37 am: Mai 23, 2012, 01:40:42 »

Die Frage ist für mich erstmal, mit wieviel Schreibarbeit das verbunden ist und wieviel gestrichen wird.
Es war nämlich ein riesiger Haufen Arbeit und für viele Autoren eine wahre Zerreissprobe, die Kulturen von ihrer kurzen Beta 2 Beschreibung auf die ausführliche und alle Unterpunkte abklappernde Vielseiten-Beschreibung zu bringen.   
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Yanken
rakshazarische Exekutive
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.208


Der Organisations-Barbar vom Dienst!


« Antworten #38 am: Mai 23, 2012, 07:47:57 »

Die Aufteilung in DSA ist nun mal Rasse - Kultur - Profession... und dabei sollten wir es belassen.

Zudem hast du sicherlich schon bemerkt, dass deine Aussage nicht 100%ig stimmt... z.B. heißt es nicht Nordländer (Rasse) = Slachkaren (Kultur), sondern Nordländer = Legiten, Slachkaren, Angurianer, Brachtão (selten), Cromor (selten), Jiktachkão, Nedermannensippen, Prophetenlager, Ronthar, Sanskitarische Stadtstaaten.

Desweiteren handelt es sich in deinem Nagah-Beispiel nicht um ein einziges Nagah-Volk, sondern um drei unterschiedliche Völker/Kulturen... nicht nur um drei Stämme. Zumal sich in den Nagah-Kulturen neben Nagah (Rasse) auch sehr viele Sirdak (Rasse) befinden.

Eine solche Zusammenfassung ist kaum möglich und müsste regeltechnisch dann eh wieder getrennt werden.
Gespeichert

Für Kuros und Kurotan!
Nicht mehr aktiv!
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #39 am: Mai 23, 2012, 08:15:54 »

Zumal wir ehrlich gesagt froh sind das BdH endlich fertig zu haben...
Ich denke mal eine weitere (dritte) Überarbeitung des BdH, wenn sie denn überhaupt jemals erfolgen sollte (minimale Korrekturen und Nachbesserungen ausgenommen), steht ganz weit unten auf unserem Arbeitsplan...nach so ziemlich allen anderen Projekten...
« Letzte Änderung: Mai 23, 2012, 12:05:28 von Mæglin » Gespeichert
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #40 am: Mai 23, 2012, 11:41:40 »

Ich seh ehrlich gesagt keinen Sinn darin die ollen RKP-Texte noch mal durch zukaspern, wir sollten unsere Energie mMn lieber auf neue Inhalte (Magie, Götter, Monster, Brennpunktspielhilfen ...) konzentrieren als die Alten immer und immer wieder zu überabeiten.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #41 am: Mai 23, 2012, 11:53:44 »

Danke, seh ich auch so.  Undecided
Gespeichert
EIN
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 202



« Antworten #42 am: Mai 30, 2012, 07:04:37 »

Hallo Community,
Ich bin neu hier, geistere aber schon seit einiger zeit immer mal wieder durchs Forum und lese hier und da intressiert mit.
Erstmal möchte ich los werden, dass ich das gesamte Projekt Rakshazar ziemlich cool finde und die umsetzung bisher wirklich gelungen ist. Ich spiele zwar schon seit längerem kein RP mehr, aber spaß machts mir immer noch und Rakshazar mal auszuprobieren (insb. das 'Wilde Rakshazar') wäre spannend.

Ich hatte die BdH beta gelesen und habe mich davon begeistern lassen. Die BdH 2 habe ich bisher nur überflogen, wobei mir natürlich die vielen zusätzlichen Bilder aufgefallen sind.  Daumen hoch

Aber mal eine Frage zur Kultur der Slachkaren. In der Beta, konnte ich zunächst mal nicht soviel mit der Beschreibung anfangen. Stelleweise ist die auch etwas holprig. Aber zunächst mal habe ich mir gedacht, 'Aha, also die Slachkaren sind die vorherrschende menschliche Kultur im Norden Rakshazars.' Allerdings fand ich, beißt sich diese Vorstellung zunächst mal sehr mit dem Bild was von der 'Rasse' der Nordländer vermittelt wird. Insofern habe ich dann erstmal rumgeschaut ob es noch eine andere größere Kultur für die Nordländer gibt. Also der vereinfachte Gegensatz: Nordländer sind attraktive, groß gewachsene Menschen des Nordens, zu Slachkaren ist eine Kultur hinterhältiger, pragmatischer Dreckspatzen (vgl. Ton Bedeckung der Haut). Auch das sehr gelungene und stimmungsvolle Bild jetzt in BdH 2 hebt das ja hervor.
Mir gefällt die Kultur der Slachkaren sehr gut und sie passt gut nach Rakshazar, auch geht aus der Beschreibung hervor, dass die Kultur durchaus nicht einhetilich ist, aber irgendwie fehlt mir dann da immer noch eine Kultur der Nordländer so wie sie bei der Rassen Beschreibung angedeutet wird.

Also hier mal ein hoffentlich konstruktiver Kritikpunkt von mir.
Und nochmal eine großes Lob an alle Autoren und Zeichner.
:::Rakshazar Rockt!:::
Mehr davon!
Gespeichert

Aktuelle Weisheit: "Lebe stets so, dass deine Verwandten sich langweilen werden, wenn du tot bist!"
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #43 am: Mai 30, 2012, 09:51:36 »

Vielen Dank für die Kritik und toll, dass wir dich begeistern konnten.  Daumen hoch

Falls du dieses Wochenende auf der Nordcon in Hamburg sein solltest, könntest du sicher in eine Rakshazar-Runde hineinschnuppern, bisher bieten wir 4 an.

Der Punkt, den du ansprichst, ist mir auch schon aufgefallen - zwischen all dem Dreck und Aberglaube soll sich ein Sprichwort zur Schönheit dieses Volkes gebildet haben? Allerdings lässt es sich durchaus abschwächen, wenn man den kulturellen Austausch und die Legiten betrachtet. Es gibt also sowohl Nordländer in anderen Kulturen als auch im großen Vielvölkermischmasch, der große Teile des Kontinents ausmacht.

Und die Angst vor dem Feuer sollten gerade weiter nördlich lebende Nordländer auch nicht mehr besitzen. So eine Kulturbeschreibung stellt ja in der Regel nur den Klischeefall einer Kultur dar, wobei gerade bei zerfasterten Stammeskulturen extreme Unterschiede bestehen können.

Aber ich finde den Gedanken nett: Wenn du es als Mensch zu etwas bringen willst und nicht mehr im Dreck leben möchtest, gehe zu den Orks.  Grin
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #44 am: Mai 30, 2012, 09:57:32 »

Hmmm...hatten wir das nicht im Zuge der Fianlisierung für den Druck bereits diskutiert und hatten aus diesem Grund entschieden, dass die Slachkaren als Rasse Sanskitaren kriegen und nicht Nordländer?
« Letzte Änderung: Mai 30, 2012, 10:02:10 von Mæglin » Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Helden  |  Thema: Buch der Helden: Kritik « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 18 Zugriffen.