Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Dezember 11, 2019, 14:32:45
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Magische Traditionen  |  Thema: Zelothim 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 ... 7 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Zelothim  (Gelesen 19225 mal)
Oniko
Ideengeber
**
Offline

Beiträge: 20


« am: Juli 28, 2012, 08:24:40 »

Hi,

Bei den Zelothen weiß hätte ich zwar den Ansatzpunkt wieder nur im MyMa gefunden bei Metamagier und Co, aber ich wollte das Thema eigentlich nur als Erinnerungsknoten rein stellen, wenn es nicht irgendwo anders schon erwähnt wird.

MfG Oniko
Gespeichert

"Die Kunst des Krieges lehrt uns, nicht darauf zu
hoffen, dass der Feind nicht kommt, sondern darauf zu
bauen, dass wir bereit sind, ihn zu empfangen; nicht
auf die M?glichkeit, dass er nicht angreift, sondern auf
die Tatsache, dass wir unsere Stellung uneinnehmbar
gemacht haben." >Sunzi<
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #1 am: Juli 28, 2012, 12:14:19 »

Sinnvollster Ausgangspunkt sind vermutlich die tulamidsichen DZ-Magier, aber auch bei den Zeloten muss überhaupt erstmal die Magie ausgearbeitet werden.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #2 am: August 04, 2012, 19:21:41 »

Was ich mal so als grobe (nicht weiter ausgearbeitete) Idee hatte wie man die bisher feststehenden Elemente (Verwandschaft mit Urtulamidischer Magie, Wahre Namen, Dämonen) der Zelotenmagie unter einen Hut bringen könnte, wäre folgendes.

Zeloten-Zauber sind erstmal grundlegend Spruchzauber die Sprüche aus dem LC +  ein paar neue Zauber benutzen. Jeder Spruch ist jedoch ein bestimmten Dämon (also einem Konkreten Typ von gehörntem oder niederem Dämon) zugeordnet. Die Kenntnis des Wahren Namens dieses Dämonen erleichtert das Wirken Zaubers um dessen Qualität (hat aber eventuell Nebenwirkungen oder erfordet noch irgendeine zusätzliche Aktion o.ä.).
Die Zauber erhalten dadurch zusätzlich (bzw. anstelle eines eventuell vorhandene Elementaren Merkmals) noch  ein passendes dämonisches Merkmal.

Der Ignifaxius könnte z.B. dem Dämon  Azzitai zugeordnet sein, und hätte statt Elemtar(Feuer) das Merkmal Dämonisch(Agrimoth).

Das ganze wäre allerdings ein ziemlicher Aufwand (passende Zauber raussuchen und entsprechende Dämonen zuordnen) und würde vermutlich auch das Erfinden einiger neuer Dämonen erfordern.

Wobei es vermutlich auch ein paar Zauber gibt die sich nicht zuorden lassen (z.B. der Invocatio).

Was haltet ihr von der Idee?
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
FRAZ
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 341

Morgaii by Sph?renwanderer


« Antworten #3 am: August 04, 2012, 20:44:24 »

Zeloten-Zauber sind erstmal grundlegend Spruchzauber die Sprüche aus dem LC +  ein paar neue Zauber benutzen. Jeder Spruch ist jedoch ein bestimmten Dämon (also einem Konkreten Typ von gehörntem oder niederem Dämon) zugeordnet. Die Kenntnis des Wahren Namens dieses Dämonen erleichtert das Wirken Zaubers um dessen Qualität (hat aber eventuell Nebenwirkungen oder erfordet noch irgendeine zusätzliche Aktion o.ä.).
Die Zauber erhalten dadurch zusätzlich (bzw. anstelle eines eventuell vorhandene Elementaren Merkmals) noch  ein passendes dämonisches Merkmal.

Der Ignifaxius könnte z.B. dem Dämon  Azzitai zugeordnet sein, und hätte statt Elemtar(Feuer) das Merkmal Dämonisch(Agrimoth).

Das ganze wäre allerdings ein ziemlicher Aufwand (passende Zauber raussuchen und entsprechende Dämonen zuordnen) und würde vermutlich auch das Erfinden einiger neuer Dämonen erfordern.

Müssen die Zauber den alle zugeordnet werden? Die Zeloten sprechen Zauber in einer fremden Sprache. Das muss nicht mal Zhayad sein, um fremdartig zu klingen. Es könnte auch Chrmk oder Ur-Tulamidya sein. (Immerhin haben sie Zeloten ihre Magie von den Kophtanim gelernt)
Worauf ich hinaus will: die Zelten müssen nicht zwangsläufig verstehen was sie da sagen. Sie müssen nur den Hintergrund verstehen. Da kann es gut sein, dass sie die Formel für den Ignifaxius für eine Dämonenanrufung halten.
Dann bräuchte man entweder "nur" den Merkmalen dämonische Kompneten zuordnen oder jeder der 13 Erzdämonen eine Spruchcanon zuweisen. So bleibt das System überschaubar, oder?
Gespeichert

Das Profilbild von Morgaii, dem orkischen Muskelberg, ist ein Kunstwerk vom Sph?renwanderer. Vielen Dank daf?r!
http://rakshazar.de/index.php?picid=424
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #4 am: August 04, 2012, 22:05:00 »

Die Idee ist halt die Wahren Namen da mit rein zu bringen (und Wahre Namen von Erzdämonen sind nun wirklich nicht weit verbreitet), wobei ich die Idee dafür niedere und gehörnte zunehmen hab ich zugegebener Maßen bei Ashariels altem Vorschlag geklaut hab.

Zitat
Dann bräuchte man entweder "nur" den Merkmalen dämonische Kompneten zuordnen oder jeder der 13 Erzdämonen eine Spruchcanon zuweisen. So bleibt das System überschaubar, oder?
Das Problem wenn du nur nach Merkmalen gehst, kann es leicht passieren das einem Dämon unpassende Zauber zugeordnet werden, bzw. das ein Zuaber mehrere Dämon zugeordnet wird.
« Letzte Änderung: August 04, 2012, 22:10:16 von Ein Dämon auf Abwegen » Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #5 am: August 05, 2012, 00:23:57 »

Hm, könnte man vielleicht so machen. Ich würde dann über Lernschwierigkeit und bekanntheitgrad des Wahren Namens arbeiten. Wobei letzteres in Rakshazar wohl total anders sein könnte und überhaupt in Rakshazar völlig andere Dämonen bekannt sein könnten. Machbar wäre es auf alle Fälle, wobei es mich ehrlich gesagt nicht übermässig inspiriert.

Eine Idee, die ich aufbauend auf Ashariels Idee zu den den Dämonenmächten hatte wäre folgende:

Man arbeitet ausschliesslich über Anrufungen. Bestimmte Dämonenfähigkeiten (z.B. den Karnifoloschrei von Shruuf etc.) können - ohne den Dämonen dafür zu beschwören - durch die Zahlung des Dienstes wie zauber genutzt werden.

Man könnte sogar Dämonenattacken oder Suchen und Vernichten/ Wache Befehle zu Anrufungen machen ( Dämonenattacken z.B. Pandämonium ähnliche Zauber), man ordnet einfach Kosten und TP zu.     
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #6 am: August 05, 2012, 08:08:11 »

Zitat
Machbar wäre es auf alle Fälle, wobei es mich ehrlich gesagt nicht übermässig inspiriert.
Mein Ziel ist auch einfache regeltechnische Umsetzbarkeit. Und ne geweisse Ähnlichkeit zur Aventurischen Magie, schließlich sind die Zeloten ja aus den Urtulamidischen Magier hervorgegangen. Und mit ein paar neuen Zeloten Zaubern wird es vielleicht dann trotz schon insprierter wirken.

Zitat
Man arbeitet ausschliesslich über Anrufungen. Bestimmte Dämonenfähigkeiten (z.B. den Karnifoloschrei von Shruuf etc.) können - ohne den Dämonen dafür zu beschwören - durch die Zahlung des Dienstes wie zauber genutzt werden.

Man könnte sogar Dämonenattacken oder Suchen und Vernichten/ Wache Befehle zu Anrufungen machen ( Dämonenattacken z.B. Pandämonium ähnliche Zauber), man ordnet einfach Kosten und TP zu.
Sowas könntest du bei meinem Vorschlag auch machen, man könnte sogar eventuell bei einigen Zaubern Varianten für verschiedene Dämonen machen (ok das gibt dann eventuell Probleme mit den Merkmalen, aber es wäre sowiso noch zu klären in wie weit die Zeloten überhaupt eine Einteilung der Dämonen nach Domänen kennen).
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
FRAZ
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 341

Morgaii by Sph?renwanderer


« Antworten #7 am: August 05, 2012, 11:40:41 »

Was hälst Du den vob folgender Regelung für doe Zelothen:

Zelothim sind erstmal grundlegend Spruchzauber die Sprüche aus dem LC +  ein paar neue Zauber benutzen.
Um sich vor den Auswirkungen der kE zu schützen, können sie am Ende eines Zaubers auf ihren RkW würfeln. Die RkP* mindern das Volumen der AsP für die Ermittlung der kE. Im Gegenzug ertleidet der Zelothim pro RkP* einen Punkt Entrückung, die sich stündlich abbauen.
Bei 5 Punkten Entrückung erleidet der Zelothim hingegen für RkW in Tagen den Nachteil Einbildungen, bei 10 Punkten Entrückung den Nachteil Wahnvorstellungen.

Fazit: je mächtiger ein Zelothim zaubert, desto näher rückt er dem Wahnsinn.

Das Konzept könnte auch für die Ipexco funktionieren, nur dass die Blut opfern müssen, anstatt sich den Wahnsinn zu öffnen.
Gespeichert

Das Profilbild von Morgaii, dem orkischen Muskelberg, ist ein Kunstwerk vom Sph?renwanderer. Vielen Dank daf?r!
http://rakshazar.de/index.php?picid=424
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #8 am: August 05, 2012, 11:48:02 »

Was hälst Du den vob folgender Regelung für doe Zelothen:

Zelothim sind erstmal grundlegend Spruchzauber die Sprüche aus dem LC +  ein paar neue Zauber benutzen.
Um sich vor den Auswirkungen der kE zu schützen, können sie am Ende eines Zaubers auf ihren RkW würfeln. Die RkP* mindern das Volumen der AsP für die Ermittlung der kE. Im Gegenzug ertleidet der Zelothim pro RkP* einen Punkt Entrückung, die sich stündlich abbauen.
Bei 5 Punkten Entrückung erleidet der Zelothim hingegen für RkW in Tagen den Nachteil Einbildungen, bei 10 Punkten Entrückung den Nachteil Wahnvorstellungen.

Fazit: je mächtiger ein Zelothim zaubert, desto näher rückt er dem Wahnsinn.

Das Konzept könnte auch für die Ipexco funktionieren, nur dass die Blut opfern müssen, anstatt sich den Wahnsinn zu öffnen.
Das Konzept finde ich ja mal richtig gut! Simpel, effektiv und es zeigt sogar auf Regelebene, dass die dämonische Komponente zur Verhinderung de KrE eingesetzt wird.  Daumen hoch Einziger Knackpunkt wäre hier vielleicht die Entrückung, wenn die sich seit DSA 3 nicht geändert hat: Gilt die nicht nur für wirkliche Götter? Und in deinem bisherigen Vorschlag ist die Entrückung in meinen Augen noch viel zu groß. Man könnte als mächtiger Zelothim gerade einmal einen einzelnen Zauber sprechen und wäre dahin. ^^
« Letzte Änderung: August 05, 2012, 11:49:42 von Sphärenwanderer » Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #9 am: August 06, 2012, 08:18:22 »

Statt Entrückung sollten wir Verfallspunkte verteilen... Wink
Gespeichert
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #10 am: August 06, 2012, 13:44:32 »

Ich hatte bereits vor langer Zeit (mein Gott - fünf Jahre schon  Shocked ) bestimmte Wahnsinns-Effekte für die Zelothen erdacht, kann man vielleicht drauf aufbauen : Illuminationen der Zeloten

Also, mein Vorschlag wäre anstatt Entrückung oder Verfall diese zu nehmen.

Zu den Anrufungen der Dämonenmächte: wie wäre es, wenn man die Zelothim wie Dämon und Fraz meinen erstmal zu Spruchzaubern macht, aber evtl. solche Anrufungen über deren Rituale regelt? Wäre denke ich ein gangbarer Kompromiss.
« Letzte Änderung: August 06, 2012, 13:47:23 von GrogT » Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #11 am: August 07, 2012, 09:17:11 »

Mir ist gerade auf gefallen das wir hier auch schon mal ein bisschen über die Sansktarischen Tradition diskutiert hatten.

Zitat
aber evtl. solche Anrufungen über deren Rituale regelt
Hmm Dämobische Traditionsrituale wären vielleicht auch ein nette Idee man müsste nur mal überlegen was man damit dann können soll (Rituale die nur die wirkung vorhandener Spruchzauber replizieren machen ja keinen Sinn).
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #12 am: August 07, 2012, 12:53:42 »

Ja eine Idee wäre es Dämonendienste anzurufen ohne Dämonen zu beschwören. 
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #13 am: August 07, 2012, 13:13:56 »

Hatten wir eigentlich schon irgendwas bezüglich Traditionsartefakte de Zelothim? MMn würde es ja ganz gut passen, ihnen ein leicht abgewandeltes Szepter der Kophtanim zu geben, der urtulamidischen Magiertradition. Da das ohnehin schon Beschwörer/Beherrscher/Illusionisten waren und sicher die sanskitarische Magie geprägt haben, liegt das nahe. Wir könnten ein paar Verzauberungen des Szepters durch etwas Amazerothisches ersetzen, wie "Stab der Spiegelaugen", ein Hypnoseszepter-Ritual oder Erinnerungsraub.
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #14 am: August 07, 2012, 13:27:14 »

Zitat
MMn würde es ja ganz gut passen, ihnen ein leicht abgewandeltes Szepter der Kophtanim zu geben, der urtulamidischen Magiertradition.
Ich wäre wenn auf jeden Fall für eine Abwandlung, die Grundlegende Mechanik der DZ-Zepter (die Macht der hängt sehr stark davon ab wie vile GP man in den Vorteil ererbtes Zepter versenkt hat) gefällt mir irgendwie garnicht.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Seiten: [1] 2 3 ... 7 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Magische Traditionen  |  Thema: Zelothim « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 19 Zugriffen.