Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 16, 2019, 23:56:09
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Magische Traditionen  |  Thema: Schamanen und Elementarmagie 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Schamanen und Elementarmagie  (Gelesen 5055 mal)
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« am: Juli 24, 2012, 17:36:28 »

Auf Grund Yankens berechtigter Kritik denke ich sollten wir noch mal die Sache mit den Schamanen und ihren 3 Elementen ausdiskutieren.
Zitat von: Yankens
Meine Bauchschmerzen fangen beim fixen Kanon der unumstößlichen Standardrituale an, geht dazu über das Fluff und Namen nur unwichtiges Beiwerk sind, Ritualparamter in ein festes Raster passen müssen, selbst wenn sie unsinnig sind. Und es hört damit auf, dass die Schamanen exakt 3 affine Elemente besitzen müssen auch wenn das für manche absolut keinen Sinn macht.

Regeltechnischer Grund für den "3-Elemente-Zwang" ist der Nachteil Eingeschränkte Elementarnähe den alle aventurischen Schamanen Standardmäßig in ihrer Profession mit drin haben.
Dieser Besagt das Schamanen immer 3 der 6 Elemente beschwören können, und das aber immer gleich gut ungeachtet von Gegenelementen o.ä..
Wobei letzteres schlicht und ergreifend daraus resultiert das alle Vorteile, Nachteile und SF mit denen man sich auf irgendein Element spezialsieren kann von Schamanen (mit Ausnahme von Druido Schamanen) nicht gewählt werden können, da man dafür Spruchzauberer sein muss.

Bzw. ist für Schamanen wenn ich jetzt nichts übersehe die Einzige Möglichkeit (mal abgesehen von der Auswahl der Rituale) sich auf eine bestimmte Art Magie zu spezialisieren der Vorteil Affinität zu (Elementaren, Geistern, Dämonen ...)

Die Fragen sind jetzt, bei welchen Schamanen stört der Nachteil Eingeschränkte Elementarnähe? Und wie löst man das Problem regeltechnisch?
Und sollen es für unsere Schamanen noch weitere Möglichkeiten der Spezialsierung geben?



Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Yanken
rakshazarische Exekutive
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.208


Der Organisations-Barbar vom Dienst!


« Antworten #1 am: Juli 25, 2012, 08:44:49 »

Ich denke bei manchen Schamanen kann die Wahl der Elemente durchaus sinnvoll und förderlich sein.
Bei anderen wie dem Hexendoktor oder dem Mondtaucher sind sie eigentlich definitionsbedingt vorgegeben.
Bei anderen sind einige Elemente ausgeschlossen: z.B. macht die Kombo Xhulschamane und Eis keinen Sinn.


Regeltechnisch würde sagen, dass wir den GP/AP-Bonus für Eingeschränkte Elementarnähe je nach Anzahl der betroffenen Elemente erhöhen oder senken.
Gespeichert

Für Kuros und Kurotan!
Nicht mehr aktiv!
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #2 am: Juli 25, 2012, 23:08:05 »

Zitat
Bei anderen wie dem Hexendoktor oder dem Mondtaucher sind sie eigentlich definitionsbedingt vorgegeben.
Wie sind den die Elemente bei den Hexendoktoren definiert? Und warum ist es nicht möglich 3 passende zu finden.

Und Mondtaucher sind ja mWn keine Schamanen mehr (oder hat sich das jetzt schon wieder geändert?) ,die sind von der Eingeschränkten Elementarnähe überhaupt nicht betroffen.

Zitat
Bei anderen sind einige Elemente ausgeschlossen: z.B. macht die Kombo Xhulschamane und Eis keinen Sinn.
Klar aber die Elemente sind ja nicht frei wählbar, sondern für jede Schamanentradition verbindlich festgelegt.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Yanken
rakshazarische Exekutive
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.208


Der Organisations-Barbar vom Dienst!


« Antworten #3 am: Juli 26, 2012, 08:08:30 »

Der Hexendoktor heißt "tanzender Gevatter der Erdschatten", gehört zur Volksgruppe der erdverbundenen Erishuori, welche den erdgeistern Erishu nahe sind und sie sind die Hüter der Gaben Shesals.

Das deutet für mich ganz klar auf das Element Humus hin. Alle andere Elemente scheinen nahezu unwichtig zu sein... aber auch nicht komplett entfernt.

Ich bin dafür für die Hexendoktoren "Eingeschränkte Elementarnähe" zu streichen. Denn eigentlich sind die Hexendoktoren keine üblichen Schamanen... wir haben ihnen nur dieses Regelgewand gegeben. Es ist eine Magietradition die sich teilweise schon aus dem Schamanentum herausgelöst hat.


Bei den Mondtauchern... weiß ich nicht genau wie weit wir da sind. Ich dachte sie seien jetzt doch Schamanen... weil sie laut Kulturtext viele Schamanenaufgaben übernehmen.
Gespeichert

Für Kuros und Kurotan!
Nicht mehr aktiv!
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #4 am: Juli 26, 2012, 08:40:24 »

Ich seh da jetzt auch nicht das große Problem ihnen jetzt einfach noch zwei Elemente zu verpassen.
Feuer bietet sich wegen der Vulkane und Vulkanschrate an.
Und Erde kann ja im Zweifelsfall neben Humus auch noch Erz sein.

Die Eingeschränkte Elementarnähe einfach zu streichen wäre halt ziemlich mächtig, da sie dann auf einmal alle 6 Elemente beschwören können.

Wo ich jetzt gerade nicht so durch blicke gibt es die Hexendoktoren nur bei den Erd-Parnhai oder auch bei den Wasser-Parnhai?

Zitat
Bei den Mondtauchern... weiß ich nicht genau wie weit wir da sind. Ich dachte sie seien jetzt doch Schamanen... weil sie laut Kulturtext viele Schamanenaufgaben übernehmen.
Sind die nicht zu Virtelazuberern die nur mit Zauberzeichen hantieren runtergestuft worden?
Wenn nicht hätten wir ja so wie ich das sehe noch eine Schamanentradition aus zuarbeiten.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Yanken
rakshazarische Exekutive
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.208


Der Organisations-Barbar vom Dienst!


« Antworten #5 am: Juli 26, 2012, 10:07:52 »

Hexendoktoren gibt's nur bei den Erd-Parnhai...
Mondtaucher nur bei den Wasser-Parnhai...


Zum Thema:
Der Kreis dreht sich... Wink ich bin der Meinung, dass die nur auf das Element Humus spezialisiert sind. Von mir aus können sie auch nur Humus beherrschen. Wink

Feuer lässt sich irgendwie gar nicht herleiten. Erz oder Luft genauso wenig. Eis und Wasser sind komplett unpassend.

Dann haben sie eben Eingeschränkte Elementarnähe auf alles außer Humus. Seh ich nicht kritisch.

Aber die Mehrheit entscheidet.
Gespeichert

Für Kuros und Kurotan!
Nicht mehr aktiv!
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #6 am: Juli 26, 2012, 10:53:25 »

Ok wenn du willst können wir ihnen auch irgend einen Nachteil verpassen das sie nur Humus beschwören können und dafür aber dafür dann wenigstens noch einen Bonus (sowie bei Begabung und Merkmalskenntnis) bekommen.
Für andere Schamanen könnte man den dann frei wählbar machen.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #7 am: Juli 26, 2012, 14:53:21 »

Wieso dann nicht Hauptelement Humus und Gegenelement Eis wie bei Gildenmagiern und co? dann können sie Humus gut beschwören, Eis schlecht und den rest Mittelmässig ...

Oder ein eigenes Set an Geistern, die sie Beschwören können, darunter eben Humuselementare (Also z.B. Humuselementare, Ahngeister, Schattengeister etc.)
« Letzte Änderung: Juli 26, 2012, 14:57:27 von GrogT » Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
FRAZ
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 341

Morgaii by Sph?renwanderer


« Antworten #8 am: Juli 26, 2012, 16:03:23 »

Man kann auch den Nachteil "Fluch der Finsternis" auf Elemente übertragen, wenn es etwas extremer ausfallen darf.
Gespeichert

Das Profilbild von Morgaii, dem orkischen Muskelberg, ist ein Kunstwerk vom Sph?renwanderer. Vielen Dank daf?r!
http://rakshazar.de/index.php?picid=424
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #9 am: Juli 26, 2012, 16:43:53 »

Naja ich dachte es eher so: anstatt eben Humuselementare und dann zwei weitere (normale) Elemente zu geben, interpretieren wir die Elemente etwas um. Also z.B. Schattengeister anstatt Eisgeister, und irgenwelche Tricksergeister anstatt Luftgeister. Sozusagen "Unterarten", wie die Rosendschinne eine Unterart von Humuselementaren sind.
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
FRAZ
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 341

Morgaii by Sph?renwanderer


« Antworten #10 am: Juli 26, 2012, 19:18:24 »

Und damit aus den guten, reinen Elementaren zwielichtige Geister machen? Finde ich gut. Allerdings muss du dann zu jedem Element ein bis x passende Aspekte finden. Schatten könnte man zum Beispiel auch der Luft zuschreiben.

Erz: Stahl, Rost, Kristall, Staub
Luft: Sturm, Gas, Qualm
Wasser: Nebel, Sumpfwasser, Moder
Eis: Reif, Eiskristalle, Schneesturm
Feuer: Glut, Magma, Asche
Humus: Dreck, Holz, Knochen

Ich hatte schon mal vorgeschlagen, Elementargeister in Tierform umsetzen: Eiswölfe, Kupferstiere, Löwen mit Feuermähnen, Libellen mit Kristallflügeln usw.
Wurde nicht festgelegt, dass Elementare die Gestalt annehmen, die der Beschwörer erwartet? Im Riesland sind das bestimmt keine Humanoiden.
Gespeichert

Das Profilbild von Morgaii, dem orkischen Muskelberg, ist ein Kunstwerk vom Sph?renwanderer. Vielen Dank daf?r!
http://rakshazar.de/index.php?picid=424
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #11 am: Juli 27, 2012, 15:14:53 »

Ich würde das garnicht so systematisch beschreibend angehen, sondern einfach je nach dem was wir für unsere Magier haben wollen beschreiben. Allgemein nur die Erklärung, das es sich um Teilaspekte der Elemente handelt, die in Rakshazar eben bisweilen stärker hervortreten.

Praktisch heisst das erstmal: Was ausser Humus würde zu den Parnhai passen? Meiner Meinung nach irgenwelche Schattengeister. Die beschreibt man dann, ordnet sie grob Elementar zu und stattet sie mit Werten aus.

Und wie wäre es mit den Blutgeistern der Ipexco? Oder irgenwelchen neuen Ideen zu einer neuen Geisterklasse? Oder einfach noch Erzelementare dazu?

Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #12 am: August 02, 2012, 08:45:34 »

Man könnte auch einfach sowas wie "stark eingeschränkte Elementarnähe" einführen, mit der man dann nur noch ein Element beschwören kann, ich find es nur schwer da die Kosten zu bestimmen.
Die normale Elemantarnähe ist nämlich nur ein3GP Nachteil, was mir für die Auswirkungen recht lachhaft erscheint und eigedlich nur dadurch erklärt werden kann, dass der Nachteil fester Bestandteil der Schamanischen Repräsentation ist  (er ist automatischer Bestandteil aller Schamanenprofessionen und andere Traditionen dürfen den Nachteil nicht wählen).

Mab könnte überlegen ihnen dafür dann  eine  Erleichterung von -4 auf alle Beschwörungs und Kontrollproben zu geben (das entspricht der Kombiantion aus Begabung und Merkmalskenntnis  für das Element).
« Letzte Änderung: August 02, 2012, 11:10:39 von Ein Dämon auf Abwegen » Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
FRAZ
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 341

Morgaii by Sph?renwanderer


« Antworten #13 am: August 02, 2012, 11:39:29 »

Man konnte auch ne "Feste Gewohnheit" daraus machen. Das waren dann eine heftikge Auswirkung. Dann sollte der Zauberkundige sich aber selbst für ein Element entscheiden können.
Gespeichert

Das Profilbild von Morgaii, dem orkischen Muskelberg, ist ein Kunstwerk vom Sph?renwanderer. Vielen Dank daf?r!
http://rakshazar.de/index.php?picid=424
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #14 am: Juni 16, 2013, 21:06:19 »

Ist zwar etwas dreist das so zu lösen, aber da Yanken ja nicht mehr mit von der Partie ist, stört es irgendjemanden wenn wir den Hexendoktoren einfach die normalen 3 Elemente verpassen?

Spart uns eine Sonderregel und richtet mMn keinen wirklichen Schaden am Hintergrund an. Und das Problem wäre vom Tisch.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Seiten: [1] 2 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Magische Traditionen  |  Thema: Schamanen und Elementarmagie « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 19 Zugriffen.