Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Oktober 23, 2018, 06:09:58
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Thema: Magisch/Göttliche Vor- und Nachteile 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 [3] 4 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Magisch/Göttliche Vor- und Nachteile  (Gelesen 7730 mal)
Domician
Vater der Archehelden
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.829


« Antworten #30 am: Juni 17, 2013, 21:22:20 »

Nein, man könnte sich jederzeit an neue Wesen binden. Würde dann wohl nur wieder permanente AsP kosten. Aber die kann man ja zurückkaufen für AP.
Ich weiß, ich nerv bestimmt, aber es hat ja auch den Sinn, das möglichst stichhaltig zu machen:
Hat der Viertelzauberer mit diesem Vorteil dann so etwas wie eine Ritualkenntnis oder klappt die Bindung dann einfach mit dem nächstbesten Tier, das er sich aussucht?
Gespeichert

Klar doch wof?r hab ich meinen Kopf,
wenn nicht zum Denken?
Um die Tr?ume, die ich habe
auch noch wach zu lenken.
- The Wohlstandskinder (Lied eines Tr?umers)
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #31 am: Juni 17, 2013, 22:55:10 »

Hmm, gute Frage.  Huh?
Gespeichert
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #32 am: Juni 18, 2013, 08:44:00 »

Wahrscheinlich braucht er eine Ritualkenntnis...hat die Hexe die ne Vertrautenbindung macht ja auch....nur so ne Vermutung....
Gespeichert
Domician
Vater der Archehelden
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.829


« Antworten #33 am: Juni 18, 2013, 10:03:55 »

Ja, er müsste dann wohl eine haben, sonst klappt das ja nicht. Aber die Grundlage ist ja, dass zumindest das erste Tier scheinbar unbewusst gebunden wurde. Wenn jetzt noch eine Ritualkenntnis in den Vorteil eingefügt wird, dann wirds ja doch langsam wie eine Profession.
Gespeichert

Klar doch wof?r hab ich meinen Kopf,
wenn nicht zum Denken?
Um die Tr?ume, die ich habe
auch noch wach zu lenken.
- The Wohlstandskinder (Lied eines Tr?umers)
Nemenoth
Rakshazarmeister
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 184



« Antworten #34 am: Juli 11, 2013, 14:57:22 »

Wie wäre es mit einer entsprechend modifizierten Abrichten-Probe?
Denn wenn der Viertelmagier nun auch noch eine Ritualkenntnis haben muss, brauch er ja auch immer einen Lehrmeister der ihm ebend jene Rituale beibringt und das ganze schonmal garnicht mehr unbewusst oder intuitiv wirken lässt.
Gespeichert

Nein ich bin nicht zu mieten!
...
Noch nicht
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #35 am: Juli 11, 2013, 16:30:05 »

Wäre mittlerweile simplerweise für eine modifizierte IN-Probe.

Abrichten ist ein Handwerks-Talent und passt da leider mE nicht. Zumal das Tier ja noch nicht groß Kontakt zum Charakter haben musste vorher.
Gespeichert
Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #36 am: Juli 15, 2013, 21:27:56 »

Warum machen wir da nicht eine Gabe daraus, ohne Regelbezug zur magischen Vertrautenbindung?
Gespeichert
Domician
Vater der Archehelden
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 1.829


« Antworten #37 am: Juli 16, 2013, 09:17:42 »

Warum machen wir da nicht eine Gabe daraus, ohne Regelbezug zur magischen Vertrautenbindung?
Manche Dinge sind so einleuchtend, dass man da einfach nicht drauf kommt...Dennoch AE als Kostengrundlage?
Gespeichert

Klar doch wof?r hab ich meinen Kopf,
wenn nicht zum Denken?
Um die Tr?ume, die ich habe
auch noch wach zu lenken.
- The Wohlstandskinder (Lied eines Tr?umers)
Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #38 am: Juli 16, 2013, 20:05:50 »

Ja, aber dann nur zur Kostenabschätzung. Was sagt das Moosäffchen dazu?
Gespeichert
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #39 am: Juli 16, 2013, 20:43:49 »

Könnte man als Gabe abklären, ja.
Gespeichert
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #40 am: September 25, 2013, 06:03:03 »

Schau mal einer an: Ulisses wird Geweihte und Magiebegabte deutlich flexibler gestalten als bei 4.1.Sprrich, die Zaubertradition hat zB. nichts mehr mit der Kategorie Viertel/Halb/Voll zu tun.
Und ein Halbgott-Geweihter könnte jetzt trotzdem sehr viele KaP erhalten.

http://rezensionen.nandurion.de/2013/09/24/passierschlag-auf-die-abgeleiteten-werte/

Also genau das was ich seit langer Zeit predige.   Daumen hoch
« Letzte Änderung: September 25, 2013, 06:04:42 von Moosäffchen » Gespeichert
Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #41 am: September 25, 2013, 23:09:21 »

 IOch verneige mich vor dir, Meister! Amen!
Gespeichert
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #42 am: September 29, 2013, 18:18:26 »

War doch im Prinziep schon sein Myranor abzusehen das das so kommt.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #43 am: September 29, 2013, 19:54:01 »

Klar.
Aber das zählt ja als Referenz in riesländischen Diskussionen bisher nicht. Berechtigterweise.

Das dürfte sich aber in Zukunft ändern.
Gespeichert
Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #44 am: September 30, 2013, 16:45:47 »

Eben, Myranor wird von vielen als zweitrangiges Spin-Off gesehen, was die Verkaufszahlen angeht, sogar mit Recht. Dass Myranor in einigen Regelfragen neue Wege beschritten hat und das DSA4.1-System offener und trotzdem konsequenter handhabt als Aventurien, ist da untergegangen. Leider heißt "offener und konsequenter" in der Regel auch "abstrakter":

  • Freie Anrufungen neben konkreten Liturgien eingeführt
  • Verschiedene Machtstufen für Zauberkundige und Geweihte unabhängig von der Profession zugelassen
  • Kulturen zu generischen Lebensstilen abstahiert
  • Magiebaukasten anstelle von konkreten Zauberformeln entwickelt
  • Vorteil "Eigeboren" zu "Liebling der Götter" verallgemeinert[\li]
usw.




« Letzte Änderung: September 30, 2013, 16:47:54 von Barbarengentleman » Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der dunklen Künste  |  Thema: Magisch/Göttliche Vor- und Nachteile « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 18 Zugriffen.