Blutassel

Aus Rakshazar-Wiki
Version vom 26. September 2014, 14:43 Uhr von Yanken (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese ein bis zwei Spann lange, rötlich schimmernde Asselart findet sich im gesamten zentralen und südlichen Riesland, in feuchten Kellern, dunklen Höhlen und Erdspalten. Blutasseln tragen ihren Namen nicht von Ungefähr, rührt die Farbe ihres leicht durchscheinenden Panzers doch von dem Blut, das sie unbedarften Opfern aussaugen und über Monate hinweg speichern können. Sie halten sich im Verborgenen auf, bis ihre Nahrung zur Neige geht und der Schwarm langsam unruhig wird. Dann stürzen sie sich gemeinsam auf das nächste lebende Wesen, das sich in ihre Nähe wagt, klettern von allen Seiten auf ihr Opfer und bringen es mit Bissen ihrer kräftigen Kiefer zu Fall, während sie bereits mit dem Trinken beginnen und erst aufhören, wenn nur noch eine vertrocknete Hülle übrig geblieben ist. Besonders in den Armenvierteln der großen Städte sind Blutasseln eine Plage, aufgrund derer immer wieder Menschen spurlos verschwinden.

Blutassel
Verbreitung: feuchte Höhlen, Keller, Kavernen im zentralen und südlichen Riesland
Auftreten: ???
Länge: 1 bis 2 Spann Gewicht:
Spielwerte DSA:
INI: PA: LeP: RS: KO: KK:
GS: AuP: MR: GW:
Jagd: Beute:
Spielwerte Savage Worlds:
Attribute: Ge: Ko: Stä: Ve: Wi:
Werte: Bew.: Par.: Rob.: Charisma: Größe:
Fertigkeiten:
Meine Werkzeuge