Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Dezember 13, 2019, 13:47:37
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Allgemeines  |  Thema: Offizielle Quellen - Ribukan und Salpikon Savertin 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] | Nach unten Drucken
Autor Thema: Offizielle Quellen - Ribukan und Salpikon Savertin  (Gelesen 1805 mal)
FRAZ
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 341

Morgaii by Sph?renwanderer


« am: März 28, 2013, 16:28:09 »

Gemäß Wiki ist Ribukan eine Menschenfestung im Riesland und eine urtulamidische Kolonie aus der Zeit des jungen Diamantenen Sultanats. Sie bewacht die Verbindung des Nagha-Sumpfes zum Nebelmeer.
(Info an mich selbst: Quellen zusammenfassen)

Das Portrai von Salpikon Savertin aus dem AB 150 habe ich hier zusammen gefasst.

Dabei kam die Frage auf, wie Savertin die Artefaktmagie der Hy-Chaia von den Nagah erlernen konnte. Diese Diskussion sollte an dieser Stelle weitergeführt werden.
Gespeichert

Das Profilbild von Morgaii, dem orkischen Muskelberg, ist ein Kunstwerk vom Sph?renwanderer. Vielen Dank daf?r!
http://rakshazar.de/index.php?picid=424
Dnalor the Troll
Piratenkönig
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 1.634



WWW
« Antworten #1 am: April 03, 2013, 13:19:24 »

imho gibts da zwei Möglichkeiten...
1) in Ribukan gab es eine "Magierakademie"
2) als Mitglied der Herrscherkaste konnte er sich private Lehrer (Hy-Chaia) leistern.

Die Klavenrassen können imho auch die Sirdak und Panthai sein.

Gespeichert

Agenda bis 31.12.2013:
-Papa sein
. Abenteuer fertigstellen
FRAZ
Vollzeitautor
*****
Offline

Beiträge: 341

Morgaii by Sph?renwanderer


« Antworten #2 am: April 08, 2013, 14:19:51 »

Nur damit wir uns einig sind, was wir brauchen:
  • Savertin hat im Riesland die Magie der Nagah erlernt.
  • Er ist skrupellos, aber definitiv kein Paktierer.
  • Er betrachtet die Echsen als Verbündete, nicht als Meister oder Sklaven.
  • Savertin war nicht er einzige Mensch mit Nagah-Magie (im Riesland war er also nicht einzigartig)
  • Künftig wollen im Riesland aber keine weiteren Menschen mit Nagah-Magie.

Ich wäre demnach auch für eine Magieakademie nach dem Vorbild von Yal-Mordai, nur ohne die Dämonenpakte:
Einst gab es eine gemäßigte Splittergruppe der Zelothim, die Am'Hazzz als "Herrn der finsteren Beschwörungen" sahen und H'zinth als "Herrin der rechten Wandlung".
Gemeinsam mit gleichgesinnten Nagah gründeten sie einen Hort des Wissens in Ribukan, die 'Bruderschaft der Schlangen'. Ihr Symbol war ein Kreis aus zwei Schlangen, die sich gegenseitig in den Schwanz gebissen haben. (Eventuell hat die eine Schlange Flügel und die andere einen Kobrakopf mit Diamantenmuster!?)

Irgendwann hat die Bruderschaft die Macht über die Stadt an sich gerissen. Jahre später kam es zu einem Sklavenaufstand, bei dem die Akademie niedergebrannt wurde und alle Mitglieder der Bruderschaft entweder getötet oder verbannt wurden.

Savertin würde ich übrigens bei unserer Beschreibung der Stadt gar nicht erwähnen. Im Riesland war er "nur" eine gewöhnlicher Magokrat. Erst durch die Flucht nach Aventurien würde er eine echte Persönlichkeit.
Gespeichert

Das Profilbild von Morgaii, dem orkischen Muskelberg, ist ein Kunstwerk vom Sph?renwanderer. Vielen Dank daf?r!
http://rakshazar.de/index.php?picid=424
Jens_85
Nekromant
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 4.596



WWW
« Antworten #3 am: April 08, 2013, 16:35:24 »

Finde ich richtig gut! Smiley
Gespeichert

Barbarengentleman
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 802



« Antworten #4 am: April 15, 2013, 22:03:07 »

Gute Sache, die Nagah und die Sanskitaren waren ja ohnehin Verbündete gegen die Ipexco, also hatten sie einen Grund, ihr Wissen auszutauschen.
Gespeichert
Seiten: [1] | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Allgemeines  |  Thema: Offizielle Quellen - Ribukan und Salpikon Savertin « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 18 Zugriffen.