Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 17, 2019, 12:31:51
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Rakshazarisches Arsenal 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 ... 12 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Rakshazarisches Arsenal  (Gelesen 28025 mal)
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« am: August 10, 2007, 17:25:28 »

Dieser Bereich dient dazu einen Überblick über die bisherigen Überlegungen und Entwürfe für rakshazarische Waffen zu geben, die in den jeweiligen Unterforen schon ausgearbeitet wurden.

Sanskitaren
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=920.0;topicseen

Angurianer
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=922.0

Orks
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=921.0;topicseen

Nedermannen
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=925.0

Nagah
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=499.0

Donari
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=514.0

Ipexco
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=832.0

Ronthar-Brokthar
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1336.0

Xhul
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=923.0

Parnhai
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=924.0

Amhasim
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=926.0

Slachkaren
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=944.0

Thhh`Raij
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1124.0;topicseen

Faulzwerge
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1324.0;topicseen

Weißpelzorks
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1313.0;topicseen

Irrogoliten
http://www.rakshazar.de/forum/index.php?topic=1358.msg25042;topicseen

Darüber hinaus können hier Ideen und Vorschläge gepostet werden, die noch keiner Kultur zugeordnet sind.
« Letzte Änderung: März 13, 2008, 22:29:25 von Talkim » Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #1 am: August 10, 2007, 17:31:43 »

Ich hab mal einige Anregungen für Waffen aus der Bronzezeit eingeholt...
Könnten auf diverse Kulturen mit geringem Enwicklungsstand verteilt werden:

Bronzeäxte
Bronzehämmer
Sichelschwerter (schon bei Sanskitaren geplant)
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #2 am: August 10, 2007, 17:35:50 »

Hier einige Wurfspeervarianten.
Interessant finde ich vor allem den Vollmetall-Wurfpfeil...
Würde sich sicher bei Donari oder Sanskitaren gut machen.
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #3 am: August 10, 2007, 17:42:46 »

Hier vier Varianten von Bronzeschwertern.
Die ersten beiden fände ich für die Barbarebstämme sehr stimmig.
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #4 am: August 10, 2007, 19:02:00 »

Jup ich glaub so ist das besser. Ich da ich mir jetzt gerade MBK reingezogen hab und das AA in Griffweite liegt fühl ich mich auch einigermaßen gewappnet meine Entwürfe zuende zu basteln. Ich werd in der nächsten Woche mal langsam damit anfangen.

Zu deinen Neuen Waffen bildern, ich denk mal das meiste davon lässt sich mit schon vorhandenen (aventurischen waffen)Waffen+Materialregeln abdecken.

Was übrigens auch noch ein wichtiger punkt für ein "Raksazarisches Arsenal" wäre, ist ne Liste welche aventurischen Waffen es bei welchen Völkern gibt.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #5 am: August 10, 2007, 19:51:26 »

Zu deinen Neuen Waffen bildern, ich denk mal das meiste davon lässt sich mit schon vorhandenen (aventurischen waffen)Waffen+Materialregeln abdecken.

Das stimmt. Aber trotzdem unterscheiden sich die Waffen vor allem durch ihr Aussehen... Die rakshazarischen Waffen sind bei weitem archaischer als ihr aventurischen Pendants.

Was übrigens auch noch ein wichtiger punkt für ein "Raksazarisches Arsenal" wäre, ist ne Liste welche aventurischen Waffen es bei welchen Völkern gibt.

Auf jeden Fall! Wir müssen ja das Rad nicht mehr neu erfinden. Ein Kurzbogen bleibt auch im Riesland ein Kurzbogen.
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #6 am: August 11, 2007, 18:46:24 »

Die Bronzewaffen finde ich kultig. Sichelschwerter sind einfach nur gut  Daumen hoch 

Wir sollten wirklich unterstreichen das diese Waffen und die von Dämon Riesländischer Standart sind... Zweihänder und Langbögen raaaaauuuusss !!!
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #7 am: August 11, 2007, 22:08:40 »

Zitat
Zweihänder und Langbögen raaaaauuuusss !!!

Bzw. Zweihänder als Brokthar-Waffen, die für Menschen kaum brauchbar sind. Ich dachte mir, daß die Ronthar sehr oft mit Eineinhalb-Händern kämpfen, die Menschen (mit erheblichen Abzügen) als Zweihandwaffen führen können.
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #8 am: August 11, 2007, 22:36:57 »

Zitat
Zweihänder und Langbögen raaaaauuuusss !!!

Bzw. Zweihänder als Brokthar-Waffen, die für Menschen kaum brauchbar sind. Ich dachte mir, daß die Ronthar sehr oft mit Eineinhalb-Händern kämpfen, die Menschen (mit erheblichen Abzügen) als Zweihandwaffen führen können.

Ich würd aber trotzdem die Anzahl der Schwerter nach aventurischen bzw. Mittelalterlichen Vorbild möglichst gering halten, um den Spielern die unterschiedlichen Techlevel zu verdeutlichen.

Genauso sollten wir mit Metallrüstungen verfahren. Es gibt sie zwar, doch sind sie arsch teuer (nicht wie in Aventurien) und die Träger sind wirklich etwas besonderes. Auch sollten wir darauf achten, dass Stahlwaffen nicht zu häufig auftauchen!
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #9 am: August 12, 2007, 19:05:10 »

Allgemein Raus meinte ich. Conan ohne Bastardschwert wäre ja auch lau...aber das hat er ja von CROM  Smiley
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #10 am: August 12, 2007, 19:52:32 »

Nur im Film. In den Büchern hat er das Ding einfach so (bzw. da spielt es keine übermäßig große Rolle. Aber da fehlt ja auch der Racheplot.)
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #11 am: August 13, 2007, 23:48:19 »

An der Stelle nochmal der keltische Streitwagen.
Mein Vorschlag: Die verpassen wir den Barbarenstämmen (stell ich mir eh sehr keltisch vor... Un die beiden netten Kameraden passen nur zu gut ins Riesland  Teufel)
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #12 am: August 25, 2007, 09:11:06 »

Also noch mal zu den Bronzezeitwaffen.

Was sich von den Werten meikner Meinung nach noch reltiv leicht zuordenen lässt:
Bronzeäxte= Kriegsbeil aus Bronze
Bronzehämmer= Streitkolben aus Bronze
die unteren beiden Bronzeschwerter= Kurzschwert aus Bronze

Bei den oberen beiden Bronzeschwert bin ich mir nicht sicher, kann man die als Breitschwert einordnen, oder ist das etwas kürzer und leichter? (Dann würd ich vorschlagen Kampfwerte wie Breitschwert aus Bronze allerdings nur mit 1W+3)
« Letzte Änderung: August 25, 2007, 09:26:14 von Ein Dämon auf Abwegen » Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Talkim
Oberster Zeugwart
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.422



« Antworten #13 am: August 25, 2007, 11:26:03 »

Bronzehämmer= Streitkolben aus Bronze
die unteren beiden Bronzeschwerter= Kurzschwert aus Bronze

Passt  Daumen hoch

Bronzeäxte= Kriegsbeil aus Bronze

Gibt es im AA Kriegsbeile? Ich dachte es gäbe nur Streitäxte... und die passen dann wieder nicht zu den Bronzebeilen, weil die doch eine ganze Ecke kleiner sind.

Bei den oberen beiden Bronzeschwert bin ich mir nicht sicher, kann man die als Breitschwert einordnen, oder ist das etwas kürzer und leichter? (Dann würd ich vorschlagen Kampfwerte wie Breitschwert aus Bronze allerdings nur mit 1W+3)

Breitschwerter werden wohl in ordnung gehen. Gibt es für Bronzewaffen eigentlich TP Abzug oder ändert sich nur der BF?
Gespeichert

To do:
1. Finalisierung Arsenaltexte
2. Ausarbeitung der Blutpriester
3. Ausarbeitung der G?tter der Ipexco
4. Vorbereitung RatCon 2012
5. Versand Belegexemplare
6. Ipexco-Schamanenrituale durchsehen
Ein Dämon auf Abwegen
unser Wertedämon
Moderator
*****
Offline

Beiträge: 7.110



« Antworten #14 am: August 25, 2007, 12:11:19 »

Achja die DSA4 Streitaxt hießt bei DSA3 Kriegsbeil vergess ich immer, zumal ich mit Axt immer was 2händiges und 1händiges verbinde.

 
Zitat
Gibt es für Bronzewaffen eigentlich TP Abzug oder ändert sich nur der BF?
Nur der BF, aber nach dem ich mir die Längen noch mal angecuckt hab denk ich Breitschwert passt.
Gespeichert

Stirbt ein Charakter nach den unter 'Sterben' genannten Kriterien, so ist er tot.
Seiten: [1] 2 3 ... 12 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Buch der Klingen (Moderator: Ein Dämon auf Abwegen)  |  Thema: Rakshazarisches Arsenal « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.095 Sekunden mit 19 Zugriffen.