Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 22, 2019, 17:07:27
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Allgemeines  |  Illustratorboard (Moderator: Talkim)  |  Thema: Loulescas Illustrationsthread 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Loulescas Illustrationsthread  (Gelesen 3317 mal)
loulesca
Gast
« am: Juni 03, 2013, 08:47:43 »

So, da ich auf meinem Deviantaccount nicht unbedingt etwas hochladen möchte, füge ich hier einfach in den Posts Bilder an. Ich hoffe diese Variante geht auch :-).
Als erstes wollte ich einfach mal eine Skizze vom Korokh hochladen. Da ich mich immer nicht entscheiden kann wo ich anfangen soll, hab ich mir von Nieselregen mal ein paar Wünsche mitteilen lassen und angefangen.

Also, hier die erste klarere Skizze vom Korokh. Leider ist die Beschreibung nicht 100%ig umsetzbar, da sie auch ein wenig seltsam klingt. Ich hab versucht es allerdings halbwegs hinzukriegen.

Das Ganze wird dann später noch vernünftiger am PC umgesetzt, verzeiht also die crappy handy-aufnahme  Tongue.



[gelöscht durch Administrator]
Gespeichert
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #1 am: Juni 03, 2013, 09:14:19 »

Ich habe das Bild schon auf der RPC herumgezeigt und finde es wirklich toll!  Daumen hoch Es sieht ganz anders aus, als ich es mir vorgestellt habe, aber es passt mMn trotzdem sehr gut. Smiley

Wenn die ersten Bilder fertig sind, wirst du hier auch als Zeichnerin freigeschaltet, womit du dann eine Galerie anlegen kannst. Wir warten nur immer am Anfang ein bisschen ab, weil sich einige Interessenten mit großem Enthusiasmus gemeldet haben, aber dann im Datenlimbus verschwunden sind. Smiley
« Letzte Änderung: Juni 03, 2013, 09:22:34 von Sphärenwanderer » Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #2 am: Juni 03, 2013, 09:37:58 »

hab zwar keine Ahnung was ein "Korokh" ist, aber das Bild ist klasse (das soll nur eine Skizze sein?).
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Nieselregen
Mitschreiber
***
Offline

Beiträge: 93


« Antworten #3 am: Juni 03, 2013, 09:52:49 »

Ich hatte ja schon gesagt das ich ihn klasse finde auf dem Bild, zudem ist die frage wie ähnlich der korokh dem Flugrochen sein soll?
Gespeichert

-Blup- -Blup- -Prassel- -Prassel-
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #4 am: Juni 03, 2013, 10:18:39 »

Der Korkh war doch glaube ich der Flugrochen oder?  Huh?
Gespeichert
Nieselregen
Mitschreiber
***
Offline

Beiträge: 93


« Antworten #5 am: Juni 03, 2013, 10:26:21 »

Nope Es gibt Flugrochen:
http://rakshazar.de/wiki/index.php?title=Flugrochen

und den Korokh:
http://rakshazar.de/wiki/index.php?title=Korokh

Wobei die Beschreibung der Korokhs als Rochenartig aber mit 4 Fluegeln etwas schwierig ist
Gespeichert

-Blup- -Blup- -Prassel- -Prassel-
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #6 am: Juni 03, 2013, 10:31:17 »

Dann sollten wir die Beschreibung des Korokh am besten an das Bild anpassen... Wink
Gespeichert
Nieselregen
Mitschreiber
***
Offline

Beiträge: 93


« Antworten #7 am: Juni 03, 2013, 10:42:11 »

Ich weiß nicht ob ich das im Wiki ändern darf aber so sollte es erstmal passen:

Der Korokh ist eine gefürchtete Kreatur, welche die von Asche verdüsterten Regionen rund um das Lavameer tyrannisiert und von dem man sagt, sie sei direkt aus deren tiefstem Schlund entsprungen. Korokh sind riesige, geflügelte Wesen von tiefroter Farbe mit einem vogelartigem Leib . Ihr Körper wird von vier gefiederten Flügeln mit rasierscharfen Stacheln durch die Lüfte getragen. Ein ständig geifernder Schnabel und braunrote Schuppen auf dem Rücken sowie der Brust runden die Erscheinung ab. Der Korokh besitzt einen massiven speerartigen Schwanz mit welchem er seine Beute aufspießt und zu seinem Hort trägt. Der Körper eines Korokh strahlt ein solche Hitze aus, dass die Luft um ihn herum förmlich zu brennen scheint. Es gibt nur wenige Lebewesen, die einen Angriff dieser Bestien nicht fürchten und noch weniger, die einen überlebt haben, um davon zu berichten.
Gespeichert

-Blup- -Blup- -Prassel- -Prassel-
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #8 am: Juni 03, 2013, 10:53:51 »

Der Korokh ist eine gefürchtete Kreatur, welche die von Asche verdüsterten Regionen rund um das Lavameer tyrannisiert und von der man sagt, sie sei direkt aus deren tiefsten Schlund entsprungen.
Korokh sind riesige, vogelartige Wesen von tiefroter Farbe. Ihr Körper wird von vier gefiederten Schwingen, an deren Enden rasiermesserscharfe Stacheln sitzen, durch die Lüfte getragen.
Ein ständig geifernder Schnabel und braunrote Schuppen auf dem Rücken, sowie der Brust runden die Erscheinung ab. Der Korokh besitzt einen massiven speerartigen Schwanz mit welchem er seine Beute aufspießt und in seinem Hort trägt.
Der Körper der Kreatur strahlt eine solche Hitze aus, dass die Luft um ihn herum förmlich zu brennen scheint. Es gibt nur wenige Lebewesen, die einen Angriff dieser Bestien nicht fürchten und noch weniger, die einen überlebt haben, um davon zu berichten.
« Letzte Änderung: Juni 03, 2013, 12:25:10 von Mæglin » Gespeichert
Moosäffchen
BdH & BdK Finalisator
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 4.100


Marhynianische Monstrosität


« Antworten #9 am: Juni 03, 2013, 11:05:05 »

Es war eigentlich schon so geplant dass es KEIN Vogel war wie es der Name zuerst schließen lassen würde....
Die gewöhnungsbedürftige Optik mit 4 Flügeln und Rochenkörper kommt durch das Lavameer und die dort herrschenden Magieströme. Deshalb ist es eben kein normales Wesen.

Aber dann wird das halt geändert. Immerhin ist es auch kein normaler Vogel mehr.



Das Bild gefällt mir aber sehr gut!
Freue mich auf alle folgenden! Daumen hoch
« Letzte Änderung: Juni 03, 2013, 11:09:47 von Moosäffchen » Gespeichert
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #10 am: Juni 03, 2013, 11:23:14 »

Naja...so vermeiden wir auch die Doppelung mit zwei rochenähnlichen Flugmonstern... Wink
Gespeichert
Nieselregen
Mitschreiber
***
Offline

Beiträge: 93


« Antworten #11 am: Juni 03, 2013, 11:33:42 »

Eben sehe das ähnlich und mit 4 Flügeln und 4 Augen ist es ja schon abnorm genug Grin

Hui aber der Text muss trotzdem nochmal überarbeitet werden :O
Gespeichert

-Blup- -Blup- -Prassel- -Prassel-
Varinka
Mitschreiber
***
Offline

Beiträge: 89



« Antworten #12 am: Juni 03, 2013, 12:23:43 »

Geniale Zeichnung! Großes Lob dafür!

Hab den Text auch noch mal quer gelesen:

Der Korokh ist eine gefürchtete Kreatur, welche die von Asche verdüsterten Regionen rund um das Lavameer tyrannisiert und von dem man sagt, sie sei direkt aus deren tiefstem Schlund entsprungen. Korokh sind riesige, vogelartige Wesen von tiefroter Farbe. Ihr Körper wird von vier gefiederten Schwingen, an deren Enden rasiermesserscharfe Stacheln sitzen, durch die Lüfte getragen. Ein ständig geifernder Schnabel und braunrote Schuppen auf dem Rücken sowie der Brust runden die Erscheinung ab. Der Korokh besitzt einen massiven speerartigen Schwanz, mit welchem er seine Beute aufspießt und in seinen Hort trägt. Der Körper der Kreatur strahlt eine solche Hitze aus, dass die Luft um ihn herum förmlich zu brennen scheint. Es gibt nur wenige Lebewesen, die einen Angriff dieser Bestien nicht fürchten und noch weniger, die einen überlebt haben, um davon zu berichten.
Gespeichert

Realität ist nur ein Mangel an Rollenspiel!

In eigener Sache: http://www.nord-its.de/
Mæglin
vollautomatischer Schnelllektor
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 5.411



« Antworten #13 am: Juni 03, 2013, 12:26:58 »

Der Korokh ist eine gefürchtete Kreatur, welche die von Asche verdüsterten Regionen rund um das Lavameer tyrannisiert und von der man sagt, sie sei direkt aus deren tiefsten Schlund entsprungen.
Korokh sind riesige, vogelartige Wesen von tiefroter Farbe. Ihr Körper wird von vier gefiederten Schwingen, an deren Enden rasiermesserscharfe Stacheln sitzen, durch die Lüfte getragen.
Ein ständig geifernder Schnabel und braunrote Schuppen auf dem Rücken, sowie der Brust runden die Erscheinung ab. Der Korokh besitzt einen massiven speerartigen Schwanz mit welchem er seine Beute aufspießt und in seinen Hort trägt.
Der Körper der Kreatur strahlt eine solche Hitze aus, dass die Luft um ihn herum förmlich zu brennen scheint. Es gibt nur wenige Lebewesen, die einen Angriff dieser Bestien nicht fürchten und noch weniger, die einen überlebt haben, um davon zu berichten.
Gespeichert
Sphärenwanderer
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.619


Keep it simple!


« Antworten #14 am: Juni 03, 2013, 14:58:09 »

Der Korokh ist eine gefürchtete Kreatur, welche die von Asche verdüsterten Regionen rund um das Lavameer tyrannisiert und von der man sagt, sie sei direkt deren tiefsten Schlünden entsprungen.
Korokh sind riesige, vogelartige Wesen von tiefroter Farbe. Ihr Körper wird von vier gefiederten Schwingen, an deren Enden rasiermesserscharfe Stacheln sitzen, durch die Lüfte getragen.
Ein ständig geifernder Schnabel, braunrote Schuppen auf dem Rücken und der Brust runden die Erscheinung ab. Der Korokh besitzt einen massiven, speerartigen Schwanz mit dem er seine Beute aufspießt und in seinen Hort trägt.
Der Körper der Kreatur strahlt eine solche Hitze aus, dass die Luft um ihn herum förmlich zu brennen scheint. Es gibt nur wenige Lebewesen, die einen Angriff dieser Bestien nicht fürchten und noch weniger, die einen überlebt haben, um davon zu berichten.
Gespeichert

Ich bin keine Signatur, ich putz´ hier nur.
Seiten: [1] 2 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Allgemeines  |  Illustratorboard (Moderator: Talkim)  |  Thema: Loulescas Illustrationsthread « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 19 Zugriffen.